Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Optische Technologien Photonik TH Wildau
Studienprofil

Photonik

Technische Hochschule Wildau (Technical University of Applied Sciences) / TH Wildau
Master of Engineering
study profile image
study profile image
study profile image

Photonik befasst sich mit der Erzeugung, Formung, Übertragung, Detektion und Verwendung von Licht und gilt als Schlüsseltechnologie und Innovationstreiber des 21. Jahrhunderts

In Wissenschaft und Technik steht die Verknüpfung von Optik und Elektronik zunehmend im Brennpunkt des Interesses. Der Studiengang Photonik vermittelt die dafür erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, wobei theoretisch erlerntes Wissen in intensiv betreuten Praktika und Projekten angewendet und vertieft wird.

Nach einer Regelstudienzeit von vier Semestern, die auch die eigenständige Anfertigung einer Masterarbeit umfasst, bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten in Industrie, Forschung und dem höheren öffentlichen Dienst.

Studieninhalte

  • Optische Messtechnik, Lasermaterialbearbeitung, Oberflächentechnik, Mikrosystemtechnik, Lasertechnik, Infrarottechnik, Messtechnik und Instrumentierung, Halbleiterdetektoren, Höchstfrequenztechnik
  • Technische Optik, Nichtlineare Optik, optische Materialien, Spektroskopie, optische Bauelemente, Optische Mess- und Analyseverfahren, Bildgebende Verfahren, Optische Fasern
  • Theoretische Physik, Atom- und Kernphysik, Festkörperphysik, Statistische Mechanik und Thermodynamik
  • Mathematik, Partielle Differentialgleichungen, Vektoranalysis
  • Unternehmensführung, Projektmanagment

Studienaufbau und -dauer

1. - 3. Semester: Lehrveranstaltungen
4. Semester: Anfertigung der Master-Thesis

Flyer >

Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
Studientypen: Vollzeit, Teilzeit
Regelstudienzeit: 4 Semester (Vollzeit), Teilzeit nach individuellem Sonderstudienplan
Unterrichtssprachen: Deutsch und Englisch
Fachbereich: Ingenieur- und Naturwissenschaften
Studienbeginn: Wintersemester
Bewerbungsfristen: Aktuelle Bewerbungsfristen
Besonderheit: Der Studiengang wird gemeinsam von der Technischen Hochschule Wildau und der Technischen Hochschule Brandenburg angeboten. Es finden Lehrveranstaltungen an beiden Hochschulen statt, die Einschreibung erfolgt an der TH Wildau.

Studienprofil Infos

Schnuppere am 16. Mai 2020 einen Tag lang Campusluft und lerne die Studienmöglichkeiten kennen.

>>Hochschulinformationstag 2020

Studiengangssprecher

Prof. Dr. rer. nat. Siegfried Rolle
Tel.: +49 3375 508 126
Mail: siegfried.rolle@th-wildau.de
Haus 14, Raum A219

Zur Website >

 

Doppelabschluss

Mit der Universität Roma II "Tor Vergata" besteht ein Abkommen über einen Doppelabschluss im Studiengang "Materials Engineering (M.Sc.)". Mit nur zwei zusätzlichen erfolgreichen Semestern in diesem Studiengang an der Universität Rom Tor Vergata kann der dortige Abschluss "Master of Sciences (M.Sc.) in Materials Engineering" erreicht werden.

Umgekehrt können die dortigen Studierenden durch zwei zusätzliche Semester im Studiengang "Photonik (M.Eng.)" den Abschluss "Master of Engineering (M.Eng.) in Photonik" erhalten. Die Master-Thesis muss sowohl Elemente aus der Materialwissenschaft als auch der Photonik enthalten und wird dabei vor beiden Hochschulen unabhängig voneinander verteidigt. Die Studiengänge wurden dazu aufeinander abgestimmt. Nähere Informationen erteilt der Studiengangsprecher.

Studienprofil Infos

Schnuppere am 16. Mai 2020 einen Tag lang Campusluft und lerne die Studienmöglichkeiten kennen.

>>Hochschulinformationstag 2020

Studiengangssprecher

Prof. Dr. rer. nat. Siegfried Rolle
Tel.: +49 3375 508 126
Mail: siegfried.rolle@th-wildau.de
Haus 14, Raum A219

Zur Website >

 

Berufsperspektiven

Die Optik galt lange Zeit als klassisches Gebiet der Physik und kam vor allem in der sogenannten optischen Industrie bei Brillen, Mikroskopen oder Kameras zum Einsatz. Längst aber hat die Optik diese technologische Grenze überschritten und als „Optische Technologien“ und „Photonik“ in viele Bereiche von Technik und Wissenschaft Einzug gehalten. Die Einsatzgebiete sind außerordentlich vielfältig und umfassen unter anderem

  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Optoelektronik
  • Materialbearbeitung
  • Fertigungstechnik
  • Gerätetechnik
  • Messtechnik
  • Halbleiterindustrie
  • Drucktechnik
  • Biotechnologie und Medizintechnik
  • Umwelt-, Sensor- und Mikrosystemtechnik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Automobilindustrie

Datenübertragung mittels optischer Fasern ermöglicht, höchste Informationsdichten und eine gleichzeitige Übertragung von Audio- und Videosignalen. Laser werden u. a. in der Automobil- und Schiffbauindustrie als Schweiß- und Schneidwerkzeug eingesetzt und sind in der Lage, unterschiedlichste Materialien wie Glas, Metalle und Kunststoffe hochpräzise zu verarbeiten. Sparsame, umweltfreundliche Motoren werden mittels optischer Sensoren kontrolliert. In der Biophotonik lassen sich detaillierte Informationen über elementare biochemische Vorgänge gewinnen, welche u. a.  in der Medizin Anwendung finden, z.B. bei der Aufklärung von Ursachen für die Entstehung von Krankheiten. Alle Anwendungen erfordern komplexe optische Systeme mit elektronischen und mechanischen Komponenten. Zur Problemlösung werden Kenntnisse aus verschiedenen Fachgebieten benötigt. Entsprechend sind die Ansprüche an die akademische Ausbildung gestiegen. Diese Lücke wird mit dem Masterstudiengang Photonik geschlossen.
Entsprechend hat sich auch das Berufsfeld geweitet. Viele arbeiten nicht nur in der oben erwähnten klassischen optischen Industrie sondern interdisziplinär in Betrieben der erwähnten Einsatzgebiete. Ein nennenswerter Anteil arbeitet in der Forschung an Hochschulen und in Forschungseinrichtungen.

Studienprofil Infos

Schnuppere am 16. Mai 2020 einen Tag lang Campusluft und lerne die Studienmöglichkeiten kennen.

>>Hochschulinformationstag 2020

Studiengangssprecher

Prof. Dr. rer. nat. Siegfried Rolle
Tel.: +49 3375 508 126
Mail: siegfried.rolle@th-wildau.de
Haus 14, Raum A219

Zur Website >

 

