StudiumFachbereicheGesellschaftswissenschaften und SozialwissenschaftenSportSportphysiotherapie für Team- und IndividualsportartenMSH Medical SchoolProfil
Studienprofil

Sportphysiotherapie für Team- und Individualsportarten

MSH Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University / MSH Medical School
Master of Science / Master of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Schlüsseldisziplin zwischen Physiotherapie und Sportwissenschaft

Menschen (wieder) in Bewegung bringen – mit Höchstleistung in Rehabilitation und Training. Der Masterstudiengang Sportphysiotherapie für Team- und Individualsportarten (M. Sc.) verbindet physiotherapeutisches und sportwissenschaftliches Know-how und bietet ein interdisziplinäres Studium mit hohem Praxisbezug.

Die Gesunderhaltung der Bevölkerung durch sportliche Aktivität rückt zunehmend ins gesellschaftliche und politische Bewusstsein. Als Schlüsseldisziplin zwischen Physiotherapie und Sportwissenschaft verortet, trägt die Sportphysiotherapie zur Förderung einer sicheren aktiven Lebensweise bei – insbesondere im Breiten- und Leistungssport. In den letzten Jahren hat sich die Sportphysiotherapie durch fortwährende Forschung sowie die Professionalisierung der Strukturen im Spitzensport als eigenes Fachgebiet sowie Tätigkeitsfeld etabliert und hoch spezialisiertes Personal ist notwendig, um eine adäquate und ganzheitliche Betreuung von Athlet:innen in Zusammenarbeit mit anderen Professionen zu ermöglichen.

Nach Ihrem Abschluss sind Sie als Sportphysiotherapeut:in in der Lage, belastungsspezifisch zu analysieren, präventiv zu arbeiten, erste Hilfe zu leisten, Rehabilitationsmaßnahmen zu planen und durchzuführen als auch leistungsoptimierend zu arbeiten. Als Haupteinsatzgebiet gilt der Leistungssport – hier besteht ein massiver Leistungs- und Belastungsdruck, welcher zu einem erhöhten Verletzungsrisiko führen kann. Aber auch im Breiten- und Freizeitsport, in der Rehabilitation sowie Beratung werden Sportphysiotherapeut:innen eingesetzt.

Der Studiengang richtet sich an Personen mit allgemeiner Hochschulreife, die eine abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut:in sowie ein einschlägiges Bachelorstudium im physiotherapeutischen, sportwissenschaftlichen oder vergleichbaren Bereich vorweisen können und sich weiter qualifizieren möchten.

Schneller Überblick

Studienbeginn:
Ab Wintersemester 2023/24
01. Oktober 
Studienform/-dauer: Teilzeit: 5 Semester
Termine für die Blockwochen
Studiengebühr: Teilzeit 550 € / Monat
Einschreibegebühr: einmalig 100 Euro
Abschluss: Master of Science
Einsatzgebiete

  • Spitzensportverbände, Olympia- und Leistungssportstützpunkte
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Sportinstitutionen, Verbände und Vereine
  • (eigene) physiotherapeutische Praxen
  • Kliniken
  • Aus- und Weiterbildungseinrichtungen
  • Hochschulen

Kontakt

Bewerbermanagement
Tel.: 040 361 226 49150
E-Mail: bewerbung@medicalschool-hamburg.de 

Website >

 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang befasst sich im Kontext der Physiotherapie und Sportwissenschaft mit verhaltens- und naturwissenschaftlichen Teildisziplinen der Sportwissenschaft, vor allem der Trainings- und Bewegungswissenschaft, Biomechanik, Sportmedizin und Sportpsychologie. Ein besonderer Fokus wird dabei auf das Anwendungsfeld des Leistungssports gelegt.

Der Studiengang umfasst 15 Module, die vier Kompetenzfeldern zugeordnet werden. Im Rahmen der berufsspezifischen Handlungskompetenzen erwerben Sie wertvolle praktisch-relevante Grundlagen zum Berufsbild in der Sportphysiotherapie sowie ganzheitliche Grundlagenkenntnisse für die interdisziplinäre und interprofessionelle Praxis. Dazu gehören Kompetenzen in den Schwerpunktdisziplinen Biomechanik und Bewegungsanalyse, Trainingswissenschaft und Leistungsdiagnostik sowie Sportpsychologie. Zudem betrachten Sie verschiedene Sportarten in einem psychophysischen Kontext und diskutieren sie im Rahmen der Themen Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung.

Im weiteren Verlauf vertiefen Sie spezifische Thematiken im Kontext der anwendungsbezogenen Tätigkeiten der Sportphysiotherapie im Leistungssport und eignen sich eine erweiterte Fachkompetenz an. Schwerpunkte bilden sportmedizinische Grundlagen sowie Aspekte der Ernährung und Supplementation. Auch eine Abgrenzung zu Dopingmethoden und deren Praktiken wird in diesem Rahmen behandelt. Verschiedene Kompetenzen der praktischen Anwendung ergänzen die fachliche Ausbildung und schärfen durch Praktika und Praxisprojekte den Blick in das spätere Berufsfeld.

Abschließend erlernen Sie wissenschaftliche und methodische Kompetenzen für den Bereich der evidenzbasierten Sportphysiotherapie und werden methodisch auf die Master-Thesis vorbereitet.

Kontakt

Bewerbermanagement
Tel.: 040 361 226 49150
E-Mail: bewerbung@medicalschool-hamburg.de 

Website >

 

Perspektiven

Sportphysiotherapeut:innen sind begehrte Spezialist:innen mit steigender Nachfrage am Arbeitsmarkt. Mit dem erfolgreichen Masterabschluss können Sie in die vielfältigen Einsatzgebiete der Sportphysiotherapie einsteigen und z. B. Tätigkeiten in Spitzensportverbänden und –vereinen sowie an Olympia- und Leistungssportstützpunkten, in Rehabilitationseinrichtungen, Physiotherapeutischen Praxen oder Kliniken übernehmen. Auch Tätigkeiten in verschiedenen Organisationen des Gesundheitswesens im weiteren Sinne (Pflegeheime, Interessenverbände, Gesundheitszentren) sind möglich, genauso wie Lehrtätigkeiten in Aus- und Weiterbildungseinrichtungen oder eine Selbstständigkeit.

Weiterführend berechtigt der Masterstudiengang zur Promotion und ebnet damit den Weg zu einer wissenschaftlichen Laufbahn.

Kontakt

Bewerbermanagement
Tel.: 040 361 226 49150
E-Mail: bewerbung@medicalschool-hamburg.de 

Website >

 

Zulassungsvoraussetzungen

Im Masterstudiengang zugelassen werden Studienbewerber, die über folgende Voraussetzungen verfügen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG) und
  • ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Bachelorstudium im physiotherapeutischen, sportwissenschaftlichen oder vergleichbaren Bereich mit mindestens 180 ECTS-Punkten (European Credit Transfer System) sowie eine abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut:in bzw. Anerkennung des Studiums der Physiotherapie mit Arbeitszulassung (Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung »Physiotherapeut:in«)

Die Studiengänge an der MSH sind NC-frei: Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Zeugnis. Pünktlichkeit, gute Leistungen und Engagement während des Studiums sind hingegen von großer Bedeutung.

Studienanfänger sollten folgende Kenntnisse und Interessen mitbringen:

Hohes Interesse am Leistungs- bzw. Breitensport oder verwandter Anwendungsfelder, beispielsweise durch eigene sportliche Erfahrungen als Athlet, Trainer oder Therapeut

  1. Besonderes Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen und Affinität zu medizinischen Themen
  2. Sowohl Spaß an wissenschaftlicher Arbeit im Labor als auch an praktischer Therapeutenarbeit mit Athleten
  3. Erste Kenntnisse in statistischen Methoden
  4. Gute Englischkenntnisse

Jetzt online bewerben! >

Kontakt

Bewerbermanagement
Tel.: 040 361 226 49150
E-Mail: bewerbung@medicalschool-hamburg.de 

Website >

 

Übersicht Hochschule

MSH Medical School › Studienangebot

Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Advanced Nursing Practice
Ziel des Bachelorstudiengangs ist es, die Studierenden bezüglich gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen als reflexive und veränderungsfähige Akteure auszubilden.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Arbeits- und Organisationspsychologie
Der Masterstudiengang richtet sich an Absolventen von Bachelorstudiengängen der Psychologie und der Betriebs- bzw. Volkswirtschaftslehre. Die Fakultät Humanwissenschaften hat den Status einer wissenschaftlichen Hochschule und ist somit einer Universität gleichgestellt.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Biomedizin
Im Labor die Ursachen und Auswirkungen von Krankheiten ergründen. Der Studiengang Biomedizin (B. Sc.) verbindet klassische Medizin mit den Biowissenschaften und bietet ein interdisziplinäres Studium mit einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis. 
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Clinical Research
Mit dem Masterstudiengang Clinical Research wird eine systematische wissenschaftliche Ausbildung für die klinische Forschung, vor allem im Zusammenhang mit der Zulassung von neuen pharmazeutischen Präparaten, medizintechnischen Produkten und wissenschaftlich initiierten Studien angeboten. Der Masterstudiengang Clinical Research vermittelt die für die Planung, Durchführung und Evaluation von klinischen Prüfungen notwendigen Kompetenzen auf einem international geforderten Ausbildungsniveau.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Digital Health Management
Der Gesundheitsmarkt hat in den letzten Jahren einen grundlegenden Wandel durchlebt: Die Umstellung der Abrechnungssysteme macht neben einer hochwertigen medizinischen Versorgung die Bewältigung umfangreicher strategischer und administrativer Aufgaben zu zentralen Erfolgsfaktoren. Damit steigen auch die Anforderungen an das medizinische Personal. Für die Optimierung klinischer Abläufe und die korrekte Abbildung aller Prozesse und Leistungen sind methodische und fachliche Kompetenzen in den Bereichen Finanzcontrolling, Betriebswirtschaft, Medizinrecht und Abrechnung zunehmend essentiell.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Expressive Arts in Social Transformation
Künstlerisch mit Menschen arbeiten: in Bildungseinrichtungen, im Stadtteil, im Strafvollzug, im Museum, in Unternehmen. Mit Kindern, mit alten Menschen, mit Kranken, in Konflikten und in Krisensituationen. Dafür braucht es Erfahrung und Kompetenz in künstlerischer Praxis, um zu wissen, wie sich Spielräume öffnen, wie etwas Neues in die Welt kommt, wie Veränderung gestaltet wird.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Gesundheits- und Pflegepädagogik
Der Masterstudiengang richtet sich an die Zielgruppe der Bachelorabsolventen, die fachlich einschlägige Studienprogramme aus dem Bereich Therapie-, Gesundheits-, Pflegewissenschaften respektive -pädagogik absolviert haben.
Info
profiles teaser
Staatsexamen / Staatsexamen
Humanmedizin
Studierende des Masterstudiengangs Krankenhausmanagement an der Fakultät Gesundheitswissenschaften (Fachhochschule) der MSH erwerben umfassende Kompetenzen für eine Tätigkeit in den Hauptfeldern des Managements in Gesundheitseinrichtungen. Hierzu zählen insbesondere das Management von Krankenhäusern, medizinischer Versorgungszentren oder Rehabilitationseinrichtungen sowie Beratungstätigkeiten für Consultans im Gesundheitsbereich, Pharmazeutische Unternehmen, Versicherungen und Gesundheits- und Sozialbehörden.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Intermediale Kunsttherapie
Im Masterstudiengang „Intermediale Kunsttherapie“ wird ein Hochschulabschluss erworben, der auf gehobene Führungspositionen in therapeutisch-pädagogischen Berufsfeldern vorbereitet. Schwerpunkte sind: philosophisch-ästhetische und therapierelevante künstlerische Verfahren, Entwicklung von Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit, künstlerische Verfahren im therapeutischen und pädagogischen Ansatz.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Krankenhausmanagement
Studierende des Masterstudiengangs Krankenhausmanagement an der Fakultät Gesundheitswissenschaften (Fachhochschule) der MSH erwerben umfassende Kompetenzen für eine Tätigkeit in den Hauptfeldern des Managements in Gesundheitseinrichtungen. Hierzu zählen insbesondere das Management von Krankenhäusern, medizinischer Versorgungszentren oder Rehabilitationseinrichtungen sowie Beratungstätigkeiten für Consultans im Gesundheitsbereich, Pharmazeutische Unternehmen, Versicherungen und Gesundheits- und Sozialbehörden.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Kunstanaloges Coaching
Im Masterstudiengang „Innovative Veränderungsprozesse“ – Coaching und Systementwicklung – wird ein Hochschulabschluss erworben, der für die Berufsfelder Coaching und Beratung und damit für die Entwicklung von Systemen wie Personen, Teams und Organisationen qualifiziert. Besonderes Kennzeichen ist die Kombination von künstlerischen Medien und klassischen Coaching-Tools.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Kunsttherapie
Im Fokus des Bachelorstudiengangs Kunsttherapie stehen bildnerisch-künstlerische, kunsttherapeutische, medizinische, psychologische und soziale Themen und deren Relevanz und Bedeutung für die therapeutische Arbeit. Studierende lernen, individuelle Prozesse künstlerisch zu begleiten und bildnerische Arbeits- und Verfahrensweisen therapeutisch zu nutzen. Die Kunsttherapie ist ein Verfahren, das die künstlerische Arbeit mit bildnerischen Medien auf therapeutische Fragestellungen bezieht. Durch den gezielten Einsatz bildnerischer Gestaltung und Interaktion und dem Angebot nonverbalen künstlerischen Ausdrucks für Patient*innen oder Klient*innen wird im Rahmen einer geschützten therapeutischen Beziehung eine heilsame Wirkung erzielt. Kunsttherapie dient so der Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung psychischer, psychosozialer und körperlicher Gesundheit.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Logopädie
Der Bachelorstudiengang Logopädie wird sowohl im Teilzeitstudienmodell für bereits berufstätige Logopäden als auch im ausbildungsbegleitenden Studienmodell für Schüler an Berufsfachschulen für Logopädie angeboten. Das Besondere des Bachelorstudienganges Logopädie ist die Vermittlung erweiterter Fachkompetenzen im Bereich der Neurowissenschaft und der Gesundheitspsychologie.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Medical and Health Education
Zentrale Ziele sind die Befähigung zu selbstständiger, forschungs- und evidenzbasierter Lehre, die Befähigung zur Planung, Durchführung und Evaluation von Patientenschulungen und -beratungen sowie praktischem Arbeiten auf wissenschaftlicher Grundlage in allen Themenbereichen des Bildungsmanagements im tertiären Bildungssektor.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Medical Controlling and Management
Im Bachelorstudiengang Medizincontrolling erwerben Sie umfangreiche betriebswirtschaftliche Grundlagen. Zugleich eignen Sie sich in praxisnaher und fundierter Ausbildung wesentliche Inhalte der Gesundheitsökonomie sowie Grundlagen der Medizin an. Durch die konsequente Kombination dieser Disziplinen erwerben Sie Fähigkeiten, um in den Bereichen operatives Medizincontrolling, Gesundheitsökonomie, Qualitätssicherung und Prozessoptimierung erfolgreich tätig zu sein.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Medizinpädagogik
Mit dem Bachelorabschluss Medizinpädagogik können sie grundsätzlich als Lehrer für berufspraktischen Unterricht an Schulen, als Mentor und Praxisanleiter in Kliniken tätig sein. Gleichermaßen qualifizieren Sie sich für die Tätigkeiten in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen oder u.a. in Vereinen, in Krankenkassen im Bereich Gesundheitsförderung sowie im Management von multiprofessionellen Teams in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Musiktherapie
Das Bachelorstudium Musiktherapie qualifiziert für die künstlerisch-therapeutische Arbeit in Institutionen des Sozial- und Gesundheitswesens sowie in freier Praxis und bietet darauf aufbauend den Zugang zu Masterstudiengängen, die in spezialisierte berufliche Anwendungsfelder führen. Die zukünftigen Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs verfügen über ein breit angelegtes Handlungsrepertoire klinischer Musiktherapie. Sie sind so beispielsweise auch in der Lage, zeitlich und thematisch eingegrenzte Projekte mit experimentellen Methoden umzusetzen. Ziel des Bachelorstudiengangs Musiktherapie ist eine Tätigkeit im Gesundheitswesen, in der Pädagogik oder in der Sozial- und Kulturarbeit. Musik oder ihre Elemente werden in der Musiktherapie im Rahmen der therapeutischen Beziehung verwendet und entfalten so ihre Wirkung.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Neurorehabilitation
Mit dem demographischen Wandel und der steigenden Lebenserwartung zeigt sich ein deutlicher Zuwachs an Patienten mit neurologischen Erkrankungsbildern. Die Versorgung dieser Patienten involviert Fachkräfte verschiedenster Disziplinen. Vor allem präventive und rehabilitative Maßnahmen wie Bewegungstherapie nehmen zukünftig eine zunehmend relevante Funktion in der effektiven Behandlung von Erkrankten ein. Für die wissenschaftliche Ausbildung des benötigten therapeutischen Fachpersonals ist die Entwicklung und wissenschaftliche Erforschung bewegungstherapeutischer Behandlungsverfahren essenziell.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Physiotherapie
Als Physiotherapeut mit Bachelorabschluss können Sie neben den klassischen Tätigkeitsgebieten auch in andere Arbeitsbereiche wie die Patientenberatung, -schulung und –betreuung sowie bei der Schüleranleitung und-betreuung in der praktischen Ausbildung tätig sein, sich für den Bereich des Qualitätsmanagements oder für eine Managementaufgabe qualifizieren.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Psychologie
Der Bachelorstudiengang Psychologie wird an der Fakultät Humanwissenschaften der MSH Medical School Hamburg angeboten. Die Fakultät hat den Status einer wissenschaftlichen Hochschule und ist damit einer Universität gleichgestellt. Der Bachelorstudiengang Psychologie hat einen stark wissenschaftlich-methodischen Schwerpunkt und qualifiziert für einen weiterführenden Masterstudiengang, insbesondere der Klinischen Psychologie und Psychotherapie.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Psychologie - Klinische Psychologie und Psychotherapie
Der Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie integriert klinisch-psychologische und psychotherapeutische, wissenschaftliche und managementbezogene Inhalte. Er wird damit den Anforderungen an Fachkräfte, die für die Tätigkeitsfelder benötigt werden, gerecht und entspricht einem Masterstudiengang an einer Universität.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Psychologie – Rechtspsychologie
Das Masterstudium Rechtspsychologie an der MSH verfolgt das Ziel, die Studierenden in den Anwendungsfeldern Rechtspsychologie zu qualifizieren. Die Rechtspsychologie stellt dabei den Oberbegriff einerseits für die Forensische Psychologie und andererseits für die Kriminalpsychologie dar. Besonderes Gewicht wird auf das Verständnis der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen gelegt.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie (nach PsychThG 2019)
Die grundlegend im Studium zu erwerbenden Kompetenzen sind ausgerichtet auf eine gezielte Teilnahme an der psychotherapeutischen Versorgung und auf die Entwicklung wissenschaftlicher Kompetenzen, die Fähigkeit zum lebenslangen Lernen einschließlich der Befähigung zu Fort- und Weiterbildung sowie der Entwicklung von Organisations- oder Leitungskompetenzen. Neben inhaltlichen, fachlich-methodischen und umsetzungsorientierten Kompetenzen sind ebenso personale oder soziale Fähigkeiten in einer Form zu entwickeln, die für eine eigenverantwortliche, selbstständige und umfassende psychotherapeutische Versorgung von Menschen aller Altersgruppen einschließlich der Belange von Menschen mit Behinderungen erforderlich sind.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Rescue Management
