StudiumFachbereicheRechtswissenschaften und WirtschaftswissenschaftenWirtschaftswissenschaftenWirtschaftspsychologieHS Ravensburg-WeingartenProfil
Studienprofil

Wirtschaftspsychologie

RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten - RWU University of Applied Sciences / HS Ravensburg-Weingarten
Bachelor of Science / Bachelor of Science
video preview image
study profile image
study profile image
study profile image

Der Studiengang bietet spannende, wissenschaftlich fundierte und berufsnahe Lehrinhalte am Puls der Zeit.

Du suchst einen spannenden Mix aus Psychologie und Wirtschaftswissenschaften? Du willst in einem Unternehmen mit Menschen arbeiten und sie in verschiedenen Lebenssituationen begleiten? Dich interessieren Themen wie Motivation & Gesundheit von Mitarbeitenden, Kundenwünsche und Führungsverhalten? Du möchtest durch Befragungen von Kundinnen, Kunden und Mitarbeitenden dafür sorgen, dass die richtigen unternehmerischen Entscheidungen getroffen werden? Dann ist unser Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie genau das Richtige. Wir bieten Dir:

  • ein von Unternehmen stark nachgefragtes Studienprofil mit facettenreichen Beschäftigungsmöglichkeiten
  • ein Studium, in dem Du nicht nur eine Nummer bist, sondern persönlichen Kontakt zu Lehrenden und anderen Studierenden hast
  • spannende Lehrinhalte mit einer hohen wissenschaftlichen Fundierung und direktem Bezug zu aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen
  • ein tolles Studienumfeld mit neuen Lehr- und Lernformen wie Erstellung und Nutzung von Lernvideos, kreative Projektaufgaben und die Verzahnung von Präsenzlehre mit digitalen Inhalten
  • eine fundierte empirische Methodenausbildung und das Versprechen, das Statistik und Datenanalyse auch Spaß machen kann

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science
Regelstudienzeit: 7, davon 1 Praxissemester
Studienplätze Winter: 30
Bewerbungfrist: bis zum 15.07.
Voraussetzungen: Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder allgemeine Hochschulreife

Kontakt

Studiengangsleitung
Prof. Dr. phil. Götz Walter
Tel.: +49 751 501 9262
E-Mail: goetz.walter@rwu.de

Studienberatung und -koordination
Franziska Müller M.A.
Tel.: +49 751 501 9287
E-Mail: franziska.mueller@rwu.de

Zur Website >

 

Studium & Studieninhalte

Wirtschaftspsychologinnen und -psychologen verstehen, was Menschen antreibt – aufgrund ihrer theoretischen Kenntnisse und die fundierte Interpretation empirischer Daten. Dies bietet einen großen Mehrwert für Unternehmen.

Der B.Sc. Wirtschaftspsychologie ist ein kombiniertes Psychologie- & Wirtschaftsstudium mit einem hohen wissenschaftlichen Anspruch. Psychologische und wirtschaftswissenschaftliche Inhalte halten sich die Waage. Zusätzlich lernen Studierende praxisrelevante Forschungsmethoden der Psychologie kennen und anwenden.

  • Betriebswirtschaft: Projekt-, Prozess- & Qualitätsmanagement, Unternehmensführung, Marketing und Personal/HR
  • Psychologie: Allgemeine Psychologie, Sozialpsychologie, Differenzielle Psychologie, Diagnostik, Gesundheitspsychologie, Arbeits- & Organisationspsychologie, Markt- & Konsumentenpsychologie
  • Empirische Methodenkompetenz: Statistik, Studienplanung & -durchführung, quantitative & qualitative Datenanalyse, Datenauswertung & -aufbereitung

Kontakt

Studiengangsleitung
Prof. Dr. phil. Götz Walter
Tel.: +49 751 501 9262
E-Mail: goetz.walter@rwu.de

Studienberatung und -koordination
Franziska Müller M.A.
Tel.: +49 751 501 9287
E-Mail: franziska.mueller@rwu.de

Zur Website >

 

Beruf & Perspektive

Wirtschaftspsychologinnen und -psychologen helfen Unternehmen dabei, ihre Geschäftsmodelle und Arbeitspraktiken konsequent an den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe auszurichten.