Allgemeine Zugangsvorraussetzungen

Informationen zum Hochschulzugang

Zugangsvoraussetzungen

  • Voraussetzung ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 180 ECTS-Punkten (CP) des Europäischen Kreditpunkt-Transfersystems (ECTS) und einer Studienzeit von mindestens 6 Semestern oder vergleichbarer Hochschulabschlüsse, welche nicht auf ECTS-Punkten basieren, z.B. Diplom- oder Magisterabschlüsse.
  • Die spezifischen Anforderungen des Masterstudienganges Photonik setzen naturwissenschaftliche und technische Kenntnisse, z.B. in Mathematik, Physik und Chemie auf Bachelorniveau voraus. Deshalb ist i.S.d. § 8 Abs. 4 Satz 2 BbgHG eine weitere Zugangsvoraussetzung, dass der erste Hochschulabschluss eine fachgebietsnahe Ausrichtung, vergleichbar zum Bachelorstudiengang „Ingenieurwesen/Physikalische Technik“ der Technischen Hochschule Wildau oder zum Bachelorstudiengang „Mikrosystemtechnik und optische Technologien“ (MIOPT) der Fachhochschule Brandenburg aufweist. Dazu gehören zum Beispiel Abschlüsse in Bachelor- oder Diplomstudiengängen wie Photonik, Physik, Physikalische Technik, Optik/Optische Technologien, Mikrosystemtechnik, Halbleitertechnologien, Elektrotechnik, Elektronik und Nachrichtentechnik. In Zweifelsfällen entscheidet der Prüfungsausschuss über die Zulassung.
  • Werden Voraussetzungen nicht erfüllt, kann im Einzelfall auf Antrag eine Zulassung mit definierten Auflagen erfolgen, welche in einem individuellen Studienplan zu berücksichtigen sind. Dabei ist die Studierbarkeit zu gewährleisten und der Arbeitsaufwand je Semester für den Studierenden entsprechend § 3 Abs. 4 zu begrenzen. Die Entscheidung über Art und Umfang der Auflagen obliegt dem Prüfungsausschuss.
  • Zur Aufnahme des Studiums werden ausreichende Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache vorausgesetzt, z.B. CEFR Niveau B2, DSH-1 etc. Die Studierenden müssen in der Lage sein, dem Unterricht in deutscher und englischer Sprache zu folgen und die Leistungsnachweise entsprechend zu erbringen.

Bewerbung

  • Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.
  • An der TH Wildau können Sie sich online bewerben. Alle Informationen rund um die Bewerbung erhalten Sie auf der zentralen Bewerbungsseite.

Studienprofil Infos

Schnuppere am 16. Mai 2020 einen Tag lang Campusluft und lerne die Studienmöglichkeiten kennen.

>>Hochschulinformationstag 2020

Studiengangssprecher

Prof. Dr. rer. nat. Siegfried Rolle
Tel.: +49 3375 508 126
Mail: siegfried.rolle@th-wildau.de
Haus 14, Raum A219

Zur Website >

 

Die TH Wildau auf eine Blick

Moderne Campushochschule vor den Toren Berlins

1991 begann der Studienbetrieb mit gerade einmal 17 Studierenden im Studiengang „Maschinenbau“. Mit heute rund 3.600 Studierenden (Stand: Wintersemester 2018/19) hat sich die Technische Hochschule Wildau (kurz „TH Wildau“) ihre familiäre Atmosphäre bewahrt.

Auf einem modernen und kompakten Campus mit direkter S-Bahn-Anbindung nach Berlin finden angehenden Akademikerinnen und Akademiker optimale Studienbedingungen in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen, Verwaltungs- und Managementdisziplinen.

Praxisnah und anwendungsbezogen

Das Studium ist stark anwendungsorientiert. Der Praxisbezug von Studium und Lehre ist daher eines unserer besonderen Kennzeichen.

An hochwertiger Labor- und Computertechnik können die Studierenden eigene Übungen und Experimente durchführen. Optimale Studienbedingungen lassen Kreativität und Forschergeist rasch wachsen.

Hochschule und Wirtschaft

Internationalität und Interkulturalität prägen den Hochschulalltag. Junge Menschen aus über 60 Ländern studieren an der TH Wildau. Jeder fünfte Studierende kommt aus dem Ausland (Stand Wintersemester 2018/19).

Die TH Wildau fördert den internationalen Austausch der Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Dafür arbeitet die Hochschule mit mehr als 100 Partnerhochschulen rund um den Globus zusammen. Die Kontakte reichen von traditionsreichen Partnerschaften in Ost- und Südosteuropa bis zu Kooperationen in Asien, Lateinamerika, im arabischen und afrikanischen Raum.

