Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2016
studieren.de
© xStudy SE

Studiengebühren

Geschichtliches: Durch eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts am 26. Januar 2005 konnten in Deutschland Studiengebühren ab dem ersten Semester erhoben werden. Bis dahin war das Studieren an einer staatlichen Hochschule (Semesterbeiträge ausgenommen) kostenlos. Nur Langzeitstudierende, Gasthörer (Studierende anderer Hochschulen) und Teilnehmer von Aufbau- und Master-Studiengängen mussten für ihr Studium zahlen.

Diese Gebühren waren bei jeder Landtagswahl ein brisantes Thema. Nach und nach wurden sie in jedem Bundesland wieder abgeschafft. Seit 2014 ist das "kostenlose" studieren in allen Bundesländern an staatlichen Hochschulen wieder möglich.

Private Hochschulen sind allerdings immer noch auf Studiengebühren als Finanzierungsquelle angewiesen - und werden es wohl immer bleiben, da private Hochschulen keine staatlichen Subventionen erhalten.

(Änderungen kann es jeweils bei der nächsten Landtagswahl geben!)

  
Baden-Württemberg

  • Allgemeine Studiengebühren: keine

Bayern

  • Allgemeine Studiengebühren: keine

Berlin

  • Allgemeine Studiengebühren: keine

Brandenburg

  • Allgemeine Studiengebühren: keine

Bremen

  • Allgemeine Studiengebühren: keine
  • Langzeitgebühren: 500 € ab dem 15. Hochschulsemester

Hamburg

  • Allgemeine Studiengebühren: keine

Hessen

  • Allgemeine Studiengebühren: keine
  • Langzeitgebühren: ab 500 € (gestaffelt nach Grad der Überschreitung)

Mecklenburg-Vorpommern

  • Allgemeine Studiengebühren: keine

Niedersachsen

  • Allgemeine Studiengebühren: kein

Nordrhein-Westfalen

  • Allgemeine Studiengebühren: keine

Rheinland-Pfalz

  • Allgemeine Studiengebühren: keine
  • Langzeitsgebühren: 650 € pro Semester

Saarland

  • Allgemeine Studiengebühren: keine

Sachsen

  • Allgemeine Studiengebühren: keine
  • Langzeit-/Zweitstudiengebühren: bis 500 €

Sachsen-Anhalt

  • Allgemeine Studiengebühren: keine
  • Lanzeitstudiengebühren: 500 € pro Semester

Schleswig-Holstein

  • Allgemeine Studiengebühren: keine
  • Lanzeitstudiengebühren: keine

Thüringen

  • Allgemeine Studiengebühren: keine
  • Langzeitgebühren: 500 € pro Semester

, Redaktion
hartmann@no-spamstudieren.de

Kommentare
Alle Bewertungen
Keine Anmerkungen
Hast Du Anmerkungen? Wir freuen uns über Kommentare
Deine Bewertung
 
 
 
Uni-Karte versenden
Uni-Karte, Motiv Hochschule