Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Verwaltungsökonomie (B.A.)

Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften

Studienprofil Infos

appsolut campus - Hochschule Harz mobil erleben
Alles über Studium, Forschung und Freizeit in Wernigerode und Halberstadt - immer aktuell! Für Studieninteressierte und Studierende, Mitarbeiter, Freunde und Besucher der Hochschule Harz.
hs-harz.de/app >

Laufbahnbefähigung zum gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt)

Dauer: 7 Semester

Verwaltungsökonomie - moderne Verwaltungsmodelle gestalten und umsetzen

Ob in Öffentlichen Verwaltungen, kommunalen und staatlichen Dienstleistungs- und Beteiligungsunternehmen (z.B. Stadtwerke und Kultureinrichtungen) oder in öffentlich-rechtlichen Körperschaften, wie Industrie- und Handelskammern – Verwaltungsökonomen sind gefragt. Insbesondere die Kombination der ökonomisch orientierten Ausbildung mit juristischem Grundwissen macht Verwaltungsökonomen für Arbeitgeber interessant.

Vertiefungsrichtungen - Interessen gezielt fördern

Die Studieninhalte der ersten 4 Semester im Studiengang Verwaltungsökonomie sind identisch mit den Inhalten des Studiengangs Öffentliche Verwaltung. Sie lernen sowohl ökonomische als auch juristische Grundlagen kennen und entscheiden sich ab dem 5. Semester für einen der beiden Schwerpunkte. Im Studiengang Verwaltungsökonomie können Sie ab dem 6. Semester zudem zwischen den Vertiefungsrichtungen Controlling, Marketing, Personal- und Dienstleistungsmanagement, Wirtschaftsförderung/Standortentwicklung wählen.

Zukunft praxisnah gestalten

Während Ihres Studiums absolvieren Sie insgesamt 52 Wochen Praktika und erarbeiten in kleinen Gruppen semesterübergreifende Projekte, bei denen Ihnen unsere Dozenten jederzeit als Ansprechpartner zur Seite stehen. Durch die starke Praxisorientierung lernen Sie die Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft nicht nur kennen, sondern auch anzuwenden. Durch die komplexe Ausbildung sowie den Doppelabschluss Bachelor of Arts und die Laufbahnbefähigung zum gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt) haben Sie optimale Voraussetzungen für einen Berufseinstieg in Einrichtungen des öffentlichen Sektors, der privaten Wirtschaft sowie wissenschaftlichen Institutionen.

Studiumsverlauf/Inhalte

1. bis 3. Semester

Vom 1. bis 3. Semester sind die Inhalte der Studiengänge Verwaltungsökonomie und Öffentliche Verwaltung gleich.
Inhalte: Grundlagen des Rechts und der Wirtschaft; Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens; Sozialwissenschaften; Privatrecht; Ordnungs- und Planungsrecht; Kommunale Verwaltung und Wirtschaft; Personalwesen; Finanzmanagement; Marketing; Psychologie; Englisch
Persönliche Kompetenzen: Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Präsentationstechniken, Moderation und soziale Kompetenz
Lehr- und Lernformen: Vorlesungen mit abschließender Klausur, Seminare und Übungen, Referate, Gruppenarbeiten, Sprachlabore

4. Semester
Praktikum: 13 Wochen kommunales Praktikum; 13 Wochen staatliches Praktikum; Praxisbegleitseminar

5. Semester
Ab dem 5. Semester können Sie zwischen folgenden Vertiefungsrichtungen wählen:
Controlling, Finanzmanagement, Marketing, Personal- und Dienstleistungsmanagement, Wirtschaftsförderung/Standortentwicklung.
Inhalte: Controlling, Verwaltungslehre
Lehr- und Lernformen: Planspiele, semesterübergreifende Projekte

6. Semester
Zwischen diesen Vertiefungsrichtungen können Sie wählen:

  • Controlling,
  • Finanzmanagement,
  • Marketing,
  • Personal- und Dienstleistungsmanagement oder
  • Wirtschaftsförderung/Standortentwicklung.

Lehr- und Lernformen: Vorlesungen, Übungen, Gruppenarbeiten, Fallbeispiele, Projektarbeiten, Labore
Inhalte: Arbeits- und Dienstrecht

7. Semester
Praktikum: 13 Wochen Bachelor-Praktikum; Bachelor-Seminar; Bachelor-Arbeit; Bachelor-Kolloquium

Karriere und Zukunft

Hier haben unsere Absolventen unter anderem ihren Arbeitsplatz gefunden:

  • Stadtwerke,
  • Entsorgungsbetriebe,
  • Kultureinrichtungen,
  • Wirtschaftsförderungsgesellschaften,
  • Industrie- und Handelskammern,
  • Sozialversicherungsträgern,
  • Automobilunternehmen.

Zulassung und Bewerbungsfristen

Formale Studienvoraussetzung:
Hochschulzugangsberechtigung

Zulassung:
Der Studiengang ist zulassungsfrei.

Eignungsfeststellungsverfahren: Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.

Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester

Bewerbungsfrist: 31. August des jeweiligen Jahres für das Wintersemester / 28. Februar des jeweiligen Jahres für das Sommersemester

Kosten/Semesterbeitrag: 71,65 EURO

Flyer zum Studiengang erhalten Sie hier (PDF) >

Kontakt

Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften

Friedrichstraße 57-59
38855 Wernigerode
Tel.: +49/ (0) 3943/ 659-0
E-Mail: info@no-spamhs-harz.de

Ansprechpartner
Studienberatung
Margret Wachsmuth
Tel.: +49 3943-659-127, Fax: +49 3943-659-899
E-Mail: studienberatung@no-spamhs-harz.de

Studiengangskoordinator
Prof. Dr. Sabine Elfring
Tel.: +49 3943-659-417, Fax: +49 3943-659-5417
E-Mail: selfring@no-spamhs-harz.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Arts (ab WS 13/14)
HAW Harz
Verwaltungsökonomie
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-290-23122

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.