Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Tourism Development Strategies HS Stralsund Profil
Studienprofil

Tourism Development Strategies

Hochschule Stralsund / HS Stralsund
Master of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Strategie und Entwicklung in der Tourismuswirtschaft

Tourism Development Strategies ist ein internationales wirtschaftswissenschaftliches Master-Studium. Der Name des Studiengangs drückt unser Profil im Gleichklang aus: Die Komponenten Strategie und Entwicklung werden einzigartig für die Tourismuswirtschaft miteinander verbunden. Der internationale Charakter unseres englischsprachigen Programms wird durch die Studiengangsbezeichnung bekräftigt.

Das Studium in 3 Worten: international, strategisch, individuell

Qualifikationsziel

Das Ziel des Studiums liegt darin, Führungskräfte für vielfältige wirtschaftliche und administrative Aufgabenbereiche im Management in national und international tätigen Unternehmen und Organisationen der Tourismuswirtschaft (und darüber hinausgehend) zu qualifizieren. Die Übernahme solcher tourismus- bzw. wirtschaftswissenschaftlicher Aufgaben erfordert - neben fachlichen Kenntnissen im Tourismus, in der BWL und im General Management- eine ganzheitliche Entwicklung von Führungskräften, die sie befähigen, zukünftigen Herausforderungen im Berufsleben und in der Gesellschaft angemessen und ethischen Grundsätzen folgend zu begegnen. Unsere ganzheitliche Ausrichtung schafft damit eine Grundlage, eigenständige Ideen in Beruf und Gesellschaft anzuwenden und weiter zu entwickeln. Die Förderung der eigenen Persönlichkeitsentwicklung sowie die Stärkung der sozialen Kompetenzen haben in diesem Zusammenhang einen zentralen Stellenwert. Dies bedeutet für uns, Studierende zu verantwortungsvollem Handeln zu befähigen, ihre Selbst- und Fremdreflexion zu stärken, sie beim Aufbau eines eigenen Werte- und Beurteilungssystems zu unterstützen sowie z.B. den Umgang mit Kooperations-und Konfliktbeziehungen zu meistern. Tourismus und Internationalität gehen Hand in Hand, so dass unser Master-Programm auch die multikulturellen Kompetenzen der TDS Studierenden ausbaut.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Studienart: Vollzeit
Regelstudienzeit: 2, 3 oder 4 Semester (in Abhängigkeit des Erst-Studiums)
Credits: 2 Semester –  60 ECTS, 3 Semester –  90 ECTS, 4 Semester – 120 ECTS
Akkreditiert: FIBAA
Studienbeginn: Wintersemester (alle drei Studienwege)
Voraussetzungen: Erststudium der Wirtschaftswissenschaften, Nachweis Englischkenntnisse (B2), Unterzeichnung Verpflichtungserklärung zur Zahlung der Programmnebenkosten: 2 Semester = 1.850,- EUR / 3+4 Semester = 2.100,- EUR (z.B. für Exkursion ins Ausland), zusätzlich 3+4 Semester: Nachweis Deutschkenntnisse (B2)
Einmalig bei einer Bewerbung und Immatrikulation im Wintersemester 2020/2021: anstelle der bisherigen Programmnebenkosten ergeben sich folgende verringerte Kosten: 2 Semester = 250,- EUR / 3+4 Semester = 500,- EUR
Studiengebühren: keine; pro Semester wird ein Semesterbeitrag in Höhe von 66,- EUR erhoben (Verwaltungsgebühren, Beitrag Studierendenschaft und Studentenwerk)

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Tel.: 03831/ 45 70 70
tds@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Carola Woller
Tel.: 03831/ 45 65 32
Studienberatung@hochschule-stralsund.de  

Zur Webseite >

 

Studienstruktur

Einzigartig ist die Struktur des Studiums. Unseren Master-Studiengang Tourism Development Strategies bieten wir Ihnen in drei unterschiedlichen Varianten an, die sich jeweils in der zeitlichen Dauer unterscheiden.Je nach akademischer Vorbildung (Erst-Studium) kann der Masterabschluss in 2, 3 oder 4 Semestern erreicht werden:

  • 2-semestriges Master-Studium (Erst-Studium: 240 ECTS-Punkte)
  • 3-semestriges Master-Studium (Erst-Studium: 210 ECTS-Punkte)
  • 4-semestriges Master-Studium (Erst-Studium: 180 ECTS-Punkte)

Studieninhalte

Im 1. Semester werden die Kernmodule des Studienganges angeboten. Diese bieten eine tiefergehende Auseinandersetzung mit Kompetenzen in BWL, einem wertebasierten Management und Tourismus. Der angemessene Umgang mit anderen Meinungen, fremden Kulturen, ethisches Handeln und gesellschaftliche Bezüge werden u.a. in der Auftaktveranstaltung 'Diversity Management' thematisiert. Module zur Stärkung Ihrer Methoden- und Selbstlernkompetenz runden das Profil im 1. Semester ab, wobei Anschlüsse an unterschiedliche Erfahrungshintergründe der Teilnehmer im Umgang mit verschiedenen Lehr- und Lerntechniken erfolgen. Ein individuelles Medientraining zum weiteren Ausbau der Kommunikationsfähigkeit sowie der rhetorischen Kompetenzen findet ebenso statt, wie die internationale Exkursion, welche durch die Studierenden selbst themenspezifisch vorbereitet wird. Ziele vergangener Exkursionen waren u.a. Kanada, USA, Oman, Thailand, Sri Lanka.

Im 2. Fachsemester werden für die Studierenden des 3- und 4-semestrigen Studienweges Module angeboten, die Themengebiete aufgreifen, welche üblicherweise nicht in der gewünschten Breite und Tiefe in 6- bzw. 7-semestrigen BA-Studiengängen angeboten werden. Die Module stärken die Professionalität unserer Teilnehmer und fördern die Entwicklung eines wissenschaftlichen Selbstverständnisses (z.B. Personal Skill Development). Darüber hinaus finden Wahlpflichtmodule zu sowohl „klassischen“ Managementthemen (z.B. HR, Communication and Media) als auch Modulen an der Schnittstelle von BWL und Tourismusbranche (z.B. Destination Development, Political Economy of Tourism) statt.

Studierende mit einem Erst-Studium von 180 ECTS-Punkten absolvieren in ihrem 3. Semester ein Pflichtpraktikum. Dieses dient der weiteren Entwicklung Ihres beruflichen Selbstbildes. In allen Studienwegen schließen die Studierenden ihr Studium mit der Erstellung der Master-Thesis und dem Kolloquium ab. In Abhängigkeit des Erst-Studiums kann dies im Master TDS das 2., 3. oder 4. Semester sein.

Modulhandbuch: 2 Semester / 3 Semester / 4 Semester  
Curriculum: 2 Semester / 3 Semester / 4 Semester  
 

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Tel.: 03831/ 45 70 70
tds@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Carola Woller
Tel.: 03831/ 45 65 32
Studienberatung@hochschule-stralsund.de  

Zur Webseite >

 

Karriere

Das angestrebte Berufsfeld unserer Absolventen ist durch die strategische, Entwicklungs- und generalistische Orientierung des Studiums gleichermaßen in Bereichen der Tourismusplanung, der Unternehmensentwicklung, anderen Feldern der strategischen Planung sowie im Management angesiedelt. Wir ermöglichen unseren Absolventen Chancen, Trends und Entwicklungen zu interpretieren und auf dieser Basis operative und strategische Lösungen im Tourismus zu entwickeln. Gleichwohl bietet unsere strategische Orientierung die Chance, die erworbenen Fähigkeiten auf andere Industriezweige zu adaptieren und den Kreis potentieller Arbeitgeber auszubauen. Die Einsatzbereiche unserer Absolventen spiegeln die Bandbreite der Karriereaussichten im Tourismus und Management wider. Unsere Absolventen sind beispielsweise in folgenden Tätigkeitsfeldern aktiv:

  • Managementpositionen im Umfeld genereller wirtschaftswissenschaftlicher Fragestellungen
  • Managementpositionen im Umfeld des Destinationsmanagements
  • (Destinationsmanagementorganisationen, Tourismusverbände und Institutionen)
  • Tourismusspezifische Managementpositionen in verschiedenen Unternehmen der Tourismusbranche (Produktmanagement, Marketing, etc.) 
  • Positionen im Bereich Tourismus/Consulting
  • Positionen in Wissenschaft und Forschung
  • Positionen im Kommunikations- und Eventbereich.

Bewerbung an der HOST

Ihr Weg zu uns beginnt mit der Onlinebewerbung.

Bewerbungsdeadline: 31. August (bitte bewerben Sie sich so früh wie möglich)
Bewerbungsdeadline für das Wintersemester 2020/2021: 30. September

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Tel.: 03831/ 45 70 70
tds@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Carola Woller
Tel.: 03831/ 45 65 32
Studienberatung@hochschule-stralsund.de  

Zur Webseite >

 

Was spricht für uns? 

Im TDS-Studium erwarten Sie…

  • Expertenstudium: Sie lernen von Experten aus dem In-und Ausland
    • Professoren mit Berufserfahrung
    • Wirtschaftsrelevante & touristische Themen
    • Wissenschaftlich fundierte Inhalte
  • Erlebnisstudium: Sie sichern Ihren Erfolg durch Freude am Studium
    • Internationale Exkursionen sind ins Studium integriert & Auslandssemester möglich
    • Persönlicher Kontakt zu Professoren findet täglich statt
    • Interaktive Projekte mit Unternehmen bieten Hands-on Experience
  • Karrierestudium: Sie starten erfolgreich ins Berufsleben
    • Mehrsprachige Ausbildung
    • Exzellentes Praxisnetzwerk für Abschlussarbeiten und Projekte
    • Gelebte Soft Skills

Unser Konzept vermittelt Ihnen z.B. folgende Fähigkeiten

  • Strategisches Denk- und Handlungsvermögen
  • Business Development, insbesondere unter Nachhaltigkeitsaspekten in der Tourismusindustrie
  • Interpretation von Märkten & deren Umfeld
  • Produktentwicklung im Tourismus
  • Destinationsentwicklung / Destinationsmanagement
  • Umgang mit Wandel
  • Nutzung von Kreativität und Innovationen als Wettbewerbsfaktoren
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Unterstützung beim Aufbau eines eigenen Wertesystems
  • Selbstlernkompetenz.

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Tel.: 03831/ 45 70 70
tds@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Carola Woller
Tel.: 03831/ 45 65 32
Studienberatung@hochschule-stralsund.de  

Zur Webseite >

 

Strategy and development in the tourism industry

Tourism Development Strategies is an international master program in business studies with a specialisation in the field of tourism. The name of the program expresses its profile in short: The two components ‘Strategy’ as well as ‘Development’ are combined in a unique manner and focus on the tourism sector. The international character our English-speaking study course is underlined by the name of our program, too.

Our master’s program in a nutshell: international, strategic, individual.

Short Overview

Degree: Master of Arts (M. A.)
Study type: full-time
Length of study: 2, 3 or 4 semesters (depending on the first degree)
Credit points: 2 semester – 60 ECTS, 3 semester – 90 ECTS, 4 semester – 120 ECTS
Accredited: FIBAA
Starts in: Winter semester (all three study paths)
Requirements: An undergraduate degree in the field of business studies, proof of proficiency in English (level B2 of the European Reference Framework for Languages), signed declaration of commitment about the payment of program costs: 2 semester = 1.850,- EUR / 3 and 4 semester = 2.100,- EUR (e.g. for an excursion abroad, company visits etc.), additionally 3 and 4 semester - foreign applicants: Proof of proficiency in German (level B2 of the European Reference Framework for Languages)
Admission: no tuition fees, but a semester contribution of 66,- EUR needs to be paid for every semester (includes administrative fees, student body and student union contribution)

Program Structure

The structure of our master’s program is unique. We offer our master course Tourism Development Strategies program in three variants, differing in length. Depending on the scope of the previous academic study (undergraduate degree), the accredited master's degree can be obtained in two, three or four semesters:

2-semester master's program (undergraduate degree: 240 ECTS)
3-semester master's program (undergraduate degree: 210 ECTS)
4-semester master's program (undergraduate degree: 180 ECTS)

Career Prospects

Due to the strategic and general orientation of our master course, the aspired professional fields of our graduates is equally oriented towards tourism planning, corporate development and other fields of strategic planning and management. We enable our graduates to interpret chances and trends and to develop operative and strategic solutions in tourism on that basis. At the same time, our strategic orientation offers our graduates the opportunity to adapt their skills to other industries and to expand the circle of potential employers.

Our graduates' areas of employment reflect the broad range of career prospects in tourism and management. Our graduates are active in the following fields of activity, for example:

  • Management positions in the field of general economic issues
  • Management positions in the destination management environment (DMOs, tourism associations and institutions)
  • Tourism-specific management positions in various companies in the tourism industry (product management, marketing, etc.)
  • Job positions in tourism/ consulting
  • Job positions in science and research
  • Job positions in communication and event management

Objectives – your skills and abilities

The aim of the course is to qualify managers for a variety of business and administrative management tasks in national and international companies and organizations in the tourism industry (and beyond).

The assumption of such tasks requires - in addition to professional knowledge of tourism, business administration and general management - a holistic personal development, which enables them to meet future challenges in professional life and society in an appropriate and ethical manner.

Our holistic approach thus creates a basis for applying and further developing independent ideas in work and society. Promoting one's own personal development and strengthening social skills are of central importance in this context.For us, this means empowering students to act responsibly, to strengthen their self-reflection and external reflection, to support them in setting up their own system of values and evaluations, and, for example, to master the handling of cooperation and conflict relations.Tourism and internationality go hand-in-hand, so that our master’s program also enhances the multicultural skills of TDS students.

Our concept provides you with the following skills, for example:

  • ability to think and act strategically
  • business development, in particular with regard to sustainability aspects in the tourism industry
  • interpretation of markets and their environment
  • product development in tourism
  • destination development/destination management
  • dealing with change
  • use of creativity and innovations as competitive factors
  • communication skills
  • support in building up your own value system
  • self-learning competence.

Study Content

The 1st semester provides an intensive program encompassing the core modules of the master course. They offer an in-depth reflection on competences in business administration, value-based management and tourism. The appropriate handling of different opinions, foreign cultures, ethical behavior and social context are discussed during the kick-off event ‘Diversity Management’.

Modules to strengthen your methodological and self-learning skills round off the profile in the 1st semester, while respecting the individual’s background experience of the participants with different teaching and learning techniques. Also, an individual media training for the further development of communication skills as well as rhetorical competences takes place. The highlight of the first semester is the international study excursion, which is prepared by the students themselves according to the topic. Destinations of past excursions were Canada, USA, Oman, Thailand, Sri Lanka and Ecuador.

During the 2nd semester, students following the 3 and 4 semester study paths are offered modules that address topics that are usually not offered in the desired breadth and depth in 6 or 7 semester BA degree courses. The modules strengthen the professionalization of our participants and promote the development of a scientific self-image (for example Personal Skill Development). Besides, elective compulsory modules on both “classic” management topics such as HR, Communication and Media and modules at the interface between business administration and the tourism industry (for example Destination Development, Political Economy of Tourism) take place.

Students with a first degree of 180 ECTS complete a mandatory internship in their 3rd semester. This serves the further development of their professional self-image.

In all study paths, students complete their studies with the preparation of the Master's thesis and the colloquium. Depending on the first degree program, this may be the 2nd, 3rd or 4th semester in the Master TDS.

What speaks for us?

In the TDS program you can expect a:

  • Study of experts: you learn from experts from home and abroad
  • Professors with practical working experience
  • Business and tourism issues
  • Scientific content
  • Experience study: You ensure your success by enjoying your studies
  • International excursions are integrated into the course of study & semesters abroad are possible
  • Daily personal contact to professors
  • Interactive projects with companies offer hands-on experience
  • Career study: You start your professional life successfully
  • Multilingual training
  • Excellent practice network for final thesis and projects
  • Living soft skills

Application at Hochschule Stralsund

Your way to us begins with the online application.

Application and enrolment in the winter semester 2020/2021: instead of the previous ancillary programme costs, the following reduced costs will result:

  • 2 semesters = 250,- EUR / 3+4 semesters = 500,- EUR
  • Application deadline: 30st September (Please apply as soon as possible!

Foreign applicants: kindly read our information about the application process at the this website >

Kontakt

Studiengangskoordinatorin
Tel.: 03831/ 45 70 70
tds@hochschule-stralsund.de

Studienberatung
Carola Woller
Tel.: 03831/ 45 65 32
Studienberatung@hochschule-stralsund.de  

Zur Webseite >

 

HS Stralsund › Studienangebot
Info
profiles teaser Hochschule_Stralsund.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre
Der Bereich der Betriebswirtschaftslehre ist sehr vielseitig und umfangreich. In der freien Marktwirtschaft wollen sich Unternehmen in eine gute Position bringen. Damit dies möglich ist, bedarf es kompetenter und engagierter Mitarbeiter. Denn nur wenn das Team gut ausgebildet ist, lassen sich diese Ziele zufriedenstellend verwirklichen. Von daher sind Firmen immer auf der Suche nach den geeigneten Mitarbeiten. Ein Studium der Betriebswirtschaftslehre kann hierbei der Schritt in eine erfolgreiche, berufliche Zukunft sein.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Elektrotechnik
Info
profiles teaser Neues_Bild__1__42478d.jpg
Master of Science / M.Sc.
Gesundheitsökonomie
An der Schnittstelle von Gesundheit, Management und Digitalisierung - das ist der Master-Studiengang Gesundheitsökonomie (GOEK) an der Hochschule Stralsund.
Master of Science / M.Sc.
Informatik
Info
profiles teaser Fakultaet_fuer_Wirtschaft_Lehrgebaeude.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
International Management Studies in the Baltic Sea Region (BMS)
Das Bachelor-Studium ist stark praxisorientiert. Die Studierenden lernen von Beginn an, die theoretischen Inhalte praktisch anzuwenden. Das in den Vorlesungen erworbene Wissen wird durch nationale und internationale Fachexkursionen, Gastvorträge von Wirtschaftsfachleuten, die Organisation spezieller Events, wie das jährliche internationale Symposium „Baltic Sea Forum“ und schließlich durch ein 20-wöchiges Pflichtpraktikum vertieft.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Science / B.Sc.
IT-Sicherheit und Mobile Systeme
Info
profiles teaser 170912_HOST_Lifestyle_Card_110_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Leisure and Tourism Management
Der Bachelor-Studiengang Leisure and Tourism Management bietet Ihnen mit der konsequent internationalen Ausrichtung in Form von Exkursionen, englischsprachiger Lehre und einer weiteren verpflichtenden Fremdsprache (Französisch, Schwedisch oder Spanisch) sowie der Kombination aus Wissenschaft und Praxis beste Startbedingungen im Freizeit- und Tourismussektor.
Info
profiles teaser 1_37.jpg
Master of Arts / M.A.
Management von KMU
Der akkreditierte Master-Studiengang Management von KMU vermittelt Ihnen Kenntnisse und Kompetenzen, die Sie befähigen, rasch Fach- und Führungsverantwortung in kleinen und mittleren Unternehmen zu ergreifen. Aus diesem Grund ist das Studium interdisziplinär und generalistisch konzipiert
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau (dual)
Bachelor of Science / B.Sc.
Medizinisches Informationsmanagement / eHealth
Master of Science / M.Sc.
Medizintechnische Systeme
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Motorsport Engineering
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Produktionsmanagement
Bachelor of Science / B.Sc.
Regenerative Energien
Master of Engineering / M.Eng.
Renewable Energy and E-Mobility - Master (REEMM)
Master of Engineering / M.Eng.
Simulation and System Design
Bachelor of Science / B.Sc.
Softwareentwicklung und Medieninformatik
Info
profiles teaser Stralsund_Luftperspektive.jpg
Master of Arts / M.A.
Tourism Development Strategies
Tourism Development Strategies ist ein internationales wirtschaftswissenschaftliches Master-Studium. Der Name des Studiengangs drückt unser Profil im Gleichklang aus: Die Komponenten Strategie und Entwicklung werden einzigartig für die Tourismuswirtschaft miteinander verbunden. Der internationale Charakter unseres englischsprachigen Programms wird durch die Studiengangsbezeichnung bekräftigt.
Info
profiles teaser HOST_Lifestyle_ccc6270.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Das Beste aus zwei Welten: Informatik allein reicht Ihnen nicht? Sie möchten auch in BWL richtig fit werden? Wunderbar - denn dann ist das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Stralsund genau das Richtige für Sie.
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen - Elektrotechnik
Diplom / Diplom
Wirtschaftsingenieurwesen - Ergänzungsstudiengang
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen - Frauenstudiengang