Studium Fachbereiche Naturwissenschaften und Mathematik Informatik Bioinformatik TU München (TUM) Profil
Studienprofil

Bioinformatik

Technische Universität München / TU München (TUM)
Bachelor of Science, Master of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Verstehen, wie das Leben funktioniert!

Die Bioinformatik ist ein modernes Studienfach, das verschiedene Disziplinen verbindet. Sie nutzt die algorithmischen Kenntnisse der Informatik und löst damit molekularbiologische, biochemische oder medizinische Fragestellungen.

Bioinformatikerinnen und Bioinformatiker analysieren das Menschliche Genom – damit wurde die Disziplin bekannt. Sie klären Verwandtschaftsverhältnisse und die Abstammung der Arten auf, indem sie Genome verwandter Organismen vergleichen. Außerdem erforschen sie die Struktur komplexer Makromoleküle (z.B. von Proteinen) und deren Interaktion.

Diese Aufgaben erzeugen in der Regel riesige Datenmengen, die geschickt verwaltet werden müssen. Deshalb bauen Bioinformatiker entsprechende Datenbanken auf, die die verschiedensten Informationen integrieren, aber möglichst wenig Speicherplatz belegen und trotzdem einen schnellen, praktischen Zugriff auf die Daten erlauben.

Flyer zum Bachelor-Studiengang >

Flyer zum Master-Studiengang >

Kontakt

Fachstudienberatung Bioinformatik
Prof. Dr. Ralf Zimmer
Prof. Dr. Volker Heun
Tel. +49 89 2180 4050
bioinformatik@ifi.lmu.de

Allgemeine Studienberatung
Fakultät für Informatik
Tel. +49 89 17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Bachelor of Science

Ausrichtung:

Im Bachelorstudium lernen Sie die Grundlagen der Informatik, Mathematik, Biologie, Chemie, Biochemie und die wichtigsten bioinformatischen Methoden kennen. In Praktika wenden Sie das Erlernte an konkreten Beispielen an und in Seminaren trainieren Sie Ihre Fähigkeiten, Vorträge zu halten sowie wissenschaftliche Arbeiten zu erstellen.

Kompetenz:

Die Münchner Bioinformatik ist mit allein sieben Bioinformatik Professoren und 10 beteiligten Instituten eine bedeutende Hochburg dieses Gebiets. So finden Sie bei speziellen Interessen immer einen kompetenten Ansprechpartner.

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und die Technische Universität München (TUM) bieten den Studiengang Bioinformatik gemeinsam an – somit sind Sie gleich an zwei Eliteuniversitäten eingeschrieben. Die meisten der Grundlagenveranstaltungen werden sowohl von der LMU als auch von der TUM angeboten und können wahlweise an der einen oder der anderen Universität belegt werden.

Master of Science

Ausrichtung:

Mit dem Bachelor of Science in Bioinformatik oder einem vergleichbaren Abschluss können Sie mit dem Masterstudium Bioinformatik beginnen. In vier Semestern spezialisieren Sie sich und wählen Ihre Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Bioinformatik, Informatik, Biologie / Biochemie und Mathematik / Statistik aus. Somit gibt das Masterstudium einen großen Entscheidungsspielraum.

Kontakt

Fachstudienberatung Bioinformatik
Prof. Dr. Ralf Zimmer
Prof. Dr. Volker Heun
Tel. +49 89 2180 4050
bioinformatik@ifi.lmu.de

Allgemeine Studienberatung
Fakultät für Informatik
Tel. +49 89 17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Schwerpunkte Bachelor

Sie erhalten zunächst eine solide Grundausbildung in der Informatik (z.B. Programmierung, Algorithmen und Datenstrukturen, Automaten und formale Sprachen), Mathematik (Kombinatorik, Algebra, Analysis, Stochastik) und in den Naturwissenschaften (Biologie, Chemie und Biochemie). In der Bioinformatik lernen Sie die grundlegenden Ansätze (z.B. zur Sequenzierung von Genomen) kennen.

In der zweiten Hälfte des Bachelorstudiums erfahren Sie mehr über Datenbanken und vertiefen Ihr bioinformatisches Knowhow, insbesondere in algorithmischen Verfahren, die zur Verarbeitung von (Gen- oder Protein-) Sequenzen und zur Analyse biologischer Netzwerke wichtig sind.

In der abschließenden viermonatigen Bachelorarbeit bearbeiten Sie selbständig eine konkrete Aufgabenstellung, die oft in ein laufendes Forschungsprojekt eingebunden ist.

Schwerpunkte Master

Als Masterstudentin oder -Student der TU München wählen Sie aus den wichtigsten Gebieten der Bioinformatik, Informatik, Mathematik / Statistik und Molekularbiologie / Biochemie ihre Schwerpunkte aus:

  • Algorithm. Bioinformatik: Systeme und Netzwerke
  • Algorithm. Bioinformatik: Bäume und Graphen
  • Algorithmen auf Sequenzen
  • Systembiologie
  • Strukturbioinformatik
  • Chemoinformatik
  • Methoden der Genomanalyse
  • Datenbanken
  • Knowledge Discovery, Machine Learnin
  • Projektmanagement
  • Softwareengineering
  • Statistik in den Biowissenschaften
  • Strukturbiologie
  • Genetik / Genomik
  • Evolutionsbiologie
  • Biochemie
  • Biotechnologie

Das Studium schließen Sie mit einer Masterarbeit ab. In sechs Monaten bearbeiten Sie selbständig eine konkrete Aufgabenstellung, die in der Regel in ein laufendes Forschungsprojekt eingebunden ist.

Kontakt

Fachstudienberatung Bioinformatik
Prof. Dr. Ralf Zimmer
Prof. Dr. Volker Heun
Tel. +49 89 2180 4050
bioinformatik@ifi.lmu.de

Allgemeine Studienberatung
Fakultät für Informatik
Tel. +49 89 17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Berufsaussichten

Bachelor:

Mit dem „Bachelor of Science“ in Bioinformatik können Sie direkt in den Beruf einsteigen. Vor allem aber bildet der Bachelorabschluss die Grundlage für den weiterführenden Master-Studiengang. Hier können Sie auf das vielfältige Studienangebot der LMU und der TU München zurückgreifen. Und das bedeutet beste Karriereaussichten, hier und im Ausland.

Regelstudienzeit: 6 Semester
Abschluss: Bachelor of Science
Studienbeginn: nur zum Wintersemester
Bewerbungsfrist: Wintersemester 15. Juli (nur für höhere Semester: Sommersemester 15. Januar)
Kosten pro Semester: Studentenwerksbeitrag + Solidarbeitrag für das Semesterticket = 129,40€
Unterrichtssprache: Deutsch

Master:

Der Abschluss Master of Science eröffnet viele Karrieremöglichkeiten. Der Weg in die Forschung führt meist über eine Promotion über hochaktuelle Themengebiete. Masterabsolventinnen und -Absolventen arbeiten ebenso in Unternehmen: Dort konzipieren sie bioinformatische Anwendungen und setzen sie um. So entwickeln sie beispielsweise neue Medikamente in Pharmaunternehmen. Außerdem bieten Unternehmensberatungen gute Aufstiegschancen.

Regelstudienzeit: 4 Semester
Abschluss: Master of Science
Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsfrist: Wintersemester 15. Juli, Sommersemester 15. Januar
Kosten pro Semester: Studentenwerksbeitrag + Solidarbeitrag für das Semesterticket = 129,40€
Unterrichtssprachen: Deutsch / Englisch

Kontakt

Fachstudienberatung Bioinformatik
Prof. Dr. Ralf Zimmer
Prof. Dr. Volker Heun
Tel. +49 89 2180 4050
bioinformatik@ifi.lmu.de

Allgemeine Studienberatung
Fakultät für Informatik
Tel. +49 89 17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Zulassungsvoraussetungen und Bewerbung

Bachelor:

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum Wintersemester. Vor der Immatrikulation wird durch die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) ein Eignungsfeststellungsverfahren durchgeführt. Deshalb muss die Bewerbung bis zum 15. Juli für eine Einschreibung zum darauf folgenden Wintersemester vorliegen. Die Immatrikulation erfolgt nach erfolgreicher Eignungsfeststellung und Erfüllung der übrigen Voraussetzungen zur Aufnahme eines Hochschulstudiums ebenso bei der LMU. Hinweise zur Antragstellung und zur Durchführung sind hier erhältlich >

Master:

Das Master-Studium kann nicht nur zum Winter-, sondern auch zum Sommersemester begonnen werden. Vor der Immatrikulation wird durch die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) ein Eignungsverfahren durchgeführt. Deshalb muss die Bewerbung für eine Einschreibung bis zum 15. Juli (zum Wintersemester) bzw. 15. Januar (zum Sommersemester) vorliegen. Die Immatrikulation erfolgt nach einem erfolgreichen Abschluss des Eignungsverfahrens und Erfüllung der übrigen Voraussetzungen zur Aufnahme eines Hochschulstudiums ebenso bei der LMU. Hinweise zur Antragstellung und zur Durchführung sind hier erhältlich >

Kontakt

Fachstudienberatung Bioinformatik
Prof. Dr. Ralf Zimmer
Prof. Dr. Volker Heun
Tel. +49 89 2180 4050
bioinformatik@ifi.lmu.de

Allgemeine Studienberatung
Fakultät für Informatik
Tel. +49 89 17296
studienberatung@in.tum.de

Zur Webseite Bachelor >
Zur Webseite Master >

 

Bachelor of Science (ID 88148)

  • Algorithmen und Datenstrukturen (6 CP)
  • Algorithmische Bioinformatik I (9 CP)
  • Algorithmische Bioinformatik II (9 CP)
  • Analysis (8 CP)
  • Analysis II (9 CP)
  • Bachelor-Arbeit (12 CP)
  • Biochemie (6 CP)
  • Bioinformatische Ressourcen (5 CP)
  • Biologie (6 CP)
  • Chemie (6 CP)
  • Diskrete Strukturen (8 CP)
  • Diskrete Wahrscheinlichkeitstheorie (6 CP)
  • Einführung in die Bioinformatik I (5 CP)
  • Einführung in die Bioinformatik II (5 CP)
  • Einführung in die Informatik I (6 CP)
  • Einführung in die Programmierung (9 CP)
  • Einführung in die Programmierung für Bioinformatiker (6 CP)
  • Einführung in die Theoretische Informatik (8 CP)
  • Formale Sprachen und Komplexität (6 CP)
  • Grundlagen: Algorithmen und Datenstrukturen (6 CP)
  • Hauptseminar Bioinformatik (4 CP)
  • Lineare Algebra (8 CP)
  • Lineare Algebra II (6 CP)
  • Logik und Diskrete Strukturen (6 CP)
  • Praktikum Genomorientierte Bioinformatik (12 CP)
  • Praktikum Molekularbiologie und Biochemie (9 CP)
  • Praktische Arbeit (6 CP)
  • Programmierpraktikum Bioinformatik (9 CP)
  • Proseminar Bioinformatik (4 CP)
  • Stochastik und Statistik (9 CP)
  • Tutorium Bioinformatik (3 CP)
  • Weiterführende Bioinformatik (6 CP)
  • 3D Computer Vision (5 CP, W)
  • Advanced Evolutionary Genomics (3 CP, W)
  • Algorithmen auf Sequenzen (9 CP, W)
  • Algorithmische Bioinformatik: Bäume und Graphen (9 CP, W)
  • Algorithmische Bioinformatik: Systeme und Netzwerke (9 CP, W)
  • Algorithmische Systembiologie (9 CP, W)
  • Anfragebearbeitung und Indexstrukturen in Datenbanksystemen (6 CP, W)
  • Basic Evolutionary Genomics (3 CP, W)
  • Biochemie 3 - Makromoleküle (3 CP, W)
  • Biochemie 4 (3 CP, W)
  • Biochemie 5 - Life Cycle of Proteins (3 CP, W)
  • Biochemie 6 - Model Organism (3 CP, W)
  • Biochemie 7 - Flow of Genetic Information (3 CP, W)
  • Biostatische Methoden (5 CP, W)
  • Computational Methods in Evolutionary Biology (8 CP, W)
  • Computer Grafik (6 CP, W)
  • Computer-Aided Drug and Protein Design (6 CP, W)
  • Datenbanksysteme I (6 CP, W)
  • Datenbanksysteme II (6 CP, W)
  • Effiziente Algorithmen und Datenstrukturen I (8 CP, W)
  • Effiziente Algorithmen und Datenstrukturen II (8 CP, W)
  • Einführung in die Informatik 2 (5 CP, W)
  • Einführung in die Softwaretechnik (6 CP, W)
  • Einsatz und Realisierung von Datenbanksystemen (6 CP, W)
  • Evolutionary Genetics (6 CP, W)
  • Genetics of Aging (3 CP, W)
  • Grundlagen der multivariaten Verfahren (6 CP, W)
  • Grundlagen der Programm- und Systementwicklung (6 CP, W)
  • Grundlagen: Datenbanken (6 CP, W)
  • Immunoinformatik (6 CP, W)
  • Knowledge Discovery in Datenbanken I (6 CP, W)
  • Knowledge Discovery in Datenbanken II (6 CP, W)
  • Maschinelles Lernen und Data Mining (6 CP, W)
  • Mathematische Modelle in der Biologie (9 CP, W)
  • Methoden der Genomanalyse (5 CP, W)
  • Methoden des Software Engineering (6 CP, W)
  • Modellierung und Simulation biologischer Makromoleküle (6 CP, W)
  • Modellierung verteilter Systeme (4 CP, W)
  • Molekulare Virologie I (3 CP, W)
  • Multivariate Statistics in Ecology and Quantitative Genetics (5 CP, W)
  • Parallel Computing: Grundlagen und Anwendungen (6 CP, W)
  • Perlen der Bioinformatik: Algorithmen (9 CP, W)
  • Perlen der Bioinformatik: ENCODE (9 CP, W)
  • Petrinetze (3 CP, W)
  • Practical Bioinformatics - The Bioinformatics Lab (8 CP, W)
  • Programmierung und Modellierung (6 CP, W)
  • Projektorganisation und -management in der Softwaretechnik (5 CP, W)
  • Protein Prediction I bzw. Protein Prediction - Beginners (8 CP, W)
  • Protein Prediction II bzw. Protein Prediction - Advanced (8 CP, W)
  • Software Engineering für spezielle Anwendungsgebiete (6 CP, W)
  • Software Engineering I: Softwaretechnik (6 CP, W)
  • Softwaretechnik (6 CP, W)
  • Spatial, Temporal and Multimedia Databases (6 CP, W)
  • Statistische Methoden für Genomik und Proteomik (6 CP, W)
  • Strukturbioinformatik (5 CP, W)
  • Strukturbiologie (6 CP, W)
  • Systems Biology of Disease and Drug Treatment (6 CP, W)
  • Verteile Anwendungen (5 CP, W)
  • Wissensbasierte Systeme für industrielle Anwendungen (4 CP, W)
  • Wissenschaftliche Visualisierung (4 CP, W)
  • Zelluläre Biochemie (6 CP, W)
 

Dein Studium? Deine Module!

Lade Dir hier Dein interaktives Modulhandbuch:

 

 

TU München (TUM) › Studienangebot
Master / Master
Aerospace Engineering (GIST-TUM Asia)
Staatsexamen / Staatsexamen
Arbeitslehre (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Architektur
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bau- und Umweltingenieurwesen
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bauingenieurwesen
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Bautechnik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Elektrotechnik und Informationstechnik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Gesundheits- und Pflegewissenschaft (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Metalltechnik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre, Technologie- und Managementorientierte BWL
Master of Science / M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaft mit Technologie
Master of Science / M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen
Master of Science / M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften für Naturwissenschaftler
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biochemie
Info
profiles teaser 1A3N_chains_a.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bioinformatik
Die Bioinformatik ist ein modernes Studienfach, das verschiedene Disziplinen verbindet. Sie nutzt die algorithmischen Kenntnisse der Informatik und löst damit molekularbiologische, biochemische oder medizinische Fragestellungen.
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Biologie (Lehramt)
Master / Master
Biomassetechnologie
Info
profiles teaser CamCimage.jpg
Master of Science / M.Sc.
Biomedical Computing
Computer-assisted medical imaging technology plays a crucial role in modern clinical environments, as medical diagnosis and treatment are increasingly supported by imaging procedures. Consequently, there is a growing demand for specialists that are skilled in this very particular field at the intersection of computer science and medicine.
Bachelor / Bachelor
Bodenordnung und Landentwicklung
Master of Science / M.Sc.
Cartography
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Chemie (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemieingenieurwesen
Bachelor / Bachelor
Chemische Biotechnologie
Master of Science / M.Sc.
ClimaDesign (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Communications Engineering
Master of Science / M.Sc.
Computational Mechanics
Info
profiles teaser 3DtracerSnap.png
Master of Science / M.Sc.
Computational Science and Engineering
The understanding of phenomena and processes from science and engineering is, today, no longer merely based on theory and experiment, but more and more on computations, as well. Computer simulations supplement experiments, and sometimes even allow the study of technical systems and natural phenomena that would be too time-consuming, expensive, or dangerous (if possible at all) to study by experiment alone.
Master of Science / M.Sc.
Consumer Affairs
Info
profiles teaser Bild1_klein_02.jpg
Master of Science / M.Sc.
Data Engineering and Analytics
Die Verarbeitung und Auswertung von extrem großen Datenmengen ist ein drängendes Problem in vielen Bereichen und erfordert ganz neue Techniken und Verfahren. Dieser Trend zu "Big Data" wird durch eine Reihe von Entwicklungen vorangetrieben: Erstens wird es immer einfacher, große Mengen von Daten zu erzeugen und zu speichern, z.B. wegen günstigem Speicherplatz, Sensoren, smart devices, Sozialen Netzwerken, usw. Zweitens, können diese großen Datenmengen durch technische Fortschritte wie z.B. schnelle multi-core Systeme und Cloud Computing auch in großem Stil verarbeitet werden.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Elektrotechnik und Informationstechnik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Energie- und Prozesstechnik
Master of Science / M.Sc.
Entwicklung und Konstruktion
Master of Science / M.Sc.
Ergonomie - Human Factors Engineering
Master of Science / M.Sc.
ESPACE - Earth Oriented Space Science and Technology
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in Business & IT
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in General Management
Master of Business Administration / MBA
Executive MBA in Innovation and Business Creation
Master / Master
Fahrzeug- und Motorentechnik
Master of Science / M.Sc.
Finance and Information Management
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geodäsie und Geoinformation
Master of Science / M.Sc.
GeoThermie / GeoEnergie
Bachelor of Science / B.Sc.
Geowissenschaften
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Gesundheit- und Pflegewissenschaft (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Gesundheitswissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Green Electronics
Master of Science / M.Sc.
Health Science – Prevention and Health Promotion
Master of Science / M.Sc.
Industrial Chemistry (GIST-Singapur)
Master of Science / M.Sc.
Industrial Design
Info
profiles teaser 2008_1127Bild0047_KLEIN.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Keine andere Wissenschaft hat die Lebens- und Arbeitswelt in den letzten 30 Jahren so verändert wie die Informatik. Handys, Digitalkameras und PCs sind in kürzester Zeit zu Alltagsgegenständen geworden und das Internet hat sich rasend schnell durchgesetzt. Auch in der Medizin, Automobiltechnik oder Raumfahrt macht die Informatik einschneidende Fortschritte erst möglich. Damit ist die Informatik der Innovationsmotor für den technischen Fortschritt in allen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens. Informatikerinnen und Informatiker gestalten die Zukunft! Sie sind praktisch in allen Wirtschaftszweigen und Bereichen unseres Lebens aktiv.
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Informatik (Lehramt)
Info
profiles teaser games_inf1.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik: Games Engineering
Der Bachelorstudiengang „Informatik: Games Engineering“ an der TUM vermittelt umfassendes Wissen über Spieletechnologien. Gleichzeitig schafft die breite Wissensgrundlage in der Informatik und Mathematik eine Basis für ein lebenslanges Lernen und hält Ihnen nach dem Abschluss zahlreiche Möglichkeiten für Berufe oder weiterbildende Informatikabschlüsse offen. Die Fakultät für Informatik ermutigt Sie, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen und unterstützt Sie dabei.
Master of Science / M.Sc.
Ingenieur- und Hydrogeologie
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Ingenieurwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Integrated Circuit Design (GIST-Singapur)
Master of Science / M.Sc.
Land Management and Land Tenure
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Lehramt an beruflichen Schulen
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Lehramt an Gymnasien
Master of Science / M.Sc.
Luft- und Raumfahrttechnik
Master of Science / M.Sc.
Management
Master of Science / M.Sc.
Management and Innovation
Master of Science / M.Sc.
Management and Technology (TUM-BWL)
Master of Science / M.Sc.
Maschinenbau und Management
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenwesen
Master of Science / M.Sc.
Mathematical Finance and Actuarial Science
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Bioscience
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Data Science
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Operations Research
Master of Science / M.Sc.
Mathematics in Science and Engineering
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Mathematik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik, Maschinenwesen, Elektrotechnik und Bauingenieurwesen
Master of Science / M.Sc.
Mechatronik und Informationstechnik
Doctor of Philosophy / Ph.D.
Medical Life Science and Technology
Staatsexamen / Staatsexamen
Medizin
Staatsexamen / Staatsexamen
Medizin (klinischer Abschnitt)
Master of Science / M.Sc.
Medizintechnik
Doctor of Philosophy / Ph.D.
Nanoscience and Catalysis
Master of Science / M.Sc.
Neuroengineering
Master of Science / M.Sc.
Nukleartechnik
Master of Science / M.Sc.
Physics (Applied and Engineering Physics)
Bachelor of Science / B.Sc.
Physik
Master of Science / M.Sc.
Physik (Biophysik)
Master of Science / M.Sc.
Physik (Kern- Teilchen- und Astrophysik)
Bachelor, Master of Education / Bachelor, M.Ed.
Physik (Lehramt)
Master / Master
Physik der Kondensierten Materie
Master of Science / M.Sc.
Politics & Technology
Master of Science / M.Sc.
Politics & Technology (berufsbegleitend)
Bachelor of Science / B.Sc.
Politikwissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Politikwissenschaft (berufsbegleitend)
Master / Master
Power Engineering
Master / Master
Produktion und Logistik
Master / Master
Radiation Biology
Master of Laws / LL.M.
Recht des Geistigen Eigentums und Wettbewerbsrecht (Intellectual Property and Competition Law)
Master / Master
Research on Teaching and Learning
Master of Science / M.Sc.
Responsibility in Science, Engineering and Technology
Info
profiles teaser TUM_Ressourceneffizientes_und_Nachhaltiges_Bauen.jpg
Master of Science / M.Sc.
Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen
Ziel des neuen Masterstudiengangs "Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen" ist die intensive Vermittlung eines umfassenden Wissens zum Themenfeld Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der gebauten Umwelt. Die ökologische und energetische Konzeption steht ebenso im Vordergrund wie ökonomische, soziale, technische und prozessorientierte Aspekte des Bauwesens.
Master of Science / M.Sc.
Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaften
Info
profiles teaser 8d23037084.jpg
Master of Science / M.Sc.
Robotics, Cognition, Intelligence
It is the purpose of this Master’s course on “Robotics, Cognition, Intelligence” not only to provide students with the necessary basic knowledge in all underlying scientific areas, but also to train them in the practical design of such systems using a variety of real technical platforms (including all kinds of different robots) available at TUM.
Master of Arts / M.A.
Science and Technology Studies
Master / Master
Software Engineering
Bachelor, Master of Education, Staatsexamen / Bachelor, M.Ed., Staatsexamen
Sport (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Sport and Exercise Science
Bachelor of Arts / B.A.
Sportwissenschaft
Master / Master
Technology Management
Master of Science / M.Sc.
TopMath, Angewandte Mathematik
Master of Science / M.Sc.
Traditionelle Chinesische Medizin (berufsbegleitend)
Master / Master
Transport and Logistics (GIST-TUM Asia)
Master of Science / M.Sc.
Transportation Systems
Master of Science / M.Sc.
Urbanistik - Landschaft und Stadt
Info
profiles teaser 2008_1127Bild0098_KLEIN.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Kernprozesse in Unternehmen sind heute ohne Computerunterstützung nicht mehr vorstellbar. Deshalb brauchen Unternehmen Experten, die Unternehmenssoftware verstehen und gestalten. Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker verbinden betriebswirtschaftliche und informationstechnische Aspekte, wenn sie Informationssysteme entwickeln und Geschäftsprozesse gestalten. Diese Kompetenz ist in allen Firmen und den Wachstumsbranchen wie IT-Dienstleistungen, Softwareunternehmen und Beratung sehr gefragt.
Master of Arts / M.A.
Wissenschafts- und Technikphilosophie