StudiumFachbereicheRechtswissenschaften und WirtschaftswissenschaftenWirtschaftswissenschaftenBetriebswirtschaftslehre (berufsbegleitend)TH BrandenburgProfilMaster
Studienprofil

Betriebswirtschaftslehre (berufsbegleitend)

Technische Hochschule Brandenburg / TH Brandenburg
Bachelor of Science / Bachelor of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Der Wirtschaftsalltag ist geprägt durch immer komplexere Aufgaben und einen anhaltend hohen Bedarf an Betriebswirtinnen und Betriebswirten.

Ihr in dreieinhalb Studienjahren erworbenes betriebswirtschaftliches Know-how befähigt Sie für vielfältige Aufgaben in Betrieben und Organisationen, in Großunternehmen, in kleinen und mittelgroßen Firmen und im nationalen wie internationalen Umfeld.

Betriebswirtinnen und Betriebswirte arbeiten v.a. in:

  •     Industrie, Handwerk, Handel, Verkehr
  •     Banken, Sparkassen, Versicherungen
  •     Wirtschaftprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften
  •     Unternehmensberatungen
  •     innovativen Technologiefirmen
  •     öffentlichen Verwaltungen
  •     sonstigen Dienstleistungsunternehmen.

Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) wird auch am Standort Neuruppin angeboten (das Zustandekommen des Studiengangs ist dort nachfrageabhängig).

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter folgendem Link: berufsbegleitender Bachelor BWL

 

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum (WWZ)

Ansprechpersonen

Studiendekan: Prof. Dr. Jürgen Schwill

Carmen Reber
T + 49 3381 355 - 234
carmen.reber@th-brandenburg.de

Claudius Strehlau
T +49 3381 355 - 788
strehlau@th-brandenburg.de

Vera Roth
T +49 3381 355 - 793
vera.roth@th-brandenburg.de

Zur Webseite >

 

 

Berufsbegleitender Studienablauf

Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang BWL ist modular aufgebaut. Die Regelstudienzeit beträgt inklusive der Anfertigung der Bachelorarbeit sieben Semester.

Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester. Die Präsenzphasen finden ca. alle zwei Wochen am Freitagnachmittag und Samstag statt. Der angestrebte Abschluss ist ein Bachelor of Science. Der Studiengang ist zeitlich so konzipiert, dass die Ausbildung flexibel an die berufliche Belastung angepasst werden kann.

Die Studieninhalte werden in Fern- und Präsenzstudienphasen vermittelt. In der Fernstudienphase wird Ihnen ermöglicht, dass Sie sich mit Hilfe von Studienbriefen, Fachbüchern und Handouts der Dozentinnen und Dozenten die notwendigen theoretischen Grundlagen der unterschiedlichen Fächer selbständig, in freier Zeiteinteilung und mit der für Sie optimalen Lerngeschwindigkeit aneignen. Ergänzend wird eine Betreuung über eine Online-Lernplattform angeboten. Die durchschnittliche zeitliche Belastung (inklusive Präsenzzeiten) beträgt ca. 15 bis 20 Stunden pro Woche.

Es gibt pauschale und individuelle Anrechnungsmöglichkeiten!

Quereinstieg ist durch pauschale und individuelle Anrechnung möglich. Wenn Sie über Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung verfügen, bieten wir Anrechnungsverfahren an. Wir beraten Sie individuell.

 

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum (WWZ)

Ansprechpersonen

Studiendekan: Prof. Dr. Jürgen Schwill

Carmen Reber
T + 49 3381 355 - 234
carmen.reber@th-brandenburg.de

Claudius Strehlau
T +49 3381 355 - 788
strehlau@th-brandenburg.de

Vera Roth
T +49 3381 355 - 793
vera.roth@th-brandenburg.de

Zur Webseite >

 

 

Studiengangsprofil

An der Technischen Hochschule Brandenburg können Sie sich immatrikulieren, wenn Sie Ihre Berechtigung zum Studium an einer Hochschule nachweisen können.

Die Immatrikulation an der THB können Sie beantragen, wenn Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  •     das Abitur oder
  •     die Fachhochschulreife oder
  •     die fachgebundene Hochschulreife

Studieren ohne Abitur?

Kein Problem! Sie können einen Antrag auf Immatrikulation in den berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre stellen, sobald Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  •     Abschluss der Sekundarstufe I oder Nachweis eines gleichwertigen Abschlusses und
  •     eine für das beabsichtigte Studium geeignete Berufsausbildung und
  •     eine danach erworbene, einschlägige, mindestens zweijährige Berufserfahrung

Die Immatrikulation an der THB ist vom 1. Juni bis 15. September online möglich:
www.th-brandenburg.de/studium/bewerbung-und-einschreibung/

 

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum (WWZ)

Ansprechpersonen

Studiendekan: Prof. Dr. Jürgen Schwill

Carmen Reber
T + 49 3381 355 - 234
carmen.reber@th-brandenburg.de

Claudius Strehlau
T +49 3381 355 - 788
strehlau@th-brandenburg.de

Vera Roth
T +49 3381 355 - 793
vera.roth@th-brandenburg.de

Zur Webseite >

 

 

Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 als Fachhochschule gegründete Technische Hochschule Brandenburg in Brandenburg a. d. Havel hat mehr zu bieten als einen sehr schönen Campus:

  •     In modernen Hörsälen und Laboren der drei Fachbereiche Wirtschaft, Technik sowie Informatik und Medien werden Sie praxisorientiert ausgebildet.
  •     Kleine Gruppen in den höheren Semestern und eine individuelle Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prägen Ihre Ausbildung.
  •     Die Vorbereitungskurse bereiten Sie optimal auf den Studienstart vor.
  •     Die Mentorinnen und Mentoren unterstützen Sie aktiv und individuell bei Ihrer Studienplanung.
  •     An den Präsenzwochenenden bieten die Bibliothek und die Cafeteria der Fachhochschule erweiterte Öffnungszeiten für Sie an.
  •     Die Technische Hochschule unterstützt Sie bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in Brandenburg an der Havel.

Brandenburg an der Havel

Die historische Stadt liegt ca. 70 km westlich von Berlin in einer reizvollen Seenlandschaft am Rande des Havellandes. Die Stadt und das Umland bieten viele Erholungsmöglichkeiten: Segeln und Surfen, Kneipen und Diskos, Kinos, Theater, Konzerte.

 

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum (WWZ)

Ansprechpersonen

Studiendekan: Prof. Dr. Jürgen Schwill

Carmen Reber
T + 49 3381 355 - 234
carmen.reber@th-brandenburg.de

Claudius Strehlau
T +49 3381 355 - 788
strehlau@th-brandenburg.de

Vera Roth
T +49 3381 355 - 793
vera.roth@th-brandenburg.de

Zur Webseite >

 

 

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum (WWZ), R. 337
Magdeburger Str. 50, 14770 Brandenburg an der Havel
www.th-brandenburg.de/berufsbegleitend-bwl

Ansprechpersonen

Studiendekan: Prof. Dr. Jürgen Schwill

Fragen zum berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang BWL beantworten:

Carmen Reber
T + 49 3381 355 - 234
carmen.reber@th-brandenburg.de

Claudius Strehlau
T +49 3381 355 - 788
strehlau@th-brandenburg.de

Vera Roth
Akademische Mitarbeiterin im berufsbegleitenden Studiengang BWL
T +49 3381 355 - 793
vera.roth@th-brandenburg.de

Beratungen sind zu jeder Zeit möglich, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin.

Zur Webseite >

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum (WWZ)

Ansprechpersonen

Studiendekan: Prof. Dr. Jürgen Schwill

Carmen Reber
T + 49 3381 355 - 234
carmen.reber@th-brandenburg.de

Claudius Strehlau
T +49 3381 355 - 788
strehlau@th-brandenburg.de

Vera Roth
T +49 3381 355 - 793
vera.roth@th-brandenburg.de

Zur Webseite >

 

 

TH Brandenburg › Master › Studienangebot

Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Master of Science / M.Sc.
Digitale Medien
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Digitalisierung und Management (berufsbegleitend)
Im Kontext des digitalen Wandels sehen sich Unternehmen jeder Branche mit kontinuierlich steigenden Anforderungen hinsichtlich technologischer als auch organisatorischer Prozesse konfrontiert. Durch die Verzahnung von innovationsgetriebenen Ansätzen der Betriebswirtschaftslehre und zukunftsorientierten IT-Lösungen der Wirtschaftsinformatik bietet Ihnen der Masterstudiengang „Digitalisierung & Management“ beste Voraussetzungen, um sich für die Bewältigung dieser Herausforderungen langfristig zu qualifizieren.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Energieeffizienz Technischer Systeme
Der deutschlandweit einmalige Masterstudiengang "Energieeffizienz Technischer Systeme" vermittelt Hochschulabsolventen aller technischen und naturwissenschaftlichen Fachrichtungen weiterbildende Kenntnisse auf dem Gebiet der Energieeffizienz. Aufbauend auf den Fachkenntnissen des jeweiligen Bachelorstudiums vertieft der interdisziplinäre Masterstudiengang die Schwerpunkte der Energieeffizienz. Der Studiengang ist konsekutiv zu den Bachelorstudiengängen des Fachbereichs Technik und weiterer technischer Bachelorstudiengänge aufgebaut.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik (dual)
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Der Maschinen- und Anlagenbau ist in Deutschland ein traditionsreicher und dynamischer Industriezweig mit einem hohen Bedarf an Ingenieuren für Entwicklung, Fertigung, Betrieb sowie Vertrieb und Service. Der internationalen Ausrichtung dieser Branche tragen wir Rechnung durch die Auslands- und Praxisphase im 4. Semester, wo wir unsere Studierenden zu einem Auslandsstudiensemester ermutigen und dies durch klare und  einfache Regelungen zur Anerkennung erleichtern.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medieninformatik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medieninformatik (berufsbegleitend)
Master of Engineering / M.Eng.
Photonik
Master of Science / M.Sc.
Security Management
Master of Science / M.Sc.
Technologie- und Innovationsmanagement
Master of Science / M.Sc.
Technologie- und Innovationsmanagement (berufsbegleitend)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik