Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Ihre Chance für eine erfolgreiche Zukunft

„Lebenslanges Lernen“ ist nicht nur ein Schlagwort, sondern das Gebot der Stunde. Akademiker mit einer einjährigen beruflichen Praxis können durch das neue Angebot der Ernst-Abbe-Hochschule Jena im Fachbereich Betriebswirtschaft einen „Master of Business Administration“ (MBA) in einem viersemestrigen Studium als berufsbegleitende Weiterbildung mit Präsenzphasen erwerben.

Das Ziel dieses MBA ist darauf ausgerichtet, es den Studierenden zu ermöglichen, sich in einer Mischung aus theoretischem Wissen und praktischer Anwendung die notwendige Fach-, Führungsund Entscheidungskompetenz anzueignen. Durch die Konzeption als Studium mit integrierter Internetplattform und regelmäßigen Präsenzphasen eignet sich dieser MBA in besonderem Maße zum Selbststudium.

Die umfassenden Lehrbriefe sind zunächst die Basis, die jeder Studierende selbstständig erarbeitet, um dann in einen Dialog mit den Professoren des Studiengangs und weiteren hochqualifizierten Dozenten einzutreten.

Gerade die Ernst-Abbe-Hochschule Jena, umgeben von zahlreichen Unternehmen aus den Bereichen Optik, Biotechnologie, Hochtechnologie und ähnlichen Unternehmenszweigen, eignet sich in besonderer Weise als leistungsorientierte Ausbildungsstätte für ein praxisorientiertes Studium.

Dieser Studiengang wird den speziellen Bedürfnissen gerade derjenigen Berufstätigen gerecht, die zur Erlangung einer Führungsposition in Unternehmen oder als Entrepreneur die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten erlangen oder ausbauen wollen!

In vier Semestern zum MBA

Durch den weiterbildenden Master an der EAH Jena erweitern Sie Ihre fachlichen Kompetenzen neben den praktischen Erfahrungen in Ihrem Unternehmen.

Ein höherer Bildungsgrad macht Sie als Arbeitnehmer unentbehrlicher und öffnet Ihnen Türen für neue Herausforderungen und Aufgabenfelder.

Durch das Studium können Sie in kurzer Zeit und berufsbegleitend Ihren Master of Business Administration erwerben. Der Masterstudiengang bietet flexible Lernzeiten sowie den Wissens- und Erfahrungsaustausch mit anderen Studierenden, praxiserfahrenen Professoren und Führungskräften verschiedener Unternehmen.

Die Hauptmerkmale des Studienganges sind:

  • Kurze Präsenzzeiten in Jena (zwischen 52 und 68 Stunden im Semester, jeweils freitags nachmittags und samstags)
  • Lehrmittel und Unterlagen sind über eine E-Learning-Plattform erhältlich
  • Intensive Betreuung durch den Fachbereich Betriebswirtschaft und JenALL
  • Vielfach übernehmen Unternehmen die Studiengebühren
  • Optional besteht die Möglichkeit, statt des kompletten MBAStudiengangs auch einzelne Module/Themenfelder (ab 780 € pro Modul / 130 € pro Credit) zu buchen.

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des Studiums ist ein Abschluss in einem Diplom- bzw. Bachelorstudiengang an einer Hochschule oder ein als mindestens gleichwertig anerkannter akademischer Grad mit mindestens 210 ECTS-Punkten sowie eine mindestens einjährige berufliche Praxis in Unternehmen oder Organisationen nach Abschluss der Hochschulerstausbildung Voraussetzung.Weiterhin ist der Nachweis der Kenntnisse der englischen Sprache (z.B. durch einen TOEFL-Test mit 72 Punkten) zu erbringen. Für die ausländischen Studienbewerber ist darüber hinaus der Nachweis hinreichender Kenntnisse der deutschen Sprache erforderlich.

Sonstige Informationen

Beginn: jeweils zum Sommersemester

Kosten: 10.900 EUR (gesamt)

Bewerbungsschluss: 15.03.

Studienabschluss

Nach erfolgreichem Studienabschluss verleiht die EHA Jena den international anerkannten akademischen Grad „Master of Business Administration“ (MBA)

Kontakt

Studiengangleitung
Prof. Dr. jur. Theodor Enders
Tel.: 03641/205 550
Fax.: 03641/205 551
E-Mail: theodor.enders@no-spameah-jena.de

Ihr Ansprechpartner
JenALL e.V.
Herr Peter Perschke
Tel.: 03641/205 108
E-Mail: mail@no-spamjenall.de
Homepage: www.jenall.de

Flyer zum Studiengang (PDF) (Deutsch) >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

Studieren an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena (EAH Jena), wurde im Jahr 1991, als eine der ersten Bildungseinrichtungen ihrer Art, in den neuen Bundesländern gegründet. Die Hochschule befindet sich in Jena im Bundesland Thüringen, dem „grünen Herzen“ Deutschlands und verzeichnet heute bereits mehr als 4.700 Studierende.

Die Ausbildung an der Hochschule ruht auf drei Ausbildungssäulen: den Ingenieurwissenschaften, der Betriebswirtschaft und den Sozialwissenschaften. Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena bietet in neun Fachbereichen, 21 Bachelorstudiengänge, 14 Masterstudiengänge, 5 Weiterbildungs-Studiengänge, 2 Fernstudiengänge und 3 duale Studiengänge an.

Das Profil der jungen Hochschule ist zunehmend von einer interdisziplinären Zusammenarbeit der Bereiche gekennzeichnet, um Synergien optimal nutzen zu können. Auch die Lehre und Forschung werden aus diesem Grunde enger miteinander verknüpft. Die Vernetzung mit regionaler und überregionaler Wirtschaft und Wissenschaft, dem „Cluster Jena“ sowie der hohe Stellenwert von Forschung und Entwicklung, machen das Besondere der Ernst-Abbe-Hochschule Jena aus.

 

 

Studienprofil-169-38201

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.