StudiumFachbereicheRechtswissenschaften und WirtschaftswissenschaftenWirtschaftswissenschaftenSustainability Science: Entrepreneurship, Agency and LeadershipLeuphanaProfilMaster
Studienprofil

Sustainability Science: Entrepreneurship, Agency and Leadership

Leuphana Universität Lüneburg / Leuphana
Master of Arts / Master of Arts
video preview image
study profile image

Sustainability Science: Entrepreneurship, Agency and Leadership

Nachhaltigkeitstransformationen von Organisationen und Individuen bilden die unverzichtbare Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft. Dieses einzigartige interdisziplinäre, forschungsorientierte Masterprogramm konzentriert sich auf nachhaltiges Unternehmertum, Leadership und individuelles Handlungsvermögen. Er befähigt die Studierenden, soziale Unternehmen zu entwickeln und neue, wirkungsvolle Projekte zu leiten sowie bestehende Profit- und Non-Profit-Organisationen, deren Geschäftsmodelle, Angebote, Wertschöpfung, Lieferketten und Auswirkungen auf Konsummuster und individuelle Lebensstile nachhaltig umzugestalten. Die Studierenden gewinnen ein tiefes Verständnis für unternehmerische, handlungsorientierte und psychologische Ansätze und entwickeln Handlungskompetenzen, um innovative Prozesse für Nachhaltigkeitstransformationen anzustoßen. Dieses Masterprogramm befähigt Sie, als „Change Agent“ in und mit Organisationen zu handeln.

Auf einen Blick

Abschlussgrad: Master of Arts (M.A.)
Bewerbungsfrist: EU-Abschlüsse: 1. Juni / Nicht-EU-Abschlüsse: 1. Mai
Typ: konsekutiv, zulassungsbeschränkt
Studienplätze: 25
Studienbeginn: 1. Oktober
Studienumfang: 120 CP nach ECTS
Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: Englisch
Semesterbeitrag: ca. 320 EUR

Link zum Studiengang
Beratungsangebote
Bewerbung und Zulassung

Infoportal

Fon +49 4131 677-2277
studierendenservice@leuphana.de
Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr                

Terminabsprache der Studienberatung der Graduate School über das Infoportal; derzeit nur per Videokonferenz oder Telefon.

Zur Webseite >

 

Studienstruktur

Das Masterprogramm ist in drei Teile gegliedert: Einführung, Vertiefung und Wahlbereich.

Einführungsveranstaltungen in das Management von organisatorischer Transformation und Unternehmertum, individuelles Veränderungshandeln und Psychologie, Nachhaltigkeitswissenschaft und transdisziplinäres Forschungsdesign bilden das Fundament dieses Programms. Hier erhalten Sie einen Überblick über psychologische und managementtheoretische Ansätze zur systematischen Analyse zentraler Nachhaltigkeitsherausforderungen und zu Ansätzen der Nachhaltigkeitstransformation auf individueller und organisatorischer Ebene.

In der Vertiefungsphase werden Praktiken des nachhaltigen Unternehmertums, Grundlagen des sozialen Unternehmertums, eines (nicht-)nachhaltigen Konsums, Ansätzen des marktorientierten Nachhaltigkeitsmanagements und Markttransformationen analysiert, mit dem Ziel, neue Sozialunternehmen zu gründen und etablierte Unternehmen zu transformieren. Sie reflektieren Theorien und empirische Studien zu Wahrnehmungen, Entscheidungen und Verhalten im Zusammenhang mit Nachhaltigkeitstransformationen auf individueller, Gruppen- und Organisationsebene. In einem praxisorientierten transdisziplinären Projekt gemeinsam mit Studierenden anderer nachhaltigkeitswissenschaftlicher Masterprogramme wird das neu erworbene Wissen angewendet, vertieft und reflektiert.

Der Wahlbereich bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, einen individuellen Vertiefungsschwerpunkt mit nachhaltigkeits- und sozialwissenschaftlichen Modulen nach Wahl zu entwickeln. Ergänzt wird der Kern des Programms durch das Komplementärstudium der Leuphana, das in den drei Modulen ‘Engaging with Knowledge and Sciences’, ‘Reflecting on Research Methods’ und ‘Connecting Science, Responsibility and Society’ organisiert ist.

