Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Berufsfelder

Experten im Finanzmanagement sind für die Steuerung von Unternehmen unerlässlich. Mit Ihren analytischen Fähigkeiten, sind Sie in der Lage Sachverhalte für die Entscheidungsfindung aufzubereiten, zu präsentieren und neue Wege im Wettbewerb aufzuzeigen. Damit fungieren sie als Navigatoren unternehmerischen Erfolgs. Sie übernehmen qualifizierte Tätigkeiten in Rechnungswesen- und Finanzabteilungen, der Internen Revision und im Controlling, in der Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung.

Ziele

Studierende des Studiengangs Financial Management, Accounting & Taxation lernen:

  • die Wirkungsmechanismen, Akteure und Instrumente der Finanzmärkte kennen
  • nationale und internationale Jahres- und Konzernabschlüsse zu erstellen, aufzubereiten und zu analysieren
  • die steuerliche Situation eines Unternehmens zu erfassen und zu optimieren
  • die Wirtschaftlichkeit, Profitabilität und Liquidität eines Unternehmens zu analysieren und zu bewerten

Struktur des Studiums

Grundstudium

Das Grundstudium vermittelt fundierte betriebswirtschaftliche Basiskompetenzen. Insbesondere werden die betrieblichen Leistungsprozesse und die Grundlagen der Unternehmensrechnung betrachtet. Darüber hinaus werden die gesamtwirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen der betrieblichen Tätigkeit  vermittelt. Als Basis des weiteren Studiums umfasst das Grundstudium auch die Vermittlung von Kompetenzen im Bereich der Anwendung quantitativer Methoden, des Informationsmanagements und der Wirtschaftsinformatik. Schließlich erfolgt eine fundierte Einführung in die Anforderungen und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens.

Hauptstudium

Im Hauptstudium vermittelt der Studiengang fundierte Kompetenzen in den Bereichen Finanzen, externes und internes Rechnungswesen, sowie der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre. Berücksichtigt werden dabei auch internationale fachliche Aspekte sowie der Auf- und Ausbau von Sprachkenntnissen im Bereich Business English. Ein Praxissemester, angesiedelt im fünften Semester, Exkursionen, Gastvorträge und das potenzielle Auslandssemester runden das Studium ab.

Bewerbung, Zulassung zum Studium

Studienbeginn: Wintersemester
Bewerbungsschluss:
15. Juli zum Wintersemester
Zulassungsvoraussetzungen:
Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife

Studien- und Prüfungsordnung (PDF) >

Fact Sheet (PDF) >

Kontakt

Postanschrift
Hochschule Heilbronn

Campus Schwäbisch Hall

Ziegeleiweg 4

74523 Schwäbisch Hall

Telefon 0791 946-313- 0

E-Mail: campus-sha@no-spamhs-heilbronn.de

Studieninteressierte
Für eine Fachstudienberatung sowie weitere Informationen zum Studiengang wenden Sie sich bitte an die zuständige Studiengangassistenz.
Tel.: +49 791 946 313-27
E-Mail: campus-sha@no-spamhs-heilbronn.de 

Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

Studieren am Campus Schwäbisch Hall

Die Hochschule Heilbronn ist eine der großen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Der Campus Schwäbisch Hall ist der dritte und jüngste Standort der Hochschule Heilbronn und liegt oberhalb der nahe gelegenen historischen Altstadt in Schwäbisch Hall. Campus Schwäbisch Hall – das bedeutet beste Studienbedingungen an einem attraktiven Studienort sowie eine konsequente Praxis- und Berufsorientierung des Studienprogramms durch eine enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft:

  • Seminar- und Vorlesungsräume auf dem neuesten Stand der Technik
  • IT-Arbeitsplätze und WLAN-Verfügbarkeit am gesamten Campus
  • modern ausgestattete Bibliothek und Gruppenarbeitsräume
  • eine Cafeteria, die zum Verweilen einlädt
  • eine intensive Betreuung der Studierenden
  • ein Career Center als zentrale Schnittstelle zwischen Hochschule und Beruf

Die Kreisstadt Schwäbisch Hall ist die zweitgrößte Stadt in der Region Heilbronn-Franken. Sie ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort – und das nicht zuletzt aufgrund der hier angesiedelten Weltunternehmen. Als „vielleicht doch kleinste Metropole der Welt“ vereinigt die Stadt im reizvollen Kochertal in sich die positiven Elemente als Kultur-, Einkaufs- und Wirtschaftsstadt, als Tourismus- und Bildungsstadt sowie als gastronomisches Zentrum.

 

 

 

Studienprofil-2678-43309

 

Themenpartner