Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik FAU Campus Nürnberg Profil
Studienprofil

Wirtschaftsinformatik

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg / FAU Campus Nürnberg
Bachelor of Science / Bachelor of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Konzeption, Entwicklung, Einführung und Nutzung von IT-Systemen

Die Digitalisierung von Morgen mitgestalten: Der hochgradig interdisziplinär ausgerichtete Bachelor in Wirtschaftsinformatik verbindet die Dimensionen der strategischen Geschäftsführung mit denen der informationstechnischen Umsetzung. Dabei werden die Inhalte aus den Bereichen Betriebswirtschaft und Wirt­schaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Nürnberg vermittelt, wohingegen die Kenntnisse im Bereich Informatik an der Technischen Fakultät in Erlangen unterrichtet werden. Durch diese breit gefächerte Ausbildung nehmen Studierende der Wirtschaftsinformatik in ihrer späteren Karriere eine Brückenfunktion ein, in welcher sie Strategie und Umsetzung zusammenbringen.

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit: 6 Semester (= 3 Jahre)
Studienbeginn: Wintersemester
Sprache: Deutsch
Zugang: Zulassungsfrei
Standort: Nürnberg (WiSo) und Erlangen (TechFak)

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.studieren.wiso.fau.de oder im Studienführer

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Dr. rer. pol. Bianca Distler
+49 174 6052471
ibz-rewi@fau.de

Susanne Heinrich, Dipl.-Sozw.
+49 174 5863669
ibz-rewi@fau.de

Fachstudienberatung
Kian Schmalenbach
+49 911 5302-96474
wiso-ba-win@fau.de

zur Website >

Studienabschlüsse

 

Studieninhalte

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik ist ein anwendungsorientiertes Fach mit eigenen Methoden und Instrumenten. Neben den Grundlagen in Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Statistik stehen im Bereich Wirtschaftsinformatik insbesondere Fächer aus den Themenbereichen Data and Knowledge, Digital Business and Processes, sowie Architectures and Development im Vordergrund. Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt somit wichtige Kompetenzen zu Informationstechnologien, um Menschen, Aufgaben und Technik innerhalb von Organisationen und in der Gesellschaft zu vernetzen.

Data and Knowledge

Der Themenblock Data and Knowledge umfasst wichtige Methoden und Instrumente, um beispielsweise im Unternehmen Prozesse- und Informationen zu modellieren, Daten zu verwerten oder Innovationen zu gestalten und zu managen.

Es können in diesem Modulbereich beispielsweise folgende Veranstaltungen belegt werden:

  • Data Science: Machine Learning and Data-driven Business
  • Data Science: Datenmanagement und -analyse
  • Enterprise Content and Collaboration Management
  • Big Data: Technologien, Methoden und Konzepte
  • Business Analytics: Technologien, Methoden und Konzepte
  • Machine Learning for Business: Advanced Concepts

Digital Business and Processes

Im Vordergrund von Digital Business and Processes stehen Veranstaltungen, die sich mit Fragestellungen zum wirtschaftlichen Einsatz von Informations- und Anwendungssystemen befassen.

Beispielhafte Veranstaltungen in diesem Bereich sind:

  • Business Process Management
  • Innovation Strategy
  • Implementing Innovation
  • Digitale Transformation im Energie- und Mobilitätssektor
  • E-Commerce

Architectures and Development

Im Block Architectures and Development lernen Studierende, wie Informations- und Anwendungssysteme zu welchem Zweck im Unternehmen eingesetzt werden können.

Studierende können zum Beispiel aus folgenden Veranstaltungen wählen:

  • Managing Projects Successfully
  • Internet und Webtechnologien (Web-Engineering)
  • Innovation Technology
  • Human Computer Interaction (HCI)
  • IT Management

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Dr. rer. pol. Bianca Distler
+49 174 6052471
ibz-rewi@fau.de

Susanne Heinrich, Dipl.-Sozw.
+49 174 5863669
ibz-rewi@fau.de

Fachstudienberatung
Kian Schmalenbach
+49 911 5302-96474
wiso-ba-win@fau.de

zur Website >

Studienabschlüsse

 

Tätigkeitsfelder

Durch die Kombination von Wissenschaft und Praxis erhalten Sie eine solide Berufsqualifikation, um am späteren Arbeitsplatz in Wirtschaft und Verwaltung sowie im Forschungs- und Entwicklungsbereich Führungspositionen einnehmen zu können. Tätigkeitsfelder für Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker finden sich praktisch in allen Branchen und betrieblichen Aufgabengebieten, z.B. bei der strategischen Planung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen, bei der operativen Geschäftsabwicklung in den Fachabteilungen oder im IT-Bereich als Softwareingenieur, IT-Controller, IT-Berater oder Projektmanager.