Absolventinnen und Absolventen sind für eine Karriere in der Wirtschaft breit aufgestellt und vielseitig einsetzbar. Primäre Berufsbilder liegen in den Bereichen Personal/HR, Marketing und Consulting. Ihre psychologische Expertise liefert einen Mehrwert bei der Bearbeitung vieler aktueller wirtschaftlicher Herausforderungen – Beispiele sind der Umgang mit Fachkräftemangel, die Einführung flexibler und digitaler Arbeitsmodelle sowie die Förderung von Gesundheit, Motivation, Diversität, Geschlechtergerechtigkeit und nachhaltiger Praktiken. Aufgrund der starken Methodenorientierung ist auch das Berufsfeld psychologische Forschung eine Option.

Ein weiterführendes Masterstudium wie der Studiengang „Betriebswirtschaftslehre und Unternehmerisches Handeln“ eröffnet die Möglichkeit zu einer weiteren Spezialisierung und Schärfung des eigenen Profils.

Kontakt

Studiengangsleitung
Prof. Dr. phil. Götz Walter
Tel.: +49 751 501 9262
E-Mail: goetz.walter@rwu.de

Studienberatung und -koordination
Franziska Müller M.A.
Tel.: +49 751 501 9287
E-Mail: franziska.mueller@rwu.de

Zur Website >

 

Bewerbung zum Wintersemester

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie bietet

  • 30 Studienplätze im Wintersemester
  • 15. Juli: Bewerbungsschluss für das Wintersemester

Die Termine sind Ausschlussfristen, das bedeutet, dass Ihre Bewerbungsunterlagen bis zu diesem Tag eingetroffen sein müssen, um bei der Studienplatzvergabe berücksichtigt zu werden.

Vorlesungsbeginn 

  • Anfang Oktober für das Wintersemester

Den genauen Termin finden Sie im Menüpunkt Termine

zur Online Bewerbung >

Kontakt

Studiengangsleitung
Prof. Dr. phil. Götz Walter
Tel.: +49 751 501 9262
E-Mail: goetz.walter@rwu.de

Studienberatung und -koordination
Franziska Müller M.A.
Tel.: +49 751 501 9287
E-Mail: franziska.mueller@rwu.de

Zur Website >

 

