Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Im Mittelpunkt des Psychologiestudiums stehen die Grundlagen, die Entwicklung und Untersuchung der menschlichen Psyche. Dabei sind abweichendes Erleben und Verhalten ebenso Gegenstand der Psychologie wie allgemeine Gesetzmäßigkeiten. Am Anfang des Studiums sind vor allem grundlagenwissenschaftliche Aspekte von Interesse, später stehen dann praktische Probleme und Fragestellungen aus den zahlreichen Anwendungsfeldern, bis hin zum Patientenkontakt auf dem Lehrplan.

Die Psychologie versteht sich als Bindeglied zwischen Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften. Als benachbarte Fächer gelten je nach Fragestellung und gewählter Perspektive z.B. Biologie, Physiologie, Anthropologie, Soziologie, Pädagogik, Sprachwissenschaften, Philosophie, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Mathematik und Physik.

Das Lübecker Modell des Psychologiestudiums hat als Leitbild die Verknüpfung eines naturwissenschaftlichen Studiums mit der klinischen Anwendung. Ein wichtiges Charakteristikum ist dabei die interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle von Psychologie und Medizin mit dem Center of Brain, Behavior and Metabolism. Inhaltlich ist die Nähe zur Grundlagen- und klinischen Forschung gegeben. Darüber hinaus bietet Lübeck die optimale Verknüpfung in Anwendungsbereiche innerhalb der Psychotherapie, Psychiatrie, Psychosomatik, einem breiten Spektrum klinisch medizinischer Fächer sowie in der Klinischen Neuropsychologie.

Die Studierenden der Psychologie erwarten in Lübeck mit lediglich 40 Studienplätzen ein familiäres Umfeld, kurze Wege und individuelle Betreuung. Hier geht Qualität vor Quantität.

Bachelor

Das Bachelorstudium an der Universität zu Lübeck vermittelt eine grundlegende praktische und wissenschaftliche Befähigung im Bereich der Psychologie und erlaubt eine qualifizierte Erwerbstätigkeit in der Forschung oder im Gesundheitswesen aufzunehmen. Es soll die Grundlage bilden für das daran anschließende Masterstudium der Psychologie. Das Bachelorstudium vermittelt den grundlegenden Wissenskanon der Psychologie. Er fördert die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden dahingehend, dass sie grundlegende Fertigkeiten in den Bereichen Empathie und professioneller Kommunikation mit Menschen mit gesundheitlichen Störungen erwerben.

Das Studium in Lübeck fokussiert Bereiche, die für das Verständnis der Schnittstellen der Verhaltenswissenschaften zur Medizin und für die Anwendung von psychologischem Wissen im Gesundheitswesen von besonderer Bedeutung sind. Die angebotenen Vorlesungen, Seminare und Praktika thematisieren Forschungsmethoden, Statistik, Allgemeine Psychologie, Differentielle Psychologie, Leistungs- und Persönlichkeitspsychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Pädagogische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Ethik der Psychologie und Psychotherapie, Humanbiologie, Biologische Psychologie, Neuropsychologie, Medizin für Psychologen und Klinische Psychologie.

Bezeichnungen: Bachelor-Studiengang Psychologie
Zu verleihender Hochschulgrad: Bachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Der Einstieg ist nur im WS möglich.
Anzahl ECTS-Punkte: 180 ECTS
Studienplätze: 90 Studienplätze

Master

Der Masterstudiengang Psychologie hat das Ziel, eine umfassend praktische und wissenschaftliche Ausbildung zu vermitteln und zu befähigen, eine qualifizierte Erwerbstätigkeit im Bereich der Psychologie aufzunehmen. Er soll auch die Grundlage bilden für daran anschließende Weiterbildungen oder Ausbildungen im Bereich der Psychotherapie und der klinischen Neuropsychologie.

Im Masterstudiengang Psychologie erfolgen Schwerpunktsetzungen im Bereich fortgeschrittener Forschungsmethoden sowie der Diagnostik und Therapie psychischer und neuropsychologischer Störungen. Der Masterstudiengang fördert die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden dahingehend, dass sie über fortgeschrittene Fertigkeiten in den Bereichen Empathie und professioneller Kommunikation mit Menschen mit psychischen und neuropsychologischen Störungen verfügen. Die Studierenden werden qualifiziert, ein spezifisches Verständnis für die Schnittstellen zwischen psychischen Störungen und medizinischen sowie neurologischen Erkrankungen zu entwickeln und dieses Wissen praktisch anzuwenden. Die angebotenen Vorlesungen, Seminare und Praktika thematisieren fortgeschrittene mathematisch-statistische Forschungsmethoden, psychologische Diagnostik, die Nosologie psychischer und neurologischer Störungen, die Anwendung von Psychotherapie, klinische Neuropsychologie sowie aktuelle Forschung im Bereich Kognitiver Neurowissenschaften, Psychopathologie und psychologischer Medizin.

Ein wichtiges Charakteristikum der Lübecker Forschungslandschaft ist die interdisziplinare Forschung an der Schnittstelle von Psychologie und Medizin mit dem Center of Brain, Behavior and Metabolism. Das besondere Profil ergibt sich aus der Nähe zur Grundlagenforschung und durch die Einbettung in die Anwendung der Psychologie in Klinischer Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie, Psychosomatik, einem breiten Spektrum klinisch medizinischer Fächer sowie in der Klinischen Neuropsychologie.

Berufsperspektiven

Ausgebildete Psychologen haben aufgrund eines etablierten Marktes mit vielfältigen Tätigkeitsfeldern in der Regel gute Karrierechancen bei unterdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit.

Die Ausrichtung des Psychologiestudiums an der Universität zu Lübeck bildet insbesondere Psychologen für den größten Markanteil, dem der klinischen Psychologie und Psychotherapie aus (ca. 55%), sowie zusätzlich für den Sektor der Forschung und Lehre (ca. 5,5%).

Es ist zu beobachten, dass Arbeitsmarktangebote, die bisher dezidiert Diplom-Psychologen vorbehalten waren, auch durch Master-Absolventen erschlossen werden. Daher wird in Lübeck, sowie den meisten deutschen und europäischen Universitäten im Einklang mit der deutschen Gesellschaft für Psychologie, die kombinierte Ausbildung durch einen Bachelor-Studiengang mit konsekutivem Master als Leitgedanke für die Ausbildung angesehen.

Im Regelfall streben Bachelor-Absolventen einen Masterabschluss an, allerdings ist auch der Bachelorabschluss berufsqualifizierend für psychologische Assistenztätigkeiten in Klinik und Forschung sowie für Tätigkeiten in der Wirtschaft oder den Medien. Der entscheidende Vorteil gegenüber dem Diplomstudiengang liegt in der Möglichkeit der Wahl stärker profilbildender Masterstudiengänge. Das eröffnet die Möglichkeit einer spezialisierten Ausbildung mit anschließendem Wettbewerbsvorteil für entsprechende Stellen.

Bezeichnungen: Master-Studiengang Psychologie
Zu verleihender Hochschulgrad: Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Der Einstieg ist nur im WS möglich.
Anzahl ECTS-Punkte: 120 ECTS
Studienplätze: 40 Studienplätze

Kontakt

Universität zu Lübeck
Studierende-Service-Center
Haus 2
Dr. Sabine Voigt
Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck

Tel. 0451 3101 1250
sabine.voigt@no-spamuni-luebeck.de

Studiengangskoordination Psychologie
Dipl.-Psych. Michaela Haller
0451 / 3101 1882
studium.psychologie@no-spamuni-luebeck.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >


Die Universität zu Lübeck

Die Universität zu Lübeck ist die kleinste staatliche Universität Deutschlands. Daraus machen wir unsere besonderen Stärke:

Unser Motto »Im Focus das Leben« beschreibt unsere hoch spezifische fachliche Ausrichtung auf Life Science. Sie macht uns bundesweit und auch international unverwechselbar. Das Motto hat aber noch eine zweite Bedeutung: Es kennzeichnet das besondere Lebensgefühl in der Hansestadt und prägt das persönliche Miteinander auf dem Campus.

Unser Leitbild »Exzellente Lehre durch exzellente Forschung« charakterisiert die hier verwirklichte Einheit von Lehrenden und Lernenden ebenso wie die Interdisziplinarität an unserer Life Science-Universität. So werden Sie während Ihres Studiums immer auch mit den anderen Studiengängen in Berührung kommen. Das macht Sie bei der Berufswahl flexibler. Ein wirklich exzellentes universitäres Studium ist nur an Orten möglich, an denen exzellente Forschung betrieben wird: Unsere Lehrenden sind nicht nur mit dem aktuellen Stand der Forschung vertraut. Wir markieren mit dem Wissenschaftscampus der Universität zu Lübeck den aktuellen Stand der Forschung im Bereich Life Science. Wir sind überzeugt: Unsere Universität bietet Ihnen exzellente Bedingungen für Ihr Studium.

Die hohe Qualität des Studiums wird regelmäßig in Hochschulrankings bestätigt. Alle unsere dort bewerteten Studiengänge befinden sich im größten deutschen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) auf vorderen Plätzen. Etablierte Schwerpunktbildung und die darauf abgestimmten Lehrstuhlbesetzungen haben entscheidend dazu beigetragen, Sonderforschungsbereiche, Klinische Forschergruppen und Schwerpunktprogramme der Deutschen Forschungsgemeinschaft zu etablieren.

In der Forschung ist der allgegenwärtige, intensive interdisziplinäre Austausch der Motor für leistungsstarke, international herausragende, innovative und erkenntnisorientierte Grundlagenforschung mit anwendungsbezogener Vielfalt. Um diese Qualitäten in Forschung und Lehre stetig zu verbessern, kooperiert die Universität eng mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Für Studierende schaffen wir die passenden Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Studium und Familie. Wir helfen Ihnen beim Aufbau eines neuen Zuhauses. Unsere Maßnahmen sind vielfältig und reichen von einer familienfreundlichen Infrastruktur und Kinderbetreuungsangeboten bis zu Habilitationsstipendien für Wissenschaftlerinnen.

Freizeit an der Universität

An der Universität Lübeck gibt es eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten wie z.B. Hochschulsport, das Orchester der Universität zu Lübeck e.V., Universitätschor, Bigband »Salt Peanuts«, Lübeck Pop Symphonics e.V. und das Studierendentheater Lübeck.

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science (Stand 03/16)
Uni Lübeck
Psychologie
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-446-178

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.