Studium Universitäten und Hochschulen HMU Campus Erfurt
Hochschule

HMU Health and Medical University

Erfurt

Kurzinfo

Die HMU Health and Medical University ist eine private, staatlich anerkannte Universität an zwei Standorten in Potsdam und Erfurt. Der Campus in Potsdam umfasst drei Universitätsgebäude: die Hochschulzentrale in der Villa Carlshagen, das Vorlesungsfreie- und Seminargebäude in der Schiffbauergasse sowie das Lehr- und Laborgebäude auf dem Gelände des Gesundheitsparks Ernst von Bergmann. Das Klinikum Ernst von Bergmann ist der ideale Partner für das interdisziplinäre Hochschulkonzept der HMU in Potsdam. Das Helios Klinikum Erfurt ist unser Praxispartner für das Studium Humanmedizin (Staatsexamen) in Erfurt. Die Lehre der HMU findet an zwei Fakultäten statt: An der Fakultät Medizin können Studierende den Staatsexamensstudiengang Humanmedizin absolvieren. Die Fakultät Gesundheit bietet neben den universitären Studiengängen Psychologie (B.Sc.) (polyvalent), Psychotherapie (M.Sc.) und Medizinpädagogik (M.Ed.), auch anwendungsorientierte Fachhochschulstudiengänge, wie Medizinpädagogik (B.A.), Medical Controlling and Management (B.Sc.) an. Mit diesen Fachhochschulstudiengängen wird Studierenden eine Ausbildung mit einer stark anwendungsorientierten Ausrichtung auf berufliche Tätigkeiten mit sozialem und gesundheitswissenschaftlichem Hintergrund ermöglicht. Studierende der HMU können somit zwischen einem Fachhochschul- und einem universitären Studium wählen und ihren beruflichen Werdegang ihren Stärken und Talenten entsprechend planen und gestalten.

Kontakt

Bundesland
Thüringen
Stadt
99089 Erfurt
Sekretariat
Nordhäuser Straße 74
Trägerschaft
privat
Standorte

Akademisches Profil

Einteilung der Studiengänge nach Wissenschaften

  Agrarwissenschaften und Forstwissenschaften 0,0%   Ingenieurwissenschaften 0,0%   Naturwissenschaften und Mathematik 0,0%   Medizin und Gesundheitswesen 50,0%   Gesellschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften 50,0%   Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften 0,0%   Beamtenstudiengänge 0,0%   Sprachwissenschaften und Kulturwissenschaften 0,0%   Kunst, Gestaltung und Musik 0,0%   Lehramtsstudiengänge 0,0%