Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Informatik Software Design TH Aschaffenburg Profil
Studienprofil

Software Design

Technische Hochschule Aschaffenburg / TH Aschaffenburg
Bachelor of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Software Design – Entwerfen Sie die digitale Zukunft

Interaktive Webseiten, eigene Smartphone-Apps oder komplexe Steuerungen für Roboter – mit einem Studium in Software Design sind Sie in der Lage, all das umzusetzen. Sie können dann in Software-Teams arbeiten oder sogar selbst ein eigenes Team leiten. Sie wissen dann, wie man Software-Projekte von der Idee bis hin zur Auslieferung plant und umsetzt. Mit einem Studienabschluss in Software Design der Technischen Hochschule Aschaffenburg haben Sie beste Jobaussichten: Sie sind begehrt bei der Industrie, bei Dienstleistungsunternehmen oder bei öffentlichen Arbeitgebern. Oder Sie legen mit diesem Studium die Grundlagen für ein eigenes Start-up – Ihnen stehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten offen!

Abschluss: Bachelor of Science
Weiterqualifikation: Master of Science
Umfang: 210 ECTS in 7 Fachsemestern, davon sechs Hochschulsemester und ein Praxissemester
Beginn des Studiums: Jährlich zum Oktober
Bewerbungsfrist: siehe hier >

Software Design an der Technischen Hochschule Aschaffenburg

  • Fundierte wissenschaftliche Inhalte mit konkretem Praxisbezug: Praxisprojekte verbinden die theoretischen Inhalte mit dem Entwickler-Alltag
  • Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse dank Kooperation mit diversen Unternehmen in der Region
  • Individuelle, persönliche Betreuung und Förderung durch Professoren mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Internationales Studienangebot; Auslandsaufenthalte dank enger Verzahnung mit ausländischen Partnerhochschulen möglich
  • Verbesserung der Fremdsprachenkompetenz durch englischsprachige Vorlesungen und ein breites Angebot an Sprachkursen
  • Studium mit vertiefter Praxis und Verbundstudium („hochschule dual“) möglich
  • Familiärer Campus im Herzen von Aschaffenburg
  • Ideale Lage am Rande des Rhein-Main-Gebietes

Flyer >

Fachliche Fragen

Prof. Dr.-Ing. Konrad Doll
Konrad.Doll@th-ab.de

Prof. Dr.-Ing. Alexander Biedermann
Alexander.Biedermann@th-ab.de

zur Website >

 

Ein Studium mit klaren Zielen

Im Studiengang Software Design erlernen Sie, hochwertige Software zu entwickeln. Weiterhin eignen Sie sich Methoden des Projektmanagements und der Teamarbeit an. Durch Projekte, die Sie zusammen mit Unternehmen bearbeiten, lernen Sie konkret, wie die Softwareentwicklung in der Praxis funktioniert. Sie lernen im Studiengang Software Design nicht nur programmieren, sondern die gesamte Bandbreite der Softwareentwicklung. Dies umfasst bspw. IT-Sicherheit, Webentwicklung oder Multimedia-Technologien.

Das Studium gibt Antworten auf die Fragen

  • Wie setzt man ein kompliziertes Projekt im Team erfolgreich um?
  • Wie entwickelt man Software, die die Nutzer gerne verwenden?
  • Wie schreibt man Software so sicher, dass man sie in einem Flugzeug einsetzen kann?
  • Wie arbeitet man in internationalen Projektteams zusammen?
  • Wie plant und leitet man ein komplexes Projekt?

 

Informatik

Fachliche Fragen

Prof. Dr.-Ing. Konrad Doll
Konrad.Doll@th-ab.de

Prof. Dr.-Ing. Alexander Biedermann
Alexander.Biedermann@th-ab.de

zur Website >

 

Data Science

Der Studienschwerpunkt Data Science behandelt die systematische Analyse und Verarbeitung sehr großer Datenmengen. Dies beinhaltet die Anwendung von Verfahren der künstlichen Intelligenz (KI), wie bspw. maschineller Lernverfahren, die zur Mustererkennung oder für das automatisierte Fahren benötigt werden. Sie lernen in diesem Schwerpunkt sowohl methodische Verfahren zur Strukturierung als auch zur automatisierten Analyse großer Datensätze. Das Training, die Auswertung und die Optimierung maschineller Lernverfahren, wie bspw. künstlicher neuronale Netze oder Support Vector Maschines werden vertieft. Anwendung dieser Methoden finden Sie in diesem Schwerpunkt in Form von Spracherkennung (Natural Language Processing), Web- und Text-Mining, Zeitreihenanalysen und Bilderkennung. Der Schwerpunkt umfasst des Weiteren ethische und rechtliche Aspekte bei der automatisierten Datenverarbeitung mittels KI.

Digitale Wirtschaft

Der Studienschwerpunkt Digitale Wirtschaft befasst sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf Wirtschaftsprozesse. Für Unternehmen bedeutet die Verfügbarkeit und die automatisierte Verarbeitung großer Datenmengen, bspw. von Kundenvorlieben aber auch die Automatisierung vieler Geschäftsprozesse eine Veränderung bisheriger Geschäftsmodelle. Dieser Schwerpunkt vertieft, wie sich die Unternehmens- und Arbeitswelt aber auch die Gesellschaft durch neue Geschäftsmodelle transformieren und welche Herausforderungen es hierbei zu bestehen gilt. Weitere Aspekte des Schwerpunkts ist der Kompetenzerwerb zur Beratung (Consulting) von Unternehmen, die sich im digitalen Wandel befinden als auch die Möglichkeiten zur gezielten Kundenansprache, die sich durch die Digitalisierung ergeben.

Fachliche Fragen

Prof. Dr.-Ing. Konrad Doll
Konrad.Doll@th-ab.de

Prof. Dr.-Ing. Alexander Biedermann
Alexander.Biedermann@th-ab.de

zur Website >

 

1. Semester
Mathemathik I + II, Projektmanagement, Programmiertechniken I, II, III, Multimediatechnologie, Grundlagen der IT-Hardware, Englisch

2. Semester
Mathemathik I + II, Theoretische Informatik, Programmiertechniken I, II, III, Grundlagen des Software-Engineering, Datenbanken, Wahlpflichtmodul

3. Semester
Requirements Engineering und Usability, Kollaboration, Qualität und Testen, Programmiertechniken I, II, III, Betriebssysteme und Netzwerke, Grundlagen Data Science, Betriebswirtschaftslehre

4. Semester
Agile Entwicklungsmethoden, Human-Machine-Interface, Entwurfmuster und Software Architektur, Parallele und verteilte Systeme, IT-Sicherheit, Wahlpflichtmodul

5. Semester
Praxissemester, Wissenschaftliches Arbeiten, Ethik und Recht

6. Semester
Software-Anwendungsentwicklungsprojekt, Mobile Anwendungen und App-Entwicklung, Web-Technologien, Studienschwerpunkt (Data Science, Digitale Wirtschaft)

7. Semester
Bachelorarbeit, Bachelorseminar, Wahlpflichtmodul, Studienschwerpunkt (Data Science, Digitale Wirtschaft)

Fachliche Fragen

Prof. Dr.-Ing. Konrad Doll
Konrad.Doll@th-ab.de

Prof. Dr.-Ing. Alexander Biedermann
Alexander.Biedermann@th-ab.de

zur Website >

 

Du studierst ab dem Wintersemester 20/21 als Pionier Software Design an der TH Aschaffenburg?

Wir sind gespannt, wie es dir gefällt! Nimm gerne mit uns unter marketing@th-ab.de Kontakt auf.
Wir veröffentlichen hier deine Erfahrungen und du hilfst Studieninteressierten bei der Wahl ihres Studiengangs.

Bewerbung für das Wintersemester

Die Bewerbung zum Wintersemester ist in allen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen im Zeitraum vom 2. Mai bis 15. Juli möglich. Für die zulassungsfreien Bachelorstudiengänge sowie Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen gelten.

Allgemeine Hinweise

  • Die Studienplatzvergabe erfolgt in den zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen im Rahmen des „Dialogorientierten Serviceverfahrens (DoSV)“ der Stiftung für Hochschulzulassung. Bei einer Bewerbung für diese Studiengänge ist zuerst eine Registrierung auf hochschulstart.de erforderlich.
  • Die schriftlichen Bewerbungsunterlagen müssen fristgerecht an der Hochschule eingereicht werden. In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie, Ihre Bewerbung möglichst frühzeitig vorzulegen. Den postalischen Eingang sowie den Stand der Bearbeitung können Sie jederzeit über das Bewerbungsportal nachverfolgen.
  • Wenn Sie den Studienplatz in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie einen Antrag auf Immatrikulation stellen (Einschreibung). Die Zulassung wird unwirksam, wenn Sie die Immatrikulation nicht vornehmen.
  • Weisen Sie ggf. eine von Ihnen bevollmächtigte Person auf die Wichtigkeit der Termine hin! Versäumnisse der bevollmächtigten Person führen ebenso zum Verfahrensausschluss wie eigene Versäumnisse.
  • Die Hochschule kennt das Ergebnis der Auswahlverfahren erst nach Erstellung der Bescheide. Fragen Sie bitte nicht wegen möglicher Zulassungschancen nach. Hierüber kann keine Auskunft erteilt werden.

Im Download-Bereich finden Sie alle wichtigen Informationen  zusammengefasst auf unseren Infoblättern. Lesen Sie sich diese vor dem Absenden der Bewerbung genau durch! Dort finden Sie auch die Grenznoten (NCs) der letzten Jahre für die zulassungsbeschränkten Studiengänge.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und hoffen, Sie bald an unserer Hochschule begrüßen zu dürfen

Checkliste zur Bewerbung >
Allgemeines Infoblatt für Bewerber >

Zum Bewerbungsportal >

Fachliche Fragen

Prof. Dr.-Ing. Konrad Doll
Konrad.Doll@th-ab.de

Prof. Dr.-Ing. Alexander Biedermann
Alexander.Biedermann@th-ab.de

zur Website >

 

TH Aschaffenburg › Studienangebot
Info
profiles teaser csm_BW_01_922d2cd9b3.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Die beruflichen Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten des Bachelors sind durch eine außergewöhnliche branchen- und funktionsmäßige Vielfalt gekennzeichnet. Ziel des Studiengangs Betriebswirtschaft ist es, Betriebswirte heranzubilden, die zur Lösung praktischer Probleme Verfahren anwenden können, die im Laufe der Zeit auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse für alle wirtschaftlichen und administrativen Funktionsbereiche entwickelt wurden. Die Absolventen sollen in der Lage sein, das Management auf verschiedenen betriebswirtschaftlichen Gebieten zu unterstützen und nach entsprechender Einarbeitungszeit selbst Führungsaufgaben zu übernehmen. Das breiteste Wirkungsfeld bietet die private Unternehmenswirtschaft. Hier können die Absolventen sowohl in beratenden Funktionen (z.B. bei Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Unternehmensberatern und Werbeberatern) als auch als leitende Angestellte in Industrie und Handelsunternehmen tätig werden. Gefragt sind die Studierenden auch im Bereich der Banken und Kreditwirtschaft.
Info
profiles teaser csm_bwkmu-slider1_36914abbf9.jpg
Bachelor / Bachelor
Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen
Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen (BW KMU) am neuen Campus in Miltenberg vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliches Fach- und Methodenwissen in verschiedenen betriebswirtschaftlichen Gebieten mit besonderem Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen. Ziel des Studiums ist wissenschaftlich fundiertes und anwendbares Wissen zu erlangen, das man benötigt, um kleine und mittlere Unternehmen erfolgreich führen zu können.
Info
profiles teaser csm_BWR_01_9fac3bfef4.jpg
Bachelor of Arts, Bachelor of Laws / B.A., LL.B.
Betriebswirtschaft und Recht
Die beruflichen Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten des Bachelors sind durch das duale Angebot betriebswirtschaftlicher und rechtswissenschaftlicher Lehrinhalten seit dem WS 2009/2010 in zwei unterschiedlichen Teilstudiengängen („Bachelor of Arts“ und „Bachelor of Laws“) von großer branchen- und funktionsmäßiger Vielfalt gekennzeichnet. Ziel des Studiengangs Betriebswirtschaft und Recht ist die Ausbildung der Studierende mit soliden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und vertieftem Rechtswissen, so dass diese in der Lage sind, praktische Probleme - unter Berücksichtigung rechtlicher Bezüge - zu lösen und unternehmerisch gestaltend tätig zu sein. Den Absolventen stehen somit Berufssparten der Privatwirtschaft (z.B. private Unternehmen, Banken), der öffentlichen Verwaltung (z.B. Behörden, Gebietskörperschaften, Sozialversicherungsträger) oder eine freiberufliche Tätigkeit (z.B. bei Wirtschaftsprüfern, Steuer- und Unternehmensberatern, Rechtsanwälten und Insolvenzverwaltern) offen.
Info
profiles teaser csm_TH_AB_DIM_Slider-01_a81230c98c.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Digitales Immobilienmanagement
Die Immobilienwirtschaft befindet sich hinsichtlich der Ausschöpfung von Digitalisierungspotenzialen noch am Anfang. Daher bildet der Studiengang erstmalig in Deutschland dringend benötigte Fachkräfte mit Digitalisierungskompetenz aus. Mit diesem Studium können Sie digitale Projekte in Immobilienunternehmen initiieren und umsetzen. Sie lernen, Technologien hinsichtlich ihres Optimierungspotenzials für Gebäude und immobilienwirtschaftliche Prozesse zu beurteilen. Auch agiles Arbeiten und Design Thinking sind Ihnen dann als Arbeitsmethoden der Zukunft vertraut.
Info
profiles teaser Elektro-und-Informationstechnik_Studium-0336.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Elektro- und Informationstechnik
Die Elektro- und Informationstechnik hat Einfluss auf nahezu alle Bereiche des alltäglichen Lebens. Ohne sie wäre nicht nur der selbstverständliche Umgang mit Computern, Fernsehern, Tablets oder Smartphones undenkbar. Sie findet sich auch in den immer komplexer werdenden Kraftfahrzeugen wieder, spielt bei der Fortbewegung auf Schienen, im Wasser und in der Luft eine immer größer werdende Rolle und ist essenziell für die industrielle Fertigung von Investitions- und Konsumgütern aller Art. Das Studium der Elektro- und Informationstechnik vermittelt Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen, um elektronische Systeme zu gestalten und zu verstehen und verschafft Ihnen damit beste Aussichten auf dem Arbeitsmarkt.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektro- und Informationstechnik (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Elektrotechnik (berufsbegleitend)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Erneuerbare Energien und Energiemanagement
Master of Arts / M.A.
Immobilienmanagement
Master of Arts / M.A.
International Management
Info
profiles teaser csm_bibliothek_5d86b9952b.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Internationales Immobilienmanagement
Insbesondere durch eine wachsende Weltbevölkerung und eine zunehmende Urbanisierung werden die Immobilienmärkte in den weltweit großen Ballungsräumen weiter wachsen und benötigen ein breites Spektrum an fachkompetenten Arbeitskräften. Vielfältige Berufsmöglichkeiten erwarten die Absolventen somit in der Immobilienwirtschaft und der Finanzbranche (z. B. Immobilieneinkäufer/ -verkäufer für Fondsgesellschaften und Versicherungen, Immobilienportfolio- / Vermietungsmanager, Makler bei internationalen Makleragenturen, Immobilien-/ Kreditanalyst, Immobilienbewerter, Projektentwickler, Fondsstrukturierer, Produktmanager bei Banken etc.).
Info
profiles teaser csm_ITV_engineers-in-workshop-3862619_be439337b1.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Internationales Technisches Vertriebsmanagement
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem internationalen Studiengang „International Technical Sales“. Mit den folgenden Zeilen möchten wir Ihnen einen Überblick über Studieninhalte, den Aufbau des Studiums sowie über Berufschancen und Verdienstmöglichkeiten im internationalen technischen Vertrieb geben. Wenn Sie weiterführende Fragen haben, sprechen Sie uns einfach an!
Info
profiles teaser csm_mt-0361_e6c8c41b5a_01.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Mechatronik
Die Mechatronik ist ein interdisziplinäres Gebiet der Ingenieurwissenschaften das die klassischen Disziplinen Elektrotechnik, Maschinenbau und Informationstechnik miteinander verbindet. Sie trägt der steigenden Komplexität moderner technischer Systeme Rechnung, die durch eine enge Verzahnung dieser Bereiche gekennzeichnet sind, wie z. B. Autopiloten für Flugzeuge und Schiffe, Fahrzeugsicherheitssysteme, CD und DVD, Produktionsanlagen und Automatisierungslösungen. Absolventinnen und Absolventen der Mechatronik besitzen Kernqualifikationen, die mehr sind als die Summe der Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen aus den verschiedenen Disziplinen: Sie gehen Probleme mit einer neuen Denkweise an, die ganzheitlich, interdisziplinär und systemorientiert ist und verschaffen sich hierdurch ausgezeichnete Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt, insbesondere in den Bereichen Konstruktion und Entwicklung, Produktion sowie Projektierung und Systemintegration.
Info
profiles teaser csm_Slider_03_66dbbe792c.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Medical Engineering & Data Science
