Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Mikrosystemtechnik / Microsystems Engineering: B.Sc., M.Sc.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

© Uni Freiburg
© Uni Freiburg
© Uni Freiburg
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Information in English >

Mikrosystemtechnik an der Universität Freiburg
Innovativ – interdisziplinär - international

Die Mikrosystemtechnik ist eine spannende und dynamische Ingenieurwissenschaft, in der sich Fachwissen aus den Bereichen Elektrotechnik, Biologie, Fertigungstechnik und Chemie vereint. Hier werden kleinste multifunktionale Systeme hergestellt, die zum Beispiel in der Medizin und Diagnostik, in der Kommunikations- und Informationstechnik sowie im Automobil- und Energiesektor eingesetzt werden.

Studieninhalte

Unter den Ingenieurdisziplinen ist die Mikrosystemtechnik wohl jene mit der breitesten Ausrichtung. Das bedingt eine entsprechend vielseitige Ausbildung.

Bachelor:

  • Physik
  • Mathematik
  • Chemie
  • Mikrosystemtechnik
  • Elektrotechnik
  • Materialwissenschaft
  • Schlüsselkompetenzen

Master:

  • Aufbau- und Verbindungstechnik
  • Mikroelektronik
  • Mikromechanik
  • MST Design Labor
  • Mikrooptik
  • Sensorik/Aktorik
  • Mikrofluidik

Zusätzlich können die Studierenden sich in folgenden Bereichen spezialisieren:

  • Schaltungen und Systeme
  • Design und Simulation
  • Life sciences: Biomedizintechnik
  • Life sciences: Lab-on-a-chip
  • Materialien
  • Photonik
  • Prozesstechnologie
  • Sensorik und Aktorik

Zulassungsvoraussetzungen

Der Bachelorstudiengang ist nicht zulassungsbeschränkt, d.h. er ist offen für jeden, der ein Abitur vorweisen kann. Ein Interesse an Naturwissenschaften und Technik ist jedoch empfehlenswert.

Auf Master-Level gibt es einen deutschsprachigen Studiengang, der direkt auf den Bachelor in Mikrosystemtechnik aufbaut und einen englischsprachigen Studiengang Microsystems Engineering, in den auch Absolventen verwandter Disziplinen (Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik, Chemie) zugelassen werden können.

Berufliche Perspektiven

In Deutschland sind Tausende Ingenieurstellen aufgrund von Fachkräftemangel unbesetzt. Aus diesem Grund und dank ihrer vielseitigen Ausbildung haben Absolventen der Fachrichtung Mikrosystemtechnik sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie arbeiten u.a. in der Automobil- und Zulieferindustrie, Elektronik- oder Halbleiterindustrie, Maschinenbauindustrie oder in der Medizintechnik.

Der Standort

Das Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) gehört zur 1995 gegründeten Technischen Fakultät der Universität Freiburg. Mit einem Reinraum und seinen Elektronik-, Optik- und Chemielaboren verfügt es über eine topmoderne Ausstattung, die eine praxisorientierte Ausbildung ermöglicht. Einzigartig ist die fachliche Bandbreite des Instituts: 23 Professoren und über 300 Mitarbeiter aus aller Welt decken nahezu alle relevanten Fachgebiete der Mikrosystemtechnik ab. Individuelle Betreuung wird am IMTEK groß geschrieben. Jeder Student hat einen Mentor, der ihm während des gesamten Studiums als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Die Stadt

Freiburg ist einer der beliebtesten Studienorte Deutschlands. Sein mildes Klima, studentisches Flair, die Nähe zum Schwarzwald, zu Frankreich und der Schweiz locken jedes Jahr zahlreiche Studierende an. Hinzu kommt das ausgezeichnete Renommee der Universität Freiburg, die mit 11 Fakultäten, 197 Studiengängen und 25.000 Studierenden eine große Vielfalt zu bieten hat.

Kontakt

Institut für Mikrosystemtechnik  - IMTEK
Georges-Köhler-Allee
79110 Freiburg
Zur Webseite >

Studienberater für Bachelor-Interessenten:
Dr. Andreas Greiner
Tel: 0761 203-67479
studienberatung@imtek.uni-freiburg.de

Studiengangkoordinatorin (der Masterstudiengänge)
Ursula Epe
Tel: 0761 203-8340
studienkoordination@tf.uni-freiburg.de

 

Microsystems Engineering at the University of Freiburg
Innovative - interdisciplinary - international

Microsystems, MEMS or micromachines: many names for an exciting and dynamic engineering discipline which combines expertise from areas as diverse as electrical engineering, biology, manufacturing technology and chemistry and thus allows engineers to conceive highly miniaturized, multi-functional systems used for medical and diagnostic purposes, in communication and information systems as well as in the automotive industry.

Contents

Microsystems Engineering is one of the engineering fields with the broadest scope. This requires a broad and versatile training.

Bachelor's degree:

  • Physics
  • Mathematics
  • Chemistry
  • Microsystems Engineering
  • Electrical Engineering
  • Materials
  • Soft skills

Master's degree:

  • Assembly and packaging
  • Microelectronics
  • Micromechanics
  • MST Design Laboratory
  • Microoptics
  • Sensors
  • Microfluidics

In addition, students can specialize in the following areas:

  • Circuits and systems
  • Design and simulation
  • Life sciences: Biomedical engineering
  • Life sciences: Lab-on-a-chip
  • Materials
  • Photonics
  • Process engineering
  • Sensors and actuators

Admission requirements

The Bachelor's program is taught in German. Applicants need to have a secondary school diploma and very good knowledge of the German language (DSH 2 or Test DaF 3).

There are two programs at postgraduate level - one in German and one in English. The German MSc. was designed for graduates of the bachelor's program offered at the University of Freiburg (or similar programs), whereas the English MSc. is open for applicants from other universities and programs (e.g. Electrical Engineering, Mechanical Engineering, Physics, Chemistry).

Career options
The Master’s degree in Microsystems Engineering qualifies you for a career in academia (Phd.) or industry. In Germany alone, thousands engineering jobs are vacant due to a lack of engineering graduates. Furthermore, IMTEK is one of the few institutions offering a degree in Microsystems Engineering. The job opportunities for our graduates are therefore extremely good.

The Institute
The Department of Microsystems Engineering (IMTEK) forms part of the Faculty of Engineering founded in 1995. It features state-of-the-art facilities for hands-on training, such as a cleanroom, electronics, optics and chemistry and robotics laboratories.  23 professors and more than 300 staff from all over the world cover all fields of this interdisciplinary engineering discipline. Individual counselling is very important at IMTEK. Each student is assigned a mentor who will accompany him throughout his studies.

The city
Freiburg is one of the most popular college towns in Germany. Its mild climate and student environment, as well as its proximity to the black forest and neighbouring France and Switzerland attracts many new students each year, not to mention the excellent reputation of the university with 11 faculties, 197 study programs and 25,000 students which is the main reason for most of the students choosing Freiburg.

Contact

Department of Microsystems Engineering – IMTEK
Georges-Köhler-Allee
79110 Freiburg
Website >

Student advisor for undergraduate candidates:
Dr. Andreas Greiner
Tel: 0761 203-67479
studienberatung@imtek.uni-freiburg.de

Program Co-ordinator and advisor for postgraduate candidates:
Ursula Epe
Tel: 0761 203-8340
studienkoordination@tf.uni-freiburg.de

 

 

Studienprofil-10-41347

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.