Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HAW Ingolstadt
© HAW Ingolstadt
© HAW Ingolstadt

Allgemein

  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
  • Dauer: 11 Semester (kann durch Anrechnung zuvor erworbener Kompetenzen verkürzt werden)
  • Kosten: 13.650 € zzgl. 42 € Studentenwerksbeitrag pro Semester
  • Berufsbegleitend: ja
  • Standorte: THI und Studienzentrum Neuburg
  • Unterrichtssprache: deutsch

Kurzbeschreibung

Welche Vorteile und Perspektiven bietet der Studiengang?

Der Studiengang Digital Business bietet Berufstätigen die Möglichkeit sich neben dem Beruf für anspruchsvolle Tätigkeitsfelder in der digitalen Wirtschaft zu qualifizieren. Es handelt sich um ein praxisorientiertes Studium auf der Grundlage neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden.
Zum Studienverlauf zählen sowohl die Vermittlung von Basiskompetenzen, wie auch die Analyse und Problemlösung anwendungsbezogener Beispiele aus der digitalen Wirtschaft. Der managementorientierte Studiengang hat sich ergänzend die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen zum Ziel gesetzt. Die Förderung der Persönlichkeitsbildung, der Sozial- und Führungskompetenz sowie der Teamfähigkeit stehen dabei an erster Stelle.

Für wen ist der Bachelorstudiengang Digital Business geeignet?

Der B.A. Digital Business richtet sich an Berufstätige aus dem betriebswirtschaftlichen und/oder dem IT- (nahen) Umfeld, deren Ziel es ist, sich für neue Tätigkeitsfelder zu qualifizieren und ihre Berufserfahrung mit einem akademischen Abschluss zu ergänzen. Eine allgemeine oder fachgebundene (Fach-) Hochschulreife ist zur Aufnahme des Studiums nicht zwingend nötig. Studieninteressierte ohne Hochschulreife sollten eine einschlägige Berufsausbildung und anschließende hauptberufliche Berufspraxis von mindestens drei Jahren mitbringen sowie ein Beratungsgespräch an der THI und die Hochschulzugangsprüfung ablegen. Eine weitere Variante zur Aufnahme des Studiums ist eine im Vorfeld erfolgreich absolvierte Weiterbildung von mehr als 400 Unterrichtsstunden sowie ein Beratungsgespräch an der THI.

Lernorganisation

Das Studienkonzept ist speziell auf die Bedürfnisse Berufstätiger ausgerichtet. Die Vorlesungen und Seminare finden an 18 Präsenztagen pro Semester vornehmlich am Wochenende (Freitag und Samstag) statt. Hinzu kommen Selbstlernphasen, die eine weitgehend orts- und zeitunabhängige Erarbeitung von Studieninhalten ermöglichen. Auch die übrigen Rahmenbedingungen sind an das Studieren neben Beruf und Familie ausgerichtet.

Zulassung und Bewerbung

Hochschulreife oder Fachwirt-, Betriebswirtprüfung oder äquivalent und Beratungsgespräch an der THI oder Berufsausbildung und drei-jährige Berufspraxis und Beratungsgespräch an der THI sowie Hochschulzugangsprüfung.

Kontakt

Johanna Kreischer
Tel.: +49 841 9348-1421
johanna.kreischer@no-spamthi.de

Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule >


 

 

Studienprofil-168-41958

 

 

Praxispartner für duale Studienangebote

 

Themenpartner