HS Ravensburg-Weingarten › Studienangebot

Master of Arts / M.A.
Angewandte Gesundheitswissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Informatik
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Psychologie
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre und Management
Sie wollen ein modernes, praxisorientiertes BWL-Studium mit vielen Freiheiten zur eigenen beruflichen Profilschärfung? Sie wollen im Studium nicht nur eine anonyme Nummer sein und schätzen eine persönliche Betreuung auf Augenhöhe?
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Betriebswirtschaftslehre und Unternehmerisches Handeln
Sie wollen in einem Unternehmen in einer betriebswirtschaftlichen Funktion Verantwortung übernehmen? Sie wollen in der Lage sein, im Unternehmen einen wertvollen Beitrag für die Wertschöpfung zu leisten? Oder Sie wollen als Unternehmensgründerin oder Unternehmensgründer eigene Geschäftsmodelle entwickeln, finanzieren und vermarkten können? Dann ist der Masterstudiengang „Betriebswirtschaftslehre und Unternehmerisches Handeln“ genau die richtige Entscheidung für Ihre Zukunft!
Master of Science / M.Sc.
Digital Business
Master of Engineering / M.Eng.
Electrical Engineering and Embedded Systems
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektromobilität und regenerative Energien
Sie denken strategisch und handeln verantwortungsvoll? Sie wollen eine sichere Zukunftsperspektive und zugleich etwas für die Umwelt tun? Sie haben Freude an Technik und lieben kreative und neue Wege?
Bachelor / Bachelor
Elektrotechnik / Physik PLUS
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Am Smartphone lässt sich der hohe technische Stand der modernen Kommunikationstechnik beispielhaft demonstrieren. Das beginnt mit der digitalen Verarbeitung der Sprache durch leistungsfähige Chips
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energie- und Umwelttechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugtechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugtechnik PLUS
Info
profiles teaser
Bachelor of Arts / B.A.
Gesundheitsökonomie
Der Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie bildet auf akademischem Niveau Betriebs- und Volkswirte für das Gesundheitswesen aus, die an der Nahtstelle zwischen Ökonomie und Patientenversorgung tätig werden. Auch fließen ethische, politische und rechtliche Aspekte mit ein.
Master of Science / M.Sc.
Informatik
Info
profiles teaser
Master of Business Administration / MBA
International Business Management (berufsbegleitend)
Die Anforderungen an Führungskräfte werden immer komplexer. Managementkompetenzen, Führungsstärke, Trendbewusstsein und interkulturelles Geschick sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Leitungsfunktion unerlässlich geworden. Unser berufsbegleitender Masterstudiengang „International Business Management“ hat auf diese Anforderungen die passende Antwort. Im Studiengang werden Studierende mit Führungsambitionen auf die Herausforderungen in global agierenden Unternehmen vorbereitet. Der international anerkannte Abschluss „Master of Business Administration“ (MBA) bietet unseren Absolventinnen und Absolventen weitreichende Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Entwicklung.
Bachelor of Science / B.Sc.
Internet- und Online-Marketing
Master of Business Administration / MBA
Management im Sozial- und Gesundheitswesen (berufsbegleitend)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Master of Science / M.Sc.
Mechatronics
Bachelor of Science / B.Sc.
Mediendesign und digitale Gestaltung
Bachelor of Arts / B.A.
Pflege
Bachelor of Arts / B.A.
Pflegepädagogik
Bachelor of Science / B.Sc.
Physical Engineering
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Physikalische Technik
Forschung und Entwicklung für hochtechnologische Produkte lassen sich immer weniger in eindeutiger Weise nur einer der klassischen Ingenieurwissenschaften (wie Maschinenbau, Elektro- oder Informationstechnik) zuordnen. Deshalb werden heute in vielen Industriezweigen neben Ingenieuren und Ingenieurinnen, die klar den herkömmlichen Disziplinen zugeordnet sind, insbesondere solche gesucht, die in einem methodisch sehr breiten Sinne ingenieurwissenschaftlich denken und arbeiten können und Kompetenzen für die interdisziplinäre Kollaboration sowie Entwicklung neuartiger Lösungen an den Schnittstellen zwischen einzelnen Disziplinen mitbringen.    Der Fokus im Grundstudium ist die Vermittlung breiter methodischer Grundlagen (u.a. aus den Bereichen Mathematik, Physik, Maschinen- und Werkstoffkunde und Informatik) für ingenieur-wissenschaftliches Arbeiten, ohne dabei ein spezielles klassisches Anwendungsfach in den Vordergrund zu stellen. Im Hauptstudium verschieben sich die Schwerpunkte auf das Erlernen unterschiedlicher Methoden aus dem Bereich der Ingenieurswissenschaften (z.B. Simulation, Sensorik, Maschinelles Sehen, Robotik). Zur Vertiefung stehen dem Studierenden Wahlmodule zur Verfügung.
Master of Science / M.Sc.
Produktentwicklung im Maschinenbau
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Info
profiles teaser
Master of Arts / M.A.
Soziale Arbeit und Teilhabe
In der Praxis der Sozialen Arbeit ergeben sich herausfordernde Situationen mit verschiedenen Zielgruppen, für die ein professionelles Konzept von Teilhabe und Inklusion benötigt wird. Dieses beinhaltet politische, ethische, organisationale und professionstheoretische Grundlagen.
Info
profiles teaser
Master of Engineering / M.Eng.
Technik-Management & Optimierung
Die deutsche Wirtschaft braucht dringend qualifizierte Ingenieure, die Veränderungen vorantreiben und damit Unternehmen voran bringen können. Gesucht werden Fachkräfte, die in der Lage sind, innovative sowie marktfähige Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln und zu verkaufen und so den technologischen Vorsprung sowie den Wohlstand unserer Gesellschaft zu sichern.
Master of Engineering / M.Eng.
Umwelt- und Verfahrenstechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Master of Education / M.Ed.
Wirtschaftsinformatik plus
Info
profiles teaser
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management)
„Wir entwickeln Talente“ Unter diesem Leitsatz der Fakultät Technologie und Management erfolgt die Ausbildung im Studiengang. Jeder Studienanfänger bringt unterschiedliche Fähigkeiten mit und hat unterschiedliche Interessen.
Info
profiles teaser
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftspsychologie
Du suchst einen spannenden Mix aus Psychologie und Wirtschaftswissenschaften? Du willst in einem Unternehmen mit Menschen arbeiten und sie in verschiedenen Lebenssituationen begleiten? Dich interessieren Themen wie Motivation & Gesundheit von Mitarbeitenden, Kundenwünsche und Führungsverhalten? Du möchtest durch Befragungen von Kundinnen, Kunden und Mitarbeitenden dafür sorgen, dass die richtigen unternehmerischen Entscheidungen getroffen werden?