Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Informatik Informatik TU München (TUM) Profil
Studienprofil

Informatik

Technische Universität München / TU München (TUM)
Bachelor of Science, Master of Science / Bachelor of Science, Master of Science

IT-Spezialisten sind branchenübergreifend gefragt

Keine andere Wissenschaft hat die Lebens- und Arbeitswelt in den letzten 30 Jahren so verändert wie die Informatik. Handys, Digitalkameras und PCs sind in kürzester Zeit zu Alltagsgegenständen geworden und das Internet hat sich rasend schnell durchgesetzt. Auch in der Medizin, Automobiltechnik oder Raumfahrt macht die Informatik einschneidende Fortschritte erst möglich.

Damit ist die Informatik der Innovationsmotor für den technischen Fortschritt in allen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens. Informatikerinnen und Informatiker gestalten die Zukunft!

Sie sind praktisch in allen Wirtschaftszweigen und Bereichen unseres Lebens aktiv. Die Tätigkeitsfelder erweitern sich kontinuierlich und wandeln sich ständig. Das macht den Informatik-Beruf so attraktiv: Er ist anspruchsvoll und vielseitig. Sie arbeiten in der Industrie, im Handel, bei Versicherungen, im Dienstleistungsgewerbe, bei Unternehmensberatungen, in der öffentlichen Verwaltung und nicht zuletzt in der Forschung. Informatikerinnen und Informatiker lösen theoretische sowie praxisbezogene Aufgaben und nutzen dabei das äußerst vielfältige Handwerkszeug der IT. Sie tauschen sich viel mit Kollegen und Projektpartnern aus und lösen gemeinsam im Team die Problemstellungen.

Informatik: Motor der Wirtschaft und Wissenschaft!

Keine der etablierten Wissenschaften kann im Zeitalter der Informationsgesellschaft auf Informationsverarbeitung verzichten. Die Informatik treibt in den meisten Disziplinen den Wissensfortschritt als Leitwissenschaft voran. Sie stellt die Basis für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen in Unternehmen. Entsprechend groß ist der Bedarf an qualifizierten Fachleuten.

Im forschungsorientierten Master-Studiengang Informatik lernen Sie selbständiges wissenschaftliches Arbeiten und können mit Ihren Forschungsarbeiten – schon während des Studiums – das Fach Informatik aktiv voranbringen. Das Masterstudium bereitet Sie auf eine anspruchsvolle Berufstätigkeit oder eine Promotion vor und qualifiziert Sie für eine eigenverantwortliche und führende Position in Wirtschaft oder Forschung.

Mit dem Masterabschluss gestalten Sie innovative und komplexe Lösungen. Sie entwerfen Systeme, bringen Ideen vor und erstellen Konzepte. Somit haben Sie beste Aufstiegschancen.

Flyer zum Bachelor-Studiengang >

Informationen zum Master-Studiengang >

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik
Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Bachelor of Science

Ausrichtung:

Im Bachelorstudium Informatik vermittelt die TU München grundlagenorientiertes Wissen und schafft die Voraussetzung für lebenslanges Lernen. Somit können Sie später im Beruf auf Neuentwicklungen flexibel reagieren. In den drei Studienjahren lernen Sie die praktischen, technischen und theoretischen Grundlagen der Informatik. Dieses Wissen der Informatik und Mathematik vertiefen Sie kontinuierlich in praktischen Übungen und Projektarbeiten. Die Fakultät für Informatik ermutigt ihre Studierenden, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen und unterstützt sie dabei.

Kompetenz:

Sie studieren an einer der größten und renommiertesten Informatikfakultäten Deutschlands mit über 30 Professuren und finden dort für alle Fachthemen kompetente Ansprechpartner. Die Informatik ist mit den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der TU München durch gemeinsame Forschungsprojekte eng verbunden.

Master of Science

Ausrichtung:

Nach dem Bachelor of Science in Informatik folgt die Kür: das Masterstudium. In vier Semestern spezialisieren Sie sich und nutzen das breite Vorlesungs- und Forschungsspektrum der TU München. Im Masterstudium haben Sie einen großen Entscheidungsspielraum. Sie haben eine immense Fächerauswahl innerhalb der TUM-Informatik. Außerdem gibt es forschungsorientierte, praxisorientierte und auslandsorientierte Studienprofile. Voraussetzung für das Masterstudium ist ein Bachelorabschluss in Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang.

Kompetenz:

Sie studieren an einer der größten und renommiertesten Informatikfakultäten Deutschlands mit über 30 Professuren und finden dort für alle Fachthemen kompetente Ansprechpartner. Die Forschungsgebiete der Fakultät für Informatik decken das ganze Spektrum der Kerninformatik und der Informatikanwendungen ab. Dadurch können Masterstudierende auf höchstem Niveau an topaktuellen Themen lernen und arbeiten.

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik
Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Schwerpunkte Bachelor

Neben dem informatischen Fachwissen lernen Sie exemplarisch eine der vielfältigen Anwendungen der Informatik kennen: So können Sie sich für ein Anwendungsfach wie beispielsweise die Wirtschaftswissenschaften oder den Maschinenbau entscheiden. Im dritten Jahr setzen Sie einen individuellen Schwerpunkt und wählen aus einem großen Pool an Spezialveranstaltungen ein Forschungsgebiet aus wie Software Engineering, Datenbanken, Künstliche Intelligenz und Robotik, Computergraphik und Bildverstehen, Rechnerarchitektur, Verteilte Systeme und Rechnernetze oder Theoretische Informatik. Dieses Spezialwissen wenden Sie unmittelbar in Projektarbeiten an. Dabei trainieren Sie auch soziale und kommunikative Fähigkeiten, die Lösung von Aufgaben im Team und Teamleitung.

In der abschließenden Bachelorarbeit bearbeiten Sie selbstständig eine konkrete Aufgabenstellung. Die Bachelorarbeit ist oft eingebunden in ein laufendes Forschungsprojekt in enger Kooperation mit Unternehmen.

Schwerpunkte Master

Als Masterstudentin oder -student der TU München wählen Sie aus den wichtigsten Gebieten der Informatik Ihre Schwerpunkt

  • Software Engineering
  • Datenbanken und Informationssysteme
  • Künstliche Intelligenz und Robotik
  • Computergrafik und Bildverstehen
  • Rechnerarchitektur
  • Verteilte Systeme und Rechnernetze
  • Formale Methoden und Anwendungen
  • Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen

Sie belegen in den Schwerpunkten Lehrveranstaltungen sowie Praktika und sind bereits im Studium in Forschungsprojekten aktiv. Zudem forschen Sie im Rahmen Ihres Anwendungsfaches in einem interdisziplinären Projekt. Sie üben, Informatikmethoden im Anwendungsgebiet einzusetzen und mit Spezialisten anderer Fachrichtungen zu kommunizieren. Ergänzt wird der Studienplan durch fachübergreifendes Wissen wie Businessplanseminare oder Wirtschaftsrecht.

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik
Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Aussichten Bachelor

Mit dem „Bachelor of Science“ können Sie direkt in den Beruf einsteigen. Dort betreiben und warten Sie beispielsweise komplexe Informatiksysteme und entwickeln deren Software und Konfiguration weiter. Vor allem aber bildet der Bachelorabschluss die Grundlage für einen weiterführenden Master-Studiengang – an der TU München oder an anderen deutschen oder ausländischen Universitäten. Und das bedeutet beste Karriereaussichten, hier und im Ausland.

Regelstudienzeit: 6 Semester
Abschluss: Bachelor of Science
Studienbeginn: nur zum Wintersemester
Bewerbungsfrist: Wintersemester 15. Juli
(nur für höhere Semester: Sommersemester 15. Januar)
Kosten pro Semester: Studentenwerksbeitrag + Solidarbeitrag für das Semesterticket = 129,40€
Unterrichtssprache: Deutsch

Aussichten Master

Der Abschluss Master of Science eröffnet viele Karrieremöglichkeiten: in der Forschung, IT-Beratung, Softwareentwicklung oder im Management.

Der Weg in die Forschung führt meist über eine Promotion in hochaktuellen, interdisziplinären Fachgebieten wie z.B. verteiltem Wissensmanagement, computergestützten Operationen, kognitiver Robotik, vernetzter Software im Automobil oder Vertrauenswürdigkeit IT-basierter Systeme und ihrer Anwendungen.

In Unternehmen arbeiten Masterabsolventinnen und -absolventen beispielsweise in der Softwareentwicklung. Dort konzipieren sie Informatikanwendungen und setzen sie um. Oder Sie leiten im Management mit modernen Softwareengineering-Methoden große IT-Projekte. Außerdem bieten Unternehmensberatungen für Informatiker ein gutes Karrieresprungbrett.

Regelstudienzeit: 4 Semester
Abschluss: Master of Science
Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsfrist: Wintersemester 31. Mai, Sommersemester 30. November
Kosten pro Semester: Studentenwerksbeitrag + Solidarbeitrag für das Semesterticket = 129,40€
Unterrichtssprachen: Deutsch / Englisch (program can be completed entirely in English)

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik
Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung

Bachelor:

Informationen über die Zulassung und die Bewerbung finden Sie hier >

Master:

Informationen über die Zulassung und die Bewerbung finden Sie hier >

Teilzeitstudium: Abweichend von der Regelstudienzeit in 4 Semestern wird Interessenten ab Sommersemester 2014 das Masterstudium Informatik in Teilzeitform angeboten.

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik
Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Bachelor of Science (ID 134218)

1. Semester

  • Diskrete Strukturen (6 CP)
  • Einführung in die Informatik 1 (6 CP)
  • Einführung in die Rechnerarchitektur (8 CP)
  • Praktikum: Grundlagen der Programmierung (6 CP)

2. Semester

  • Algorithmen und Datenstrukturen (6 CP)
  • Einführung in die Softwaretechnik (6 CP)
  • Lineare Algebra für Informatik (8 CP)
  • Rechnerarchitektur-Praktikum (8 CP)

3. Semester

  • Analysis für Informatik (8 CP)
  • Einführung in die Informatik 2 (5 CP)
  • Grundlagen: Betriebssysteme und Systemsoftware (6 CP)
  • Grundlagen: Datenbanken (6 CP)
  • Wahlfächer (W)
    • 2D grafische Nutzerschnittstellen für Desktop-basierte und mobile Computeranwendungen (6 CP, W)
    • 3D Computer Vision (5 CP, W)
    • Algorithmic Game Theory (5 CP, W)
    • Algorithms for Scientific Computing (8 CP, W)
    • Algorithms for Scientific Computing II (4 CP, W)
    • Analyse von Systemperformanz (3 CP, W)
    • Analysis of Three-Dimensional Shapes (8 CP, W)
    • Anfrageoptimierung (6 CP, W)
    • Anwendungen Wissenbasierter Methoden (5 CP, W)
    • Ausgewählte Themen in algorithmischer Bioinformatik (5 CP, W)
    • Automaten und formale Sprachen (8 CP, W)
    • Automaten und formale Sprachen II (5 CP, W)
    • Automotive Software - Methoden und Technologien (5 CP, W)
    • Autonomous Navigation for Flying Robots (2 CP, W)
    • Benutzermodellierung und Recommendersysteme (5 CP, W)
    • Bewegungsplanung in der Robotik (5 CP, W)
    • Bildsynthese (5 CP, W)
    • Bildverstehen I: Methoden der industriellen Bildverarbeitung (3 CP, W)
    • Bildverstehen II: Robot Vision (4 CP, W)
    • Business Analytics (5 CP, W)
    • Cloud Computing (4 CP, W)
    • Compilerbau I (5 CP, W)
    • Computational Social Choice (6 CP, W)
    • Computer Grafik (6 CP, W)
    • Data Mining und Knowledge Discovery (3 CP, W)
    • Datenbanksysteme und moderne CPU-Architekturen (6 CP, W)
    • Distributed Reconfigurable Industrial Automation and Control Systems (4 CP, W)
    • Dreidimensionale Nutzerschnittstellen (6 CP, W)
    • Echtzeitsysteme (6 CP, W)
    • Effiziente Algorithmen und Datenstrukturen (8 CP, W)
    • Effiziente Algorithmen und Datenstrukturen II (8 CP, W)
    • Einführung in die digitale Signalverarbeitung (7 CP, W)
    • Einsatz und Realisierung von Datenbanksystemen (6 CP, W)
    • eLearning - Techniken und Infrastrukturen (3 CP, W)
    • Elektronisches Publizieren / Document Engineering und das World-Wide Web (5 CP, W)
    • Energy Informatics (5 CP, W)
    • Erweiterte Realität (6 CP, W)
    • Event Processing (5 CP, W)
    • Fortgeschrittene Netzwerk- und Graph-Algorithmen (8 CP, W)
    • Fortgeschrittene Themen des Softwaretests (5 CP, W)
    • Gleichungslogik und Lambda-Kalkül (8 CP, W)
    • Grundlagen der Künstlichen Intelligenz (5 CP, W)
    • Grundlagen der Programm- und Systementwicklung (6 CP, W)
    • Grundlagen von Computer Vision (4 CP, W)
    • Grundlegende Mathematische Methoden für Imaging und Visualisierung (5 CP, W)
    • High Performance Computing - Algorithmen und Anwendungen (4 CP, W)
    • High Performance Computing - Programmiermodelle und Skalierbarkeit (4 CP, W)
    • Industrial Embedded Systems (2 CP, W)
    • Informatikanwendungen in der Medizin (6 CP, W)
    • Informatikanwendungen in der Medizin II (5 CP, W)
    • Informationsmanagement (5 CP, W)
    • Informationsvisualisierung (6 CP, W)
    • Integrierte (embedded) Intelligente Systeme (5 CP, W)
    • Introduction to Service Computing (5 CP, W)
    • IT Sicherheit (5 CP, W)
    • IT und Unternehmensberatung (3 CP, W)
    • Komplexitätstheorie (8 CP, W)
    • Kryptographie (5 CP, W)
    • Logik (8 CP, W)
    • Maschinelles Lernen (8 CP, W)
    • Maschinelles Lernen und Data Mining in der Bioinformatik (8 CP, W)
    • Masterkurs Rechnernetze (5 CP, W)
    • Medical Augmented Reality (5 CP, W)
    • Mining Massive Datasets (5 CP, W)
    • Mobile verteilte Systeme (5 CP, W)
    • Model Checking (8 CP, W)
    • Modellbildung und Simulation (8 CP, W)
    • Modellierung und Entscheidungsunterstützungssysteme in der Umweltinformatik (3 CP, W)
    • Modellierung verteilter Systeme (4 CP, W)
    • Multiple View Geometry (8 CP, W)
    • Muster in der Softwaretechnik (5 CP, W)
    • Network Coding (6 CP, W)
    • Netz- und Systemmanagement (4 CP, W)
    • Netzsicherheit (5 CP, W)
    • Netzwerkanalyse - statistische und formale Modelle und Methoden (5 CP, W)
    • Netzwerke für den Zahlungsverkehr (3 CP, W)
    • Online- und Approximationsalgorithmen (8 CP, W)
    • Parallel Numerics (5 CP, W)
    • Parallel Program Engineering (5 CP, W)
    • Parallele Algorithmen (8 CP, W)
    • Parallele Programmierung (5 CP, W)
    • Peer-to-Peer-Systeme und Sicherheit (6 CP, W)
    • Petrinetze (5 CP, W)
    • Programmiersprachen (5 CP, W)
    • Programmoptimierung (8 CP, W)
    • Projektorganisation und -management in der Softwaretechnik (5 CP, W)
    • Prozesse und Methoden beim Testen von Software (5 CP, W)
    • Randomisierte Algorithmen (8 CP, W)
    • Rechensysteme in Einzeldarstellungen: Mikroprozessoren (5 CP, W)
    • Rechnerarchitektur (6 CP, W)
    • Requirements Engineering (6 CP, W)
    • Robotik (6 CP, W)
    • Security Engineering (5 CP, W)
    • Semantik (8 CP, W)
    • Sensorgeführte Robotische Manipulation und Lokomotion (3 CP, W)
    • Sichere mobile Systeme (4 CP, W)
    • Social Computing (5 CP, W)
    • Software Engineering für betriebliche Anwendungen - Masterkurs (5 CP, W)
    • Software-Engineering in der industriellen Praxis (3 CP, W)
    • Softwarearchitekturen (3 CP, W)
    • Strategisches IT-Management (3 CP, W)
    • Tracking and Detection in Computer Vision (5 CP, W)
    • Transaktionssysteme (6 CP, W)
    • Variationsansätze für die Bildverarbeitung (7 CP, W)
    • Verteilte und Web-Informationssysteme (6 CP, W)
    • Virtualisierungstechniken (5 CP, W)
    • Virtuelle Maschinen (6 CP, W)
    • Wissensbasierte Systeme für industrielle Anwendungen (4 CP, W)
    • Wissenschaftliche Visualisierung (5 CP, W)

4. Semester

  • Diskrete Wahrschein­lichkeitstheorie (6 CP)
  • Einführung in die Theoretische Informatik (8 CP)
  • Grundlagen: Rechnernetze und Verteilte Systeme (6 CP)
  • Proseminar (4 CP)

5. Semester

  • Bachelor-Praktikum (10 CP)
  • Numerisches Programmieren (6 CP)

6. Semester

  • Bachelor-Kolloquium (3 CP)
  • Bachelorarbeit (12 CP)
  • Seminar (4 CP)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

TU München (TUM) › Studienangebot
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Aerospace
Master of Science / M.Sc.
Agrarsystemwissenschaften
Bachelor of Science / B.Sc.
Agrarwissenschaften und Gartenbauwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Agricultural Biosciences
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Architektur
Master of Science / M.Sc.
Automotive Engineering
Info
profiles teaser Bau-_und_Umwelting.-min.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bauingenieurwesen
Im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen werden die grundlegenden Disziplinen des modernen Bauwesens vermittelt. Im Zentrum stehen Konzeption, Planung, Herstellung und Betrieb von Bauwerken und der entsprechenden Infrastruktur. Diese Fertigkeiten werden durch fundierte theoretische als auch praktische Veranstaltungen im Bereich der Höheren Mathematik, Technischen Mechanik, Werkstoffkunde, Baukonstruktion, Bauinformatik, Statik und Bauphysik vermittelt.
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Agrarwirtschaft (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Bautechnik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Elektrotechnik und Informationstechnik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Gesundheits- und Pflegewissenschaft (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Metalltechnik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biochemie
Info
profiles teaser 1A3N_chains_a.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bioinformatik
Die Bioinformatik ist ein modernes Studienfach, das verschiedene Disziplinen verbindet. Sie nutzt die algorithmischen Kenntnisse der Informatik und löst damit molekularbiologische, biochemische oder medizinische Fragestellungen.
Master of Science / M.Sc.
Biologie
Info
profiles teaser CamCimage.jpg
Master of Science / M.Sc.
Biomedical Computing
Computer-assisted medical imaging technology plays a crucial role in modern clinical environments, as medical diagnosis and treatment are increasingly supported by imaging procedures. Consequently, there is a growing demand for specialists that are skilled in this very particular field at the intersection of computer science and medicine.
Master of Science / M.Sc.
Biomedical Engineering and Medical Physics
Master of Science / M.Sc.
Biomedical Neuroscience
Bachelor / Bachelor
Bodenordnung und Landentwicklung
Diplom / Diplom
Brauwesen mit Abschluss Diplom-Braumeister
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Brauwesen und Getränketechnologie
Master of Science / M.Sc.
Cartography
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemieingenieurwesen
Master of Science / M.Sc.
Communications Engineering
Master of Science / M.Sc.
Computational Mechanics
Info
profiles teaser 3DtracerSnap.png
Master of Science / M.Sc.
Computational Science and Engineering
The understanding of phenomena and processes from science and engineering is, today, no longer merely based on theory and experiment, but more and more on computations, as well. Computer simulations supplement experiments, and sometimes even allow the study of technical systems and natural phenomena that would be too time-consuming, expensive, or dangerous (if possible at all) to study by experiment alone.
Master of Science / M.Sc.
Consumer Science
Info
profiles teaser Bild1_klein_02.jpg
Master of Science / M.Sc.
Data Engineering and Analytics
Die Verarbeitung und Auswertung von extrem großen Datenmengen ist ein drängendes Problem in vielen Bereichen und erfordert ganz neue Techniken und Verfahren. Dieser Trend zu "Big Data" wird durch eine Reihe von Entwicklungen vorangetrieben: Erstens wird es immer einfacher, große Mengen von Daten zu erzeugen und zu speichern, z.B. wegen günstigem Speicherplatz, Sensoren, smart devices, Sozialen Netzwerken, usw. Zweitens, können diese großen Datenmengen durch technische Fortschritte wie z.B. schnelle multi-core Systeme und Cloud Computing auch in großem Stil verarbeitet werden.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Master of Science / M.Sc.
Energie- und Prozesstechnik
Master of Science / M.Sc.
Entwicklung, Produktion und Management im Maschinenbau
Master of Science / M.Sc.
Ergonomie - Human Factors Engineering
Master of Science / M.Sc.
ESPACE - Earth Oriented Space Science and Technology
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in Business & IT
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in General Management
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in Innovation and Business Creation
Master of Science / M.Sc.
Finance and Information Management
Master of Science / M.Sc.
Forst- und Holzwissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geodäsie und Geoinformation
Master of Science / M.Sc.
GeoThermie / GeoEnergie
Info
profiles teaser csm_TUM-HOF492556_klein_02_b77b223c8d.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Geowissenschaften
Der Bachelorstudiengang bietet eine breit angelegte, interdisziplinäre und forschungsnahe Ausbildung im Bereich der Geowissenschaften. Er basiert auf einer Kooperation im Münchner GeoZentrum (MGC) zwischen der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Technischen Universität München und weiterer Partner. Fachkompetenz und die Infrastruktur von zwei der besten Universitäten Deutschlands gebündelt.
Bachelor of Science / B.Sc.
Gesundheitswissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Health Science – Prevention and Health Promotion
Master of Science / M.Sc.
Industrielle Biotechnologie
Info
profiles teaser 2008_1127Bild0047_KLEIN.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Keine andere Wissenschaft hat die Lebens- und Arbeitswelt in den letzten 30 Jahren so verändert wie die Informatik. Handys, Digitalkameras und PCs sind in kürzester Zeit zu Alltagsgegenständen geworden und das Internet hat sich rasend schnell durchgesetzt. Auch in der Medizin, Automobiltechnik oder Raumfahrt macht die Informatik einschneidende Fortschritte erst möglich. Damit ist die Informatik der Innovationsmotor für den technischen Fortschritt in allen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens. Informatikerinnen und Informatiker gestalten die Zukunft! Sie sind praktisch in allen Wirtschaftszweigen und Bereichen unseres Lebens aktiv.
Info
profiles teaser games_inf1.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik: Games Engineering
Der Bachelorstudiengang „Informatik: Games Engineering“ an der TUM vermittelt umfassendes Wissen über Spieletechnologien. Gleichzeitig schafft die breite Wissensgrundlage in der Informatik und Mathematik eine Basis für ein lebenslanges Lernen und hält Ihnen nach dem Abschluss zahlreiche Möglichkeiten für Berufe oder weiterbildende Informatikabschlüsse offen. Die Fakultät für Informatik ermutigt Sie, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen und unterstützt Sie dabei.
Master of Science / M.Sc.
Ingenieur- und Hydrogeologie
Master of Science / M.Sc.
Ingenieurökologie
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Ingenieurwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Land Management and Geospatial Science
Master of Arts / M.A.
Landschaftsarchitektur
Bachelor of Science / B.Sc.
Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Lebensmittelchemie
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Lehramt an beruflichen Schulen
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Grundschulen
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Lehramt an Gymnasien
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Lehramt an Gymnasien - Naturwissenschaftliche Bildung
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Mittelschulen
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt an Realschulen
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt Beruf und Wirtschaft
Staatsexamen / Staatsexamen
Lehramt Sport (Erweiterungs-/Drittfach)
Bachelor of Science / B.Sc.
Life Sciences Biologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Life Sciences Ernährungswissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Management
Master of Science / M.Sc.
Management and Innovation
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Management and Technology (TUM-BWL)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenwesen
Master of Science / M.Sc.
Materials Science and Engineering
Master of Science / M.Sc.
Mathematical Finance and Actuarial Science
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Data Science
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Operations Research
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Science and Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik
Master of Science / M.Sc.
Matter to Life
Master of Science / M.Sc.
Mechatronik und Robotik
Doctor of Philosophy / Ph.D.
Medical Life Science and Technology
Staatsexamen / Staatsexamen
Medizin (klinischer Abschnitt)
Master of Science / M.Sc.
Medizintechnik und Assistenzsysteme
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Molekulare Biotechnologie
Master of Science / M.Sc.
Naturschutz und Landschaftsplanung
Master of Science / M.Sc.
Neuroengineering
Master of Science / M.Sc.
Nutrition and Biomedicine
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Pharmazeutische Bioprozesstechnik
Master of Science / M.Sc.
Physics (Applied and Engineering Physics)
Bachelor of Science / B.Sc.
Physik
Master of Science / M.Sc.
Physik (Biophysik)
Master of Science / M.Sc.
Physik (Kern- Teilchen- und Astrophysik)
Master / Master
Physik der Kondensierten Materie
Master of Science / M.Sc.
Politics & Technology
Bachelor of Science / B.Sc.
Politikwissenschaft
Master / Master
Power Engineering
Bachelor of Science / B.Sc.
Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Quantum Science & Technology
Master / Master
Radiation Biology
Master / Master
Research on Teaching and Learning
Master of Arts / M.A.
Responsibility in Science, Engineering and Technology
Master of Science / M.Sc.
Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen
Info
profiles teaser 8d23037084.jpg
Master of Science / M.Sc.
Robotics, Cognition, Intelligence
It is the purpose of this Master’s course on “Robotics, Cognition, Intelligence” not only to provide students with the necessary basic knowledge in all underlying scientific areas, but also to train them in the practical design of such systems using a variety of real technical platforms (including all kinds of different robots) available at TUM.
Master of Arts / M.A.
Science and Technology Studies
Master of Science / M.Sc.
Software Engineering
Master of Science / M.Sc.
Sport and Exercise Science
Bachelor of Arts / B.A.
Sportwissenschaft
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Sustainable Management and Technology
Master of Science / M.Sc.
Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel
Bachelor of Science / B.Sc.
Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre (TUM BWL)
Master / Master
Technology Management
Master of Science / M.Sc.
TopMath, Angewandte Mathematik
Master of Science / M.Sc.
Traditionelle Chinesische Medizin (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Transportation Systems
Info
profiles teaser Bau-_und_Umwelting.-min_02.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Umweltingenieurwesen
Der Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen hat das Ziel, die Studierenden mit den nötigen Kompetenzen eines interdisziplinär arbeitenden Ingenieurs auszustatten, der die gesamte Bandbreite des Umweltingenieurwesens auf einem grundständigen Niveau beherrscht und bereits Ansätze einer Spezialisierung zeigt.
Master of Science / M.Sc.
Urbanistik - Landschaft und Stadt
Info
profiles teaser 2008_1127Bild0098_KLEIN.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Kernprozesse in Unternehmen sind heute ohne Computerunterstützung nicht mehr vorstellbar. Deshalb brauchen Unternehmen Experten, die Unternehmenssoftware verstehen und gestalten. Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker verbinden betriebswirtschaftliche und informationstechnische Aspekte, wenn sie Informationssysteme entwickeln und Geschäftsprozesse gestalten. Diese Kompetenz ist in allen Firmen und den Wachstumsbranchen wie IT-Dienstleistungen, Softwareunternehmen und Beratung sehr gefragt.
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik I
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik II mit Unterrichtsfach