Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftsrecht Wirtschaftsrecht Hochschule Hof Profil
Studienprofil

Wirtschaftsrecht

Hochschule Hof / Hochschule Hof
Bachelor of Laws / Bachelor of Laws

Die Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft

Kurzinfos

Studiengang: Wirtschaftsrecht
Abschluss: Bachelors of Laws (LL.B.)
Regelstudienzeit: 7 Semester
Studienbeginn: Wintersemester (1. Oktober), Sommersemester (15. März)
Unterrichtssprache: Deutsch
Bewerbungszeitraum: WiSe 01.05. - 15.07., SoSe 15.11. – 15.01. (ggf. länger)
Zulassungsbeschränkung/NC: Keine
Studiengebühren: Keine
Campus: Hof

Wirtschaftsrecht: Worum geht es?

Der LL.B. ist nicht als Konkurrenz, sondern als wirtschaftsnahe Alternative zur klassischen universitären Juristenausbildung konzipiert. Die Absolventinnen und Absolventen sollen auf der Basis fundierter Kenntnisse im Wirtschaftsrecht und in der Betriebswirtschaftslehre die rechtlichen Alltagsprobleme im Unternehmen lösen, besser noch: im Vorfeld vermeiden.

Mehr Informationen zum Studiengang >

Was sollte man können oder mögen?

Sie beherrschen Methode und Denkart beider Disziplinen – Recht und Wirtschaft – und können so mit dem Unternehmer wie mit dem Rechtsanwalt kompetent kommunizieren. Sie kennen ihren Betrieb, seine Produkte und seine Philosophie und finden individuelle, maßgeschneiderte Lösungen, vor allem im Vertrags-, Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht.

Eigne ich mich für ein wirtschaftsrechtliches Studium?

Auf diese Frage gibt es leider keine Pauschalantwort. Soviel lässt sich aber sagen: Wer logisch-analytisch denken, komplexe Sachverhalte zerlegen, Wichtiges von Unwichtigem trennen, bei Bedarf zügig und genau arbeiten und lebensnah argumentieren kann, die/der bringt schon sehr gute Voraussetzungen mit. Der präzise Umgang mit der deutschen Sprache und Interesse für rechtliche, rechtspolitische und wirtschaftliche Themen sind unabdingbare Voraussetzungen. Gute Merk- und Lernfähigkeiten sind dem Erlernen des sehr umfangreichen Stoffes förderlich.

Ihr Praktikum können Sie vor allem bei größeren mittelständischen Unternehmen in und außerhalb der Region Hochfranken absolvieren, etwa in der Bereichen Personal, Einkauf, Vertrieb, Logistik, Steuern und Finanz sowie Recht und Revision. In Betracht kommen auch die Kanzleien freier Berufe, z.B. der Rechtsanwälte, der Steuer- und der Unternehmensberater.

Als akademischen Abschluss verleihen wir den „Bachelor of Laws“ (LL.B. = legum baccalaureatus/a).

Die Vorrückungshürden entnehmen Sie der Studien- und Prüfungsordnung. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Fächern können Sie im Modulhandbuch nachlesen.

Die Bachelorarbeit schreiben Sie im 7. Semester. Sie umfasst ca. 40 – 50 Seiten.
Das Erlernen der Englischen Rechtssprache ist in zwei Kursen verpflichtend. Neben dem Erwerb des Fachvokabulars steht das Ausbilden oder Verbessern der mündlichen Sprachfähigkeiten im Wirtschaftsleben (Business Communication) im Mittelpunkt.
Studierende können und sollen zudem die ganze Bandbreite des Angebotes unseres Sprachenzentrums nutzen und/oder während des Auslandssemesters ihre Fremdsprachen-Kenntnisse vertiefen.
Ein Auslandssemester ist im 5. oder 6. Semester möglich. Wer sein Praktikum auch im Ausland absolviert, kann damit ohne Zeitverlust und mit voller Anrechnung 1 Jahr im Ausland verbringen.

Studienaufbau >

Flyer "Wirtschaftsrecht" >

Das Studium ist möglicherweise nicht das richtige?
Sieh dich gerne bei unseren über 40 weiteren Studiengängen um: Studienangebot.

Studienprofil Infos

Bewerbung ab 01. Mai 2022
Mehr Infos und Bewerbung >>

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Melanie Fiedler-Zapf
Tel.: +49 9281 409-3323
Doreen Rustler
Tel.: +49 9281 409-3322
E-Mail: studienberatung@hof-university.de

Studiengangleiter
Prof. Dr. Martin Wachovius
+49 (0) 9281 / 409 4390
E-Mail: martin.wachovius@hof-university.de

Milena Korczyk
+49 (0) 9281 / 409 4014
E-Mail: milena.korczyk@hof-university.de


Zur Webseite >

 

Die verschiedenen Schwerpunkte lassen sich in diesen Berufsfeldern einsetzen:

Nachhaltigkeit, Energie- und Umweltrecht

Ziel des Schwerpunktes „Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit“ ist die Vorbereitung der Studierenden auf die Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung unserer Wirtschaft und Gesellschaft.
Klimawandel, Ressourcenknappheit, Energiewende, Arbeitsbedingungen und Compliance sind nur Beispiele für große Probleme, denen sich Unternehmen stellen müssen. Wegen der hohen Employability wird besonders auf Corporate Social Responsibility eingegangen. Damit die Studierenden den Unternehmen auf dem Weg zur nachhaltigen Entwicklung helfen können, lernen Sie interdisziplinär (technisch, wirtschaftlich und rechtlich) die Probleme zu erkennen und Lösungsansätze und zu bewerten.

Steuern und Rechnungslegung

Ziel des Schwerpunktes Rechnungswesen / Steuerlehre ist die Vorbereitung für Tätigkeiten in fast allen Unternehmensbereichen, insbesondere aber im Controlling bzw. in der Finanzbuchführung. Darüber hinaus bereitet der Schwerpunkt optimal auf eine Tätigkeit in der Steuerberatung bzw. der Wirtschaftsprüfung vor. Der Student kann aus einer Vielzahl von Modulen je nach Interessenlage seine Fächer auswählen und sich somit auf sein Berufsziel vorbereiten. Angeboten werden auch englischsprachige Vorlesungen sowie ergänzende Praxisblöcke (DATEV Software). Auch für eventuelle Master im Bereich Accounting und Tax bietet der Schwerpunkt eine optimale Grundlage.

International Business Law

Ziel des Schwerpunktes International Business Law ist es, für die Studierenden ein Konzept zu bieten, das es ihnen ermöglicht ein internationales Profil zu erwerben und ihre Kompetenzen in einer global vernetzten Welt zu stärken. Hierzu lernen sie diverse Wirtschafts- und Rechtsordnungen wichtiger deutscher Handelspartner aus anderen Kulturen kennen und bauen zudem ihre Englischfähigkeiten weiter aus. Der Studienschwerpunkt soll die Absolventen befähigen, künftig Schnittstellentätigkeiten bzw. Projektmanagementaufgaben sowie Führungsfunktionen auszufüllen.

Auslandseinsätze als Expatriate/Schnittstellenmanager sind möglich.

Recht, Compliance, Digitalisierung

Ziel des Schwerpunktes „Recht, Compliance und Digitalisierung“ ist die Studierenden für Gegenwart und Zukunft, d.h. die Digitalisierung der Gesellschaft, fit zu machen. Unternehmen, Behörde und Private benötigen heutzutage eine IT-Infrastruktur. Kommunikation verlagert sich im Privaten wie in Unternehmen immer mehr in die virtuelle Welt, sei es über Facebook, WhatsApp, Twitter, Instagram, Xing oder andere soziale Medien. Begriffe wie Verschlüsselung, WLAN, Software und Datenbanken werden den Studierenden technisch leicht verständlich erklärt, damit sie Internet und Social Media verstehen und Recht in diesen Medien anwenden können.

Personal

Ziel des Schwerpunktes Personal ist es die Absolventen insbesondere für die Arbeit in Personalabteilungen zu schulen. Sie beherrschen das Individual- und Kollektivarbeitsrechts und sind zur Analyse und Lösung der praxisrelevanten Probleme der Begründung, des Inhalts und der Beendigung von Arbeitsverträgen in der Lage. Die einzelnen Module des Schwerpunkts „Personal“ berücksichtigen auch in der betrieblichen Praxis wichtige Teildisziplinen des Arbeitsrechts, wie z. B die Arbeitnehmerüberlassung und das Befristungsrecht.

Medizinrecht und Gesundheitsmanagement

Ziel des Schwerpunktes „Medizinrecht und Gesundheitsmanagement“ ist eine intensive Vorbereitung von Studierenden auf eine herausfordernde berufliche Tätigkeit im Gesundheitswesen. Nicht zuletzt die demographische Entwicklung und der medizinische Fortschritt haben zu einer Reihe neuer rechtlicher Fragestellungen und damit zu vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten in diesem Bereich geführt. Gleich ob als juristische/r Mitarbeiter/in in der Rechtsabteilung einer Ärztekammer, Krankenkasse etc., in verantwortlicher Stellung im Krankenhausmanagement oder bei einem innovativen Medizinproduktehersteller, der Schwerpunkt eröffnet mit seinen breitgefächerten rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Einblicken in das Gesundheitswesen den Weg zu einer spannenden Berufstätigkeit.

Studienprofil Infos

Bewerbung ab 01. Mai 2022
Mehr Infos und Bewerbung >>

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Melanie Fiedler-Zapf
Tel.: +49 9281 409-3323
Doreen Rustler
Tel.: +49 9281 409-3322
E-Mail: studienberatung@hof-university.de

Studiengangleiter
Prof. Dr. Martin Wachovius
+49 (0) 9281 / 409 4390
E-Mail: martin.wachovius@hof-university.de

Milena Korczyk
+49 (0) 9281 / 409 4014
E-Mail: milena.korczyk@hof-university.de


Zur Webseite >

 

Welche Chancen habe ich später?

Berufsperspektiven bieten alle Bereiche der Wirtschaft:

  • Unternehmen
  • Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung
  • Rechtsberatung, vor allem in Insolvenzkanzleien
  • Banken und Versicherungen
  • Kammern und Verbände

Berufsmöglichkeiten sind u.a. diese:

  • Unternehmsnjurist/in
  • Contract Manager/in
  • Compliance Manager/in
  • Datenschutzbeauftragte/r
  • Claim Manager/in
  • Consultant
  • Mediator/in
  • Tarifexpert/in
  • Controller/in
  • Wirtschaftsprüfer/in
  • Steuerberater/in
  • Gesundheitsmanager/in
  • Kammer- und Verbandsjurist/in
  • u.v.m.

Studienprofil Infos

Bewerbung ab 01. Mai 2022
Mehr Infos und Bewerbung >>

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Melanie Fiedler-Zapf
Tel.: +49 9281 409-3323
Doreen Rustler
Tel.: +49 9281 409-3322
E-Mail: studienberatung@hof-university.de

Studiengangleiter
Prof. Dr. Martin Wachovius
+49 (0) 9281 / 409 4390
E-Mail: martin.wachovius@hof-university.de

Milena Korczyk
+49 (0) 9281 / 409 4014
E-Mail: milena.korczyk@hof-university.de


Zur Webseite >

 

Bewerbung und Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ggf. berufliche Qualifikation

Bewerbungsverfahren

  • Bewerbungszeitraum: WiSe 01.05. - 15.07., SoSe 15.11. – 15.01. (ggf. länger)
  • Du registrierst dich im Bewerbungsportal Primuss und füllst dort das Formular mit deinen persönlichen Angaben aus. Direkt im Portal sendest du die Bewerbung inkl. Anlagen an die Hochschule Hof
  • Spätestens Anfang August: Du erhältst den Zulassungsbescheid durch die Hochschule Hof
  • September: Online-Einschreibung
  • Ein persönliches Erscheinen ist nicht erforderlich.
  • 01.10.: Das Studium an der Hochschule Hof beginnt.

Zum Bewerbungsportal >

Studienprofil Infos

Bewerbung ab 01. Mai 2022
Mehr Infos und Bewerbung >>

Kontakt

Zentrale Studienberatung
Melanie Fiedler-Zapf
Tel.: +49 9281 409-3323
Doreen Rustler
Tel.: +49 9281 409-3322
E-Mail: studienberatung@hof-university.de

Studiengangleiter
Prof. Dr. Martin Wachovius
+49 (0) 9281 / 409 4390
E-Mail: martin.wachovius@hof-university.de

Milena Korczyk
+49 (0) 9281 / 409 4014
E-Mail: milena.korczyk@hof-university.de


Zur Webseite >

 

Hochschule Hof › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Applied Research in Computer Science
Info
profiles teaser csm_Entrepreneurship_Brainstorming_iStock-628319502_850684ed8d.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Im Verlauf Ihres Studiums beschäftigen Sie sich mit vielfältigen betriebswirtschaftlichen Themengebieten. Dabei können Sie Ihr Wissen in verschieden Studienrichtungen vertiefen.
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (berufsbegleitend)
Master of Business Administration, Master of Laws / LL.M., MBA
Compliance, IT und Datenschutz (berufsbegleitend)
Bachelor of Science / B.Sc.
Computer Science International
Info
profiles teaser 4_ret.png
Bachelor of Arts / B.A.
Design und Mobilität
Der Studiengang​​​​​​​ wird in Kooperation mit der Fachschule für Produktdesign am Lernort Selb realisiert. Ziel des Studiums ist es, qualifizierte Designerinnen und Designer für das Berufsfeld Industriedesign auszubilden. Der Schwerpunkt liegt im Mobility Design. Er verbindet durch eine intelligente Gestaltung von Transportmitteln und Verkehrssystemen technologische und ökologische Ziele, industrielle Prozessanforderungen sowie regional unterschiedliche Mobilitätsbedürfnisse.
Info
profiles teaser 1_06.PNG
Master of Science / M.Sc.
Digital Business Management
In unserem neuen Masterstudiengang Digital Business Management werden Sie optimal auf anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle von Management von Digitalisierung vorbereitet. Sie erhalten das notwendige Prozess-, Management- und IT-Know-how sowie die fachlichen und methodischen Kompetenzen, um erfolgreich digitale Wertschöpfungsprozesse und Geschäftsmodelle für die Praxis zu entwickeln. Im Fokus des neuen Studiengangs steht eine ganzheitliche Betrachtungsweise der Digitalisierung, bei der sowohl die Bedeutung von Daten und Technologien als auch strategische und methodische Aspekte eine übergeordnete Rolle spielen.
Master of Arts / M.A.
Digitale Transformation (berufsbegleitend)
Bachelor of Arts / B.A.
Digitale Verwaltung (berufsbegleitend)
Bachelor of Arts / B.A.
Digitale Wirtschaft (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Einkauf & Logistik / Supply Chain Management (berufsbegleitend)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik
Master of Business Administration / MBA
General Management
Master of Arts / M.A.
Global Management
Info
profiles teaser iStock-511026088.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Die Informatik ist in den letzten Jahrzehnten zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Fachrichtungen an deutschen Hochschulen geworden. Heute werden überall in Wissenschaft und Wirtschaft hochqualifizierte Fachkräfte benötigt, die in der Lage sind, komplexe Probleme zu analysieren und mit Hilfe von Computersystemen Strategien für deren Lösung zu entwerfen.
Info
profiles teaser 1_03.PNG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Ingenieurwissenschaften
