Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Informatik Informatik: Games Engineering TU München (TUM) Profil
Studienprofil

Informatik: Games Engineering

Technische Universität München / TU München (TUM)
Bachelor of Science, Master of Science

Vermittlung von Informationen zur Entwicklung heutiger state-of-the-art Computerspiele

Wir erleben virtuelle Situationen, probieren Strategien aus, entwickeln neue Ideen und agieren mit- oder gegeneinander. Dabei sind der Gedankenaustausch mittels Computer und neue Arten des Beisammenseins mittlerweile genauso wichtig wie das Spiel selbst. Spiele dienen aber nicht nur der Unterhaltung: Sie helfen beim Erlernen sozialer oder fachlicher Kompetenzen, Erprobung neuer Technologien und Überwinden kultureller Barrieren.

Die atemberaubende Entwicklung bei Spielen basiert auf einem rasanten Fortschritt der Informatik und der modernen Computertechnologie. Grafik und Sound gewinnen ständig an Realitätstreue. Die Komplexität der simulierten Welten und erzählten Geschichten nimmt zu. Neue Sensorik ermöglicht ganz neue Arten der Interaktion. Zudem werden Spiele nicht mehr nur allein zuhause vor dem Bildschirm gespielt. Mit dem Handy können wir überall an Online-Games teilnehmen. Profunde Informatikkenntnisse sind daher bei der Entwicklung erforderlich, um diese Technologien zu verstehen und sie im Spielebereich zielführend einsetzen zu können.

Der Spielemarkt boomt. Unter dem Schlagwort „Serious Games“ finden Spielekonzepte außerdem zunehmend Eingang in Wirtschaftszweige wie den Automobil-, Flugzeug- und Anlagenbau, Medizin, Banken und Management. So profitieren beispielsweise bildgebende Verfahren in der Medizin und auch Simulatoren für gefährliche Situationen sehr von den Entwicklungen aus der Spielindustrie. Methoden der Künstlichen Intelligenz zum Erzeugen glaubhafter Charaktere und sozialer Interaktion werden auch in der Robotik immer wichtiger.

Flyer zum Studiengang >

Master of Science (M.Sc.)

Interagieren, Erforschen, Spielen – durch interaktive Computerspiele-Technologien. Dies ist das Credo unseres neuen Master-Studiengangs der Fakultät für Informatik. Der Studiengang trägt dem wachsenden Einfluss interaktiver Computerspiele-Technologien auf unsere Gesellschaft Rechnung, indem er einen neuen Informatik-Studiengang im Spannungsfeld zwischen zukunftsweisender multidisziplinärer Grundlagenforschung und der rasanten Entwicklung eines neuen Technologiefeldes mit hohem industriellem Innovationspotential etabliert. Der neue Masterstudiengang hat eine vertiefende wissenschaftliche Ausbildung im Bereich der Spieletechnologien zum Ziel, mit dem Fokus auf der systematischen Erforschung, Entwicklung und Erweiterung, der technischen Realisierung und der forschungsorientierten Anwendung von interaktiven Technologien, etwa in den Bereichen Ausbildung, Training, Film und Fernsehen.

Games Engineering behandelt die theoretischen Grundlagen von interaktiven Computerspiele-Technologien und deren Realisierung durch Software, heterogene Computersysteme sowie multi-sensorische Schnittstellen und Darstellungssysteme. Modernes Games Engineering kombiniert fundamentale Konzepte der Computerwissenschaften, der Physik und der Mathematik unter Berücksichtigung Hardware-spezifischer Aspekte, Benutzerfreundlichkeit und Interaktionsfähigkeit. Das Masterprogramm hat zum Ziel, die Studierenden mit den Fähigkeiten auszustatten, die technische Infrastruktur modernen Computersspiele zu entwerfen und zu realisieren, Computerspiele-Technologien in neuen Anwendungskontexten zu erproben und letztlich Wege zu erforschen, solche Technologien in Forschung, Entwicklung und unser tägliches Leben zu integrieren.

  • Informatik: Games Engineering ist eine internationale Wissenschaft.
  • Mit einem Abschluss in Informatik: Games Engineering können die TUM-Absolventinnen und Absolventen weltweit in einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsdomänen arbeiten und forschen.

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

 

 

Bachelor of Science

Ausrichtung:
Der Bachelorstudiengang „Informatik: Games Engineering“ an der TUM vermittelt umfassendes Wissen über Spieletechnologien. Gleichzeitig schafft die breite Wissensgrundlage in der Informatik und Mathematik eine Basis für ein lebenslanges Lernen und hält Ihnen nach dem Abschluss zahlreiche Möglichkeiten für Berufe oder weiterbildende Informatikabschlüsse offen. Die Fakultät für Informatik ermutigt Sie, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen und unterstützt Sie dabei.

Kompetenz:
Sie studieren an einer der größten und renommiertesten Informatikfakultäten Deutschlands. Viele Lehrstühle besitzen ausgewiesene Kompetenz in den benötigten Basistechnologien des Games Engineering. Zahlreiche Partnerschaften mit Technologiefirmen sichern eine umfassende und praxisnahe Ausbildung.

Schwerpunkte:
Im Studiengang „Informatik: Games Engineering“ lernen Sie die aktuellen und zukunftsweisenden Technologien kennen (z.B. Game Engine Design, Computer Grafik, Simulation, Interaktion, Social Games, künstliche Intelligenz, Benutzbarkeit und vieles mehr). In jedem Semester nehmen Sie an Spieleprojekten teil. Zusätzlich gibt es viele Wahlveranstaltungen, die sich ideal mit einem Auslandssemester verbinden lassen.

In den gruppenorientierten Projektarbeiten trainieren Sie soziale und kommunikative Fähigkeiten durch teambasiertes Handeln und die Diskussion Ihrer erzielten Ergebnisse.

In der abschließenden Bachelorarbeit demonstrieren Sie Ihre selbstständige Arbeitsweise, oftmals in Bezug zu realen Problemstellungen aus der Industrie.

Master of Science

Programmübersicht:Die Fakultät für Informatik ist eine der größten und renommiertesten Informatikfakultäten in Deutschland. Unsere Professor/inn/en und Dozent/inn/en haben auf ihren Gebieten ausgewiesene Expertise. Studierende unseres Masterstudiengangs Informatik: Games Engineering erhalten eine Spitzenausbildung. Das Programm ist so flexibel, dass Sie es weitgehend nach Ihren Interessen im Bereich der interaktiven Computerspiele-Technologien maßschneidern können.

Der Masterstudiengang in Informatik: Games Engineering ist forschungsorientiert. Er verbreitert und vertieft die Fachkenntnisse, befähigt zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten, legt die Voraussetzungen zur Weiterentwicklung des Faches und bereitet auf anspruchsvolle Berufstätigkeit oder eine Promotion vor. Er qualifiziert Sie insbesondere für eigenverantwortliche und leitende Tätigkeiten und zeichnet sich durch Wissenschaftlichkeit, Förderung von Selbstständigkeit, Urteils- und Entscheidungsfähigkeit und Forschungsnähe aus.

Das Hauptziel ist die Ergänzung des Bachelorstudiums Informatik: Games Engineering durch die konsekutive Fortsetzung zu einem vollständigen Universitätsstudium der Informatik, das eine angemessene fachliche Breite und Tiefe aufweist. Zusätzlich ist eine flexible Vertiefung in mindestens zwei Spezialisierungslinien gefordert, ohne das Qualifikationsprofil eines Generalisten im Bereich der interaktiven Computerspiele-Technologien zu schmälern. Dabei gibt der Masterstudiengang den Studierenden eine hohe Freiheit bei der Gestaltung Ihres individuellen Studiums um Ihnen auch einen frühen Einstieg in forschungsnahe und innovative praktische Themengebiete zu ermöglichen.

Curriculum >

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

 

 

Aussichten Bachelor

Mit dem Bachelor in „Informatik: Games Engineering“ können Sie direkt in der Spieleindustrie einsteigen. Sie haben aber auch Zugang zu der klassischen IT-Industrie und anderen wirtschaftszweigen wie den Automobil-, Flugzeug- und Anlagenbau sowie Medizin, Banken und Management. Vor allem aber bildet der Bachelorabschluss die Grundlage für diverse weiterführende Master-Studiengänge, z.B. den Master Informatik – an der TUM oder an anderen deutschen oder ausländischen Universitäten. Und das bedeutet beste Karriereaussichten hier und im Ausland.

Regelstudienzeit: 6 Semester
Abschluss: Bachelor of Science
Studienbeginn: Wintersemester
Bewerbungsfrist: 15. Juli für das folgende Wintersemester
Bewerbung / Zulassung: Eignungsverfahren
Kosten pro Semester: Studentenwerksbeitrag + Solidarbeitrag für das Semesterticket = 129,40€
Unterrichtssprache: Deutsch

Master

Regelstudienzeit: 4 Semester
Abschluss: Master of Science
Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsfrist: Wintersemester 31. Mai; Sommersemester 30. November
Bewerbung / Zulassung: Eignungsverfahren
Kosten pro Semester: Studentenwerksbeitrag + Solidarbeitrag für das Semesterticket = 129,40€
Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch - possible to study completely in Englis

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

 

 

Zulassungsvorraussetzungen und Bewerbung

Bachelor:

Informationen über die Zulassung und die Bewerbung finden Sie hier >

Master:

Informationen über die Zulassung und die Bewerbung finden Sie hier >

Fachprüfungs- und Studienordnung >

Kontakt

Technische Universität München
Fakultät für Informatik Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Studienberatung
Sibylle Roden-Kinghorst, Vivija Simic
Tel. +49 89/289-17284, -17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

 

 

TU München (TUM) › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Aerospace
Master / Master
Aerospace Engineering (GIST-TUM Asia)
Staatsexamen / Staatsexamen
Arbeitslehre (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Architektur
Master of Science / M.Sc.
Automotive Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bauingenieurwesen
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Bautechnik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Elektrotechnik und Informationstechnik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Gesundheits- und Pflegewissenschaft (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Metalltechnik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biochemie
Master of Science / M.Sc.
Bioeconomy
Bachelor of Science / B.Sc.
Biogene Werkstoffe
Info
profiles teaser 1A3N_chains_a.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bioinformatik
Die Bioinformatik ist ein modernes Studienfach, das verschiedene Disziplinen verbindet. Sie nutzt die algorithmischen Kenntnisse der Informatik und löst damit molekularbiologische, biochemische oder medizinische Fragestellungen.
Master of Science / M.Sc.
Biomassetechnologie
Info
profiles teaser CamCimage.jpg
Master of Science / M.Sc.
Biomedical Computing
Computer-assisted medical imaging technology plays a crucial role in modern clinical environments, as medical diagnosis and treatment are increasingly supported by imaging procedures. Consequently, there is a growing demand for specialists that are skilled in this very particular field at the intersection of computer science and medicine.
Master of Science / M.Sc.
Biomedical Engineering and Medical Physics
Master of Science / M.Sc.
Biomedical Neuroscience
Bachelor of Science / B.Sc.
Bioökonomie
Bachelor / Bachelor
Bodenordnung und Landentwicklung
Master of Science / M.Sc.
Cartography
Master of Science / M.Sc.
Chemical Biotechnology
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemieingenieurwesen
Bachelor / Bachelor
Chemische Biotechnologie
Master of Science / M.Sc.
Communications Engineering
Master of Science / M.Sc.
Computational Mechanics
Info
profiles teaser 3DtracerSnap.png
Master of Science / M.Sc.
Computational Science and Engineering
The understanding of phenomena and processes from science and engineering is, today, no longer merely based on theory and experiment, but more and more on computations, as well. Computer simulations supplement experiments, and sometimes even allow the study of technical systems and natural phenomena that would be too time-consuming, expensive, or dangerous (if possible at all) to study by experiment alone.
Master of Science / M.Sc.
Consumer Science
Info
profiles teaser Bild1_klein_02.jpg
Master of Science / M.Sc.
Data Engineering and Analytics
Die Verarbeitung und Auswertung von extrem großen Datenmengen ist ein drängendes Problem in vielen Bereichen und erfordert ganz neue Techniken und Verfahren. Dieser Trend zu "Big Data" wird durch eine Reihe von Entwicklungen vorangetrieben: Erstens wird es immer einfacher, große Mengen von Daten zu erzeugen und zu speichern, z.B. wegen günstigem Speicherplatz, Sensoren, smart devices, Sozialen Netzwerken, usw. Zweitens, können diese großen Datenmengen durch technische Fortschritte wie z.B. schnelle multi-core Systeme und Cloud Computing auch in großem Stil verarbeitet werden.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Elektrotechnik und Informationstechnik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Energie- und Prozesstechnik
Master of Science / M.Sc.
Entwicklung und Konstruktion
Master of Science / M.Sc.
Ergonomie - Human Factors Engineering
Master of Science / M.Sc.
ESPACE - Earth Oriented Space Science and Technology
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in Business & IT
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in General Management
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in Innovation and Business Creation
Master / Master
Fahrzeug- und Motorentechnik
Master of Science / M.Sc.
Finance and Information Management
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geodäsie und Geoinformation
Master of Science / M.Sc.
GeoThermie / GeoEnergie
Bachelor of Science / B.Sc.
Geowissenschaften
Bachelor of Science / B.Sc.
Gesundheitswissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Green Electronics
Master of Science / M.Sc.
Health Science – Prevention and Health Promotion
Master of Science / M.Sc.
Industrial Chemistry (GIST-Singapur)
Master of Science / M.Sc.
Industrial Design
Master of Science / M.Sc.
Industrielle Biotechnologie
Info
profiles teaser 2008_1127Bild0047_KLEIN.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Keine andere Wissenschaft hat die Lebens- und Arbeitswelt in den letzten 30 Jahren so verändert wie die Informatik. Handys, Digitalkameras und PCs sind in kürzester Zeit zu Alltagsgegenständen geworden und das Internet hat sich rasend schnell durchgesetzt. Auch in der Medizin, Automobiltechnik oder Raumfahrt macht die Informatik einschneidende Fortschritte erst möglich. Damit ist die Informatik der Innovationsmotor für den technischen Fortschritt in allen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens. Informatikerinnen und Informatiker gestalten die Zukunft! Sie sind praktisch in allen Wirtschaftszweigen und Bereichen unseres Lebens aktiv.
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Informatik (Lehramt)
Info
profiles teaser games_inf1.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik: Games Engineering
Der Bachelorstudiengang „Informatik: Games Engineering“ an der TUM vermittelt umfassendes Wissen über Spieletechnologien. Gleichzeitig schafft die breite Wissensgrundlage in der Informatik und Mathematik eine Basis für ein lebenslanges Lernen und hält Ihnen nach dem Abschluss zahlreiche Möglichkeiten für Berufe oder weiterbildende Informatikabschlüsse offen. Die Fakultät für Informatik ermutigt Sie, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen und unterstützt Sie dabei.
Master of Science / M.Sc.
Ingenieur- und Hydrogeologie
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Ingenieurwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Integrated Circuit Design (GIST-Singapur)
Master of Science / M.Sc.
Land Management and Geospatial Science
Master of Arts / M.A.
Landschaftsarchitektur
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Lehramt an beruflichen Schulen
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Lehramt an Gymnasien
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Lehramt an Gymnasien - Naturwissenschaftliche Bildung
Master of Science / M.Sc.
Management
Master of Science / M.Sc.
Management and Innovation
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Management and Technology (TUM-BWL)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenwesen
Master of Science / M.Sc.
Mathematical Finance and Actuarial Science
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Data Science
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Operations Research
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Science and Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik
Master of Science / M.Sc.
Matter to Life
Master of Science / M.Sc.
Mechatronik und Robotik
Doctor of Philosophy / Ph.D.
Medical Life Science and Technology
Staatsexamen / Staatsexamen
Medizin
Staatsexamen / Staatsexamen
Medizin (klinischer Abschnitt)
Master of Science / M.Sc.
Medizintechnik
Master of Science / M.Sc.
Medizintechnik und Assistenzsysteme
Master of Science / M.Sc.
Neuroengineering
Master of Science / M.Sc.
Physics (Applied and Engineering Physics)
Bachelor of Science / B.Sc.
Physik
Master of Science / M.Sc.
Physik (Biophysik)
Master of Science / M.Sc.
Physik (Kern- Teilchen- und Astrophysik)
Master / Master
Physik der Kondensierten Materie
Master of Science / M.Sc.
Politics & Technology
Bachelor of Science / B.Sc.
Politikwissenschaft
Master / Master
Power Engineering
Master of Science / M.Sc.
Quantum Science & Technology
Master / Master
Radiation Biology
Master of Science / M.Sc.
Rail, Transport and Logistics
Master of Laws / LL.M.
Recht des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrecht (Intellectual Property and Competition Law)
Master / Master
Research on Teaching and Learning
Master of Arts / M.A.
Responsibility in Science, Engineering and Technology
Info
profiles teaser TUM_Ressourceneffizientes_und_Nachhaltiges_Bauen.jpg
Master of Science / M.Sc.
Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen
Ziel des neuen Masterstudiengangs "Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen" ist die intensive Vermittlung eines umfassenden Wissens zum Themenfeld Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der gebauten Umwelt. Die ökologische und energetische Konzeption steht ebenso im Vordergrund wie ökonomische, soziale, technische und prozessorientierte Aspekte des Bauwesens.
Info
profiles teaser 8d23037084.jpg
Master of Science / M.Sc.
Robotics, Cognition, Intelligence
It is the purpose of this Master’s course on “Robotics, Cognition, Intelligence” not only to provide students with the necessary basic knowledge in all underlying scientific areas, but also to train them in the practical design of such systems using a variety of real technical platforms (including all kinds of different robots) available at TUM.
Master of Arts / M.A.
Science and Technology Studies
Master of Science / M.Sc.
Software Engineering
Bachelor, Master of Education, Staatsexamen / Bachelor, M.Ed., Staatsexamen
Sport (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Sport and Exercise Science
Bachelor of Arts / B.A.
Sportwissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Technologie biogener Rohstoffe
Bachelor of Science / B.Sc.
Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre (TUM BWL)
Master / Master
Technology Management
Master of Science / M.Sc.
Technology of Biogenic Resources
Master of Science / M.Sc.
TopMath, Angewandte Mathematik
Master of Science / M.Sc.
Traditionelle Chinesische Medizin (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Transportation Systems
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Umweltingenieurwesen
Master of Science / M.Sc.
Urbanistik - Landschaft und Stadt
Info
profiles teaser 2008_1127Bild0098_KLEIN.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Kernprozesse in Unternehmen sind heute ohne Computerunterstützung nicht mehr vorstellbar. Deshalb brauchen Unternehmen Experten, die Unternehmenssoftware verstehen und gestalten. Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker verbinden betriebswirtschaftliche und informationstechnische Aspekte, wenn sie Informationssysteme entwickeln und Geschäftsprozesse gestalten. Diese Kompetenz ist in allen Firmen und den Wachstumsbranchen wie IT-Dienstleistungen, Softwareunternehmen und Beratung sehr gefragt.
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik I
Master of Science / M.Sc.
Wirtschaftspädagogik II mit Unterrichtsfach