Übersicht zur Studienstruktur >

 

Link zum Studiengang
Beratungsangebote
Bewerbung und Zulassung

Infoportal

Fon +49 4131 677-2277
studierendenservice@leuphana.de
Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr                

Terminabsprache der Studienberatung der Graduate School über das Infoportal; derzeit nur per Videokonferenz oder Telefon.

Zur Webseite >

 

Berufliche Perspektiven

Die Absolvent*innen werden für den großen und wachsenden Markt an Akteur*innen qualifiziert, die Nachhaltigkeitstransformationen auf individueller und organisatorischer Ebene organisieren. Es werden Kenntnisse und Fähigkeiten entwickelt, die für Arbeitsplätze in verschiedenen Bereichen qualifizieren, wie z. B.:

Sozialunternehmen und Non-Profit-Organisationen, die Lösungen für drängende soziale oder ökologische Probleme in bestimmten Bereichen anbieten, wie sie zum Beispiel in den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen angesprochen werden.

Kleine und mittlere Unternehmen, die Pionierarbeit im Bereich der Nachhaltigkeit leisten wollen, um ihren Markt zu verändern.

Multinationale Unternehmen, die ihr bestehendes Geschäft in ein nachhaltiges Geschäft umwandeln wollen.

Beratungsorganisationen, die Unternehmen in ihrem Nachhaltigkeitsprozess unterstützen und Politiker*innen im Hinblick auf Möglichkeiten, Hindernisse und Triebkräfte der Nachhaltigkeitstransformation auf Organisationsebene beraten.

Beratungsorganisationen, die Einzelpersonen auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Konsum unterstützen und Politiker*innen im Hinblick auf einen nachhaltigen Konsum beraten.

Forschung und Wissenschaft auf dem Gebiet des nachhaltigen Unternehmertums, Managements und Konsums.

Die Berufsaussichten für Absolvent*innen sind sowohl in Bezug auf die Art der Organisation als auch in Bezug auf die Spezialisierungsthemen sehr vielfältig. Die Absolvent*innen verfügen über ein fundiertes Schlüsselwissen zu Barrieren und Treibern des Wandels und haben die Fähigkeit erworben, Nachhaltigkeitstransformationen in und mit Organisationen zu gestalten.

Die Graduate School: Wir schaffen Räume.

In der Leuphana Graduate School schaffen wir Räume, Begegnungsmöglichkeiten und Inspirationen für alle Masterstudierenden und Promovierenden der Universität. Die Graduate School ist eine Gemeinschaft von Lehrenden, Forschenden, Studierenden und Mitarbeitenden, die Innovationen in Programmen und außercurricularen Formaten gemeinsam gestaltet.

Wenn Sie sich entschieden haben, können Sie sich hier bewerben!

 

    Link zum Studiengang
    Beratungsangebote
    Bewerbung und Zulassung

    Infoportal

    Fon +49 4131 677-2277
    studierendenservice@leuphana.de
    Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr                

    Terminabsprache der Studienberatung der Graduate School über das Infoportal; derzeit nur per Videokonferenz oder Telefon.

    Zur Webseite >

     

    Übersicht Universität

    Leuphana › Master › Studienangebot

    Master of Arts / M.A.
    Arts and Cultural Management
    Master of Arts / M.A.
    Auditing (berufsbegleitend)
    Info
    profiles teaser
    Master of Arts / M.A.
    Baurecht und Baumanagement (berufsbegleitend)
    Um den Herausforderungen der modernen Bauindustrie effizient zu begegnen, braucht es Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit speziellen Ausbildungsprofilen, denn komplexe ökonomisch-rechtliche Belange können nicht allein in der Praxis gelernt werden. Der berufsbegleitende Masterstudiengang Baurecht und Baumanagement vermittelt Fach- und Führungskräften aus der Bauwirtschaft umfangreiche Fachkompetenzen und persönliche Fähigkeiten für den Erfolg im Wettbewerb.
    Master of Laws / LL.M.
    Corporate & Business Law (berufsbegleitend)
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Data Science (berufsbegleitend)
    Die fortschreitende Digitalisierung stellt Unternehmen vor die Herausforderung, täglich enorme Mengen von Daten zu organisieren und verarbeiten. Die sorgfältige Erhebung, Analyse und Auswertung stellt die Basis das, um das eigene Unternehmen im zunehmenden Wettbewerb erfolgreich zu positionieren und sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.
    Master of Business Administration / MBA
    Digital Production Management (berufsbegleitend)
    Info
    profiles teaser
    Master of Business Administration / MBA
    Digital Transformation Management
    Im Zuge des digitalen Wandels sind branchenübergreifend alle Organisationen gefordert, sich massiven Veränderungen zu stellen. Um weiterhin wettbewerbsfähig sein zu können, müssen Unternehmen entsprechend den Erfordernissen der digitalen Transformation verändert werden. In dem berufsbegleitenden Master Digital Transformation Management werden Ihnen das notwendige Wissen sowie die Kompetenzen vermittelt, die Sie benötigen, um den digitalen Wandel in Ihrer Organisation erfolgreich managen zu können. Die Inhalte des MBA verbinden aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Wirtschaftsinformatik und den Wirtschaftswissenschaften mit Einblicken aus der Unternehmenspraxis. Unser innovatives digitales Lehrkonzept stellt Ihre Work-Learn-Life-Balance sicher und unterstützt Sie optimal in Ihrem Lernprozess.
    Info
    profiles teaser
    Master of Arts / M.A.
    Governance and Human Rights (berufsbegleitend)
    The Master’s Program in Governance and Human Rights connects the theory of science with its practical application. In seven modules, the students will learn to analyze and understand legal and political theories of governance and international and regional human rights regimes and how they are interrelated. The students and scholars of the Master of Governance and Human Rights will design, plan, organize, and realize their own project addressing a practical challenge related to the field of governance and human rights.
    Info
    profiles teaser
    Master of Laws / LL.M.
    International Economic Law
    Das Master-Studienprogramm International Economic Law (LL.M.) ermöglicht Ihnen eine wissenschaftliche, vertiefte Auseinandersetzung mit dem internationalen Wirtschaftsrecht. Sie absolvieren das Studium ein Jahr an der Leuphana in Lüneburg und ein weiteres Jahr an der University of Glasgow oder alternativ an der University of the West Indies in Bridgetown/Barbados. So erwerben Sie neben den fachlich rechtsspezifischen Qualifikationen sprachliche und interkulturelle Kompetenzen, die im internationalen Recht von sehr großer Bedeutung sind.
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    International Joint Master of Research in Work and Organizational Psychology
    Der International Joint Master of Research in Work and Organizational Psychology (M.Sc.) adressiert eine Vielzahl an arbeits- und organisationspsychologischen Themen wie beispielsweise Human Resources and Performance, Negotiations in International and Intercultural Contexts und Interventions sowie die entsprechenden Forschungsmethoden. Mit diesem Studienprogramm werden Studierende bestmöglich darauf vorbereitet, Organisationen in Hinblick auf Arbeitssituationen und Entwicklungspotenziale zu analysieren, entsprechende Erfolgsfaktoren zu identifizieren und diese erfolgreich zu implementieren.
    Master of Laws / LL.M.
    International Law of Global Security, Peace & Development
    Master of Arts / M.A.
    Kulturwissenschaften: Culture and Organization
    Info
    profiles teaser
    Master of Arts / M.A.
    Kulturwissenschaften: Kritik der Gegenwart – Künste, Theorie, Geschichte
    Mit dem Anspruch auf Aktualität und einem Fokus auf Künsten, Theorie und Geschichte als zentrale kulturwissenschaftliche Perspektivierungen verbindet der Studiengang politische Philosophie und Wissen, bildende Kunst und Queer Theory, Literatur und Ökologie, Migration und Technologie, Dekolonialität und Marxismus, Geschichte und Digitalität, Dekonstruktion und Posthumanismus, um die Gegenwart in ihrer Gewordenheit kritisch aufzufalten, gegenwärtige Konfliktlinien zu analysieren und zu Problemlagen sprechfähig zu werden.
    Info
    profiles teaser
    Master of Arts / M.A.
    Kulturwissenschaften: Medien und Digitale Kulturen
    Obwohl wir bereits in „digitalen Kulturen“ leben, sind ihre Dynamiken und Konsequenzen eines der am wenigsten verstandenen Phänomene. Im Zentrum des Studienprogramms steht daher die Art und Weise, wie digitale Medien – oft unabhängig von menschlicher Sinngebung – ihre kulturerzeugende Kraft in allen Lebensbereichen entfalten. Im Studium erlernen Sie die Fähigkeit zur inhaltlich präzisen, methodisch reflektierten sowie vorurteilsfrei und argumentativ geführten Auseinandersetzung mit den komplexen Herausforderungen, die dadurch für die Gegenwart und Zukunft entstehen. Sie erwerben historische, philosophische, ästhetische und gesellschaftliche Denkmöglichkeiten, um digitale Kulturen intellektuell zu durchdringen und kritisch in ihnen zu handeln. Dadurch erschließen Sie sich die entscheidenden Fragen in all jenen Bereichen, in denen die Digitalisierung selbst immer nur Antworten liefert.
    Master of Education / M.Ed.
    Lehramt an Grundschulen
    Master of Education / M.Ed.
    Lehramt an Haupt- und Realschulen
    Master of Science / M.Sc.
    Management & Data Science
    Master of Science / M.Sc.
    Management & Engineering
    Master of Science / M.Sc.
    Management & Entrepreneurship
    Master of Science / M.Sc.
    Management & Sustainable Accounting & Finance
    Info
    profiles teaser
    Master of Laws / LL.M.
    Nachhaltigkeitsrecht – Energie, Ressourcen, Umwelt (berufsbegleitend)
    Der Master of Laws Nachhaltigkeitsrecht - Energie, Ressourcen, Umwelt vermittelt umfassende Inhalte sowohl des klassischen Umweltrechts als auch des modernen Nachhaltigkeitsrechts, insbesondere des Energie- und Ressourcenschutzrechts. Die rechtlichen Inhalte werden dabei interdisziplinär mit den praxisrelevanten benachbarten Disziplinen Ökologie, Ökonomie und Technik verknüpft. Absolventinnen und Absolventen des LL.M. sind so in der Lage, fundierte und praxistaugliche Lösungen für komplexe umweltrechtliche Probleme und Fragestellungen zu entwickeln.
    Info
    profiles teaser
    Master of Business Administration / MBA
    Performance Leadership (berufsbegleitend)
    Der Studiengang MBA Performance Management vermittelt Management-Methoden zur Messung, Kontrolle, Steuerung und Optimierung von Leistungen oder Prozessen in Organisationen. Verhaltenswissenschaftliche Erfolgsfaktoren sind dabei ein wichtiger Schwerpunkt.
    Info
    profiles teaser
    Master of Public Health / M.P.H.
    Prävention und Gesundheitsförderung - Master of Public Health (berufsbegleitend)
    Der Weiterbildungsstudiengang „Prävention und Gesundheitsförderung" (Master of Public Health) vermittelt ein zukunftsweisendes Kompetenzprofil und ermöglicht eine bundesweit einmalige Spezialisierung in gesellschaftlich bedeutsamen Berufsfeldern.
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Psychology & Sustainability
    Die nachhaltigere Gestaltung unseres Zusammenlebens, unserer Gesellschaft und unserer Zukunft gehört zu den wichtigsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Das Double-Degree Masterprogramm „Psychology & Sustainability“ der Leuphana Universität Lüneburg und der University of Groningen stellt diese Herausforderung in den Fokus und begegnet den damit einhergehenden und hochaktuellen umwelt- und nachhaltigkeitspolitischen Themen (z.B. Klimawandel, Transformationsprozesse, intergenerationale Konflikte und Verhandlungen) aus psychologischer Perspektive. Der Masterstudiengang Psychology & Sustainability ist ein in englischer Sprache unterrichtetes Double-Degree Programm der Leuphana Universität und der Universität Groningen (Niederlande). Der Studiengang wird nach jeweils einem Studienjahr an beiden Universitäten mit zwei vollwertigen Mastergraden in Nachhaltigkeits- bzw. Umweltpsychologie abgeschlossen.
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Public Affairs and Democracy
    Die Demokratie steht unter Druck. Der Aufstieg populistischer Parteien, die zunehmende Verbreitung von Fehlinformationen über soziale Medien und das schwindende Vertrauen in demokratische Institutionen bedrohen demokratische Errungenschaften oder kehren sie sogar um. Die zunehmende Macht autoritärer Staaten sowie ihre beachtlichen Erfolge bei der Förderung des Wirtschaftswachstums stellen das globale Verständnis von Demokratie als einzig legitimer Regierungsform nach dem Ende des Kalten Krieges in Frage. Hat die Demokratie eine Zukunft und wie könnte diese Zukunft aussehen? Was braucht es, um eine resiliente Demokratie zu schaffen, und wie wird die Demokratie zurück gebaut oder stirbt gar? Wie erstrebenswert ist die Demokratie überhaupt, auch in Regionen außerhalb des demokratischen "Westens"? Und kann die Demokratie auf legitime Weise im Ausland verbreitet werden? Dieses Programm befasst sich mit diesen und weiteren Fragen und vermittelt den Studierenden das intellektuelle und methodische Handwerkszeug, um Demokratie in der ganzen Welt zu verstehen, zu kritisieren und zu verbessern. Durch die enge Zusammenarbeit mit Wissenschaftler*innen des Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien (GIGA) in Hamburg hat dieses Programm einen einzigartigen Fokus auf die Demokratie sowohl im Globalen Norden als auch im Globalen Süden.
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Public Affairs and Economics
    Die drängenden Herausforderungen der Gegenwart – von der Bekämpfung des Klimawandels über den Umgang mit technologischen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen wie Künstlicher Intelligenz oder demographischem Wandel bis zur Zukunft der Globalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft – sind mit ökonomisch komplexen und vielfältigen politischen Handlungsmöglichkeiten verbunden. Die dahinterliegenden Zusammenhänge zu verstehen und datengetrieben ökonomische Analysen erstellen zu können, sind Kernkompetenzen der Absolvent*innen des Masterprogramms Public Affairs & Economics. Dabei stehen empirische Methoden der Politikevaluation und evidenzbasierte Analysen im Fokus des interdisziplinären Curriculums. Studierende eignen sich somit methodische Kompetenzen an, die auf dem Arbeitsmarkt hochgradig gefragt sind und eine zentrale Rolle für aktuelle ökonomisch-politische Entscheidungen spielen.
    Info
    profiles teaser
    Master of Laws / LL.M.
    Rechtswissenschaft
    Mit dem Schwerpunktbereich „Recht im Kontext“ geht der Modellstudiengang über eine klassisch-dogmatische Perspektive der Rechtswissenschaft hinaus, indem er die einschlägigen Inhalte aus dem Bürgerlichen Recht, dem Öffentlichen Recht und dem Strafrecht vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen und Transformationen aufbereitet. Neben den üblichen rechtswissenschaftlichen Kenntnissen erwerben Sie somit in der heutigen Berufswelt stark nachgefragte kritisch-analytische Fähigkeiten zur Anwendung des Rechts im konkreten gesellschaftlichen Kontext. Durch die Einbettung des Studienprogramms in ein anregendes international ausgerichtetes akademisches Umfeld, durch den Besuch von Wiederholungs- und Vertiefungskursen sowie die Zusammenarbeit in kleinen Lerngruppen wird Ihnen eine ideale Vorbereitung auf die juristische Staatsprüfung ermöglicht.
    Info
    profiles teaser
    Master of Social Management / M.S.M
    Sozialmanagement - Master of Social Management
    Die globale Wirtschaft entwickelt sich rasant und eröffnet vielseitige Möglichkeiten. Wer fachlich und persönlich qualifiziert ist, kann neue Potenziale effektiv nutzen.
    Master of Education / M.Ed.
    Sozialpädagogik (Lehramt)
    Info
    profiles teaser
    Master of Business Administration / MBA
    Sustainability Management MBA
    Der MBA Sustainability Management ist der weltweit erste universitäre MBA für Nachhaltigkeitsmanagement und Corporate Social Responsibility (CSR).
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Sustainability Science: Ecosystems, Biodiversity and Society
    Der Zustand von Ökosystemen ist fundamental mit dem Wohl der Menschheit verknüpft. Menschliche Handlungen formen Ökosysteme und diese wiederum schaffen die Rahmenbedingungen, die das Funktionieren der menschlichen Gesellschaft ermöglichen. Dieses Masterprogramm ist insofern einzigartig, als es anerkennt, dass ein wirksames Ökosystemmanagement von einem tiefgreifenden Verständnis der miteinander verknüpften sozial-ökologischen Systemdynamik abhängt. Dies beinhaltet auch die Herausforderungen der aktuellen Klima- und Biodiversitätskrisen. Das Programm verfolgt einen interdisziplinären Ansatz, der Konzepte der grundlegenden und angewandten Ökologie ebenso abdeckt wie Konzepte aus den Humanwissenschaften (z. B. Governance oder Partizipation). Studierende in diesem Master werden in die Lage versetzt, sozial-ökologische Interaktionen zu verstehen, sich innerhalb dieser zurechtzufinden und sie konstruktiv zu beeinflussen. Der Schwerpunkt liegt sowohl auf grundlegendem ökologischen Wissen als auch auf positiven sozial-ökologischen Interaktionen wie dem Aufbau von Resilienz und dem Wiederherstellen von Ökosystemen.
    Info
    profiles teaser
    Master of Arts / M.A.
    Sustainability Science: Entrepreneurship, Agency and Leadership
    Nachhaltigkeitstransformationen von Organisationen und Individuen bilden die unverzichtbare Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft. Dieses einzigartige interdisziplinäre, forschungsorientierte Masterprogramm konzentriert sich auf nachhaltiges Unternehmertum, Leadership und individuelles Handlungsvermögen. Er befähigt die Studierenden, soziale Unternehmen zu entwickeln und neue, wirkungsvolle Projekte zu leiten sowie bestehende Profit- und Non-Profit-Organisationen, deren Geschäftsmodelle, Angebote, Wertschöpfung, Lieferketten und Auswirkungen auf Konsummuster und individuelle Lebensstile nachhaltig umzugestalten. Die Studierenden gewinnen ein tiefes Verständnis für unternehmerische, handlungsorientierte und psychologische Ansätze und entwickeln Handlungskompetenzen, um innovative Prozesse für Nachhaltigkeitstransformationen anzustoßen. Dieses Masterprogramm befähigt Sie, als „Change Agent“ in und mit Organisationen zu handeln.
    Info
    profiles teaser
    Master of Arts / M.A.
    Sustainability Science: Governance and Law
    Politisch-rechtliche Steuerung (Governance) ist unabdingbar, um Nachhaltigkeitsziele sowie eine gesellschaftliche Transformation in Richtung Nachhaltigkeit, von der kommunalen bis zur internationalen Ebene, zu erreichen. Der interdisziplinäre und forschungsorientierte Studiengang ist eines von vier transdisziplinären Studienprogrammen der Fakultät Nachhaltigkeit der Leuphana Universität Lüneburg. Vermittelt werden grundlegende Prinzipien der Nachhaltigkeitsgovernance in konkreten politisch-rechtlichen Anwendungskontexten. Studierende werden ausgebildet zu „Change Agents“, mit Schwerpunkt auf dem öffentlichen Sektor, Thinktanks und nahestehenden zivilgesellschaftlichen Organisationen.
    Master of Science / M.Sc.
    Sustainability Science: Resources, Materials and Chemistry
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Sustainable Chemistry (berufsbegleitend)
    Der neue berufsbegleitende Master Sustainable Chemistry (M.Sc.) an der Leuphana Professional School bildet Studierende im Bereich nachhaltiger Chemie aus. Sie lernen, wie Chemie zu Fragestellungen nachhaltiger Entwicklung, beispielsweise im Kontext von Digitalisierung, Klimawandel, Umweltverschmutzung, Elektronik oder Mobilität, beitragen kann. Der Master richtet sich vor allem an Studieninteressierte, die ihre fachliche Expertise im Bereich Chemie um den Aspekt der Nachhaltigkeit erweitern möchten.
    Master of Business Administration / MBA
    Sustainable Chemistry Management
    Master of Laws / LL.M.
    Tax Law - Steuerrecht (berufsbegleitend)
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend)
    Das berufsbegleitende Studium verbindet wirtschaftliches Know-how mit ingenieurwissenschaftlichen Studieninhalten und dient als Aufbaustudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Sie erhalten so die Befähigung zu interdisziplinären Führungsaufgaben im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Technik. Der Master vermittelt in vier berufsbegleitenden Studiensemestern Inhalte aus allen einschlägigen technischen Disziplinen wie beispielsweise Maschinenbau, Elektro- und Automatisierungstechnik oder Informations- und Kommunikationstechnologie.
    Master of Arts / M.A.
    Wirtschaftsprüfung - Master in Auditing (berufsbegleitend)
    Master of Education / M.Ed.
    Wirtschaftswissenschaften (Lehramt)