Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Maschinenbau Maschinenbau Ernst-Abbe-HS Jena Profil
Studienprofil

Maschinenbau

Ernst-Abbe-Hochschule Jena (University of Applied Sciences) / Ernst-Abbe-HS Jena
Bachelor of Engineering, Master of Engineering
study profile image
study profile image

Entwicklung, Bau und Betrieb von Produkten und Anlagen

Der Maschinenbau stellt eines der klassischen Gebiete des Ingenieurwesens dar und repräsentiert mit knapp 870.000 Beschäftigten in insgesamt fast 6000 Unternehmen den am stärksten und am weitest verbreiteten deutschen Industriezweig. Der weltweit geschätzte Begriff „Made in Germany“ ist eng mit den hervorragenden Leistungen der deutschen Maschinenbau-Industrie verbunden.

Das Studium ist geprägt durch den Erwerb von Grundlagen-, Fach- und Methodenwissen. In den ersten Semestern erfolgt eine solide Ausbildung u.a. in Mathematik, Physik, Werkstofftechnik und Mechanik, aber auch Fremdsprachen wird genügend Platz eingeräumt. Daran schließt sich eine anwendungsorientierte Wissensvermittlung in den Kerngebieten des Maschinenbaus wie z.B. Maschinenelemente, Konstruktion, Fertigungstechnik und Energietechnik an. Darüber hinaus stellt der Rechnereinsatz ein wichtiges Element der Ausbildung dar. So wird z.B. der PC intensiv für die Berechnung und Konstruktion am Bildschirm, zur Simulation komplexer technischer Systeme, zur Ansteuerung von Maschinen und Robotern oder zur Durchführung und Auswertung von Messungen genutzt. Aus einem großen Angebot an Wahlpflichtmodulen können die Studierenden entsprechend ihren Neigungen und Berufsvorstellungen weitere Lehrveranstaltungen wählen, die eine Vertiefung des Studiums in einzelnen Gebieten ermöglicht. Dies betrifft u. a. die Wahlpflichtmodule wie Wärmeübertragung, Fertigungsautomatisierung/Kolbenkraftmaschinen, Marketing, Technische Akustik usw.

Ziel ist eine breit angelegte Ausbildung zum Bachelor of Engineering, die den Absolventen den problemlosen Berufseinstieg in vielen Industriebereichen ermöglicht, wie z.B. Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrtindustrie oder Umwelttechnik. Diese breite Ausbildung ermöglicht ein flexibles Reagieren auf veränderte berufliche Anforderungen und Situationen.

Aufgaben und Einsatzgebiete

Kein Automobil würde fahren, kein Haus würde mit Wasser und Energie versorgt, keine Zahnpasta würde den Weg in eine Tube finden, gäbe es nicht Maschinenbau-Ingenieure, die sich u.a. mit der Planung, Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und Vertrieb von Produkten, Maschinen und Apparaten sowie den zugehörigen Prozessen beschäftigen würden, die viele selbstverständliche Dinge des Alltags erst ermöglicht haben. Die meisten Absolventen arbeiten natürlich im Maschinen- und Fahrzeugbau, der Luftfahrtindustrie und im Anlagenbau. Selbstverständlich sind auch im Öffentlichen Dienst, in Ingenieurbüros, in Forschungseinrichtungen sowie bei Dienstleistungsunternehmen Maschinenbau-Ingenieure tätig.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Anja Jansen, Jens Schlegel
Tel.:+49 3641 205 122
Tel.:+49 3641 205 121
E-Mail: studienberatung@eah-jena.de

Master Service
Elvira Babić
Telefon: +49 3641 205 148
Fax: +49 3641 205 231
E-Mail: master@eah-jena.de

Zum Bachelor-Studiengang >

Zum Master-Studiengang >

 

Der Masterabschluss ermöglicht eine schnelle Verantwortungsübernahme auf Fach- und/oder Leitungsebene

Aufbauend auf den in einem erfolgreich absolvierten Bachelor- oder Diplom-Studiengang erworbenen Vorkenntnissen verfolgt das Masterstudium Maschinenbau an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena das Ziel einer Verbreiterung und Vertiefung der Fach- und Methodenkenntnisse und praktischer Fähigkeiten.

Schwerpunkte des neuen Masterstudienganges sind u.a. die verstärkte Durchdringung numerischer Problemstellungen, die Behandlung von Struktur-, Wärme- und Strömungsprozessen sowie die intensive Auseinandersetzung mit konstruktions- und fertigungstechnischen Spezialthemen. Ergänzt wird die fachliche Ausbildung mit der Vermittlung entscheidender nichttechnischer Schlüsselqualifikationen, so z.B. Fremdsprachen, Rhetorik und Präsentationstechnik, die mehr denn je von hoher beruflicher Relevanz sind.

Aus einem großen Angebot an Wahlpflichtmodulen kann der Student entsprechend seinen Neigungen und Berufsvorstellungen außerdem weitere Lehrveranstaltungen wählen, die eine Vertiefung des Studiums in einzelnen Gebieten ermöglicht. Dies betrifft u. a. Wahlpflichtmodule wie hydraulische und pneumatische Steuerungen, Fahrzeugakustik, Fremdsprachen usw. Die immer wichtiger werdende Sozialkompetenz, z.B. Teamfähigkeit, wird in verschiedenen Projektarbeiten trainiert. Zahlreiche Praktika in modern ausgestatteten Laboratorien runden die praxisnahe Ausbildung ab.

Der Masterstudiengang Maschinenbau der Ernst-Abbe-Hochschule Jena richtet sich an Absolventen eines Bachelor- oder Diplom-Studiums des Maschinenbaus, der Feinwerktechnik, der Fahrzeugtechnik und verwandter Studiengänge, die ihre Ausbildung auf den genannten Gebieten ergänzen bzw. vertiefen und damit ihre künftigen Einsatzmöglichkeiten weiter verbessern möchten.

Aufgaben und Einsatzgebiete

Kein Automobil würde fahren, kein Haus würde mit Wasser und Energie versorgt, keine Zahnpasta würde den Weg in eine Tube finden, gäbe es nicht Maschinenbau-Ingenieure, die sich u.a. mit der Planung, Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und Vertrieb von Produkten, Maschinen und Apparaten sowie den zugehörigen Prozessen beschäftigen würden, die viele selbstverständliche Dinge des Alltags erst ermöglicht haben. Die meisten Absolventen arbeiten natürlich im Maschinen- und Fahrzeugbau, der Luftfahrtindustrie und im Anlagenbau. Selbstverständlich sind auch im Öffentlichen Dienst, in Ingenieurbüros, in Forschungseinrichtungen sowie bei Dienstleistungsunternehmen Maschinenbau-Ingenieure tätig. In vielen Unternehmen ermöglicht der Masterabschluss eine schnelle Verantwortungsübernahme auf Fach- und/oder Leitungsebene.

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Anja Jansen, Jens Schlegel
Tel.:+49 3641 205 122
Tel.:+49 3641 205 121
E-Mail: studienberatung@eah-jena.de

Master Service
Elvira Babić
Telefon: +49 3641 205 148
Fax: +49 3641 205 231
E-Mail: master@eah-jena.de

Zum Bachelor-Studiengang >

Zum Master-Studiengang >

 

Berufsaussichten

Das Bachelorstudium dauert sieben Semester und schließt mit der Anfertigung der Bachelorarbeit sowie einem Kolloquium ab. Immatrikuliert wird jeweils im Wintersemester. Die Wissensvermittlung erfolgt hauptsächlich in Vorlesungen, die intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten, das Herstellen von fachlichen und thematischen Querverbindungen und die Festigung des Fach- und Methodenwissens erfolgt in Übungen und in modern ausgestatteten Laboren. Im Studium ist ein Praxissemester (5. Semester) enthalten, welches in einem Industrieunternehmen absolviert werden sollte. Das Praxissemester dient dazu, das im Studium erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden und zu vertiefen. Außerdem soll diese Zeit zur weiteren Persönlichkeitsprofilierung genutzt und das Verständnis für betriebliche Abläufe und Erfordernisse geschärft werden. Im abschließenden siebenten Semester wird mit der Anfertigung der Bachelorarbeit der Nachweis erbracht, eine anspruchsvolle technische Aufgabenstellung mit ingenieurwissenschaftlichen Methoden lösen zu können. Berufliche Perspektiven Die beruflichen Perspektiven von gut ausgebildeten und motivierten Maschinenbau-Ingenieuren können als exzellent bezeichnet werden, gelten sie doch mit ihrem Ingenieurgeist als die Innovationstreiber im industriellen Alltag schlechthin. In der Vergangenheit fanden unsere Absolventen stets recht schnell einen interessanten und herausfordernden Arbeitsplatz, oftmals sogar bei den Unternehmen, wo sie auch ihre Abschlussarbeiten angefertigt haben. Häufig konnten sie auch aus mehreren guten Angeboten das Beste aussuchen. Der Bedarf der deutschen Industrie an Maschinenbau-Ingenieuren wird auch zukünftig wesentlicher höher bleiben als das Angebot an Absolventen. Gut ausgebildete und engagierte Jungingenieure werden daher weiterhin glänzende Berufsaussichten haben.

Das Masterstudium Maschinenbau (Entwicklung/Konstruktion) dauert drei Semester, wobei die ersten beiden Semester an der Hochschule absolviert werden. Das Studium schließt mit der Masterarbeit, die in der Regel in einem Industrieunternehmen angefertigt wird, sowie einem Kolloquium ab. Immatrikuliert wird im Sommer- und im Wintersemester. Berufliche Perspektiven Grundsätzlich ist festzustellen, dass die beruflichen Perspektiven von Maschinenbau-Ingenieuren weiterhin exzellent sind. Den Absolventen ermöglicht das breit angelegte Studium zum Master of Engineering (M. Eng.) die Aufnahme interessanter und anspruchsvoller Tätigkeiten in vielen Industriebereichen z.B. Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrtindustrie, Umwelttechnik, Medizintechnik und optische Industrie. Durch die vertiefte wissenschaftliche Ausbildung sind die Absolventen des Masterstudienganges besonders geeignet für forschungsintensive Einsatzgebiete. Weiterhin kann mit dem Mastergrad eine Laufbahn im höheren Dienst von Bund und Ländern begonnen werden. Besonders leistungsfähigen Studierenden eröffnet sich nach dem Masterabschluss auch die Möglichkeit der Promotion..

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Anja Jansen, Jens Schlegel
Tel.:+49 3641 205 122
Tel.:+49 3641 205 121
E-Mail: studienberatung@eah-jena.de

Master Service
Elvira Babić
Telefon: +49 3641 205 148
Fax: +49 3641 205 231
E-Mail: master@eah-jena.de

Zum Bachelor-Studiengang >

Zum Master-Studiengang >

 

Zulassungsvoraussetzungen Bachelor

Zugangsvoraussetzungen für den Studiengang sind die allgemeine Hochschulreife (Gymnasium) oder Fachhochschulreife sowie eine Berufsausbildung in einem studiengangsnahen Beruf (bevorzugt Metallbranche) bzw. alternativ ein 10-wöchiges Vorpraktikum. Das Vorpraktikum kann auch in den Semesterferien bis zum 3. Studiensemester nachgeholt werden. Es werden in der Regel nur Wochenblöcke von mind. 4 Wochen anerkannt. Eine einschlägige technische Berufsausbildung wird als Vorpraktikum anerkannt.

Bewerbungsende: 30.09.
Semesterbeiträge: ca. 200 Euro je Semester

Studienabschluss

Nach erfolgreichem Studienabschluss verleiht die EHA Jena den international anerkannten akademischen Grad „Bachelor of Engineering (B. Eng.)“.

Flyer zum Studiengang (PDF) (Deutsch) >

Zulassungsvoraussetzungen Master

Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiums ist ein erfolgreich absolviertes Ingenieurstudium (z.B. Maschinenbau, Feinwerktechnik, Fahrzeugtechnik o.ä.) mit einem Diplom oder Bachelor (mindestens 7 Semester und 210 ECTS-Punkte; Sonderregelungen können getroffen werden) mit einer Mindestgesamtnote von 2,0 als akademischem Abschlussgrad.

Bewerbungsende: 15.02. & 15.07.
Semesterbeiträge: ca. 200 Euro je Semester

Studienabschluss

Nach erfolgreichem Studienabschluss verleiht die Ernst-Abbe-Hochschule Jena den international anerkannten akademischen Grad „Master of Engineering“ (M. Eng.).

Flyer zum Studiengang (PDF) (Deutsch) >

Flyer zum Studiengang (PDF) (Englisch) >

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Anja Jansen, Jens Schlegel
Tel.:+49 3641 205 122
Tel.:+49 3641 205 121
E-Mail: studienberatung@eah-jena.de

Master Service
Elvira Babić
Telefon: +49 3641 205 148
Fax: +49 3641 205 231
E-Mail: master@eah-jena.de

Zum Bachelor-Studiengang >

Zum Master-Studiengang >

 

Studieren an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Du suchst nach einem praxisorientierten Studium in den Bereichen Betriebswirtschaft, Ingenieur-, Sozial- oder Gesundheitswissenschaften in einer aufstrebenden, modernen und studentenfreundlichen Stadt? Dann ist die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena mit ihren ca. 4.500 Studierenden genau richtig für Dich:

Die 1991 als Fachhochschule Jena gegründete staatliche Hochschule ist seit einigen Jahren nicht nur Thüringens größte, sondern auch forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften. Sie bietet Dir in neun verschiedenen Fachbereichen eine große Auswahl an attraktiven Studiengängen, welche auf interdisziplinärer sowie sehr praxisnaher Lehre und Forschung basieren.

So vielseitig wie die Möglichkeiten sind auch die Studienbedingungen - hier findest Du einen lebendigen Campus mit modernen Laboren und einer tollen Studienatmosphäre. Dazu kommen natürlich beste Betreuung im Studium und weltoffene Kommilitonen. Die EAH Jena ist zudem regional sehr verbunden, international orientiert und gut vernetzt mit Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

Wir freuen uns auf Dich!

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Anja Jansen, Jens Schlegel
Tel.:+49 3641 205 122
Tel.:+49 3641 205 121
E-Mail: studienberatung@eah-jena.de

Master Service
Elvira Babić
Telefon: +49 3641 205 148
Fax: +49 3641 205 231
E-Mail: master@eah-jena.de

Zum Bachelor-Studiengang >

Zum Master-Studiengang >

 

Bachelor of Engineering, Stand 09/17 (ID 17036)

1. Semester

  • Fremdsprache (6 CP)
  • Fremdsprache I (3 CP)
  • Grundlagen der Elektrotechnik (6 CP)
  • Grundlagen Konstruktion (3 CP)
  • Konstruktionsgrundlagen & CAD I (6 CP)
  • Mathematik I (6 CP)
  • Physik (6 CP)
  • Technische Mechanik I (4 CP)
  • Technische Mechanik I/II (9 CP)
  • Werkstofftechnik und -prüfung (6 CP)

2. Semester

  • Fremdsprache II (3 CP)
  • Grundlagen CAD (3 CP)
  • Informatik (6 CP)
  • Mathematik II (6 CP)
  • Technische Mechanik II (4 CP)
  • Ur- und Umformtechnik (3 CP)

3. Semester

  • 3D-CAD I (3 CP)
  • Grundlagen der Energietechnik (6 CP)
  • Grundlagen der Messtechnik (6 CP)
  • Grundlagen der Messtechnik I (3 CP)
  • Konstruktionsgrundlagen & CAD II (6 CP)
  • Konstruktives Gestalten (3 CP)
  • Maschinenelemente I (6 CP)
  • Strömungslehre I (3 CP)
  • Technische Mechanik III (6 CP)
  • Thermodynamik (3 CP)
  • Trennende Fertigungsverfahren (6 CP)

4. Semester

  • Getriebelehre & Maschinendynamik (6 CP)
  • Grundlagen der Messtechnik II (3 CP)
  • Grundlagen der Regelungstechnik (6 CP)
  • Grundlagen der Regelungstechnik I (3 CP)
  • Grundlagen der Regelungstechnik II (3 CP)
  • Grundlagen Getriebelehre (3 CP)
  • Konstruktionslehre I (6 CP)
  • Maschinendynamik (3 CP)
  • Strömungslehre II (6 CP)

5. Semester

  • Praxissemester (5. Semester) (30 CP)

6. Semester

  • 3D-CAD II (3 CP, W)
  • Angewandte Mechanik (3 CP)
  • Betriebswirtschaft und Businessplanung (6 CP)
  • Einführung in die FEM (3 CP)
  • Elektrische Antriebe (3 CP)
  • English for Academic Purposes (3 CP, W)
  • Fertigungsautomatisierung (3 CP, W)
  • Fertigungsmittelkonstruktion (6 CP, W)
  • Konstruktionslehre II (6 CP)
  • Konstruktionslehre II (3 CP)
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen (3 CP)
  • Leichtbau-Werkstoffe (3 CP, W)
  • Maschinenakustik I (3 CP, W)
  • Maschinenelemente II (3 CP, W)
  • Mathematik III (6 CP, W)
  • Projekt (6. Semester) (3 CP, W)
  • Wahlpflichtmodule (3 CP, W)
  • Wärmeübertragung (6 CP, W)

7. Semester

  • Bachelorarbeit inkl. Kolloquium (15 CP)
  • Fügetechnik (3 CP)
  • Industrielle Messtechnik (6 CP, W)
  • Innovationsmanagement (3 CP, W)
  • Konstruktionslehre II Praktikum (3 CP)
  • Maschinenakustik II (3 CP, W)
  • Modellbildung mechatronischer Systeme (3 CP, W)
  • Planspiel Unternehmensgründung (3 CP, W)
  • Projekt (7. Semester) (3 CP, W)
  • Steuerungstechnik (3 CP)
 
Master of Engineering (ID 17037)

1. Semester

  • Betriebsfestigkeit (6 CP)
  • English for Specific Purposes (3 CP)
  • Industriedesign (6 CP, W)
  • Lasermaterialbearbeitung (3 CP, W)
  • Optische Messtechnik (3 CP)
  • Patentrecht & -recherche (3 CP)
  • Projekt (Master, 1. Semester) (3 CP, W)
  • Qualität & Zuverlässigkeit (6 CP)
  • Rhetorik & Präsentation (3 CP)
  • Spezielle Gebiete der FEM (3 CP, W)
  • Spezielle Gebiete der Thermofluiddynamik (3 CP, W)

2. Semester

  • 2. Fremdsprache (3 CP, W)
  • Business English (3 CP, W)
  • Experimentelle Modalanalyse (6 CP)
  • Getriebelehre (6 CP)
  • Mehrkörpersimulation (3 CP, W)
  • Numerische Thermofluiddynamik (6 CP, W)
  • Produktentwicklungsprojekt (6 CP)
  • Projekt (Master, 2. Semester) (3 CP, W)
  • Spezielle Gebiete der Kraftmaschinen (6 CP, W)
  • Verfahren der Präzisions- und Mikrobearbeitung (3 CP, W)

3. Semester

  • Masterarbeit inkl. Kolloquium (30 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

Übersicht Hochschule
Ernst-Abbe-HS Jena › Studienangebot
Info
profiles teaser Augenoptik_Optometrie_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Augenoptik / Optometrie
Der Optometrist zeichnet sich als sogenannter „Primary Eye Care Provider“ aus, d.h. er ist der primäre Dienstleister für den Gesundheitsstatus des Auges und des visuellen Systems. Die wichtigste Kompetenz eines Optometristen ist eine verantwortliche Befundung bei einer optometrischen Untersuchung und eine Entscheidung über „auffällig“ oder „nicht auffällig“, um eine sichere Empfehlung zur optometrischen Versorgung oder Überweisung an einen Arzt geben zu können.
Info
profiles teaser Automatisierungstechnik_Informationstechnik_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Automatisierungstechnik/Informationstechnik International
Die Schwerpunkte der Automatisierungstechnik sind die Mess-, Steuerungs- Regelungs- und Leittechnik sowie die elektrische Antriebstechnik. Dabei besteht eine enge Verflechtung mit der Informationstechnik, der Wissenschaft und der Technologie der automatischen Informationsverarbeitung. Für diese Wechselbeziehung hat sich der Begriff der eingebetteten Automatisierungstechnik oder „embedded automation“ herausgebildet, gekennzeichnet durch die drei großen „C“: Control, Computer und Communication.
Info
profiles teaser Biotechnologie_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Biotechnologie
Die Biotechnologie ist ein interdisziplinäres Fachgebiet an der Schnittstelle von Natur- und Ingenieurwissenschaften. Als solche deckt die Biotechnologie einen breiten inhaltlichen Horizont von der Molekular-, Mikro- und Zellbiologie sowie der Biochemie über moderne Mess- und Analysemethoden bis hin zu Fragestellungen der Verfahrenstechnik, der Regelungstechnik, der Informationstechnologie und des Apparatebaus ab.
Info
profiles teaser Business_Administration_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Business Administration
Das Bachelorstudium im Studiengang „Business Administration“ bildet auf wissenschaftlicher und praxisorientierter Grundlage mit dem Ziel aus, ökonomische Handlungskompetenz in betriebswirtschaftlichen Berufsfeldern in Wirtschaft und Verwaltung zu vermitteln, in denen die Anwendung wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse,
Info
profiles teaser Business_Information_Systems_Filter_jpg_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Business Information Systems
Durch den hohen praktischen Bezug in der Ausbildung an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena und die forschungsorientierte Ausbildung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena profitieren die Studierenden von den Lehrinhalten beider Hochschulen. Das Studium ist in eine dreisemestrige Grundausbildung und eine viersemestrige Vertiefungsausbildung gegliedert. Neben volks- und betriebswirtschaftlichen Themen beinhalten die ersten drei Semester die Ausbildung in rechtlichen, steuerlichen und mathematischen Themen. Die Grundlagen der Wirtschaftsinformatik werden an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena gelehrt.
Info
profiles teaser REUT4752-klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Coaching und Führung (berufsbegleitend)
Der berufsbegleitende und kostenpflichtige Weiterbildungsstudiengang qualifiziert seine Absolventen als Coach und für Führungspositionen. Die Konzeption des Masters sieht eine Doppelqualifikation
Info
profiles teaser ECommerce_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
E-Commerce
Der Absolvent des Studienganges E-Commerce ist ein Generalist, der es versteht Welten zu verbinden. Genau wie unsere Partnerfirmen in allen Bereichen der elektronischen Wertschöpfung tätig sind, so breit ist auch die Einsatzpalette der Absolventen. Im Fokus stehen die typischen Berufe des Distanzhandels und des Internetdienstleisters, wie z.B.: •Shop Manager: Verantwortung für Category-, Order-, Kunden- und Retouren- Management sowie der rechtlichen Fragen und Bezahlsysteme. •Content Manager: Pflege der Produktdaten und Kataloginhalte •Online Marketing Manager: Kampagnen zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit •Affiliate Manager: organisiert Partner Netzwerke •Social Media Manager: gestaltet Aktivitäten in Social Networks
Info
profiles teaser Systemdesign_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Elektrotechnik/Informationstechnik
Die technische Realisierung heterogener und komplexer Systeme stellt an den Systementwurf zunehmend höhere Anforderungen. Einerseits nehmen in Software realisierte Systemfunktionen und der Vernetzungsgrad technischer Systeme ständig zu und andererseits erhöht sich der Integrationsgrad elektronischer Schaltungen