Grüner Campus mit Erholungsfaktor

Die TH Wildau ist eine Campushochschule – die Lehr- und Verwaltungsgebäude, die Mensa und die Bibliothek befinden sich auf einem zusammenhängenden Gelände am S-Bahnhof Wildau mit direkter Anbindung nach Berlin. Damit ist das Studieren in Wildau besonders komfortabel, denn es gibt keine langen Wege, die zwischen den Lehrveranstaltungen zurückzulegen sind.

Moderne Infrastruktur mit Tradition

Der Campus der TH Wildau befindet sich auf einem historischen Industrie- und Werksgelände. Wo früher in großen Hallen Lokomotiven gefertigt wurden, wird heute studiert, gelehrt und geforscht. Einige der Lehr- und Laborräume der TH Wildau sind in die historischen Mauern eingezogen, für andere wurden neue Häuser gebaut. Diese außergewöhnliche Mischung von Alt und Neu zieht - neben den Studierenden - auch immer wieder architekturbegeisterte Besucherinnen und Besucher an.

Studienprofil Infos

Schnuppere am 16. Mai 2020 einen Tag lang Campusluft und lerne die Studienmöglichkeiten kennen.

>>Hochschulinformationstag 2020

Studiengangssprecher

Prof. Dr. rer. nat. Siegfried Rolle
Tel.: +49 3375 508 126
Mail: siegfried.rolle@th-wildau.de
Haus 14, Raum A219

Zur Website >

 

TH Wildau › Studienangebot
Info
profiles teaser DSC00143_klein_01.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Automatisierte Energiesysteme
Der Master-Studiengang Automatisierte Energiesysteme (AEM) führt die im Bachelor-Studiengang Automatisierungstechnik (AU) wie auch Physikalische Technologien/Energiesysteme (PT/E) erlangte grundlegende Berufsfähigkeit weiter und konzentriert sich dabei fachlich auf den Zukunftsbereich der dezentralen Energiesysteme.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Automatisierungstechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Automatisierungstechnik (dual)
Master / Master
Aviation Management (berufsbegleitend)
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Bibliotheksinformatik (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser studiengaenge-wildau-2016-090_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biosystemtechnik, Bioinformatik
Der akkreditierte, forschungsorientierte Bachelor-Studiengang vereint mit einer stark interdisziplinären Ausrichtung, sowohl die Biowissenschaften und physikalisch-chemische Techniken, als auch die Informatik und Mathematik.
Info
profiles teaser Business-management-aussen-2017-01_final.jpg
Master of Arts / M.A.
Business Management
Der Studiengang bietet eine fachliche Weiterqualifikation auf der Grundlage eines wirtschaftswissenschaftlichen bzw. wirtschaftsnahen Bachelor- oder Diplom-Abschlusses. Er baut auf bereits erworbenem Wissen sowie Fachkompetenzen auf und entwickelt diese durch eine fundierte Ausbildung systematisch und anwendungsorientiert weiter. Die Studierenden sollen zu strategischem Denken und verantwortungsbewussten Entscheiden in komplexen sich wandelnden Situationen in Unternehmen befähigt werden.
Info
profiles teaser studiengaenge-wildau-2016-151.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Europäisches Management
Der Bachelor-Studiengang Europäisches Management ist ein moderner Studiengang. Im Rahmen des Studiums werden grundlegende und aktuelle Kenntnisse im Bereich der nationalen und internationalen Betriebswirtschaften praxisnah vermittelt. Die Besonderheit des Studiengangs besteht in seiner internationalen, insbesondere europäischen Ausrichtung. Beginnend mit dem 1. Semester werden einzelne Fächer in englischer Sprache angeboten. Im 4. Semester ist ein Auslandspraktikum als Pflichtpraktikum zu absolvieren.
Master of Engineering / M.Eng.
Logistics and Supply Chain Management
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Logistik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Logistik (dual)
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Luftfahrttechnik, Luftfahrtlogistik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Luftfahrttechnik, Luftfahrtlogistik (dual)
Info
profiles teaser csm_engineering-1064005_1920_pixabay-02_b998e02a58.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Der Master "Maschinenbau" bietet den Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit die Ausbildung auf höherem Niveau an der TH Wildau fortzusetzen. Durch diesen Abschluss wird der Absolvent / die Absolventin grundsätzlich befähigt:
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau (dual)
Master of Business Administration / MBA
Master of Business Administration (berufsbegleitend)
Bachelor of Laws / LL.B.
Öffentliche Verwaltung Brandenburg
Bachelor of Laws / LL.B.
Öffentliche Verwaltung Brandenburg (dual)
Info
profiles teaser studiengaenge-wildau-2016-079_klein.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Photonik
In Wissenschaft und Technik steht die Verknüpfung von Optik und Elektronik zunehmend im Brennpunkt des Interesses. Der Studiengang Photonik vermittelt die dafür erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, wobei theoretisch erlerntes Wissen in intensiv betreuten Praktika und Projekten angewendet und vertieft wird.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Physikalische Technologien und Energiesysteme
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Physikalische Technologien und Energiesysteme (dual)
Info
profiles teaser studiengaenge-wildau-2016-143_klein.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Technical Management
Der Studiengang Technical Management wird gemeinsam vom Wirtschaftsingenieurwesen, der Logistik und der Verkehrssystemtechnik an der TH Wildau gestaltet und durchgeführt.
Info
profiles teaser DSC00143_bearb.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Telematik
Telematik verknüpft Informations- und Kommunikationstechnologien zu intelligenten, vernetzten Systemen und nutzt dabei das Internet oder Mobil-funknetze, um in vielen Bereichen Aufgabenstellungen zur Automatisierung und für mobile Applikationen zu erfüllen.Absolventen können komplexe technische Systeme aus Telekommunikation und Informatik konzipieren, realisieren oder verbessern sowie die erfolg-reiche Verwendung und die Anwendbarkeit dieser Systeme in der Gesellschaft gewährleisten.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Telematik (dual)
Info
profiles teaser VST_aussen_Fotolia_54203717_XL.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Verkehrssystemtechnik
Ein reibungsloser und umweltgerechter Verkehr – ob zu Fuß, im Auto, im Zug oder mit dem Flugzeug - ist ein wichtiger Baustein unserer globalen Zukunft. Der Verkehrssystemingenieur gestaltet mit modernen Technologien die Schnittstellen zwischen Menschen, Wirtschaftsprozessen, Informationssystemen und der Umwelt, damit Verkehrsströme sicher, reibungslos und effizient funktionieren. Im Studiengang Verkehrssystemtechnik werden die dazu erforderlichen Kompetenzen praxisnah vermittelt. Den Absolventen dieses Studiengangs bieten sich erstklassige Berufsperspektiven in vielen Unternehmen und Institutionen des Verkehrswesens.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Verkehrssystemtechnik (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Verwaltungsinformatik (dual)
Info
profiles teaser studiengaenge-wildau-2016-154.jpg
Bachelor of Laws, Master of Laws / LL.B., LL.M.
Wirtschaft und Recht
Der Master-Studiengang Wirtschaft und Recht bietet eine spezialisierte Ausbildung im Bereich Wirtschaft und Recht. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von fundierten Fachkenntnissen in den Bereichen Recht, Wirtschaftund von Soft Skills. Ein weiterer Bestandteil des Studiums ist eine Spezialisierung in „International Business Law“ oder in „Personal“.
Info
profiles teaser DSC00143_klein.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) ist ein interdisziplinärer Studiengang, der aus den drei Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Informatik sowie spezifischen Kerngebieten der Wirtschaftsinformatik besteht. Die Absolventen kombinieren Fachwissen und Kompetenzen aus allen drei Gebieten und nehmen somit eine wichtige Schnittstellenfunktion wahr.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurswesen (dual)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend)