Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Getränketechnologie (B.Sc.)

Hochschule Geisenheim University

Studienprofil Infos

Die Hochschule besitzt das Promotionsrecht.

Kurzinfo

  • Studiengang: Getränketechnologie (GT)
  • Studienabschluss: Bachelor of Science (B. Sc.)
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Praxisvoraussetzung: Studium 26 Wochen Vorpraktikum
  • Praxisanteile Studium: Praxisprojekte
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung: keine
  • Bewerbung: Bis zum Vorlesungsbeginn möglich

Die Lebensmittelwirtschaft ist der größte Arbeitgeber in Deutschland. In keinem anderen Wirtschaftszweig sind so viele Beschäftigte wie in den Lebensmittelbetrieben und den unterstützenden Bereichen. Die Getränkewirtschaft nimmt dabei einen bedeutenden Platz ein.

Mit ihrem Studium der Getränketechnologie in Geisenheim haben Sie den besten Start in diesen wichtigen Bereich der Nahrungsmittelbranche.

Getränketechnologie - eine kurze Beschreibung

Die Lebensmittelwirtschaft ist der größte Arbeitgeber in Deutschland.
In keinem anderen Wirtschaftszweig sind so viele Beschäftigte wie in den Lebensmittelbetrieben und den unterstützenden Bereichen. Die Getränkewirtschaft nimmt dabei einen bedeutenden Platz ein.

Etwa 1000 Brauereien, 200 Mineralbrunnenbetriebe, 400 Fruchtsaftbetriebe sowie ungezählte Brennereibetriebe und Weinkellereien beschäftigen mehrere hunderttausend Mitarbeiter. Zusammen mit der Zulieferindustrie und dem nachgelagerten Handel existieren mehrere Tausend Arbeitsplätze für Führungskräfte.

Besonders hervorzuheben ist der Deutsche Maschinen- und Anlagenbau, der weltweit die führende Position als Lieferant für Abfüllanlagen oder auch ganze Betriebe einnimmt. Knapp 300 L Getränke kauft jeder Deutsche im Durchschnitt jedes Jahr ein – 300 L, die von Getränketechnologen hergestellt werden.

Inhalte

Getränketechnologie ist ein naturwissenschaftlich orientiertes Studium. Physikalisch-chemische Grundlagen werden ergänzt um fundiertes mikrobiologisches Wissen. Darauf aufbauend wird der verfahrenstechnische Umgang mit flüssigen Lebensmitteln vermittelt. Dazu zählt beispielsweise das Konzentrieren von Fruchtsäften und das Filtrieren von Bier ebenso wie das Abfüllen von Schaumwein. Das zweisemestrige Grundstudium vermittelt dabei die natur- und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen.

Im zweisemestrigen Projektstudium kommen die Produkte nicht zu kurz: Vorlesungen, Seminare und Praktika vermitteln das notwendige Wissen, um Fruchtsaft, Bier, Spirituosen, Wein und Sekt herstellen zu können. Im Rahmen von Projekten wird im Pilotmaßstab das theoretische Wissen in die Praxis umgesetzt. Die Studierenden produzieren im Getränketechnikum Fruchtsaft und fruchtsafthaltige Getränke, Destillate, Schaumwein und nicht zuletzt Bier.

Dabei wird die selbständige unternehmerische Denkweise gefördert. Ziel ist es, verkehrsfähige Produkte herzustellen, einschließlich Abfüllung und Deklaration nach aktuellem Lebensmittelrecht. Dem Projektstudienabschnitt schließt sich die Praxisphase und zwei Semester zur Profilierung und zum Wissenstransfer an. Hier ist auch die Anfertigung der Bachelor-Thesis vorgesehen.

Modulhandbuch >

Perspektiven

Getränke sind in aller Munde...

...und sorgen damit für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Berufsfeld. Geisenheimer Getränketechnologen sind hauptsächlich in der Getränkeherstellung, Getränkeentwicklung und in Abfüllbetrieben tätig. Tätigkeitsfelder sind unter anderem die Qualitätssicherung, das Qualitätsmanagement und die Lebensmittelkontrolle. Weitere Felder sind die Rohwarenherstellung, die Entwicklung und Herstellung von Maschinen für die Getränkebranche und die Entwicklung von Verpackungsmaterialien.

Im ökonomischen Bereich ist ein Getränketechnologe im Vertrieb und Verkauf von Getränken  sowie bei Zulieferern für die gesamte Getränkewirtschaft tätig.

Kontakt

Studienfachberatung
Prof. Dr. Ing. Bernd Lindemann
Zentrum Weinforschung und Verfahrenstechnologie der Getränke
Getränketechnologie und Lebensmittelsicherheit
Tel.: +49 6722 502 723
Fax.: +49 6722 502 710
E-Mail: bernd.lindemann@no-spamhs-gm.de

Hochschule Geisenheim University
Von-Lade-Straße 1
D-65366 Geisenheim
Tel.:. + 49 6722 502 0
Fax.: + 49 6722 502 212
E-Mail: info@no-spamhs-gm.de

Weitere Infos zum Studiengang finden sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science (Stand 03/14)
HS Geisenheim
Getränketechnologie
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-6466-35770

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.