StudiumFachbereicheIngenieurwissenschaftenWerkstoffwissenschaftenAngewandte MaterialwissenschaftenHS FurtwangenProfil
Studienprofil

Angewandte Materialwissenschaften

Hochschule Furtwangen / Hochschulcampus Tuttlingen / Hochschule Furtwangen / Hochschulcampus Tuttlingen
Master of Science / Master of Science
video preview image
study profile image
study profile image
study profile image

Gesundheit, Energie, Mobilität, Kommunikation sowie Umwelt- und Klimaschutz

Die Materialwissenschaft ist die Schlüsseldisziplin, die Lösungen für viele gesellschaftliche Fragestellungen zur Verfügung stellt. In den Bereichen Gesundheit, Energie, Mobilität, Kommunikation sowie Umwelt- und Klimaschutz wird es in den nächsten Jahren und Jahrzehnten durch Modifikation von Werkstoffen zu zahlreichen Innovationen kommen. Durch den Masterstudiengang „Angewandte Materialwissenschaften“ am Hochschulcampus Tuttlingen werden Studierende ideal auf die Bearbeitung dieser vielfältigen und spannenden Herausforderungen in der Berufswelt vorbereitet. Er bereitet Ingenieure und Naturwissenschaftler auf Forschungs- und Entwicklungsaufgaben im Bereich Materialwissenschaften vor.

Studienschwerpunkte

  • Personal- und Führungsmanagement, Projektmanagement, BWL
  • Forschungspraktikum/Projektarbeit
  • Vertiefung Fertigungsverfahren
  • Simulation/Matlab
  • Bionik, Oberflächentechnik und Grenzflächenreaktionen
  • Funktionswerkstoffe
  • Werkstoff- und Oberflächenanalytik, Materialwissenschaften in biologischen Systemen
  • Hybridwerkstoffe und Innovative Fertigungsverfahren

Studienvoraussetzung   

  • Bewerbung mit Auswahlverfahren
  • abgeschlossenes Erststudium im MINT-Bereich
  • 210 ECTS-Punkte

Fakten

Start jeweils zum Sommer- und Wintersemester
Dauer 3 Semester
Bewerbung 15. Januar und 15. Juli
Sprache Deutsch
Abschluss Master of Science (M.Sc.)

Studienberatung und Bewerbung

HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN der Hochschule Furtwangen
Kronenstraße 16 . 78532 Tuttlingen
Fon + 49.7461.1502 - 6600 
Fax + 49.7461.1502 - 6201
dekanat-ite@hs-furtwangen.de

Zur Webseite >

 

 

Studienabschlüsse

 

Karrierechancen

Zukünftige Produkte verlangen Antworten auf komplexe Anforderungen von Bauteilen und Komponenten. In nahezu allen Branchen sind materialwissenschaftliche Experten/-innen stark nachgefragt. Sie arbeiten sowohl in der Forschung als auch in der Entwicklung neuer Materialien für die Anwendung in technischen Produkten. Durch ihr
Methodenwissen und ihre betriebswirtschaftlichen Kompetenzen arbeiten sie auch an herausragender Position in der Qualitätssicherung oder im technischen Management.

Arbeitsfelder

  • Materialforschung und Produktentwicklung
  • Qualitätssicherung
  • Übernahme von Management- und Führungsaufgaben
  • Entwicklung werkstoffgerechter Fertigungsprozesse
  • Medizintechnik
  • Maschinenbau/Automotive

Eine Promotion eröffnet Ihnen weitere Perspektiven.

Studienberatung und Bewerbung

HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN der Hochschule Furtwangen
Kronenstraße 16 . 78532 Tuttlingen
Fon + 49.7461.1502 - 6600 
Fax + 49.7461.1502 - 6201
dekanat-ite@hs-furtwangen.de

Zur Webseite >

 

 

Studienabschlüsse

 

Zielgruppe

Der Masterstudiengang Angewandte Materialwissenschaften richtet sich an Werkstofftechniker, Medizintechniker, Maschinenbauer und Fertigungstechniker sowie Naturwissenschaftler, die ihre Kompetenzen im Bereich der Materialwissenschaften ausbauen möchten.

    Studienberatung und Bewerbung

    HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN der Hochschule Furtwangen
    Kronenstraße 16 . 78532 Tuttlingen
    Fon + 49.7461.1502 - 6600 
    Fax + 49.7461.1502 - 6201
    dekanat-ite@hs-furtwangen.de

    Zur Webseite >

     

     

    Studienabschlüsse

     

    Hochschulcampus Tuttlingen // Powered by Industry:
    Ein starker Campus mit starken Partnern

    Der Hochschulcampus Tuttlingen gilt als Ingenieurschmiede und deutschlandweit einmaliges Modell zugleich. Gemeinsam mit zahlreichen Unternehmen bildet er Fachkräfte in Ingenieurpsychologie, Mechatronik und Digitale Produktion, Medizintechnik, Werkstofftechnik sowie Fertigungstechnik aus. Er bietet das Schnuppersemester Orientierung Technik und verschiedene Studienmodelle mit Firmenbindung in dualer Form an. Drei Masterprogramme Angewandte Materialwissenschaften, Human Factors und Mechatronische Systeme bieten die Möglichkeiten zur Vertiefung. Absolventen erwartet eine erfolgreiche Zukunft.

    Studieren in industriellem Umfeld

    Der junge Standort der Hochschule Furtwangen im Technologie-Hotspot Tuttlingen bietet diese Möglichkeit. Immatrikulierte lernen bereits während ihres Studiums zahlreiche Unternehmen und den Berufsalltag eines Ingenieurs kennen. Praktika finden nicht nur in den hochschuleigenen Laboren sondern auch in der Industrie statt. Damit sind sie bestens für eine Karriere in Forschung und Entwicklung, Konstruktion und Modellierung, dem Produktmanagement oder in Marketing und Vertrieb – um nur einige zu nennen – gerüstet.

    HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN (PDF)

    Bewirb Dich bis zum 15. Januar und zum 15. Juli!

     

    Studienberatung und Bewerbung

    HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN der Hochschule Furtwangen
    Kronenstraße 16 . 78532 Tuttlingen
    Fon + 49.7461.1502 - 6600 
    Fax + 49.7461.1502 - 6201
    dekanat-ite@hs-furtwangen.de

    Zur Webseite >

     

     

    Studienabschlüsse

     

    HS Furtwangen › Studienangebot

    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
    Angewandte Materialwissenschaften
    Egal, an welchen Fertigungsprozess oder an welches Produkt wir denken: entscheidend sind die Materialien, aus denen Produkte bestehen. Ob Implantate in der Medizintechnik, Werkzeuge aus der Metallindustrie oder Anlagen für regenerative Energien – der Bedarf am Fachwissen um innovative Werkstoffe und deren Bearbeitungsprozesse ist riesig!
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Human Factors
    Der Masterstudiengang Human Factors konzentriert sich auf alle Teilaspekte, die zu einer menschzentrierten Technik- und Systemgestaltung und damit zu einer optimalen Mensch-Maschine-Interaktion führen. Innerhalb von drei Semestern vertieft er analytisches, psychologisches, gestalterisches und ingenieurwissenschaftliches Wissen. Insbesondere die Themenbereiche Ergonomie, Usability und User Experience liegen im Fokus des Studiums.
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Ingenieurpsychologie
    Das Ingenieurpsychologie-Studium am Hochschulcampus Tuttlingen verbindet Psychologie mit Technik. Der interdisziplinäre Studiengang Ingenieurpsychologie vermittelt technische und psychologische Kenntnisse. Er geht auf den Faktor „Mensch“ und dessen Verhalten und kognitiven Fähigkeiten bei der Produktgestaltung ein und definiert die Anforderungen, Grenzen und Zuständigkeiten zwischen Mensch und Maschine.
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Mechatronik und Digitale Produktion
    Der Studiengang vereint die technischen Kerndisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Informatik. Es bietet die Vertiefungsrichtungen „Mechatronik“ oder „Produktion“ an.
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Mechatronische Systeme
    Der Mechatronik-Master vertieft die klassischen Ingenieurdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Management und Ingenieurmathematik runden die Ausbildung ab. Studierende können währdend des Studiums zudem ihre Soft-Skills erweitern.
    Master of Business Administration / MBA
    Medical Devices and Healthcare Management (berufsbegleitend)
    Info
    profiles teaser
    Master of Science / M.Sc.
    Medizintechnik – Regulatory Affairs
    Der praxisorientierte Masterstudiengang Medizintechnik – Regulatory Affairs vermittelt Fachkräften aus der Medizintechnikindustrie vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Produktzulassung und -entwicklung, regulatorische Strategien, Qualitätsmanagement und klinische Bewertung. Die konkreten Anforderungen der neuen Medizinprodukteverordnung (MDR) stehen dabei im Fokus. Darüber hinaus werden auch verwandte Bereiche wie z.B. internationale Regularien und die Verordnung für In-vitro-Diagnostika (IVDR) behandelt.
    Info
    profiles teaser
    Bachelor of Science / B.Sc.
    Medizintechnik – Technologien und Entwicklungsprozesse
    Als Medizintechnik-Ingenieurin oder -Ingenieur arbeiten Sie in einer der attraktivsten Branchen. Sie gestalten den medizinischen Fortschritt mit und sorgen für den Erhalt der Gesundheit der Menschen!