Info
profiles teaser ETIT_Frauenstudiengang_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik/Informationstechnik - Frauenstudiengang
Mut zur Technik! Werden Sie Ingenieurin und entwickeln Sie neue Technologien, die Menschen das Leben einfacher machen. Das Studium der Elektrotechnik/ Informationstechnik vermittelt hierfür solide Grundkenntnisse, mit denen unsere Absolventinnen auf den späteren Einsatz in der global operierenden und sich schnell entwickelnden Industrie optimal vorbereitet werden.
Info
profiles teaser Feinwerktechnik_Precision_Engineering_filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Feinwerktechnik/Precision Engineering
Das Feinwerktechnikstudium ist ein sehr aktuelles, vielseitiges, interessantes und praxisnahes Studium, das innovativste technische Gebiete betrifft und eine ausgezeichnete Akzeptanz und Flexibilität am Arbeitsmarkt garantiert.
Info
profiles teaser Fertigungs_und_Produktionsmanagement_Filter_jpg.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Fertigungstechnik & Produktionsmanagement (berufsbegleitend)
Aufbauend auf den in einem erfolgreich absolvierten Bachelor-, Diplom- oder Masterstudiengang erworbenen Vorkenntnissen verfolgt das Masterstudium Fertigungstechnik & Produktionsmanagement an der EAH Jena das Ziel einer Verbreiterung und Vertiefung der Fachund Methodenkompetenz im fertigungs- und produktionstechnischem Bereich.
Master of Business Administration / MBA
Finanzwirtschaft - Rechnungswesen - Steuern (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser csm_GuP_BA_Hebamme_web_87727feb00.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Geburtshilfe/Hebammenkunde (dual)
Der Masterstudiengang Miniaturisierte Biotechnologie mit dem Abschluss „Master of Science” erschließt die Mikro- und die Nanotechnologien für die Anwendung in der Biotechnologie.
Info
profiles teaser General_Management_Filter_jpg.jpg
Master of Arts, Master of Business Administration / M.A., MBA
General Management
Der modularisierte Masterstudiengang soll seine Studierenden dahingehend qualifizieren, dass sie den anspruchsvollen Aufgaben in Führungspositionen in der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung gerecht werden.
Info
profiles teaser Health_Care_Management_Filter_jpg.jpg
Master of Business Administration / MBA
Health Care Management (berufsbegleitend)
„Lebenslanges Lernen“ ist nicht nur ein Schlagwort, sondern, vor allem vor dem Hintergrund der zunehmenden Ökonomisierung der Gesundheitsbereiche, das Gebot der Stunde. Akademiker mit einem gesundheitsökonomischen, insbesondere medizinischen, Studienabschluss und mit einer zweijährigen beruflichen Praxis können durch das neue Angebot der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena einen „Master of Business Administration Health Care Management“ innerhalb von vier Semestern und drei Monaten erwerben.
Master of Science / M.Sc.
Klinische Optometrie
Info
profiles teaser Laser_und_Optotechnologie_Dual_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Laser und Optotechnologien (dual)
Das duale Studium der Laser- und Optotechnologien verbindet die Ausbildung zum Feinoptiker/zur Feinoptikerin mit einem akademischen Abschluss. Neben den praktischen Tätigkeiten des Feinoptikers erlernen Sie Kompetenzen des wissenschaftlichen Arbeitens.
Info
profiles teaser Laser_und_Optotechnologien_jpg.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Laser- und Optotechnologien
Ausbildungstätigkeit der Fachbereiche SciTec und Grundlagenwissenschaften und folgt damit den Forderungen der feinmechanisch-optischen Industrie in einer für Deutschland bisher einmaligen Form. Ausbildungsschwerpunkte sind, neben der für alle technischen Studiengänge üblichen Grundlagenausbildung, die Gebiete der Lasertechnik, Optik, Optiktechnologien und Optoelektronik.
Info
profiles teaser Maschinenbau_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Der Maschinenbau stellt eines der klassischen Gebiete des Ingenieurwesens dar und repräsentiert mit knapp 870.000 Beschäftigten in insgesamt fast 6000 Unternehmen den am stärksten und am weitest verbreiteten deutschen Industriezweig. Der weltweit geschätzte Begriff „Made in Germany“ ist eng mit den hervorragenden Leistungen der deutschen Maschinenbau-Industrie verbunden.
Master of Engineering / M.Eng.
Maschinenbau (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser General_Management_MBA_Filter_jpg_01.jpg
Master of Business Administration / MBA
MBA General Management (berufsbegleitend)
Zielgruppe des Master-Fernstudiengangs „Business Administration“ sind Absolventen von ingenieurtechnischen bzw. nicht kaufmännischen Studiengängen sowie andere Hochschulabsolventen (auch Betriebswirte), die eine mindestens zweijährige berufliche Praxis in Unternehmen oder Organisationen nach Abschluss der Hochschulerstausbildung gesammelt haben und nun eine Führungsposition ausüben oder übernehmen wollen.
Info
profiles teaser Mechatronik_Bachelor_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Mechatronik
Die Mechatronik ist ein multidisziplinäres Gebiet der Ingenieurwissenschaften, das auf den Grundlagen der klassischen Bereiche Maschinen- und Gerätebau, Elektrotechnik/Elektronik und Informatik fußt. Sie beinhaltet die Entwicklung und technische Umsetzung integrierter mechanisch-elektronischer Systeme zur Schaffung neuer Systemeigenschaften.
Info
profiles teaser Medizintechnik_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Science / B.Eng., M.Sc.
Medizintechnik
Der Bachelor-Studiengang Medizintechnik ist durch eine konsequente Ausrichtung auf die Schnittstelle von Wissenschaft und Anwendung gekennzeichnet. Die Absolventen werden befähigt, Grundlagen und moderne Verfahren der medizintechnischen Ingenieurwissenschaft zu verstehen und aktiv anzuwenden.
Info
profiles teaser Physikalische_Technik_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Mikrotechnologie/ Physikalische Technik
Mikrotechnologien, Dünnschichttechnik, Optik und Lasertechnik, Sensortechnik, Mess- und Analysentechnik. Diese technischwissenschaftlichen Bereiche werden heute allgemein als Schlüsseltechnologien für die zukünftige technische und wirtschaftliche Entwicklung angesehen
Info
profiles teaser optoelektronik.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Optoelektronik
Die Optoelektronik ist eine angewandte Ingenieurwissenschaft, die faszinierende Eigenschaften des Lichts für den Menschen nutzbar macht. Ohne die Verknüpfung von Optik und Elektronik sind viele Anwendungen des Lichts in unserer heutigen Zeit undenkbar. Entwicklungsaufgaben des Fachgebietes finden sich z.B. in Beleuchtungstechnik, optischer Messtechnik, Kommunikationstechnik, Lasertechnik und Medizintechnik mit neuen optischen Diagnose- und Behandlungsverfahren.
Bachelor of Science / B.Sc.
Optometrie (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser Optometrie_Vision_Science_Filter_jpg.jpg
Master of Science / M.Sc.
Optometrie/Ophthalmotechonologie/Vision Science
Die Anforderungen an die Sehaufgaben der Menschen wachsen stetig. Sowohl die Industrie als auch augenoptische/optometrische und medizinische Berufsgruppen brauchen hochqualifizierte Fachkräfte, um den komplizierten Anforderungen durch interdisziplinäres Arbeiten gerecht zu werden.
Info
profiles teaser Patentingenieurwesen_Filter_jpg.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Patentingenieurwesen (berufsbegleitend)
Deutschlands Erfolg als Exportnation beruht auf innovativen Produkten, die weltweit gefragt und geschätzt sind („Made in Germany“). Unternehmen finanzieren daher teure Forschung und Entwicklung, um mit technischen Neuheiten der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Für technische Neuheiten müssen jedoch rechtzeitig Schutzrechte (Patente etc.) beantragt und gesichert werden, damit Wettbewerber am Markt diese Ideen nicht einfach kopieren und wirtschaftlich für sich einen Vorteil daraus ziehen können. Jedes Jahr werden allein in Deutschland etwa 60.000 Patente und mehr als 130.000 weitere technische Schutzrechte, wie z.B. Marken, Gebrauchs- oder Geschmacksmuster, angemeldet.
Bachelor of Science / B.Sc.
Pflege (dual)
Info
profiles teaser Pflege_Pflegeleitung_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Pflege/Pflegeleitung
Der Bachelorstudiengang Pflege/Pflegeleitung vermittelt auf wissenschaftlicher Grundlage theoretische Kenntnisse und praktische Handlungskompetenzen in Pflegewissenschaft und Pflegemanagement.
Info
profiles teaser Pflegewissenschaft_Pflegemanagement_Filter_jpg.jpg
Master of Science / M.Sc.
Pflegewissenschaft, Pflegemanagement
Der konsekutive Masterstudiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement qualifiziert auf wissenschaftlicher Grundlage mit dem Ziel des Erwerbs vertiefter theoretischer Kenntnisse und praktischer Handlungskompetenzen für die verschiedenen Arbeitsfelder in Einrichtungen des Gesundheitswesens auf der Ebene des höheren Dienstes. Der Studiengang befähigt durch die Entwicklung einer umfassenden Methodenkompetenz zur wissenschaftlich fundierten Konzeption, Planung, Durchführung und Evaluation von Forschungsprojekten.
Info
profiles teaser Pharma-_Biotechnologie_Master_Filter_jpg.jpg
Master of Science / M.Sc.
Pharma-Biotechnologie
Der Studiengang Pharma-Biotechnologie ist der derzeit einzige Pharma-Biotechnologie-Studiengang in Mitteldeutschland. Das besondere Profil des Master-Studienganges ergibt sich aus der klaren Fokussierung auf biotechnologische Anwendungen im Bereich der Humanmedizin.
Bachelor of Science / B.Sc.
Physikalische Technik
Bachelor of Science / B.Sc.
Physiotherapie
Info
profiles teaser Raumfahrtelektronik_Master_Filter_jpg.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Raumfahrtelektronik
Bei dem Start einer satellitengestützten Kamera und im Erdorbit herrschen Umweltbedingungen, auf die es bei der Entwicklung der Elektronik zu achten gilt. So gibt es beim Raketenstart extreme Beschleunigungen und Vibrationen, im Vakuum des Orbit funktionieren keine Lüfter und die Belastung durch ionisierende Strahlung muss beim Entwurf berücksichtigt werden. Diese Studieninhalte werden im Modul „Satellitensysteme“ näher betrachtet.
Bachelor of Science / B.Sc.
Rettungswesen / Notfallversorgung
Info
profiles teaser Scientific_Instrumentation_Filter_jpg.jpg
Master of Science / M.Sc.
Scientific Instrumentation
Der englischsprachige Master-Studiengang Scientific Instrumentation richtet sich an Absolventen ingenieurtechnischer Studiengänge und dient der Weiterqualifizierung für eine Tätigkeit in Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet des wissenschaftlichen Gerätebaus.
Info
profiles teaser Soziale_Arbeit_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziale Arbeit
Der Fachbereich Sozialwesen an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena bildet SozialarbeiterInnen mit dem Abschluss Bachelor of Arts auf wissenschaftlicher Grundlage mit dem Ziel der Vermittlung beruflicher Handlungskompetenz aus.
Master of Arts / M.A.
Spiel- und Medienpädagogik (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser Umwelttechnik_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Umwelttechnik
Die Themengebiete der Umwelttechnik sind vielfältig. Die Aufgaben erfordern fachübergreifende Kompetenzen. Diese reichen von natur- und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen über Umweltwissenschaften bis zu den Technologien des Umweltschutzes. Die Berufstätigkeit erfordert darüber hinaus Kompetenzen im Bereich Wirtschaft. Die Ausbildung ist breit angelegt.
Info
profiles teaser Umwelttechnik_und_Entwicklung_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Umwelttechnik und Entwicklung
Der internationale Studiengang verbindet eine ingenieurwissenschaftliche Ausbildung mit der Vermittlung internationaler Kompetenz und Themen der Entwicklungszusammenarbeit. Der vierjährige Bachelor-Studiengang enthält ein obligatorisches Auslandsjahr. Der Auslandsaufenthalt wird im Studiengang intensiv vor- und nachbereitet. Das Studienangebot richtet sich an Studieninteressierte, deren Fähigkeiten und Neigungen sowohl im naturwissenschaftlich-technischen als auch im fremdsprachlichen Bereich liegen. Lehrveranstaltungen werden ab dem zweiten Studienjahr teilweise in Englisch gelehrt.
Info
profiles teaser Werkstofftechnik_Filter_jpg.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Werkstofftechnik
Der Studiengang Werkstofftechnik bereitet auf den Beruf des Werkstoffingenieurs in der Industrie oder in Forschungsinstituten vor.
Info
profiles teaser Werkstofftechnik_Materials_Engineering_Filter_jpg.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Werkstofftechnik/Materials Engineering
Das Ziel der Ausbildung der Absolventen des Masterstudienganges Werkstofftechnik/Materials Engineering besteht darin, qualifizierte Fachkräfte bereit zu stellen, welche die Grundlagen der Natur- und Ingenieurwissenschaften beherrschen, sowie vertiefte Kenntnisse der Werkstoffe und der Werkstofftechnologien besitzen.
Info
profiles teaser Wirtschaftsingenieurwesen_master_jpg.jpg
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist eine integrative weiterführende Ausbildung in wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlicher Richtung für Wirtschaftsingenieure und Ingenieure.
Info
profiles teaser Wirtschaftsingenieurwesen_Informationstechnik_Ma_Berufsbegl_jpg.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Digitale Wirtschaft
Das Besondere am Bachelor of Science Wirtschaftsingenieur mit der Fokussierung auf Informationstechnik (WI-IT) ist, dass die Ausbildung auf den Erkenntnissen der Informatik aufbaut und diese mit den spezifischen Anforderungen der Wirtschaft verknüpft. Dabei nehmen sowohl die Vermittlung ingenieurtechnischer wie betriebswirtschaftlicher Inhalte breiten Raum ein, selbst Wirtschafts- und IT-Recht sind integraler Bestandteil.
Info
profiles teaser Wirtschaftsingenieurwesen_Industrie_zugeschnitten_jpg.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie
Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie) soll die Studierenden auf das zukünftige berufliche Tätigkeitsfeld an den Schnittpunkten von Technik, Betriebswirtschaft und Recht in einer zunehmend global verknüpften Volkswirtschaft vorbereiten.
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie International
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend)