Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Bildung und Nachhaltigkeit (M.A.)

Universität Rostock

Studienprofil Infos

Bewerbungsfrist: 15. August
Start: 1.Oktober

 

Wissenschaftliche Weiterbildung
Martina Reichel
martina.reichel@no-spamuni-rostock.de
Tel.: 0381/ 498-1256
Fax: 0381/ 498-1259
Ulmenstraße 69,  Haus 3
18057 Rostock

In zwei Jahren zum Master of Arts

Mit einem Studium, das in Ihr Leben passt

Sie engagieren sich aktiv für eine ökologisch verträgliche, wirtschaftlich leistungsfähige und sozial gerechte Umwelt? Sie wollen andere Menschen für die Idee der Nachhaltigkeit begeistern und zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Stellen Sie Ihr Engagement für eine nachhaltige Entwicklung auf ein wissenschaftliches Fundament.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang »Bildung und Nachhaltigkeit« vermittelt Ihnen fachliche und methodische Kenntnisse, damit Sie Ihr Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung im Bildungsbereich und darüber hinaus zielgruppenorientiert umsetzen können.

Das Masterstudium verknüpft nachhaltigkeitsrelevantes Fachwissen mit pädagogischen Grundlagen und befähigt Sie, situationsorientiert aktuelle Themen einer nachhaltigen Entwicklung aufzugreifen und in öffentlichkeitswirksame Aktionen umzusetzen. Sie lernen, sich interdisziplinär mit verschiedenen Nachhaltigkeitsaspekten auseinanderzusetzen, relevante Zielgruppen auszumachen und innovative Ideen in die Bildungspraxis umzusetzen.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang ist seit 2006 akkreditiert.

Ihre Kommilitonen im berufsbegleitenden Masterstudiengang »Bildung und Nachhaltigkeit« sind unter anderem:

  • Mitarbeiter in Forstämtern und Umwelteinrichtungen
  • Lehrende in Bildungseinrichtungen
  • Umweltfachleute in der Verwaltung
  • Landschaftspfleger und Agrarwissenschaftler
  • Geisteswissenschaftler vom Soziologen bis zum HistorikerNaturwissenschaftler wie Biologen und Chemiker
  • Pädagogen

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie studieren neben dem Beruf, in der Elternzeit oder neben anderen Verpflichtungen
  • Sie können mit dem Masterabschluss nach nur vier Semestern beruflich neu planen
  • Sie bestimmen Ihre Lernzeit, das Lerntempo und den Lernort
  • Sie arbeiten an Beispielen aus Ihrer Berufspraxis und können Gelerntes direkt im Beruf umsetzen
  • Sie profitieren vom interdisziplinären Austausch mit Ihren Kommilitonen

Inhaltliche Schwerpunkte des Studiengangs:

Modul 1: Wissenschaftstheorie (3 Leistungspunkte)

  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen
  • Überblick der Forschungsmethoden
  • Kritische Diskursanalyse

Modul 2: Einführung in die Bildungswissenschaft (6 Leistungspunkte)

  • Einführung in die Bildungswissenschaft
  • Informelles Lernen im Kontext des lebenslangen Lernens
  • Biographische Bildungsprozesse
  • Interkulturelles Lernen
  • Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

Wahlpflichtbereich: 1 Thema wird bearbeitet

  • Einführung in die Elementarpädagogik
  • Einführung in die Schulpädagogik
  • Einführung in die außerschulische Jugend- und Erwachsenenpädagogik

Modul 3: Nachhaltige Entwicklung (6 Leistungspunkte)

  • Nachhaltigkeitskonzepte und -methoden
  • Soziale Aspekte der Nachhaltigkeit
  • Ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit
  • Ökonomische Aspekte der Nachhaltigkeit
  • Ethische Aspekte der Nachhaltigkeit

Modul 4: Nachhaltigkeitskommunikation und Partizipation (3 Leistungspunkte)

  • Nachhaltigkeitskommunikation und Kommunikationsbarrieren
  • Chancen und Risiken der Bürgerbeteiligung

Modul 5: Theorie, Praxis und Didaktik einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (12 Leistungspunkte)

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Globales Lernen
  • Umweltbildung
  • Grundlagen der Didaktik/Planen und Strukturieren von Bildungsveranstaltungen

Modul 6: Management und Marketing von Bildungsprojekten (6 Leistungspunkte)

  • Projektmanagement - Methoden und Instrumente
  • Qualitätsentwicklung
  • Management von Bildungsorganisationen und -projekten
  • Bildungsmarketing und Social Media Marketing

Modul 7: Komplexe Nachhaltigkeitsaspekte (6 Leistungspunkte)

  • Einführung in die Nachhaltigkeitswissenschaft
  • Inter- und transdisziplinäre Forschungsmethoden

Modul 8: Forschungsmethoden (3 Leistungspunkte)

  • Qualitative und biographische Forschungsmethoden
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Theoretisch-hermeneutisch-diskursanalytische Forschungsmethoden

Berufliche Perspektiven

Der international anerkannte Abschluss Master of Arts bescheinigt Ihre Kompetenzen und bietet Ihnen weitreichende Möglichkeiten Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Er qualifiziert Sie für anspruchsvolle Tätigkeiten in Berufsfeldern, die mit Fragen einer nachhaltigen Entwicklung betraut sind.

  • staatliche Verwaltungen auf den verschiedenen behördlichen Ebenen (u.a. Natur- und Umweltschutzbehörden, Land-, Forst- und Wasserwirtschaftsämter sowie Schutzgebietsverwaltungen),
  • mittelständische Betriebe und Großunternehmen,
  • Verbände, Vereine, Stiftungen und Körperschaften,
  • Gutachter-, Planungs- und Beratungsbüros,
  • Bildungsinstitutionen
    Forschungseinrichtungen und
  • politische Organisationen

Lesen Sie hier, was Absolventen über ihr Studium »Bildung und Nachhaltigkeit« berichten >

Rahmenbedingungen

Zugangsvoraussetzung: Hochschulabschluss und mindestens einjährige Berufserfahrung
Beginn: jährlich zum Wintersemester
Dauer: vier Semester
Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Bewerbungsschluss: 15. August
Kosten pro Semester: 1.270 EUR

Weitere Informationen zum Download >

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Universität.

Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-454-40757

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.