Der Bachelorstudiengang Rescue Management wird als Teilzeitstudiengang für Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten angeboten. Während der neun Semester erlangen Sie umfangreiche Managementkompetenzen und Kenntnisse zu wissenschaftlichen Arbeitstechniken. Darüber hinaus lernen Sie, unterschiedliche Organisationsformen von rettungsdienstlichen Leistungen zu reflektieren und zu bewerten. So sind Sie für eine Tätigkeit als Rettungswachen-, Rettungsdienst- oder Abteilungsleiter in einer Hilfsorganisation bzw. einem Rettungsdienstunternehmen optimal vorbereitet.
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Sexualwissenschaft
Der gesellschaftliche Wandel berührt zunehmend zentrale Aspekte der Individualität von Sexualität sowie von Beziehungs- und Lebensformen. Mit dieser Entwicklung wächst auch der Bedarf an qualifizierten Fachkräften im Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesen mit sexualpädagogischer Schwerpunktsetzung, die im Rahmen ihrer Ausbildung spezifische Kompetenz und entsprechende Qualifizierung erlangen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziale Arbeit
Absolventen nehmen später auch durch sich selbst als Bezugspersonen Einfluss auf die Stärkung und Stabilisierung von Familien und Personen in Krisensituationen. Daher werden sie bereits im Studium befähigt, die eigene Person und die eigene Wirkung in der Interaktion mit anderen einschätzen zu können.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Sportphysiotherapie für Team- und Individualsportarten
Menschen (wieder) in Bewegung bringen – mit Höchstleistung in Rehabilitation und Training. Der Masterstudiengang Sportphysiotherapie für Team- und Individualsportarten (M. Sc.) verbindet physiotherapeutisches und sportwissenschaftliches Know-how und bietet ein interdisziplinäres Studium mit hohem Praxisbezug.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Sportwissenschaft
Der Bachelorstudiengang Sportwissenschaft ist angegliedert an die Fakultät Gesundheitswissenschaften. Er richtet sich an sportlich Interessierte, die über die praktische Tätigkeit hinaus methodische und wissenschaftliche Hintergründe dieses Fachs kennenlernen und vertiefen wollen.
Info
profiles teaser
Master of Science / M.Sc.
Sportwissenschaft - Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung
Im Masterstudiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung vertiefen Sie Ihre sportwissenschaftlichen Fähigkeiten und Kenntnisse. Elementarer Bestandteil des Lehrplans sind Themen aus den Bereichen Bewegungswissenschaft, Biomechanik, Sportmedizin und Sportpsychologie.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Tanztherapie
Mit Bewegung und Tanz in klinischen, sozialen, pädagogischen und heilpädagogischen Arbeitsfeldern arbeiten. Der Studiengang Tanztherapie vermittelt tanztherapeutische Verfahrensweisen für die Begleitung individueller und sozialer Entwicklungs- und Veränderungsprozesse.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Theatertherapie
Theatertherapie fördert das Potential von Theater und künstlerischen Aktionsformen in klinischen, sozialen und weiteren gesellschaftlich relevanten Arbeitsfeldern. Sie stellt als handlungsorientierte, künstlerische Therapieform eine Verbindung zwischen der ursprünglichen Heilfunktion des Theaters und den Verfahren moderner Psycho- und Sozialtherapien her. Die umfassenden Methoden der Theatertherapie sind für fast alle psychischen Störungen anwendbar. Insbesondere bei sonst schwer erreichbaren Patienten und Problembereichen zeigt diese Therapieform Erfolge. Die Grenzen des rationalen Verstehens können mit dieser spielerischen und körperorientierten Methode überwunden werden und zu einer emotionalen Aufgeschlossenheit und damit neuen Handlungsmöglichkeiten führen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Transdisziplinäre Frühförderung
Erweiterte spezifische Kenntnisse in den Kernbereichen der transdisziplinären Frühförderung: Pädagogik- Psychologie- Medizin und Recht werden vermittelt. Dadurch wird die Basis für eine systemorientierte transdisziplinäre Frühförderarbeit geschaffen. In Verbindung mit Management- und wissenschaftlichen Kompetenzen erhalten die Studierenden umfassende Reflexions- und Handlungskompetenzen und die Möglichkeit, sich für Leitungsaufgaben zu qualifizieren.