Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© TU München (TUM)
© TU München (TUM)
© TU München (TUM)

Zum Master-Studiengang Informatik (M.Sc.) >

Informatik (B.Sc.)

Warum Informatik? Die Zukunft gestalten!

Keine andere Wissenschaft hat die Lebens- und Arbeitswelt in den letzten 30 Jahren so verändert wie die Informatik. Handys, Digitalkameras und PCs sind in kürzester Zeit zu Alltagsgegenständen geworden und das Internet hat sich rasend schnell durchgesetzt. Auch in der Medizin, Automobiltechnik oder Raumfahrt macht die Informatik einschneidende Fortschritte erst möglich.

Damit ist die Informatik der Innovationsmotor für den technischen Fortschritt in allen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens. Informatikerinnen und Informatiker gestalten die Zukunft!

Sie sind praktisch in allen Wirtschaftszweigen und Bereichen unseres Lebens aktiv. Die Tätigkeitsfelder erweitern sich kontinuierlich und wandeln sich ständig. Das macht den Informatik-Beruf so attraktiv: Er ist anspruchsvoll und vielseitig. Sie arbeiten in der Industrie, im Handel, bei Versicherungen, im Dienstleistungsgewerbe, bei Unternehmensberatungen, in der öffentlichen Verwaltung und nicht zuletzt in der Forschung. Informatikerinnen und Informatiker lösen theoretische sowie praxisbezogene Aufgaben und nutzen dabei das äußerst vielfältige Handwerkszeug der IT. Sie tauschen sich viel mit Kollegen und Projektpartnern aus und lösen gemeinsam im Team die Problemstellungen.

Ausrichtung

Im Bachelorstudium Informatik vermittelt die TU München grundlagenorientiertes Wissen und schafft die Voraussetzung für lebenslanges Lernen. Somit können Sie später im Beruf auf Neuentwicklungen flexibel reagieren. In den drei Studienjahren lernen Sie die praktischen, technischen und theoretischen Grundlagen der Informatik. Dieses Wissen der Informatik und Mathematik vertiefen Sie kontinuierlich in praktischen Übungen und Projektarbeiten. Die Fakultät für Informatik ermutigt ihre Studierenden, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen und unterstützt sie dabei.

Kompetenz

Sie studieren an einer der größten und renommiertesten Informatikfakultäten Deutschlands mit über 30 Professuren und finden dort für alle Fachthemen kompetente Ansprechpartner. Die Informatik ist mit den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der TU München durch gemeinsame Forschungsprojekte eng verbunden.

Schwerpunkte

Neben dem informatischen Fachwissen lernen Sie exemplarisch eine der vielfältigen Anwendungen der Informatik kennen: So können Sie sich für ein Anwendungsfach wie beispielsweise die Wirtschaftswissenschaften oder den Maschinenbau entscheiden. Im dritten Jahr setzen Sie einen individuellen Schwerpunkt und wählen aus einem großen Pool an Spezialveranstaltungen ein Forschungsgebiet aus wie Software Engineering, Datenbanken, Künstliche Intelligenz und Robotik, Computergraphik und Bildverstehen, Rechnerarchitektur, Verteilte Systeme und Rechnernetze oder Theoretische Informatik. Dieses Spezialwissen wenden Sie unmittelbar in Projektarbeiten an. Dabei trainieren Sie auch soziale und kommunikative Fähigkeiten, die Lösung von Aufgaben im Team und Teamleitung.

In der abschließenden Bachelorarbeit bearbeiten Sie selbstständig eine konkrete Aufgabenstellung. Die Bachelorarbeit ist oft eingebunden in ein laufendes Forschungsprojekt in enger Kooperation mit Unternehmen.

Aussichten

Mit dem „Bachelor of Science“ können Sie direkt in den Beruf einsteigen. Dort betreiben und warten Sie beispielsweise komplexe Informatiksysteme und entwickeln deren Software und Konfiguration weiter. Vor allem aber bildet der Bachelorabschluss die Grundlage für einen weiterführenden Master-Studiengang – an der TU München oder an anderen deutschen oder ausländischen Universitäten. Und das bedeutet beste Karriereaussichten, hier und im Ausland.

Regelstudienzeit: 6 Semester
Abschluss: Bachelor of Science
Studienbeginn: nur zum Wintersemester
Bewerbungsfrist: Wintersemester 15. Juli
(nur für höhere Semester: Sommersemester 15. Januar)
Kosten pro Semester: Studentenwerksbeitrag + Solidarbeitrag für das Semesterticket = 117€
Unterrichtssprache: Deutsch

Flyer zum Studiengang >

Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung

Informationen über die Zulassung und die Bewerbung finden Sie hier>

Kontakt

Studienberatung:

Dr. Angelika Reiser, Vivija Simic

Tel. +49 89/289-17284, -17296

studienberatung@no-spamin.tum.de

Studienberatung >

Technische Universität München
Fakultät für Informatik
Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Weitere Informationen zum Bachelor-Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Technischen Universität
Zur Webseite >

 

 

 

Informatik (M.Sc.)

Informatik: Motor der Wirtschaft und Wissenschaft!

Keine der etablierten Wissenschaften kann im Zeitalter der Informationsgesellschaft auf Informationsverarbeitung verzichten. Die Informatik treibt in den meisten Disziplinen den Wissensfortschritt als Leitwissenschaft voran. Sie stellt die Basis für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen in Unternehmen. Entsprechend groß ist der Bedarf an qualifizierten Fachleuten.

Im forschungsorientierten Master-Studiengang Informatik lernen Sie selbständiges wissenschaftliches Arbeiten und können mit Ihren Forschungsarbeiten – schon während des Studiums – das Fach Informatik aktiv voranbringen. Das Masterstudium bereitet Sie auf eine anspruchsvolle Berufstätigkeit oder eine Promotion vor und qualifiziert Sie für eine eigenverantwortliche und führende Position in Wirtschaft oder Forschung.

Mit dem Masterabschluss gestalten Sie innovative und komplexe Lösungen. Sie entwerfen Systeme, bringen Ideen vor und erstellen Konzepte. Somit haben Sie beste Aufstiegschancen.

Ausrichtung

Nach dem Bachelor of Science in Informatik folgt die Kür: das Masterstudium. In vier Semestern spezialisieren Sie sich und nutzen das breite Vorlesungs- und Forschungsspektrum der TU München. Im Masterstudium haben Sie einen großen Entscheidungsspielraum. Sie haben eine immense Fächerauswahl innerhalb der TUM-Informatik. Außerdem gibt es forschungsorientierte, praxisorientierte und auslandsorientierte Studienprofile. Voraussetzung für das Masterstudium ist ein Bachelorabschluss in Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang.

Kompetenz

Sie studieren an einer der größten und renommiertesten Informatikfakultäten Deutschlands mit über 30 Professuren und finden dort für alle Fachthemen kompetente Ansprechpartner. Die Forschungsgebiete der Fakultät für Informatik decken das ganze Spektrum der Kerninformatik und der Informatikanwendungen ab. Dadurch können Masterstudierende auf höchstem Niveau an topaktuellen Themen lernen und arbeiten.

Schwerpunkte

Als Masterstudentin oder -student der TU München wählen Sie aus den wichtigsten Gebieten der Informatik Ihre Schwerpunkt

  • Software Engineering
  • Datenbanken und Informationssysteme
  • Künstliche Intelligenz und Robotik
  • Computergrafik und Bildverstehen
  • Rechnerarchitektur
  • Verteilte Systeme und Rechnernetze
  • Formale Methoden und Anwendungen
  • Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen

Sie belegen in den Schwerpunkten Lehrveranstaltungen sowie Praktika und sind bereits im Studium in Forschungsprojekten aktiv. Zudem forschen Sie im Rahmen Ihres Anwendungsfaches in einem interdisziplinären Projekt. Sie üben, Informatikmethoden im Anwendungsgebiet einzusetzen und mit Spezialisten anderer Fachrichtungen zu kommunizieren. Ergänzt wird der Studienplan durch fachübergreifendes Wissen wie Businessplanseminare oder Wirtschaftsrecht.

Aussichten

Der Abschluss Master of Science eröffnet viele Karrieremöglichkeiten: in der Forschung, IT-Beratung, Softwareentwicklung oder im Management.

Der Weg in die Forschung führt meist über eine Promotion in hochaktuellen, interdisziplinären Fachgebieten wie z.B. verteiltem Wissensmanagement, computergestützten Operationen, kognitiver Robotik, vernetzter Software im Automobil oder Vertrauenswürdigkeit IT-basierter Systeme und ihrer Anwendungen.

In Unternehmen arbeiten Masterabsolventinnen und -absolventen beispielsweise in der Softwareentwicklung. Dort konzipieren sie Informatikanwendungen und setzen sie um. Oder Sie leiten im Management mit modernen Softwareengineering-Methoden große IT-Projekte. Außerdem bieten Unternehmensberatungen für Informatiker ein gutes Karrieresprungbrett.

Regelstudienzeit: 4 Semester
Abschluss: Master of Science
Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsfrist: Wintersemester 31. Mai, Sommersemester 30. November
Kosten pro Semester: Studentenwerksbeitrag + Solidarbeitrag für das Semesterticket = 117€
Unterrichtssprachen: Deutsch / Englisch (program can be completed entirely in English)

Flyer zum Studiengang >

Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung

Informationen über die Zulassung und die Bewerbung finden Sie hier>

Teilzeitstudium: Abweichend von der Regelstudienzeit in 4 Semestern wird Interessenten ab Sommersemester 2014 das Masterstudium Informatik in Teilzeitform angeboten.

Kontakt

Studienberatung

Dr. Angelika Reiser, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@no-spamin.tum.de

Studienberatung >

Technische Universität München
Fakultät für Informatik
Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Weitere Informationen zum Master-Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Technischen Universität
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science
TU München (TUM)
Informatik
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-415-105

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.