Die Smartwatch zeigt den Herzschlag an, auf dem Handy nutzt man Gesundheits-Apps, Telemedizin bringt das Wissen der Experten auch in kleinere Krankenhäuser auf dem Land - digitale Innovationen im Gesundheitswesen sind unübersehbar und werden in der Zukunft, insbesondere in einer zunehmend älter werdenden Gesellschaft, deutlich an Bedeutung gewinnen. Der interdisziplinäre Bachelor-Studiengang "Medical Engineering and Data Science" (MEDS) bereitet Absolventen optimal darauf vor, die sich daraus ergebenden Chancen in Beruf und Praxis mitzugestalten. An der Schnittstelle zwischen technischer Datenerzeugung einerseits sowie modernen Verfahren der Datenverarbeitung und -analyse andererseits vermittelt er Kenntnisse und Fähigkeiten in medizinischer Informatik. Zusätzlich bietet das Lehrangebot im Fach Medizin eine klare branchenspezifische Ausrichtung, die in einer Praxisphase in der medizintechnischen Industrie oder bei anderen Akteuren des Gesundheitswesens weiter vertieft wird.
Info
profiles teaser csm_mkd_01_39220d293c.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Multimediale Kommunikation und Dokumentation
Neue Medien, umfassende Digitalisierung, zunehmende Internationalisierung und anspruchsvollere Verbraucher: Unternehmen stehen heute vor neuen Herausforderungen in allen Feldern der Kommunikation und Dokumentation. Seit Oktober 2011 bietet die Technische Hochschule Aschaffenburg den Studiengang Multimediale Kommunikation und Dokumentation an, um diesen Herausforderungen kreativ zu begegnen. Unser Ziel ist die Ausbildung von Fachkräften, welche Kommunikations- und Dokumentationslösungen in weiten Bereichen der Technik und Wirtschaft zielführend gestalten können. Die Absolventen/-innen sind gefragte und erfolgreiche Schnittstellenmanager für die Gebiete der Unternehmenskommunikation sowie Dokumentation und decken ein breites Spektrum attraktiver Berufe ab, zum Beispiel als Mitarbeiter im Marketing von Unternehmen und Werbeagenturen, als Technische Redakteure in der Industrie- oder als Wissens- und Informationsmanager.
Master of Engineering / M.Eng.
Projektmaster Elektro- und Informationstechnik
Master of Engineering / M.Eng.
Projektmaster Wirtschaftsingenieurwesen
Info
profiles teaser csm_Slider_03_66dbbe792c_03.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Software Design
Interaktive Webseiten, eigene Smartphone-Apps oder komplexe Steuerungen für Roboter – mit einem Studium in Software Design sind Sie in der Lage, all das umzusetzen. Sie können dann in Software-Teams arbeiten oder sogar selbst ein eigenes Team leiten. Sie wissen dann, wie man Software-Projekte von der Idee bis hin zur Auslieferung plant und umsetzt. Mit einem Studienabschluss in Software Design der Technischen Hochschule Aschaffenburg haben Sie beste Jobaussichten: Sie sind begehrt bei der Industrie, bei Dienstleistungsunternehmen oder bei öffentlichen Arbeitgebern. Oder Sie legen mit diesem Studium die Grundlagen für ein eigenes Start-up – Ihnen stehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten offen!
Master / Master
Wirtschaft und Recht
Info
profiles teaser csm_WIMAT-Labor-05_d6ff8857d5.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieur*in / Angewandte Materialwissenschaften und Nachhaltigkeit
Als Wirtschaftsingenieur_in übernehmen Sie wichtige Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft. Mit Ihrem interdisziplinären Hintergrund in sowohl technischen als auch ökonomischen Wissensfeldern gestalten Sie als Generalisten und Führungskräfte die Zukunft von Unternehmen.Der angebotene Studiengang legt einen besonderen Fokus auf innovative Materialien, Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz und ist daher in der Region Rhein-Main als High-Tech-Standort für Materialforschung ideal angesiedelt. Wirtschaftsingenieur_innen sind beispielsweise in den Bereichen Produktentwicklung, Produktion, Vertrieb, Einkauf, Unternehmensführung, Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Controlling und Consulting tätig.
Bachelor of Engineering, Master of Science / B.Eng., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend)
Master of Engineering / M.Eng.
Zuverlässigkeitsingenieurwesen (berufsbegleitend)