Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Rechtswissenschaft Europäisches und internationales Recht Uni Saarland Profil
Studienprofil

Europäisches und Internationales Recht

Universität des Saarlandes / Uni Saarland
Master of Laws / Master of Laws
study profile image
study profile image
study profile image

Einjähriges Masterprogramm im Europäischen und Internationalen Recht

Das Masterprogramm im Europäischen und Internationalen Recht, das mit dem international anerkannten Titel „Master of Laws“ (LL.M.) abschließt, vereint praxisorientierte Lehre mit hohem wissenschaftlichem Anspruch. Das Programm kann auf Deutsch oder Englisch oder in einer Mischung aus beiden Sprachen absolviert werden. Es teilt sich in ein neunmonatiges Studienprogramm und einen sich daran anschließenden dreimonatigen Zeitraum für die Masterarbeit auf.

In einer Mischung aus Vorlesungen, Seminaren, Übungen, Moot Courts, Vorträgen, Sprachkursen, Kommunikationstrainings und Diskussionen werden dabei theoretisches Wissen und praxisbezogene Anwendung optimal vermittelt. Die Lehrveranstaltungen werden mit einer schriftlichen oder mündlichen Prüfung abgeschlossen; für fast alle Veranstaltungen werden Credit Points vergeben. Insgesamt sind im Studienprogramm mindestens 45 Credit Points zu erwerben. Für die Masterarbeit werden noch einmal 15 Credit Points und damit insgesamt 60 Credit Points vergeben.

Studienmodule

Angeboten werden sechs Module: das Modul  1 Europäische Integration und die Module  2 bis 6 mit ihren Schwerpunktbereichen Europäisches Wirtschaftsrecht, Außenwirtschaft und Investitionsrecht, Internationale Streitbeilegung, Europäischer und Internationaler Menschenrechtsschutz sowie IT Recht bieten dabei einen hohen Grad an Spezialisierung in rasant wachsenden neuen Berufsfeldern.

Insgesamt bietet das Programm eine große Wahlfreiheit hinsichtlich der individuellen Kursbelegung und die Vernetzung der Module ermöglicht eine auch schwerpunktübergreifende Kursauswahl. Damit wird eine Ausbildung nach eigenen Interessen im europäischen und internationalen Recht ermöglicht. Am Ende können bis zu zwei Schwerpunktbereiche als Zusatz zum Master ausgewiesen werden und beispielsweise ein LL.M. in International Dispute Resolution oder im Europäischen Wirtschaftsrecht erworben werden.

Kontakt

Europa-Institut
Sektion Rechtswissenschaft
Universität des Saarlandes
Tel.: 0681/302-3653
E-Mail: application@europainstitut.de 

Weitere Informationen >

 

Internationale Exzellenz

Das einjährige Masterprogramm ist ein speziell entwickeltes Studienprogramm im Europäischen und Internationalen Recht mit eigenem Curriculum und einer eigenständigen, über 70 Dozenten zählenden Fakultät. Neben den Saarbrücker Universitätsprofessoren begrüßt das Institut internationale Gastprofessoren, EU-Spitzenbeamte aus Kommission, Rat, Parlament und Gerichtshof sowie Führungspersönlichkeiten aus Justiz, Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

Jedes Jahr kommen 75 Studierende aus über 30 Nationen an das Europa-Institut. Damit wird der Saarbrücker Campus zu einem Treffpunkt für den internationalen Juristen-Nachwuchs und die internationale Zusammensetzung der Studierenden wie auch der Dozenten erzeugt eine anregende, interkulturelle Atmosphäre. Dabei werden die Studierenden sowohl im Akademischen als auch in alltäglichen Dingen vom Team des Europa-Instituts umfassend betreut: sei es bei der individuellen Studienberatung, bei Visumsfragen oder wenn es vor Ort in Saarbrücken um Wohnungssuche, Krankenversicherung, Immatrikulation, Finanzierung etc. geht.

Durch die Lage des Instituts im Drei-Länder-Eck Frankreich, Luxemburg und Deutschland und die Nähe zu Brüssel sind regelmäßige Exkursionen in die wichtigsten europäischen Institutionen fester Bestandteil des Programms. Kombiniert mit einer optimalen Lernumgebung – beispielsweise verfügt das Europa-Institut über eine institutseigene Bibliothek, die gleichzeitig auch Europäisches Dokumentationszentrum ist und damit alle offiziellen Publikationen der Europäischen Union bereit hält – bietet der Masterstudiengang hervorragende Voraussetzungen, um sich für eine internationale Karriere zu qualifizieren.

Referendariat und Studium kombinieren

Deutsche Studierende können nach Abschluss des 1. Staatsexamens ihr Referendariat am OLG Saarbrücken und OLG Zweibrücken machen und zur gleichen Zeit den Masterstudiengang „Europäisches und Internationales Recht“ absolvieren. Generell haben Referendare die Möglichkeit, am Europa-Institut sowohl die Verwaltungs- als auch die Wahlstation zu absolvieren und während dieser Zeit an Veranstaltungen des Europa-Instituts teilzunehmen.

Zertifizierte Exzellenz

Das Europa-Institut wird vom Auswärtigen Amt, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, der EU-Kommission und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst unterstützt. Es zeichnet sich durch hohe Ausbildungsstandards, enge Kontakte und regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit den Institutionen der Europäischen Union, des Europarats und mit dem Auswärtigen Amt aus.

Im Rahmen der Systemakkreditierung der Universität des Saarlandes wurde das Europa-Institut durch die internationale Akkreditierungsagentur ACQUIN umfangreich begutachtet und zertifiziert. Mit der Programmakkreditierung wurde dem Europa-Institut offiziell bescheinigt, dass es sowohl für hervorragende Forschung als auch für qualitativ hochwertige Lehre steht. Das Europa-Institut hat zudem für seine gelungene Internationalisierungsstrategie in seinem Masterprogramm das „Certificate for Quality of Internationalisation (CeQuInt)“ erhalten. 

Kontakt

Europa-Institut
Sektion Rechtswissenschaft
Universität des Saarlandes
Tel.: 0681/302-3653
E-Mail: application@europainstitut.de 

Weitere Informationen >

 

Das Europa-Institut

Das Europa-Institut der Universität des Saarlandes ist das zweitälteste Institut seiner Art in Europa und steht seit mehr als sieben Jahrzehnten für exzellente Ausbildung und Forschung im Bereich des europäischen und internationalen Rechts. Seitdem haben ihn mehr als 5.000 Studierende erfolgreich durchlaufen und sind nun in europäischen und internationalen Institutionen, international ausgerichteten Anwaltskanzleien, Unternehmen sowie nationalen Regierungen und Verwaltungen in leitenden Positionen tätig. In jedem Jahr unterrichten namhafte Dozenten aus aller Welt Studierende aus über 30 Nationen, um sie optimal auf die Herausforderungen des europäischen und internationalen Arbeitsmarkts vorzubereiten.

Kontakt

Europa-Institut
Sektion Rechtswissenschaft
Universität des Saarlandes
Tel.: 0681/302-3653
E-Mail: application@europainstitut.de 

Weitere Informationen >

 

Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsbedingungen für eine Bewerbung am Europa-Institut für den Masterstudiengang „Europäisches und Internationales Recht“ sind ein abgeschlossenes juristisches oder vergleichbares Hochschulstudium (Wirtschaftswissenschaften, Geisteswissenschaften) an einer deutschen oder ausländischen Hochschule, der Nachweis fundierter Kenntnisse der deutschen und/oder englischen Sprache. Mehr Informationen auch unter www.europainstitut.de/bewerbung.

Bewerbungsfristen

15. Juli eines jeden Jahres
Spätbewerbungen bis einschließlich 30. September

Die Zahl der Studienplätze ist beschränkt. Die Auswahl der Kandidaten erfolgt nach Kriterien der fachlichen Qualifikation und Eignung.

Studiengebühren

2.800 EUR pro Semester

Kontakt

Europa-Institut
Sektion Rechtswissenschaft
Universität des Saarlandes
Tel.: 0681/302-3653
E-Mail: application@europainstitut.de 

Weitere Informationen >

 

Uni Saarland › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Advanced Materials Science and Engineering
Master of Arts / M.A.
Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Alte Geschichte
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Altertumswissenschaften
Master of Arts / M.A.
American Studies/British Studies/English Linguistics
Master of Arts / M.A.
Angewandte Kulturwissenschaften
Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik
Bachelor of Arts / B.A.
Archäologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Bachelor-Plus-MINT
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Staatsexamen / Staatsexamen
Bildende Kunst (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Bildungswissenschaften (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Bildwissenschaften der Künste
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bioinformatik
Master of Science / M.Sc.
Bioinformatik international
Staatsexamen / Staatsexamen
Biologie (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biophysik
Master of Science / M.Sc.
Biotechnologie
Master of Arts / M.A.
Border Studies
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Staatsexamen / Staatsexamen
Chemie (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Computer Science
Bachelor of Science / B.Sc.
Computer- und Kommunikationstechnik
Bachelor of Science / B.Sc.
Computerlinguistik
Bachelor of Science / B.Sc.
Cybersecurity
Bachelor of Science / B.Sc.
Cybersicherheit
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Data Science and Artificial Intelligence
Diplom / Diplom
Deutsch (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Deutsch-Französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation
Staatsexamen / Staatsexamen
Deutsche und französische Rechtswissenschaft
Bachelor / Bachelor
Droit français et allemand
Master of Science / M.Sc.
Ecole Européene d'ingénieurs en Génie des Matériaux EEIGM
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
École Européenne d’Ingénieurs en Génie des Matériaux
Master of Science / M.Sc.
Educational Technology
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Embedded Systems
Staatsexamen / Staatsexamen
Englisch (Lehramt)
Bachelor / Bachelor
English: Linguistics, Literatures and Cultures
Master of Engineering / M.Eng.
Entrepreneurial Cybersecurity
Staatsexamen / Staatsexamen
Erdkunde (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Erziehungswissenschaft/Pädagogische Psychologie (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Europäische Kulturstudien
Bachelor of Arts / B.A.
Europäische Literaturen und Medien im globalen Kontext
Info
profiles teaser Fahnen.jpg
Master of Laws / LL.M.
Europäisches und internationales Recht
Das Europa-Institut der Universität des Saarlandes ist das zweitälteste Institut seiner Art in Europa und steht seit mehr als sieben Jahrzehnten für exzellente Ausbildung und Forschung im Bereich des europäischen und internationalen Rechts. Seitdem haben ihn mehr als 5.000 Studierende erfolgreich durchlaufen und sind nun in europäischen und internationalen Institutionen, international ausgerichteten Anwaltskanzleien, Unternehmen sowie nationalen Regierungen und Verwaltungen in leitenden Positionen tätig. In jedem Jahr unterrichten namhafte Dozenten aus aller Welt Studierende aus über 30 Nationen, um sie optimal auf die Herausforderungen des europäischen und internationalen Arbeitsmarkts vorzubereiten.
Info
profiles teaser Bild_BA_EW_bearbeitet_15_4_20.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Europawissenschaften - European Studies
Wer fächerübergreifend Zusammenhänge verstehen und reflektieren möchte und ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Fach studieren will, ist im Bachelor Europawissenschaften an der Universität des Saarlandes richtig. Du kannst einen von drei Schwerpunkten wählen: Geographien Europas, Neu-Zeit-Geschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft. Im Studium Europawissenschaften wird Grundlagenwissen zu Europa kombiniert mit einer fachlichen Vertiefung, die vielfältige Möglichkeiten für den Arbeitsmarkt oder ein Masterstudium im Anschluss bietet.
Master of Business Administration / MBA
European Management
Master / Master
Evaluation
Staatsexamen / Staatsexamen
Evangelische Religionslehre (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Evangelische Theologie
Diplom, Magister, Staatsexamen / Diplom, Magister, Staatsexamen
Französisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle kommunikation
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Germanistik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Geschichte
Staatsexamen / Staatsexamen
Geschichte (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Geschichtswissenschaften
Master of Arts / M.A.
Geschichtswissenschaften in europäischer Perspektive
Info
profiles teaser tennis-01_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Gesundheitssport
Der Masterstudiengang Sportwissenschaft am Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes ist ein konsekutiver forschungsorientierter Studiengang. Das Studium des MSc Sportwissenschaft dauert vier Semester.
Info
profiles teaser flyer_foto_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
High Performance Sport
The international M.Sc. High-Performance Sport aims at improving the scientific approach to elite sports, in particular by offering courses in advanced research methods and statistics as well as views from different sport science disciplines.
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Historisch orientierte Kulturwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Human- und Molekularbiologie
Master of Science / M.Sc.
Human- und Molekularbiologie international
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik
Staatsexamen / Staatsexamen
Informatik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Informatik / Computer Science
Master of Laws / LL.M.
Informationstechnolgie und Recht
Doctor of Philosophy, Master of Arts / M.A., Ph.D.
Interkulturalität in Literaturen, Medien und Organisationen
Master of Arts / M.A.
Interkulturelle Kommunikation
Diplom / Diplom
Italienisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Italienische Sprache und Kultur
Staatsexamen / Staatsexamen
Katholische Religion (Lehramt)
Staatsexamen / Staatsexamen
Katholische Religionslehre (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Katholische Theologie
Bachelor of Arts / B.A.
Klassische Philologie
Master of Arts / M.A.
Kunstgeschichte
Master of Science / M.Sc.
Language and Communication Technologies
Bachelor of Arts / B.A.
Language Science
Master of Science / M.Sc.
Language Science and Technology
Staatsexamen / Staatsexamen
Latein (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Lateinamerikanische Kultur- und Medienwissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Lateinische Philologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Lernbereich der Primarstufe
Master of Arts / M.A.
Linguistica e didacttica dell'italiano nel contesto internazionale LIDIT
Master of Arts / M.A.
Literatur-, Kultur- und Sprachgeschichte des deutschsprachigen Raumes
Master of Laws / LL.M.
Magister / Magistra der Rechte
Master of Science / M.Sc.
Materialchemie
Master of Engineering / M.Eng.
Materialien und Prozesse (berufsbegleitend)
Doctor of Philosophy / Ph.D.
Materials Science and Engineering
Bachelor of Science / B.Sc.
Materialwissenschaft und Maschinenbau ATLANTIS
Bachelor, Master of Science / Bachelor, M.Sc.
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik
Staatsexamen / Staatsexamen
Mathematik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik und Informatik
Bachelor / Bachelor
Mechatronik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medieninformatik
Staatsexamen / Staatsexamen
Medizin
Staatsexamen / Staatsexamen
Musik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Musikmanagement
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Musikwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Musikwissenschaft (international)
Staatsexamen / Staatsexamen
Pharmazie
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Philosophie
Staatsexamen / Staatsexamen
Philosophie / Ethik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Phonetik / Phonologie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik (international)
Staatsexamen / Staatsexamen
Physik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Praxisbezogene Literaturwissenschaft Französisch
Staatsexamen / Staatsexamen
Primarstufe (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Quantum Engineering
Bachelor of Arts / B.A.
Quellenkundliche Grundwissenschaften
Staatsexamen / Staatsexamen
Rechtswissenschaft
Master of Arts / M.A.
Religion in Europa
Bachelor, Master of Arts / Bachelor, M.A.
Romanistik (Französisch/Italienisch/Spanisch)
Diplom, Magister, Staatsexamen / Diplom, Magister, Staatsexamen
Spanisch (Lehramt)
Info
profiles teaser leichtathletikhalle-03_01.jpg
Staatsexamen / Staatsexamen
Sport (Lehramt)
Die Lehramtsstudiengänge Sportwissenschaft am Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes führen zum ersten Staatsexamen für die Lehrämter an Gymnasien, Gesamtschulen, Real- und Hauptschulen sowie beruflichen Schulen. Die Lehramtsstudiengänge dauern in Abhängigkeit vom Studienziel einschließlich des erziehungswissenschaftlichen Begleitstudiums und der abschließenden Staatsexamensarbeit zwischen acht und zehn Semestern.
Master of Business Administration / MBA
Sport-/Gesundheitsmanagement
Info
profiles teaser schwimmen-02_01.jpg
Bachelor of Arts, Master of Science / B.A., M.Sc.
Sportwissenschaft
Der Bachelor-Studiengang Sportwissenschaft am Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes führt zu einem ersten Berufs qualifizierenden Abschluss. Der Studienabschluss soll den Eintritt in die Bereiche Öffentlichkeits-, Bildungs- und Kulturarbeit, Fitnesstraining, Freizeitsport, Prävention und Rehabilitation, Management und Verwaltung in Profit- und Non-Profit-Organisationen ermöglichen. Das Studium des BA Sportwissenschaft dauert sechs Semester.
Bachelor of Arts / B.A.
Sprachkompetenz Italienisch
Bachelor of Arts / B.A.
Sprachkompetenz Spanisch
Info
profiles teaser csm_Fotolia_76765078_M-1-1_e040f145c3.jpg
Master of Arts / M.A.
Sprechwissenschaft und Sprecherziehung
In dem berufsbegleitenden Studium werden Kenntnisse und Fähigkeiten auf wissenschaftlichem Niveau vermittelt. Absolvent/inn/en des Studiengangs verfügen nach dem Studium über ein breites Wissen um Kommunikationsprozesse und -probleme jeder Art innerhalb von und zwischen Institutionen und Organisationen, in der medialen Öffentlichkeit, national und international, in ihren wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und personalen Dimensionen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Systems Engineering
Staatsexamen / Staatsexamen
Technik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Theoretical Linguistics: Dynamics and Variation
Master of Arts / M.A.
Translation Science and Technology
Master of Arts / M.A.
Unternehmenskommunikation und Rhetorik (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Unternehmenskommunikation und Rhetorik / Business Communication and Rhetoric
Master of Science / M.Sc.
Visual Computing
Bachelor of Arts / B.A.
Vor- und Frühgeschichte
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaft und Recht
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftspädagogik
Master of Laws / LL.M.
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis
Bachelor / Bachelor
World English, Literatures and Cultures
Staatsexamen / Staatsexamen
Zahnmedizin