Berufschancen

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik wurde eingeführt, um den Bedarf der Wirtschaft an Mitarbeitern, die sowohl vertieftes technisches als auch betriebswirtschaftliches Verständnis haben, zu decken. Erfahrungsgemäß erleichtert diese Doppelqualifikation den Berufseinstieg ganz erheblich.

Wirtschaftsinformatiker sind gefragt bei renommierten Unternehmen wie SAP, BMW Group, Daimler, VW, Siemens, Infineon, AMD oder Bosch sowie Unternehmensberatungen wie KPMG oder Accenture.

Einstiegsgehälter

Diese anspruchsvollen Tätigkeiten werden Wirtschaftsinformatikern in der Industrie hoch vergütet: Gerade in den letzten Jahren sind ihre Einstiegsgehälter stark gestiegen.

Berufseinsteiger können im IT-Bereich mit 40.000 – 50.000€ rechnen. Berufserfahrung wirkt sich stark auf die Gehaltsspanne aus: Mit 3-5 Jahren Berufserfahrung werden durchschnittlich zwischen 48.000€ und 68.000€ erreicht (Quelle: https://www.stepstone.de/wissen/gehaltsreport-2019/).

Berufseinstieg

Häufig wird der Berufseinstieg durch studienbegleitende Praktika oder Werkstudententätigkeiten erleichtert. Ob Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Berufseinstieg – gerne hilft Ihnen aber auch der Career Service der WiSo Nürnberg bei der Stellensuche.

In den angebotenen Seminaren können Sie Ihren Marktwert weiter steigern.

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Dr. rer. pol. Bianca Distler
+49 174 6052471
ibz-rewi@fau.de

Susanne Heinrich, Dipl.-Sozw.
+49 174 5863669
ibz-rewi@fau.de

Fachstudienberatung
Kian Schmalenbach
+49 911 5302-96474
wiso-ba-win@fau.de

zur Website >

Studienabschlüsse

 

Bewerbung und Einschreibung

Da der Studiengang aktuell keiner Zulassungsbeschränkung (NC) unterliegt, können Sie sich üblicherweise ab Juli direkt über das Bewerbungsportal der FAU online für das Wirtschaftsinformatikstudium anmelden:

Zum Bewerbungsportal >

In der Regel schreiben Sie sich anschließend persönlich bei der Studierendenverwaltung in Erlangen ein und überweisen den ersten Semesterbeitrag. Für den Studienstart zum Wintersemester 2021/22 beachten Sie abweichend hiervon bitte die an die Corona-Situation angepassten Informationen auf der Website zur Einschreibung. Dort finden Sie auch alle weiteren Informationen zum Thema Einschreibung.

Beachten Sie bitte, dass Sie für das Studium eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) benötigen. Bei Fragen hierzu hilft Ihnen die Zulassungsstelle gerne weiter.
 

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Dr. rer. pol. Bianca Distler
+49 174 6052471
ibz-rewi@fau.de

Susanne Heinrich, Dipl.-Sozw.
+49 174 5863669
ibz-rewi@fau.de

Fachstudienberatung
Kian Schmalenbach
+49 911 5302-96474
wiso-ba-win@fau.de

zur Website >

Studienabschlüsse

 

FAU Campus Nürnberg › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Arbeitsmarkt und Personal
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Berufspädagogik Technik
Bachelor of Education / B.Ed.
Biologie (berufsbegleitend)
Staatsexamen / Staatsexamen
Biologie (Lehramt)
Master of Business Administration / MBA
Business Management
Staatsexamen / Staatsexamen
Chemie (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch als Zweitsprache
Master / Master
Digital Business (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Economics
Staatsexamen / Staatsexamen
Englisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Erziehungswissenschaftlich - Empirische Bildungsforschung
Staatsexamen / Staatsexamen
Evangelische Religionslehre (Lehramt)
Info
profiles teaser 2_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Finance, Auditing, Controlling, Taxation (FACT)
Der Master ist ein zweijähriger Vollzeitstudiengang mit einer interdisziplinären, aufeinander abgestimmten Ausbildung in den Gebieten Finance, Auditing, Controlling und Taxation.
Staatsexamen / Staatsexamen
Geographie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Gerontologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Geschichte (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie
Info
profiles teaser MHMM-Logo.png
Master in Health and Medical Management / MHMM
Health and Medical Management (berufsbegleitend)
Die Schnittstellen zwischen Medizin und weiteren Fachdisziplinen bieten vielfältige Arbeitsfelder und es besteht ein hoher Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Der berufsbegleitende Masterstudiengang der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) richtet sich an alle akademischen Beschäftigten im Gesundheitswesen aus jeglicher Fachdisziplin, außer Medizin. All diesen Beschäftigten ist gemeinsam, dass sie tagtäglich mit Ärzten kommunizieren müssen, mit Fragen zur Funktionsweise des Körpers sowie zu Krankheiten und Therapien konfrontiert werden, ohne jemals systematisch, vollständig und auf hohem Niveau medizinische Inhalte studiert zu haben. Der berufsbegleitende Fernstudiengang Master in Health and Medical Management (MHMM) schließt diese Qualifizierungslücke mit einem bisher einzigartigen Konzept: Ein Fernstudium mit rein medizinischen Inhalten, verständlich und praxisnah, für eine kompetente Kooperation und Kommunikation im Gesundheitswesen. Kompetenzen werden gezielt für interdisziplinäre Aufgabenstellungen im Gesundheits- und Medizinbereich auf- und ausgebaut.
Master of Health Business Administration / MHBA
Health Business Administration (berufsbegleitend)
Staatsexamen / Staatsexamen
Informatik (Lehramt)
Info
profiles teaser foto_lg_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
International Business Studies
The Bachelor’s degree in International Business Studies (BSc) is a perfect start into a professional career in international business. The three-year program provides you with all essential knowledge for understanding and analyzing the international business environment. The distinct international perspective of the program reflects the growing importance of multinational operations and emphasizes the comparative study of business strategies and policies. The program consists of core and elective modules in a variety of fields, such as international business, international economics, and international politics, with all courses conducted in English. The international perspective is complemented by a mandatory semester abroad that is integrated into the curriculum.
Info
profiles teaser 2_Easy-Resize.com.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
International Economic Studies
The Bachelor’s degree in International Economic Studies (BSc) is a perfect start into a professional career as an economist, whether you aim to work in business, government or academia. The three-year program provides you with all essential knowledge for understanding and analyzing the economy and economic policy. The distinct international perspective of the program reflects the growing importance of international economic integration and emphasizes the comparative study of economic policies.
Master of Science / M.Sc.
International Information Systems
Bachelor of Science / B.Sc.
International Production Engineering and Management
Staatsexamen / Staatsexamen
Kunst (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Kunstvermittlung
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Grundschulen / Didaktik der Grundschule
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Mittelschulen / Didaktik der Mittelschule
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt Realschule
Master of Science / M.Sc.
Management
Master of Science / M.Sc.
Marketing
Master of Science / M.Sc.
Marketing-/Vertriebsmanagement (berufsbegleitend)
Bachelor of Education / B.Ed.
Mathematik
Staatsexamen / Staatsexamen
Mathematik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Medienpädagogik
Master of Arts / M.A.
Multimedia - Didaktik
Staatsexamen / Staatsexamen
Musik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Physik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Politik und Gesellschaft (Lehramt)
Info
profiles teaser Findelgasse-min.jpg
Bachelor of Arts, Master of Science / B.A., M.Sc.
Sozialökonomik
Der Bachelor Sozialökonomik in Nürnberg richtet sich an alle, die Interesse an wirtschaftlichen wie auch gesellschaftlichen Fragestellungen und deren Zusammenspiel haben: Wie verteilt die Wirtschaft die Lebenschancen in einer Gesellschaft? Wie beeinflussen gesellschaftliche Strukturen die Ökonomie einer Gesellschaft? Diese Fragen werden im Studiengang interdisziplinär behandelt, indem Fächer wie Soziologie,  Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Data Science, Politikwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) kombiniert werden.
Staatsexamen / Staatsexamen
Sport (Lehramt)
Info
profiles teaser Forschungsbericht_2017.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Die Digitalisierung von Morgen mitgestalten: Der hochgradig interdisziplinär ausgerichtete Bachelor in Wirtschaftsinformatik verbindet die Dimensionen der strategischen Geschäftsführung mit denen der informationstechnischen Umsetzung. Dabei werden die Inhalte aus den Bereichen Betriebswirtschaft und Wirt­schaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Nürnberg vermittelt, wohingegen die Kenntnisse im Bereich Informatik an der Technischen Fakultät in Erlangen unterrichtet werden. Durch diese breit gefächerte Ausbildung nehmen Studierende der Wirtschaftsinformatik in ihrer späteren Karriere eine Brückenfunktion ein, in welcher sie Strategie und Umsetzung zusammenbringen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik
Info
profiles teaser wiso-aussen08-min.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Wirtschaftswissenschaften
Der Bachelorstudiengang in Wirtschaftswissenschaften bereitet auf eine Karriere in globalen und zukunftsorientierten Branchen vor. Ziel des Bachelor-Studiums ist es, Studierende mit wissenschaftlich fundierten Kenntnissen und Methoden der Wirtschaftswissenschaften vertraut zu machen und deren Anwendung in der Praxis zu vermitteln.