Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Lebensmitteltechnologie Lebensmitteltechnologie HSWT Profil
Studienprofil

Lebensmitteltechnologie

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) / HSWT
Bachelor of Science

Industrielle Herstellung von Lebensmitteln

Die Lebensmitteltechnologie befasst sich mit physikalischen, chemischen, mikrobiologischen, prozesstechnischen, juristischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten der Produktion von Lebensmitteln. Sie stellt daher eine interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft dar. Entsprechend breit angelegt sind die Studieninhalte, aber auch die späteren beruflichen Möglichkeiten.

Sie lernen nach den naturwissenschaftlichen, mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen die Vielzahl der Prozesse der industriellen Lebensmittelherstellung in verschiedenen Branchen kennen. Durch praktische Lehrveranstaltungen und Exkursionen werden Sie darin gefördert, lebensmitteltechnologische Prozesse zu planen, zu steuern und zu überwachen, Produkte und Anlagen zu konzipieren und zu entwickeln, sowie Anlagen zu betreiben. Unterstützend wirkt dabei das Praxissemester, das in einem industriellen Betrieb abzuleisten ist.

Durch ein breites Angebot an Wahlpflichtmodulen können Sie nach Neigung und persönlichen Zielvorstellungen Branchen- oder Aufgabenkompetenzen vertiefen.

Überblick

Abschlussgrad: Bachelor of Science
Regelstudienzeit: 7 Semester
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienort: Weihenstephan
Studienbeginn: Wintersemester
Zulassungsbeschränkung: Ja

Studienprofil Infos

Auf der Suche?

Besuchen Sie unsere Studieninfotage!

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
Am Staudengarten 10
85354 Freising
T +49 8161 71-3378

Studienfachberatung
Prof. Dr.-Ing. Franz Werner
Tel.: +49 8161 71-5623
E-Mail: franz.werner@hswt.de

Allgemeine Studienberatung
Tel.: +49 8161 71-2891
E-Mail: studienberatung.weihenstephan@hswt.de

zur Website >

 

Berufsfelder

Die Lebensmittelindustrie ist ein wichtiger, in seiner Bedeutung oft unterschätzter Wirtschaftszweig, der unterschiedlichste Betätigungsfelder bietet.

Wo könnten Sie später arbeiten?

  • in allen Branchen der Lebensmittelindustrie wie z.B. Süßwarenhersteller oder Molkereien
  • in verwandten Industriezweigen wie der Pharma- oder Kosmetikindustrie
  • in der Zulieferindustrie
  • in einem Forschungsinstitut, Untersuchungslabor oder in der Lebensmittelüberwachung
  • im Maschinen- und Anlagenbau für die Lebensmittelindustrie oder verwandten Industriezweigen

Was können dabei Ihre Aufgaben sein?

  • Produktions- oder Betriebsleitung
  • Verfahrens- oder Produktentwicklung
  • Anlagenplanung
  • Qualitätsmanagement und Lebensmittelsicherheit
  • Einkauf, Marketing und Vertrieb
  • Leitung von chemischen, mikrobiologischen oder sensorischen Laboren

Studienprofil Infos

Auf der Suche?

Besuchen Sie unsere Studieninfotage!

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
Am Staudengarten 10
85354 Freising
T +49 8161 71-3378

Studienfachberatung
Prof. Dr.-Ing. Franz Werner
Tel.: +49 8161 71-5623
E-Mail: franz.werner@hswt.de

Allgemeine Studienberatung
Tel.: +49 8161 71-2891
E-Mail: studienberatung.weihenstephan@hswt.de

zur Website >

 

Warum Lebensmitteltechnologie in Weihenstephan studieren?

Der Campus Weihenstephan ist im Westen der Stadt Freising beheimatet. Gemeinsam mit der Technischen Universität München, der Landesanstalt für Landwirtschaft und anderen bildet die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf das Wissenschafts- und Forschungszentrum Weihenstephan.

Praxisnahe und anschauliche Lehre:

  • Anwendungsbezogene Lehrveranstaltungen (Übungen und Praktika)
  • Vernetzung mit anderen Institutionen am Standort Weihenstephan (Fraunhofer Institut u. a.)
  • Nutzung der Einrichtungen des Zentrums für Zentrums für Forschung und Wissenstransfer, insbesondere des Instituts für Lebensmitteltechnologie
  • Enger Kontakt zu Unternehmen der Lebensmittelindustrie

Möglichkeit für ein individuelles Studienprofil:

  • Spezialisierung nach eigenen Interessen durch individuelle Modulwahl möglich

Duale Studienmöglichkeit:

Nähe zu den Dozierenden:

  • Meist kleine Gruppengrößen in Übungen und Praktika
  • Häufige Gesprächsmöglichkeiten mit den Dozierenden

Vielfältiges Studentenleben in Freising:

  • Viele studentische Veranstaltungen am Campus Weihenstephan
  • Studentenstadt Freising mit großem kulturellen, sportlichen und geselligen Angebot und Nähe zu München

Studienprofil Infos

Auf der Suche?

Besuchen Sie unsere Studieninfotage!

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
Am Staudengarten 10
85354 Freising
T +49 8161 71-3378

Studienfachberatung
Prof. Dr.-Ing. Franz Werner
Tel.: +49 8161 71-5623
E-Mail: franz.werner@hswt.de

Allgemeine Studienberatung
Tel.: +49 8161 71-2891
E-Mail: studienberatung.weihenstephan@hswt.de

zur Website >

 

HSWT › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Agrarmanagement
Info
profiles teaser bild1_44_541.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Bioprozessinformatik
Der Studiengang Bioprozessinformatik richtet sich an Schüler und Schülerinnen, die sich für Computer, Programmieren und Biologie interessieren. Die Fähigkeit, abstrakt zu denken, Prinzipien zu erkennen und auf andere Anwendungen zu übertragen, sollte vorhanden sein. Bioprozessinformatik ist der einzige Studiengang in Deutschland und wird von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, auch als dualer Studiengang, angeboten.
Bachelor of Science / B.Sc.
Biotechnologie
Master of Science / M.Sc.
Biotechnologie/Bioingenieurwesen
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Brau- und Getränketechnologie
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Brau- und Getränketechnologie (Verbundstudium)
Master of Engineering / M.Eng.
Energiemanagement und Energietechnik
Bachelor of Science / B.Sc.
Ernährung und Versorgungsmanagement
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Forstingenieurwesen
Info
profiles teaser HSWT_Gartenbau_Theorie_und_Praxis2.jpg
Bachelor / Bachelor
Gartenbau
Der Gartenbau erstreckt sich von der gärtnerischen Produktion, dem Handel mit Gartenbauerzeugnissen bis zum gärtnerischen Dienstleistungsbereich. Gartenbauingenieure/innen sind nicht nur für technische Belange zuständig.
Bachelor / Bachelor
Gartenbau (Verbundstudium)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Ingenieurwesen Wasserwirtschaft
Master of Science / M.Sc.
International Management of Forest Industries
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Klimaneutrale Energiesysteme
Master of Engineering / M.Eng.
Landscape Architecture
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Landschaftsarchitektur
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Landschaftsbau und Management
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Landschaftsbau und Management (Verbundstudium)
Bachelor of Science / B.Sc.
Landwirtschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmittelmanagement
Info
profiles teaser HSWT_Lebensmitteltechnologie_Labor_Studentin.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie
Grün. Innovativ. Praxisnah. Das ist die Hochschule Weihenstephan­Triesdorf. Keine andere Hochschule verfügt über ein vergleichbares Fächerspektrum, das klar und konsequent auf die so genannten „grünen“ Fächer ausgerichtet ist. Die Studiengänge bieten sin­gulär in Bayern all das, was im weitesten Sinne mit Natur, Ernährung und Umwelt zu tun hat.
Bachelor of Science / B.Sc.
Management Erneuerbare Energien
Master of Science / M.Sc.
Nachwachsende Rohstoffe
Master of Business Administration / MBA
Regionalmanagement
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Umweltsicherung
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Agrarmarketing und Management