Studium news@studieren.de Finanzen Finanzquellen Stipendien

Deutschlandstipendium

Was ist das Deutschland-Stipendium?

Das Deutschlandstipendium ist eine Initiative der Bundesregierung. Es ist eine bundesweite Fördermöglichkeit, die seit dem Sommersemester 2011 vergeben wird.

Ziel des neuen nationalen Stipendienprogramms ist es,

  • eine neue deutsche Stipendienkultur zu etablieren,
  • die Hochschulen und private Förderer enger zusammen zu bringen.

Die Höhe eines Stipendiums beträgt 300 Euro monatlich. Die Hälfte dieses Betrages übernimmt ein privater Förderer, der sich hierfür bei einer Hochschule verpflichtet hat. Die verbleibenden 150 Euro finanziert der Bund.

Ist der Förderbetrag immer gleich?

Ja, der monatliche Beitrag von 300 EUR ist immer gleichbleibend. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten das einkommensunabhängige Fördergeld (zusätzlich zu BAföG-Leistungen) für

  • mindestens zwei Semester und
  • höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit.

Von wem bekomme ich das Geld?

Das Stipendium wird jeweils zu 50 Prozent vom Bund und privaten Förderern finanziert. Diese privaten Förderer können Wirtschaftsunternehmen, Stiftungen oder Alumni sein. Die Auszahlung übernehmen die Hochschulen. Sie kümmern sich auch darum, potentielle Geldgeber zu akquirieren.

Gibt es das Stipendium auch an meiner Hochschule?

Welche Hochschulen momentan mitmachen, ist über diesen link zu finden:
http://www.deutschlandstipendium.de/de/1970.php

Wer kann sich bewerben?

Dem Stipendium ist ein ziemlich weiter Leistungsbegriff zugrunde gelegt: Natürlich sind gute Noten und Studienleistungen für die Vergabe wichtige Anhaltspunkte. Andere Kriterien wie Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Erziehung von eigenen Kindern oder die Mithilfe im elterlichen Betrieb fallen aber ebenfalls für einen Bewertung ins Gewicht. Die Biografie eines Bewerbers wird also auch berücksichtigt. Grundsätzlich ist jedes Studium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule förderungsfähig (das gilt auch für ein Zweit- oder Ergänzungsstudium, einen Masterstudiengang oder ein duales Studium).

Wie kann ich mich bewerben?

Bewerben können sich Bewerber direkt bei einer Hochschule, die das Deutschlandstipendium anbietet. Normalerweise wird ein Online-Formular ausgefüllt, anhand dessen eine Vorauswahl getroffen wird. Schließlich entscheidet eine Auswahlkommission, wer gefördert wird.

Wie viele Stipendien gibt es jedes Jahr?

Mit jeder Ausschreibungsrunde ändert sich die Anzahl der Stipendien. Die konkreten Angebote für Förderer gestaltet jede Hochschule auch individuell.

Weiter Informationen:
http://www.deutschland-stipendium.de