Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Handelsmanagement HS Worms
Studienprofil

Handelsmanagement, B.A.

Hochschule Worms / HS Worms
Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Ziele und Aufbau des Studiengangs

Der Bachelorstudiengang Handelsmanagement ist ein branchenorientierter Studiengang, der als Ziel die Vorbereitung der Studierenden auf Fach- und Führungsaufgaben im mittleren Management in Groß- und Einzelhandelsunternehmen, Handelskonzernen, Zentralen von Verbundgruppen und Verbänden sowie in Vertriebs- und Marketingabteilungen verfolgt. Die Studierenden bauen betriebswirtschaftliches Fachwissen mit konsequentem Bezug zur Handelsbranche auf und erwerben Sozial- und Methodenkompetenzen, sodass sie optimal auf Tätigkeiten im Management vorbereitet werden. Die Studierenden können mit dem erfolgreichen Abschluss des Bachelors ein konsekutives Masterstudium aufnehmen. 

Das erwartet unsere Studierenden:

  • Aufbau von Grundlagenwissen in betriebswirtschaftlichen Sachverhalten mit konsequenter Ausrichtung auf die Handelsbranche
  • Praxisorientierte Anwendung des erlernten Fachwissens
  • Vermittlung sozialer und methodischer Fähigkeiten zur idealen Vorbereitung auf den Berufseinstieg
  • Erwerb interkultureller Kompetenzen, insbesondere durch das verpflichtende Studiensemester im Ausland
  • Berufspraktische Erfahrung durch integriertes Praxissemester möglich

Der Bachelorstudiengang hat sechs Semester und gliedert sich wie folgt:

1./2. Semester

Im ersten und zweiten Semester werden den Studierenden betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt. Hier sind jeweils fünf Pflichtmodule mit einem Umfang von 6 Leistungspunkten (LP) zu belegen.

3./4. Semester

Das dritte und vierte Semester (jeweils 30 LP) finden extern statt. Die Studierenden können wählen, ob sie ein Studiensemester im Ausland und ein Praxissemester oder zwei Studiensemester im Ausland absolvieren. Das Praxissemester umfasst eine Dauer von 20 Wochen.

5./6. Semester 

Im fünften und sechsten Semester liegt der Fokus auf handelsspezifischer Betriebswirtschaftslehre. Ferner erhalten die Studierenden in beiden Semestern die Möglichkeit jeweils zwischen zwei Modulen (Vertikale Wertschöpfungsnetzwerke & Mehrkanalsysteme oder Strategisches Handelsmanagement und Management Skills oder Ausbildung der Ausbilder) zu wählen und können somit ihr Wissen individuell erweitern. Das sechste Semester beinhaltet zudem die Erstellung der Bachelorarbeit (8 LP) und ein abschließendes Kolloquium (4 LP).

Die Reihenfolge des dritten bzw. vierten bzw. fünften Semesters kann variiert werden.

Bitte beachten Sie, dass bereits ab dem ersten Semester Veranstaltungen in englischer Sprache stattfinden können und somit gute Englischkenntnisse erforderlich sind.

Studienverlaufsplan >

Modulhandbuch >

Bewerbung und Zulassung

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt:

  • Studienplatzbewerber/innen benötigen eine Hochschulzugangsberechtigung
  • Zusätzlich ist ein Vorpraktikum von mindestens 12 Wochen oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung vorzuweisen.

Nähere Informationen zu den Hochschulzugangsberechtigungen >

Die Bewerbung für das Sommer- und Wintersemester für den Studiengang Handelsmanagement (Bachelor of Arts) erfolgt ausschließlich über die Hochschule Worms. Die Bewerbungsfristen enden jeweils für das Sommersemester am 15. Januar und für das Wintersemester am 15. Juli.

Der Bachelorstudiengang wird auch als Handelsmanagement im Praxisverbund (B.A.) angeboten und kann in Kooperation mit einem Unternehmen absolviert werden. Nähere Informationen dazu finden Sie auf unserer Website.

Kontakt

Ansprechpartner: 
Dipl. BW Ulrike Edinger
stellvertretende Studiengangsleiterin
Tel: +49.6241/509.139
E-Mail: edinger@hs-worms.de 

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule.
Zur Website >

 

 

 

 

Bachelor of Arts (ID 55026)

1. Semester

  • Einführung Handelsbetriebslehre (6 CP)
  • Einführung Rechnungswesen (7 CP)
  • Quantitative Methoden (6 CP)
  • Wirtschaftliche Rahmendaten (6 CP)
  • Wirtschaftssprache I (5 CP)

2. Semester

  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik (6 CP)
  • Fach-, Sozial- und Methodenkompetenzen (6 CP)
  • Marketingmanagement (8 CP)
  • Personalführung und Organisation (5 CP)
  • Projekt (5 CP, W)
  • Wirtschaftssprache II (5 CP, W)

3. Semester

  • Auslands (30 CP, W)
  • IT entlang der Supply Chain (6 CP)
  • Marktforschung und -psychologie (6 CP)
  • Praxis (30 CP, W)
  • Rechnungswesen und Bilanzierung (6 CP)
  • Supply Chain Management (6 CP)
  • Verkaufsprozesse im Handel (6 CP)

6. Semester

  • Bachelor-Thesis (12 CP)
  • Betriebliche Zusatzqualifikation (6 CP, W)
  • Handelscontrolling (6 CP)
  • Human Resource Management (6 CP)
  • Management Skills (6 CP, W)
 

 

HS Worms › Studienangebot
Info
profiles teaser bild_1_14.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Air Traffic Management
Durch die Kombination von Fluglotsenausbildung und betriebswirtschaftlichem Studium erwerben die Absolventen ein breites Spektrum an Kompetenzen. Diese ermöglichen ihnen berufliche Perspektiven auch außerhalb oder ergänzend zum klassischen Betätigungsfeld des Fluglotsen.
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Informatik
Info
profiles teaser Foto_Informatik.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Informatik im Praxisverbund
Mit dem dualen Studiengang Angewandte Informatik im Praxisverbund entscheidest Du Dich für ein wissenschaftliches Studium, bei dem Theorie und Praxis überdurchschnittlich eng miteinander verzahnt sind. Studieren im Praxisverbund bedeutet, dass du einen Vertrag mit einem Partnerunternehmen hast. Dort arbeitest du in der vorlesungsfreien Zeit und hast die Möglichkeit, die an der Hochschule erlernten Inhalte direkt im Unternehmensalltag umzusetzen.
Bachelor of Arts / B.A.
Aviation Management
Bachelor of Science / B.Sc.
Aviation Management and Piloting (dual)
Bachelor of Arts / B.A.
Aviation Management im Praxisverbund
Master of Business Administration / MBA
Business Travel Management
Info
profiles teaser KIDKUTSMEDIA-6344.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Digital Business Management
Digitale Medien und das Internet eröffnen Chancen und Potentiale, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Die Gesellschaft und vor allem Unternehmen stehen disruptiven Veränderungsprozessen gegenüber. Fundamente wie Strategie, Struktur, Kultur und Prozesse müssen grundlegend neu gedacht werden.
Info
profiles teaser KIDKUTSMEDIA-6789_klein_03.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Global Trade Management
Neben betriebswirtschaftlichem Grundlagenwissen werden in den Veranstaltungen aktuelle Trends aus der Wirtschaftspraxis aufgegriffen und vertieft. Dafür pflegen unsere Dozenten intensive Dialoge mit führenden Unternehmen aus verschiedenen Branchen.
Info
profiles teaser FH_Worms_5_klein_01.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Handelsmanagement
Der Studiengang Handelsmanagement führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss mit dem akademischen Grad „Bachelor of Arts“ und bereitet die Studierenden auf vielfältige Aufgaben in internationalen Handelskonzernen, mittelständischen Groß- und Einzelhandelsbetrieben oder Verbundgruppen vor.
Bachelor of Arts / B.A.
Handelsmanagement im Praxisverbund
Info
profiles teaser FH_Worms_5_klein_02.JPG
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
International Management
Der Studiengang International Management bildet die Studierenden für das Management international tätiger Unternehmen, unabhängig von Branche, Unternehmensgröße oder Wirtschaftsstufe aus und führt zum Erreichen des akademischen Grads „Bachelor of Arts“.
Bachelor of Arts / B.A.
International Management im Praxisverbund
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
International Tourism Management
Master of Arts / M.A.
International Tourism Management and eBusiness
Info
profiles teaser KIDKUTSMEDIA-6344_02.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Internationales Logistikmanagement
Mit diesen Bausteinen schaffen Sie das Fundament für Ihre zukünftige Karriere und stärken ihr internationales Profil. Mit 56 Nationalitäten und 20% ausländischen Studierenden wird Internationalität an der Hochschule Worms gelebt. Ab dem ersten Tag lehren unsere Dozenten aus der realen Welt.
Master of Science / M.Sc.
Mobile Computing
Info
profiles teaser KIDKUTSMEDIA-2207_1.jpg
Master of Science / M.Sc.
Mobile Computing im Praxisverbund
Das Programmieren für mobile Endgeräte erfordert kreative Lösungen. Du kannst während des Studiums neue Technologie und Plattformen entwickeln. Neben mobiler Anwendungsentwicklung und der Konzeption von Softwarearchitekturen stärkst Du während des Studiums Deine methodischen, analytischen, und wissenschaftstheoretischen Kompetenzen. Außerdem verbesserst Du Deine sozialen Kompetenzen, die als Teil der Schlüsselqualifikationen für spätere Führungsaufgaben sehr wichtig sind. Mit der Bearbeitung und Präsentation von Projektarbeiten stärkst Du Deine Kompetenzen auch in diesem Bereich.
Bachelor of Arts / B.A.
Steuerlehre
Bachelor of Arts / B.A.
Steuerlehre im Praxisverbund
Master of Arts / M.A.
Taxation
Master of Arts / M.A.
Taxation im Praxisverbund
Bachelor of Arts / B.A.
Tourism and Travel Management
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik