Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Das Institut für Berufswissenschaften der Metalltechnik (IBM) der Fakultät für Maschinenbau bietet den Bachelorstudiengang Technical Education an. Aufbauend darauf kann der Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen (M.Ed.) angeschlossen werden, der zum Referendariat für das höhere Lehramt befähigt.

Ingenieurinnen und Ingenieure entwickeln Maschinen und Anlagen, die von kompetentem Personal gebaut, gewartet und instandgesetzt werden. Um qualifizierte Facharbeiterinnen und Facharbeiter auszubilden, braucht es Lehrende, die an den Berufsschulen die Kompetenzentwicklung der Jugendlichen hin zu einem technischen Beruf unterstützen und organisieren.

Mit dem Studiengang Technical Education bildet die Leibniz Universität unter anderem Theorielehrerinnen und Theorielehrer für die Metalltechnik aus. Das Bachelorstudium schafft die Grundlage für das Lehramt an berufsbildenden Schulen und setzt sich aus der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik einschließlich Didaktik, einem Unterrichtsfach (Deutsch, Englisch, Mathematik, Sport, Religion, Physik, Sonder- und Sozialpädagogik, Politik oder Chemie) und der Berufspädagogik zusammen.

Studieninhalte

Das Grundstudium ist zu 60 Prozent an der Fakultät für Maschinenbau angesiedelt und umfasst neben Vorlesungen in Technischer Mechanik, Konstruktionslehre und Werkstoffkunde naturwissenschaftliche Vorlesungen und Grundlagen der Elektrotechnik. Um theoretisches Wissen zu vertiefen und zu erproben, sind in Veranstaltungen wie Elektrotechnik und Werkstoffkunde Laborarbeiten vorgesehen. Im Laufe des Bachelorstudiums muss ein 52-wöchiges betriebliches Praktikum absolviert werden. Inhalte sollen Grundlagen in der Metallbearbeitung sein. Des Weiteren muss in der Berufspädagogik ein 80-stündiges Schulpraktikum stattfinden, in der erste Unterrichtsstunden vorbereitet, geplant und durchgeführt werden. Die Berufspädagogik vermittelt den Studierenden neben Lehr- und Lernmethoden auch psychologisches Wissen. Für das Unterrichtsfach sind je nach Wahl fachspezifische Inhalte vorgesehen.

Zum Abschluss des Bachelorstudiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden. Dazu bieten sich die verschieden Institute des Maschinenbaus oder/und das Zentrum für Didaktik der Technik an.

Ausführliche Informationen zum Studienverlauf und den Inhalten der einzelnen Module finden Sie im Studienführer "Technical Education; Berufliche Fachrichtung Metalltechnik".

Dauer und Abschluss

  • Das Studium dauert in der Regel 6 Semester.
  • Mit dem Bachelor of Science erwerben Sie einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss.

Tätichkeitsfelder

Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs können ein Masterstudium anschließen, um als Lehrerin und Lehrer an berufsbildenden Schulen tätig werden zu können. Möglich ist auch ein anschließender fachwissenschaftlicher Masterstudiengang. Auch der Bachelorabschluss nach sechs Semestern ist bereits ein erster Abschluss, der für Tätigkeiten im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung qualifiziert.

Kontakt

Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
30167 Hannover
Tel.: +49 511 762 - 0
Fax: +49 511 762 - 3456
E-Mail: kommunikation@no-spamuni-hannover.de

Ansprechpartnerin
Katja Bestel
E-Mail: katja.bestel@lehrerbildung.uni-hannover.de
Tel.: +49 511 762 19762 (nur vormittags)

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-437-1614

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.