Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Informatik Software Systems Science Uni Bamberg Profil
Studienprofil

Software Systems Science

Otto-Friedrich-Universität Bamberg / Uni Bamberg
Bachelor of Science / Bachelor of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Software begleitet unseren Alltag, ob im Haushalt oder am Arbeitsplatz, im öffentlichen Nahverkehr, beim Arzt oder auf der Urlaubsreise

Immer mehr Aufgaben werden von vernetzten Computersystemen unterstützt; die erforderliche Software wird zunehmend vielschichtiger und muss dennoch höchst zuverlässig sein.

Sie sind fasziniert von kreativen Softwareanwendungen und wollen mithelfen, spannende informationstechnische Probleme zu lösen, haben aber nicht unbedingt eine ausgeprägte Neigung für Naturwissenschaften und Hardwaretechnik? Dann sind Sie im Studienfach Software Systems Science richtig! Im Unterschied zu hardwarenahen Studiengängen fokussiert das Studienfach auf die softwarezentrierten Aspekte der Informatik. Das Studium bereitet Sie auf alle Aufgabenbereiche vor, die Sie für die Erstellung und Analyse komplexer und verteilter Softwaresysteme mit modernen Methoden beherrschen müssen.

Als Absolventin oder Absolvent der Software Systems Science haben Sie ausgezeichnete Berufsaussichten mit attraktiven Vergütungen. Durch Ihr erworbenes Fachwissen wie auch Ihre Fähigkeit zum kreativen Arbeiten in Projektteams erfüllen Sie die Anforderungen international agierender Unternehmen. Sie sind beispielsweise in der Analyse, dem Entwurf und der Entwicklung großer Softwareprojekte ebenso einsetzbar wie als Softwarearchitekt oder Berater zur Planung und praktischen Umsetzung firmenweiter IT-Strategien.

Flyer zum Bachelorstudiengang (PDF) >
Flyer zum Masterstudiengang (PDF) >

 

Kontakt

Fachstudienberatung Bachelor
Robin Lichtenthäler
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel.: +49 951 863-2812
E-Mail: studienberatung.sosysc@uni-bamberg.de

Fachstudienberatung Master
Aboubakr Benabbas
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel.: +49 951 863-3672
E-Mail: studienberatung.ma-isosysc@uni-bamberg.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Bachelor

Der Bachelorstudiengang Informatik: Software Systems Science ist ein grundständiger Informatik-Studiengang moderner Prägung. Er vermittelt zunächst unverzichtbare mathematische und allgemeine Grundlagen der Informatik, wobei der Fokus auf der Konzeption, Architektur und Entwicklung moderner Software liegt.

Darauf aufbauend vertiefen Studierende ihre Kenntnisse in den Bereichen Programmierung und Softwareentwicklung sowie komplexe und verteilte Systeme. Studierende können Schwerpunkte nach eigener Wahl setzen und aktuelle Trends aus Forschung und Industrie fließen in die Lehre ein.

  • Mathematische Grundlagen: 28 ECTS-Punkte
  • Allg. Informatikgrundlagen: 42 ECTS-Punkte
  • Programmierung & Softwaretechnik: 18 – 30 ECTS-Punkte
  • Komplexe & Verteilte Systeme: 15 – 27 ECTS-Punkte
  • Anwendungskontext Software System Science: 10 – 18 ECTS-Punkte
  • Überfachliche Qualifikation: 12 – 18 ECTS-Punkte
  • Seminare & Projekte: 24 ECTS-Punkte
  • Bachelorarbeit: 12 ECTS-Punkte

„Ich war auf der Suche nach einem Studiengang, der den Fokus explizit auf Softwaresysteme und nicht auf hardwarenahe Teile der Informatik legt. Der Studiengang „Informatik: Software Systems Science“ entspricht damit genau meinen Vorstellungen. Darüber hinaus macht es die Stadt mit ihren schönen Parks an der Regnitz und der ausgeprägten Bierkultur einfach, im Studium anzukommen.“
Hendrik Leonard Cech, B.Sc. Informatik: Software Systems Science

Master

Moderne IT-Anwendungen stellen hohe Anforderungen an die Korrektheit, Sicherheit, Robustheit und Effizienz von Software. Um diesen gerecht zu werden, vermittelt dieser Studiengang spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten für die Planung, Entwicklung, Implementierung, Analyse und Validierung komplexer, vernetzter Softwaresysteme.

Dabei können sich Studierende in folgenden Bereichen spezialisieren: verteilte und mobile Systeme, Softwareanalyse und -verifikation, serviceorientierte Architekturen sowie vernetzte Systeme und Kommunikationsprotokolle.

Das Besondere dieses Masterstudiengangs ist seine internationale Ausrichtung: Er wird vollständig in englischer Sprache durchgeführt und sieht ein optionales Auslandsstudium oder Praktikum im internationalen Kontext vor.

  • Domänen-spezifische Software Systems Science: 0 – 18 ECTS-Punkte
  • Software System Science: 36 – 54 ECTS-Punkte
  • Seminare & Projekte: 9 ECTS-Punkte
  • Internationale Erfahrung (Auslands- bzw. Praxissemester): 27 ECTS-Punkte
  • Masterarbeit: 30 ECTS-Punkte

Kontakt

Fachstudienberatung Bachelor
Robin Lichtenthäler
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel.: +49 951 863-2812
E-Mail: studienberatung.sosysc@uni-bamberg.de

Fachstudienberatung Master
Aboubakr Benabbas
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel.: +49 951 863-3672
E-Mail: studienberatung.ma-isosysc@uni-bamberg.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Berufsperspektiven

Die Konzentration auf den Softwarebereich – insbesondere auf die Hintergründe zur Erstellung korrekter und leistungsfähiger Programme, den kreativen Umgang mit Architekturfragen und die Versiertheit mit Methoden, Sprachen und Werkzeugen – ermöglichen schon in einem Bachelor-Studiengang eine fachliche Tiefe, die sowohl für einen erfolgreichen Einstieg in die Berufspraxis qualifiziert, aber auch durch eine forschungsnahe Ausrichtung des Studiums für ein weiterführendes Studium in Informatik Masterstudiengängen vorbereitet.

Typische Betätigungsfelder für die in diesem Studiengang ausgebildeten Informatikerinnen und Informatiker bieten sich u.a. in folgenden Bereichen:

  • Softwareentwicklung und Beratung: Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind für die Analyse, Planung und Umsetzung großer Softwareprojekte ebenso einsetzbar wie in Unternehmensberatungen mit einer Ausrichtung in Full-Service/IT-Beratung. Die umfassende Sichtweise auf den gesamten Softwareentwicklungs-Prozess macht Absolventinnen und Absolventen unverzichtbar in allen modernen Entwicklungsszenarien, gerade auch vor dem Hintergrund von Outsourcing und Offshoring, der eine auch inhaltlich versierte Projektleitung notwendig macht.
  • Softwarearchitektur: Systemhäuser aber auch mittlere bis große Unternehmen benötigen dringend Softwarearchitekten. Die in diesem Studiengang vermittelten speziellen Fähigkeiten in diesem Bereich stellen für Absolventinnen und Absolventen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerberinnen und Mitbewerbern dar.
  • Entwicklung und Betrieb von IT-Infrastrukturen: Dort, wo große IT-Systeme als unverzichtbare Infrastruktur weiterentwickelt und betrieben werden, sind Fertigkeiten im Bereich verlässlicher und leistungsgerechter Software unverzichtbar. Arbeitsgebiete reichen hier von Transaktionssystemen über Serverinfrastrukturen für die Unternehmens-IT über Webportale bis hin zu Cloud-Dienstleistern. Dieser Bedarf besteht in allen wesentlichen Branchen vom Finanzsektor (z. B. Banken und Börsen) über Abrechnungssysteme (z. B. in der Telekommunikation) bis hin zu E-/Mobile Business/Commerce Anbietern (z. B. für den Großhandel und die produzierende Industrie).

Das Career Center der Fakultät unterstützt Studierende beim Einstieg in den Beruf und bietet eine eigene Jobbörse.

 

Kontakt

Fachstudienberatung Bachelor
Robin Lichtenthäler
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel.: +49 951 863-2812
E-Mail: studienberatung.sosysc@uni-bamberg.de

Fachstudienberatung Master
Aboubakr Benabbas
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel.: +49 951 863-3672
E-Mail: studienberatung.ma-isosysc@uni-bamberg.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Bachelor

Der Bachelorstudiengang Informatik: Software Systems Science ist nicht zulassungsbeschränkt. Das Studium kann sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester aufgenommen werden. Formale Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife oder die einschlägige fachgebundene Hochschulreife.

Weitere Bedingungen für ein erfolgreiches Studium sind gute Deutsch-, Englisch- und Mathematikkenntnisse, die ggf. während des Studiums zu ergänzen sind.

Informationen zur Einschreibung an der Universität Bamberg

Master

Der Zugang zum Masterstudiengang International Software System Science setzt einen Hochschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Fachsemestern im Umfang von 180 ECTS-Punkten und einer Gesamtnote 2,7 oder besser voraus. Zudem sind Sprachkenntnisse in Englisch Sprachkenntnisse: mindestens IELTS 6.5 oder TOEFL iBT 90 (internetbasiert) nachzuweisen.

Bewerbung

Für die Zulassung zum Masterstudium ist eine Bewerbung nötig.

  • Studienbeginn im Wintersemester: Empfohlener Bewerbungstermin: bis 15. September
  • Studienbeginn im Sommersemester: Empfohlener Bewerbungstermin: bis 15. März
  • Ausländische Bewerberinnen und Bewerber, die nicht bereits in Deutschland leben, sollten sich nach Möglichkeit früher bewerben, um genügend Zeit für Sprachprüfungen, Einreisevorbereitungen, den Umzug sowie das Einleben in die neue Kultur und Studienumgebung zu haben.

Informationen zur Bewerbung für einen Masterstudiengang an der Universität Bamberg

 

Kontakt

Fachstudienberatung Bachelor
Robin Lichtenthäler
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel.: +49 951 863-2812
E-Mail: studienberatung.sosysc@uni-bamberg.de

Fachstudienberatung Master
Aboubakr Benabbas
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel.: +49 951 863-3672
E-Mail: studienberatung.ma-isosysc@uni-bamberg.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Uni Bamberg › Studienangebot
Bachelor / Bachelor
Allgemeine Sprachwissenschaft
Info
profiles teaser Angewandte_Informatik_studieren-de__2_.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Informatik (Applied Computer Science)
Softwarelösungen für die moderne Welt: Die Angewandte Informatik steht an der Schnittstelle zwischen Anwender und Informatik. Ziel ist es, anspruchsvolle Problemstellungen aus kultur-, sozial- und verhaltenswissenschaftlichen Bereichen mit Hilfe moderner Informationstechnologien zu lösen. Studierende der Angewandten Informatik zeichnet deswegen im Vergleich zu „reinen“ Informatikern ein Verständnis für die Probleme und Fragestellungen der Anwendungsgebiete aus. Mit ihrer Schwerpunktausrichtung ist die Bamberger AI bislang einmalig in Deutschland.
Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik / Amerikanistik
Master of Arts / M.A.
Arabistik
Master of Arts / M.A.
Archäologie der römischen Provinzen
Master of Arts / M.A.
Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit
Bachelor of Arts / B.A.
Archäologische Wissenschaften
Staatsexamen / Staatsexamen
Beratungslehrkraft (Lehramt)
Info
profiles teaser Berufliche_Bildung_studieren-de__3_.jpg
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung/Sozialpädagogik (Lehramt)
Sie haben Interesse an einem Lehramtsstudium? Sie haben Interesse an der beruflichen Bildung junger Menschen in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern? Der Bachelor- und der Masterstudiengang Berufliche Bildung unterscheidet sich von anderen Lehramtsstudiengängen durch seinen besonderen Berufsfeldbezug.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Staatsexamen / Staatsexamen
Biologiedidaktik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Chemiedidaktik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Computing in the Humanities
Master of Arts / M.A.
Denkmalpflege - Heritage Conservation
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsch (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutschdidaktik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Deutsche Sprachwissenschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (Lehramt)
Info
profiles teaser Digitale_Denkmaltechnologien_studieren-de__3_.jpg
Master of Science / M.Sc.
Digitale Denkmaltechnologien
Die digitale Erfassung von Gebäuden und Objekten gehört inzwischen ebenso zum Standard einer denkmalgerechten Grundlagenermittlung wie die dauerhafte Überwachung eines Gebäudezustandes mit intelligenten Sensorsystemen. Ziel ist die digitale Synthese aller für das Objekt relevanten Daten. Der in Deutschland einmalige Masterstudiengang Digitale Denkmaltechnologien bietet Ihnen einen Überblick über die Leistungsfähigkeit und Grenzen derzeitiger und in Entwicklung befindlicher Technologien. Er eröffnet die Möglichkeit, in ausgewählten Bereichen vertiefte Kenntnisse bei der Anwendung derartiger Technologien zu erwerben. Der Studiengang antwortet damit auf den Bedarf für Fachkräfte an der Schnittstelle von Denkmalpflege und Technologie. Er führt in vier Semestern zu einem zweiten berufsqualifizierenden Abschluss mit einer breiten anwendungsorientierten Profilierung.
Master of Science / M.Sc.
Empirische Bildungsforschung
Staatsexamen / Staatsexamen
Englisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Master of Arts / M.A.
Erziehungs- und Bildungswissenschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Ethik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Ethik im öffentlichen Raum
Bachelor, Master of Arts / Bachelor, M.A.
Europäische Ethnologie
Info
profiles teaser Neues_Bild_96.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
European Economic Studies (EES)
Kernfach der Ausbildung stellt die Volkswirtschaftslehre (VWL) dar, welche sichmit der Beschreibung und Erklärung einzel- sowie gesamtwirtschaftlicher Phänomene befasst. Dabei wird Internationalität und Interdisziplinarität großgeschrieben:
Master of Arts / M.A.
European Joint Master´s Degree in English and American Studies
Staatsexamen / Staatsexamen
Evangelische Religionslehre (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Evangelische Theologie
Master of Science / M.Sc.
Finance und Accounting
Staatsexamen / Staatsexamen
Französisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
General Linguistics
Bachelor of Arts / B.A.
Geographie
Staatsexamen / Staatsexamen
Geographie (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Germanistik
Master of Arts / M.A.
Germanistik: Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung
Master of Arts / M.A.
Germanistik: Sprachwissenschaft
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geschichte
Staatsexamen / Staatsexamen
Geschichte (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Griechisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Historische Geographie
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Interdisziplinäre Mittelalterstudien / Medieval Studies
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
International Information Systems Management
Master of Education / M.Ed.
International Mathematics and Science Education
Master of Science / M.Sc.
International Software Systems Science
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Master of Arts / M.A.
Iranistik: Sprache, Geschichte, Kultur
Master of Arts / M.A.
Islamische Kunstgeschichte und Archäologie
Info
profiles teaser Islamischer_Orient_studieren-de__1_.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Islamischer Orient
Sie interessieren sich andere Kulturen und beschäftigen sich gern mit Sprache(n)? Sie wollen mehr wissen über die Geschichte und Gegenwart von Ländern und Regionen mit vorwiegend islamischer Bevölkerung? Dann bietet der Bamberger Bachelorstudiengang Islamischer Orient einen guten Einstieg in diese faszinierenden Wissensgebiete.
Master of Arts / M.A.
Islamwissenschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Italienisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Jüdische Studien
Staatsexamen / Staatsexamen
Katholische Religionslehre (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Klassische Philologie
Info
profiles teaser Staatsbibliothek_Bamberg_Foto_Gerald_Raab_Msc.Class.30_Det3.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Klassische Philologie (Gräzistik / Latinistik)
Die Literatur der griechisch-römischen Antike umfasst einen Zeitraum von rund 1500 Jahren von den Epen Homers, mit denen die abendländische Literatur beginnt, bis zu den Werken der christlichen Spätantike. Sie vermittelt unterschiedliche Weltsichten und Denkstrukturen in einer großen Vielfalt bis heute lebendiger Textgattungen: Epos, Drama, Lyrik, Roman, Geschichtsschreibung, philosophische Texte und Fachtexte. Ihre Wirkungsgeschichte ist ungeheuer und hält bis heute an.
Bachelor of Arts / B.A.
Klassische Philologie/Latinistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Kulturgutsicherung
Master of Arts / M.A.
Kulturwissenschaften des Vorderen Orients / Cultural Studies of the Middle East
Staatsexamen / Staatsexamen
Kunst (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Kunstdidaktik (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Kunstgeschichte
Staatsexamen / Staatsexamen
Latein (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Grundschulen
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Gymnasien
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Hauptschulen
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Realschulen
Master of Arts / M.A.
Literatur und Medien
Staatsexamen / Staatsexamen
Mathematikdidaktik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Musik (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Musikdidaktik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Musikpädagogik
Master of Arts / M.A.
Neuere deutsche Literatur: Geschichte, Gegenwart, Vermittlung
Info
profiles teaser Paedagogik_studieren-de__2_.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Pädagogik
Die Pädagogik beschäftigt sich mit Problemen und bietet Lösungsansätze sowie Theorien und Methoden des Lernens und Lehrens. Während Ihres Studiums befassen Sie sich intensiv mit Erziehung und Bildung in verschiedenen Lebensaltern, von der frühen Kindheit bis ins hohe Lebensalter. Die Arbeitsfelder von Pädagogen und Pädagoginnen liegen überwiegend in außerschulischen Arbeitsfeldern wie dem Sozialwesen, der Familie, Rehabilitation oder Erwachsenenbildung.
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Philosophie
Staatsexamen / Staatsexamen
Philosophie / Ethik (Lehramt)
Info
profiles teaser Politikwissenschaft_studieren-de__3_.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Politikwissenschaft
Die Politikwissenschaft untersucht, wie sie zustande kommen, wie sie die Gesellschaft beeinflussen und wie sie zu guten Entscheidungen werden können. Wenn Sie die Ursachen und Folgen politischer und gesellschaftlicher Probleme analysieren, Zusammenhänge verstehen und Lösungsmöglichkeiten entwickeln wollen, bietet Ihnen die Universität Bamberg hervorragende Studienbedingungen. Es erwarten Sie Studiengänge mit guten Berufsperspektiven sowie ein familiäres Betreuungsverhältnis mit kleinen Kursen und persönlichem Kontakt zu den Lehrenden.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Religion und Bildung
Master of Arts / M.A.
Religionen verstehen
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Romanistik
Staatsexamen / Staatsexamen
Russisch (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Slavistik
Info
profiles teaser SoSySc_studieren-de__2_.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Software Systems Science
Immer mehr Aufgaben werden von vernetzten Computersystemen unterstützt; die erforderliche Software wird zunehmend vielschichtiger und muss dennoch höchst zuverlässig sein.
Master of Arts / M.A.
Sozial- und Bevölkerungsgeographie
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Spanisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Sportdidaktik
Staatsexamen / Staatsexamen
Sportdidaktik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Survey Statistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Theologische Studien
Master of Arts / M.A.
Turkologie
Master of Arts / M.A.
Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie
Master of Science / M.Sc.
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik, VAWi
Info
profiles teaser Wirtschaftsinformatik_studieren-de__4_.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Das Studium der Wirtschaftsinformatik beschäftigt sich mit dem „zentralen Nervensystem“ von Unternehmen und anderen Organisationen in Wirtschaft und Verwaltung: der Gestaltung der Informationsverarbeitung mit modernen Informationstechnologien. Es versetzt Sie in die Lage, die Digitalisierung von Unternehmen und Gesellschaft aktiv zu gestalten und zu lenken. Als Wirtschaftsinformatikerin oder Wirtschaftsinformatiker gestalten Sie neue digitale Geschäftsmodelle, konzipieren IT-gestützte Geschäftsprozesse und entwickeln innovative Software-Anwendungen, die Unternehmen fit für den Wettbewerb der Zukunft machen.
Info
profiles teaser Wirtschaftspaedagogik_studieren-de__1_.jpg
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik
Die Bamberger Wirtschaftspädagogik bietet ihnen ein Studium, welches problemorientiert aufgebaut ist und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse im Zusammenhang mit berufspraktischen Anforderungen verbindet. Dies ist eine moderne Wendung des Einklanges von Forschung und Lehre. Es wird eine wissenschaftlich basierte Handlungskompetenz gefördert. Konkret äußert sich dies durch:
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik - Wirtschaftsinformatik