Ingenieurwissenschaften ist für dich das Richtige?  Oder suchst Du nach Möglichkeiten, dein Studium besser an deine Interessen anzupassen? Dann bist du im modularen Studiengang Ingenieurwissenschaften genau richtig! Unser Studienkonzept funktioniert nach dem Prinzip von Colleges: Die Inhalte der ingenieurwissenschaftlichen Studienrichtungen sind in diesem Studiengang vereint und an aktuellen Trends ausgerichtet. Alle Studierenden starten in den ersten zwei Semestern mit den gleichen Grundlagen und wählen sich dann zwei passende Schwerpunkte. Fremdsprachen komplettieren deine Wahl.
Info
profiles teaser hochschule-hof-campus-kronach-studierende.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Innovative Gesundheitsversorgung
Du willst daran mitwirken, dass eine hochwertige Gesundheitsversorgung für alle gewährleistet werden kann? Du willst mit deiner Arbeit einen Beitrag dazu leisten, dass die Lebensqualität der Menschen nachhaltig hoch ist? Wenn es Dich reizt, mit uns neue Wege zu gehen und du besonders die Anwendungen von Technik und IT in der Gesundheitsversorgung kennen lernen möchtest, bist du wie gemacht für unseren Studiengang „Innovative Gesundheitsversorgung​​​​​​​“.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Innovative Textilien
Info
profiles teaser csm_Entrepreneurship_Post_its_iStock-1134373720_0763878508_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Internationales Management
Perfektes Englisch ist unverzichtbar, um sich auf internationalem Parkett souverän bewegen zu können. Deswegen die Englisch-Ausbildung mit Zielniveau C2 ein wichtiger Bestandteil des Studienganges Internationales Management an der Hochschule Hof.
Info
profiles teaser kopie-iStock-1168366530_01.jpg
Master of Arts, Master of Engineering / M.A., M.Eng.
Internationales Projektmanagement
Sie haben bereits einen ingenieurwissenschaftlich oder kaufmannisch ausgerichteten Bachelor absolviert (oder stehen kurz davor) und wünschen sich für Ihre berufliche Zukunft die Arbeit in internationalen, interdisziplinaren Teams? Sie interessieren sich besonders für Nachhaltigkeitsprojekte und möchten gern einen Teil Ihres Studiums in englischer Sprache absolvieren? Dann ist ein Masterstudium mit Schwerpunkt "Internationales Projektmanagement​​​​​​​" für Sie die perfekte Ausgangsbasis, später abwechslungsreich zu arbeiten!
Info
profiles teaser Campus-7.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Kommunikationsdesign
Die Arbeitswelt von Kommunikationsdesignern verändert sich heute schneller als früher: Klassische Arbeits­felder verschwinden, neue Arbeitsfelder entste­hen. Folglich werden an eine Design­-Ausbildung neue Anforderungen gestellt. Mit der Weiterent­wicklung und Neuorientierung der Kommunikationsdesignlehre am Campus Münchberg setzen auch wir uns ge­genwärtig auseinander, um die Studierenden auf vielfältige Problemstellungen und ein lebenslanges Lernen vorzubereiten.
Info
profiles teaser 1_05.PNG
Master of Science / M.Sc.
Logistik
Logistiker sind die Schnittstelle im Unternehmen, die den außer- und innerbetrieblichen Waren- und Informationsfluss organisieren, steuern und kontrollieren. Neue Wettbewerbs- und Managementkonzepte für das Supply Chain Management stehen im Mittelpunkt, die aber ohne technische Unterstützung nicht denkbar sind.
Info
profiles teaser 3_03.PNG
Master of Science / M.Sc.
Marketing Management
Unternehmensbefragungen haben ergeben, dass Bedarf an Absolventen mit vertieften Kenntnissen in Marketing, Marktforschung und Vertrieb besteht. Aber solche fortgeschrittenen Marketingkenntnisse kann man in einem normalen wirtschaftswissenschaftlichen Studium kaum erwerben, denn für einen Studienschwerpunkt steht an jeder Hochschule stets nur eine begrenzte Zahl von Semesterwochenstunden zur Verfügung.
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Info
profiles teaser Gamedesign_4556x2264.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Medieninformatik
