Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HS Fresenius
© HS Fresenius
© HS Fresenius
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Der Studiengang Ergotherapie - Angewandte Therapiewissenschaften (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius richtet sich an staatlich anerkannte Ergotherapeuten, die eine akademische Weiterbildung anstreben.

Während des berufsbegleitenden Studiengangs erwerben Sie neues fachspezifisches und übergreifendes Wissen im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens und des interdisziplinären therapeutischen Handelns. In den 4 Fachsemestern lernen Sie wissenschaftliche Erkenntnisse für eine bestmögliche ergotherapeutische Behandlung kennen und anwenden. Fokus des Studiums in Vorlesungen und praxisorientierten Seminaren ist der Transfer von wissenschaftlichen Kenntnissen in Ihre Berufspraxis.

Sie haben die Möglichkeit, den berufsbegleitenden Studiengang Ergotherapie - Angewandte Therapiewissenschaften (Bachelor of Science) an der Hochschule Fresenius in Frankfurt und Idstein, Hamburg, Köln oder München zu absolvieren und sich so optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche Weiterentwicklung zusichern.

In vier von acht Semestern Regelstudienzeit studieren Sie an 17 Präsenztagen pro Semester (aufgeteilt in eine Blockwoche mit 5 Tagen, 6x2 Tagen, die Verteilung der Präsenzzeiten kann an den einzelnen Standorten geringfügig abweichen).

Mit dem berufsbegleitenden Hochschulabschluss können Sie Ihre beruflichen Aussichten verbessern und haben die Chance die Entwicklung des Berufsfeldes eigenständig zu fördern.

Schwerpunkte

1. Semester (5. Fachsemester)

  • Wissenschaftliche Kompetenzen
    • Einführung ins Studium
    • Einführung in wissenschaftliches Arbeiten
    • Einführung in Statistik
    • Einführung in Teststatistik und Testtheorie
    • Evidence Based Practice und Qualitätsmanagement
  • Sozialwissenschaften
    • Angewandte Psychologie und Ethik
    • Berufspolitik
    • Wissenschaftliche Theoriebildung
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz in der Berufspraxis I
  • Wahlbereich

2. Semester (6. Fachsemester)

  • Theoriegeleitetes therapeutisches Handeln
    • Prävention
    • Therapietheorien und -modelle
    • Interdisziplinäres Handlungsfeld
    • Clinical Reasoning
    • Inklusion im therapeutischen Handlungsfeld
  • Berufliche Kompetenz in der Ergotherapie
    • Ergotherapeutische Modelle
    • Synthesebildung
    • Gesundheitskompetenz und Selbstmanagement
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz in der Berufspraxis I
  • Wahlbereich

3. Semester (7. Fachsemester)

  • Therapiewissenschaftliche Aspekte der Lebensspanne
    • Kinder- und Jugendalter
    • Erwachsenenalter
    • Seniorenalter
  • Therapiewissenschaftliche Aspekte der Ergotherapie
    • Occupational Science
    • Patienten- und Angehörigenedukation
    • Enpowerment
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz in der Berufspraxis II
  • Wahlbereich

4. Semester (8. Fachsemester)

  • Gesundheitspädagogische Kompetenzen
    • Lehr- und Lerntheorien in der Aus- und Weiterbildung
    • Planung und Durchführung von Lehr- und Informationsveranstaltungen bzw. Fortbildungen
    • Gestaltung von Lehr- und Lernsituationen
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz in der Berufspraxis II
  • Wahlbereich
  • Bachelprüfung

Berufsperspektiven

  • Kliniken, Fachkrankenhäuser, Allgemeinkrankenhäuser, Kurkliniken
  • Rehabilitationskliniken und -einrichtungen
  • Seniorenheime, Altenpflegeheime
  • Ergotherapeutische Praxen, Praxisgemeinschaften
  • Tageskliniken und Tagesstätten
  • Förderschulen und -kindergärten
  • Werkstätten und Wohnheime für behinderte Menschen
  • Einrichtungen zur Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung in der Ergotherapie
  • Unternehmen (z.B. im Bereich Betriebliche Gesundheitsvorsorge, Prävention)
  • Selbständigkeit (Beratung, Job Coaching, Patientenschulung)
  • Einstieg in Leitungs- oder Lehrtätigkeiten
  • Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Qualitätsmanagement
  • Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Dozent an einer Hochschule

Weiterqualifikation

  • Therapiewissenschaft (M.Sc.)
  • Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie (M.Sc.)

Ihre Vorteile an der Hochschule Fresenius

  • Bachelor of Science-Abschluss in vier Semestern (bedingt durch die Anerkennung von Kompetenzen aufbauend auf der Berufsausbildung)
  • Praxisnahe Lehre durch erfahrene Berufspraktiker
  • Fundierte wissenschaftliche Ausbildung
  • Einbeziehung der Forschungsprojekte in die Lehre
  • Markt- und bedürfnisorientierte Ausbildung
  • Kleine Gruppen & persönliche Lernatmosphäre
  • International anerkannter akademischer Abschluss
  • Hochschuleigenes Forschungslabor (BAL)
  • E-Learning-Plattform zur Vor- und Nachbereitung des Vorlesungsstoffs
  • Großes Netzwerk an Kooperationspartnern für Praktika
  • Weiterführende Qualifikationsmöglichkeiten

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Staatsexamen in einem der Therapieberufe
  • Bestandenes Vorstellungsgespräch

Gebühren und Finanzierungsmöglichkeiten

Für eine detaillierte Kostenübersicht besuchen Sie bitte die Website.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Kontakt

Bewerbungsadresse:

Bundesland: Hessen
Stadt: 65510 Idstein
Sekretariat: Limburger Str. 2
Telefon: +49 (0)800 7 245 834
E-Mail: beratung@no-spamhs-fresenius.de
Trägerschaft: privat
Gründung: 1848

Standortadressen:

Standort Köln
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Stadt 50670 Köln
Sekretariat Im MediaPark 4d
Telefon +49 (0)2 21 292 585 0
E-Mail gesundheit-koeln@hs-fresenius.de
Trägerschaft privat

Das Studienangebot im Überblick >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-71-41122

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner