Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Uni Bayreuth
© Uni Bayreuth
Modulplan
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Technologiefeld Mobilität

Das Grundbedürfnis der Menschen nach individueller Mobilität, verbunden mit Komfort und Energieeffizienz, treibt weltweit neue technologische Entwicklungen voran. Auch im 21. Jahrhundert ist die Automobilindustrie in Verbindung mit den Unternehmen ihrer Zulieferbranchen ein Motor für Innovationen – beispielsweise bei der Erforschung und Anwendung von neuen Materialien, Systemtechniken und Energiekonzepten.

Der Bayreuther Masterstudiengang „Automotive und Mechatronik“ vermittelt den Studierenden spezialisierte ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen, die auf die Grundlagen- und Anwendungsforschung in diesem technologieintensiven Wirtschaftszweig ausgerichtet sind. Im Zentrum stehen die Kompetenzfelder „Motor“, „Mechanische Systeme“, „Mechatronik“ sowie „Materialien und Werkstoffe im Automobil“.

Berufsfelder

Aufgrund ihrer fundierten industrienahen Ausbildung sind die Absolventen hervorragend qualifiziert für anspruchsvolle Ingenieurtätigkeiten bei Autoherstellern, Zulieferfirmen und verwandten Branchen wie dem allgemeinen Maschinenbau oder der Automatisierungstechnik. Charakteristische Einsatzfelder sind Produkt- und Verfahrensentwicklung, Forschung und entwicklungsnaher Vertrieb. Dabei ist der Aufstieg in interessante Führungspositionen möglich.

Ingenieure der Zukunft

Im persönlichen Kontakt mit ihren Dozenten sowie in kleinen Teams werden die Studierenden an aktuelle ingenieurwissenschaftliche Fragestellungen herangeführt und mit zukunftsweisenden Lösungsansätzen vertraut gemacht.

Dabei werden Methoden aus der Energietechnik, der Mechatronik, den Werkstoffwissenschaften und aus weiteren Gebieten miteinander verknüpft. So erleben die Studierenden neue fachübergreifende Perspektiven in Forschung und Entwicklung. Zugleich erwerben Sie interdisziplinäre Kompetenzen. Lehrveranstaltungen zu Forschungstechniken sowie zu den Methoden des Technologie- und Projektmanagements runden die Ausbildung ab und befähigen zur eigenständigen Bearbeitung anwendungsnaher Projekte.

Forschungsorientiert und Vernetzt

Die Ausbildung der Studierenden steht in enger Verbindung zu den Forschungsschwerpunkten der Ing., insbesondere „Automotive Components Engineering“, „Energie- und Umwelttechnik“ und „Neue Materialien“. Das Bayreuth Engine Research Center (BERC) der Ing. vernetzt motortechnisches Know-how von der Kraftstofferzeugung bis hin zur Sensorik.

An wen richtet sich der Studiengang?

Der Masterstudiengang „Automotive und Mechatronik“ wendet sich an Studierende, die mit einer ausgeprägten Grundlagen- und Anwendungskompetenz in einem der spannendsten Technologiefelder der Zukunft arbeiten wollen und eine verantwortungsvolle Ingenieurtätigkeit in der Autoindustrie oder in automobilnahen Branchen anstreben. Voraussetzung für die Teilnahme am Studiengang ist ein erster ingenieurwissenschaftlicher Studienabschluss (Bachelor of Science) an einer Universität im In- oder Ausland. Auch besonders qualifizierte Absolventen von Fachhochschulen sind willkommen.

Studienort Bayreuth

Der Studienort Bayreuth zeichnet sich durch hervorragende Studienbedingungen, den übersichtlichen Campus sowie die damit verbundenen kurzen Wege aus. Vom Campus aus erreicht man die Innenstadt in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Fahrrad. In Bayreuth studiert man nicht – wie in vielen deutschen Großstädten – anonym, sondern man kennt die meisten Mitstudenten sowie Mitarbeiter und Professoren. Nach Beschluss des Bayerischen Landtages werden zudem ab dem Wintersemester 2013/14 keine Studienbeiträge mehr erhoben, was die Attraktivität des Studienortes Bayreuth weiterhin steigert. Diverse Freizeitmöglichkeiten im Bereich Sport, Kultur sowie zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Abendunterhaltung (Bars, Wirtshäuser, Kino) runden das positive Bild Bayreuths ab.

Alle wichtige Daten auf einen Blick

Studienbeginn: Winter- oder Sommersemester

Zulassungsvoraussetzungen: Für die Zulassung ist keine schriftliche Bewerbung erforderlich. Studieninteressierten wird vor der Einschreibung ein ausführliches Beratungsgespräch mit der Studienfachberatung empfohlen.

Einschreibungsfristen: Die Fristen und wichtigsten Informationen zur Einschreibung werden auf der Homepage der Universität Bayreuth frühzeitig bekannt gegeben.

Weitere Informationen >

Studiendauer: 4 Semester

Studienplan (PDF)

Abschluss: Master of Science

Weitere Informationen finden Sie unter ing.uni-bayreuth.de oder uni-bayreuth.de

Kontakt:

Studiengangsmoderator:
Professor Dr.-Ing. Gerhard Fischerauer

master.a&m@uni-bayreuth.de oder Tel.: 0921 / 55-7230 bzw. -7231

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

Weitere ingenieurwissenschaftliche Masterstudiengänge

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Master of Science (Stand 04/16)
Uni Bayreuth
Automotive und Mechatronik
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-424-39937

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.