Medieninformatik ist ein Informatik-Studiengang mit starker Anwendungsorientierung zum Medienbereich. Er bildet die Studierenden für die Analyse, die Konzeption, den Entwurf, die Gestaltung, die Realisierung sowie Evaluierung von Software- und Web-Anwendungen, interaktiven Systemen und digitalen Medien einschließlich Anwendungen für mobile Endgeräte aus.
Info
profiles teaser csm_Einfuehrungsbox.ET_72d9147e79_01.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Mobile Computing
Mit dem Studiengang Mobile Computing bietet die Hochschule Hof, als einzige Hochschule in Bayern, einen Studiengang an, der speziell auf den Zukunftsmarkt der Entwicklung von Software für mobile Endgeräte ausgelegt ist.
Master of Business Administration, Master of Engineering / M.Eng., MBA
Operational Excellence
Master of Arts, Master of Laws / LL.M., M.A.
Personal und Arbeit
Master of Engineering / M.Eng.
Software Engineering for industrial Applications
Master of Business Administration, Master of Engineering / M.Eng., MBA
Sustainability Management
Master of Engineering / M.Eng.
Sustainable Textiles
Master of Engineering / M.Eng.
Sustainable Water Management and Engineering
Bachelor of Arts / B.A.
Textildesign
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Umweltingenieurwesen
Master of Engineering / M.Eng.
Verbundwerkstoffe
Diplom / Diplom
Verwaltungsinformatik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Werkstofftechnik
Info
profiles teaser kopie-iStock-1168366530.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Wirtschafts- und Organisationssoziologie
Mit dem neuen Studiengang „Wirtschafts- und Organisationssoziologie WOS“ schafft die Hochschule Hof Einmaliges: Den bundesweit ersten primär praxis- und berufsbezogenen Studiengang im Feld der Soziologie. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die nicht ausdrücklich eine wissenschaftliche Karriere anstreben, sondern praktisch und berufsorientiert studieren wollen. Dabei ist von Anfang an die Orientierung an berufsqualifizierenden Inhalten und zu potentiellen Arbeitgebern wichtig. Der Studiengang ist der erste Soziologie-Studiengang an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland und bietet damit die Möglichkeit auch ohne allgemeines Abitur problemlos und ohne Einstiegshürden Soziologie zu studieren. 
Info
profiles teaser csm_final_WI_16bcff9a1c.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
In Zeiten, in denen computergestützte Informationsverarbeitung aus Unternehmen und Behörden nicht mehr wegzudenken ist, sind Absolventen der Wirtschaftsinformatik sehr gefragt. Das liegt daran, dass sie auf Grund ihrer breiten Ausbildung in der Lage sind, die Potentiale der Informatik im betrieblichen Umfeld optimal zu nutzen.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Info
profiles teaser csm_Wirtschaftspsychologie_Startseite_4a9693bb50.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftspsychologie
In unserem Studiengang werden Ihnen deshalb die Grundlagen der Betriebs- wie auch derVolkswirtschaftslehre vermittelt. Gleichzeitig lernen Sie ebenfalls, Erkenntnisse der Psychologie auf den Unternehmenskontext zu übertragen und für diesen zu nutzen.
Info
profiles teaser 4_01.PNG
Bachelor of Laws / LL.B.
Wirtschaftsrecht
Der LL.B. ist nicht als Konkurrenz, sondern als wirtschaftsnahe Alternative zur klassischen universitären Juristenausbildung konzipiert. Die Absolventinnen und Absolventen sollen auf der Basis fundierter Kenntnisse im Wirtschaftsrecht und in der Betriebswirtschaftslehre die rechtlichen Alltagsprobleme im Unternehmen lösen, besser noch: im Vorfeld vermeiden.