Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Uni Oldenburg
© Uni Oldenburg
Thomas Schneeberg Studiengangsmanager

Die eigene Karriere als Spitzen- bzw. Leistungssportlerin bzw. -sportler vorantreiben und trotz straffer Trainings- und Wettkampfplanung einen international anerkannten akademischen Abschluss erwerben? Diese Möglichkeit bietet die Universität Oldenburg mit dem berufsbegleitenden, internetgestützten Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler (B.A.)".

Unser Angebot richtet sich an aktive Spitzen- bzw. Leistungssportlerinnen und -sportler, aber auch an diejenigen Personen, die eine Sportkarriere planen oder diese bereits abgeschlossen haben. Es soll auf „die Zeit danach“ vorbereiten und den Absolventinnen und Absolventen neue berufliche Perspektiven eröffnen.

Im Studiengang eignen Sie sich umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how an. Inhaltliche Schwerpunkte können in Unternehmensführung und Sportmanagement gesetzt werden.

Das Studium schließt nach einer Regelstudienzeit von acht Semestern mit dem akademischen Grad "Bachelor of Arts" (B.A.) ab.

  • Umfang: 21 Module
  • Dauer: 8 Semester
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Flexibles Studienmodell für Berufstätige

Lerndesign, Organisation, Struktur und Service des Bachelorstudiengangs BWL für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler sind auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender ausgerichtet. Die Kombination von wenigen kompakten Präsenzphasen an der Universität Oldenburg mit zeit- sowie ortsunabhängigen Selbstlern- und Gruppenarbeitsphasen ermöglicht Ihnen einen größtmöglichen Freiraum für die individuelle Gestaltung des Studiums.

Studiengebühren

750 Euro /Modul
Zusätzlich wird ein reduzierter Semesterbeitrag  (zzt. 168,90 Euro/Semester, Stand 6/2017) erhoben.

Anrechnung von Vorleistungen

Studierende, die einen Antrag auf Anrechnung von Modulen stellen und deren Kompetenzen und Vorleistungen vom Prüfungsausschuss anerkannt werden, können das Bachelorstudium verkürzen. In diesem Fall sind weniger Module zu finanzieren.

Zugangsvoraussetzungen

  • Eine allgemeine oder fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung und
  • derzeitige oder frühere Ausübung eines Spitzensports (A-, B- oder C-Kader, Bundesliga oder vergleichbares Niveau).
  • Ein Studium ist auch ohne Abitur möglich. Wir beraten Sie gerne.

Beratung und Kontakt

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir beraten Sie per Telefon oder Email zu allen Themen rund um den Studiengang. Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren.

Ansprechpartner

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Thomas Schneeberg
Tel.: +49 (0) 441 - 798 - 4409
Fax: +49 (0) 441 - 798 - 4411
E-Mail: bwlsport@no-spamuni-oldenburg.de
Xing: https://www.xing.com/profile/Thomas_Schneeberg
bwlsport@no-spamuni-oldenburg.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Studiengangs.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-60-38832

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner