Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Eingebettete Systeme / Embedded Systems Engineering (B.Sc., M.Sc.)

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Bachelor - Studiengang >
Master - Studiengang >

Embedded Systems Engineering (B.Sc.)
Die
Verbindung von Ingenieurstechnik und Informatik

Sie interessieren sich sowohl für Technik als auch für Informatik? Sie wollen sowohl entwerfen und bauen als auch programmieren? Sie können sich vorstellen an der Entwicklung neuartiger Smartphones, intelligenter Implantate, autonomer Fahrzeuge oder Techniken für "Smart Homes" zu arbeiten? Dann ist Embedded Systems Engineering genau das Richtige.

Systeme, die fühlen, denken, handeln

Embedded Systems, also eingebettete Systeme, sind im Alltag so unauffällig und selbstverständlich, dass wir sie in unserer Umgebung gar nicht mehr bewusst wahrnehmen. Dabei erfüllen diese Systeme, die

  • mit Sensoren „fühlen",
  • durch intelligente Programmierung „denken“ und
  • durch Signale und Aktoren „handeln“

die unterschiedlichsten Aufgaben. In der Automobilbranche fallen dazu Stichworte wie Airbag oder Abstandhalter ein. Ob in der Medizintechnik mit neuartigen Prothesen, in der Telekommunikations- und Unterhaltungstechnik mit Smart-Watches oder in Luft- und Raumfahrt – eingebettete Systeme spielen bei den neuesten technologischen Entwicklungen eine zentrale Rolle.

Erlernen Sie bei uns im Studium die notwendigen Kompetenzen, um sowohl die "Sprache" der Informatik als auch der Ingenieurwissenschaften zu verstehen und hochspezialisierte Systeme zu entwickeln und zu bauen.

Die Technische Fakultät der Universität Freiburg bietet mit ihrer bundesweit einmaligen Konstellation aus einem Institut für Informatik, einem Institut für Mikrosystemtechnik und einem Institut für Nachhaltige Technische Systeme das optimale Umfeld für diesen Studiengang.

Studium

Der Studienplan wurde in Zusammenarbeit mit führenden Hightech-Firmen der Region entwickelt und umfasst Lehrveranstaltungen aus den folgenden Gebieten:

  • Hardwareentwicklung
  • Algorithmenentwurf
  • Softwaretechnik
  • Künstliche Intelligenz
  • Mikroelektronik
  • Sensorik
  • Mikroaktorik
  • Simulation
  • Aufbau- und Verbindungstechnik

Die Wissensvermittlung erfolgt in Form von Vorlesungen, Übungen, Seminaren und Projektarbeiten. Die auf dem neuesten Stand der Technik ausgerüsteten Labore der Fakultät ermöglichen eine praxisorientierte Ausbildung, bei der Forschung und Lehre eng miteinander verknüpft sind.

Ihre Vorteile als Embedded Systems Studierende:

  • hervorragendes Betreuungsverhältnis mit ca. 320 Studierenden auf 25 Professorinnen und Professoren
  • interdisziplinärer Studiengang mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis
  • Vorlesungsaufzeichnungen: unabhängig von Ort und Zeit können Sie somit z.B. vor einer Prüfung Stoff wiederholen
  • innovative Lehrmethoden und eine moderne Ausstattung

Perspektiven

  • Nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums haben die AbsolventInnen die Wahl, ihr Studium mit dem Master in Embedded Systems Engineering fortzusetzen oder mit einem Master in Informatik, Mikrosystemtechnik oder Sustainable Systems andere Schwerpunkte zu setzen.
  • Die Berufsaussichten für die AbsolventInnen des Bachelors in Embedded Systems Engineering sind ausgezeichnet. In Deutschland herrscht nach wie vor Fachkräftemangel im technischen Bereich. Mögliche Arbeitgeber sind Unternehmen aus den Bereichen
    • Fahrzeug-/Automobilbranche
    • Bio- und Medizintechnik (z.B. Prothetik oder Implantate)
    • Automation
    • Energiebranche
    • Kommunikation
    • Sicherheit
    • Multimedia

Zulassungsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • Beginn: Jeweils zum Wintersemester

Kontakt und weitere Informationen zum Studiengang

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Technische Fakultät
ESE - Embedded Systems Engineering
Georges-Köhler-Allee
79110 Freiburg
Zur Webseite >

Telefon: 0761 203-8169
info@no-spamese.uni-freiburg.de

 

Embedded Systems Engineering (M.Sc.)

Studienplan

Der Studienplan im Master umfasst Lehrveranstaltungen aus folgenden Themengebieten:

  • Entwurf von mikroelektronischen und mikromechanischen Bauelementen
  • Softwarebasierte Komponenten
  • Systemintegration
  • Optimierung von Systemen in Bezug auf Geschwindigkeit, Kosten und Energieeffizienz
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • Sechs Vertiefungsgebiete:
    • Schaltkreise und Systeme
    • Design und Simulation
    • Sensoren und Aktoren
    • Zuverlässige Eingebettete Systeme
    • Verteilte Systeme
    • Robotik und Maschinelles Sehen

Der umfangreiche Wahlbereich im Master-Studium bietet eine hohe Flexibilität und ermöglicht den Studierenden eine individuelle Spezialisierung innerhalb einer großen Themenauswahl.

Eckdaten Master

  • Praxisorientierter, interdisziplinärer Studiengang
  • Verbindung von Ingenieurstechnik und Informatik
  • Zweisprachig: Deutsch und Englisch
  • Beginn jeweils zum Winter- und Sommersemester

Voraussetzungen Master

Voraussetzung ist ein Bachelorabschluss bzw. ein dazu gleichwertiger Abschluss in Embedded Systems, Informatik, Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, Physik oder in einer anderen ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung.

Es werden ausreichend gute Deutsch- und Englischkenntnisse erwartet.

Berufliche Perspektiven

Mit dem Master of Science in Embedded Systems Engineering (ESE) steht den Absolventinnen und Absolventen sowohl die Möglichkeit einer Promotionslaufbahn an einer Universität als auch der Einstieg in einen vielseitigen und gefragten Berufszweig offen.

Die Berufsaussichten für Absolventen des Master-Studiengangs ESE sind hervorragend. Führende Industrieverbände wie Bitkom, VDE und ZVEI bestätigen die große Bedeutung eingebetteter Systeme für den Standort Deutschland und erwarten über Jahre hinweg ein hohes Wachstum in diesem Umfeld. Nicht nur für die industrielle Produktion, Herstellung und Programmierung, sondern insbesondere auch in Forschung und Entwicklung werden Fachkräfte gesucht. Insbesondere für Unternehmen aus der Automobilindustrie, Produktionstechnik und dem Maschinenbau, die in Baden-Württemberg traditionell stark sind, aber auch im Life-Science-Gebiet, das in der Region des Dreiländerecks besonders ausgeprägt ist, besteht ein großer Bedarf an entsprechenden Absolventen.

Kontakt und weitere Informationen zum Studiengang:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
ESE - Embedded Systems Engineering
Technische Fakultät
Georges-Köhler-Allee
79110 Freiburg
Zur Webseite >

Telefon: 0761 203-8169
E-Mail: info@no-spamese.uni-freiburg.de
 

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science (Stand 04/15)
Uni Freiburg
Eingebettete Systeme / Embedded Systems Engineering
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-10-32934

 

Themenpartner