Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Textiltechnik Textil- und Bekleidungstechnologie HS Albstadt-Sigmaringen Profil
Studienprofil

Textil- und Bekleidungstechnologie

Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Campus Albstadt / HS Albstadt-Sigmaringen
Bachelor of Engineering
study profile image
study profile image
study profile image

Praxisnahe, zukunftsorientierte und spannende Themen

Sie interessieren sich für Textilien, Mode oder nachhaltige Produkte? Sie sind neugierig und wollen Hintergrundwissen zu Produktionsbedingungen? Sie wollen textile Produkte selbst gestalten? Sie wollen wissen, wie die Technik zur Herstellung von Smart Textiles funktioniert? Sie wollen die globalisierte Produktion von innovativen Produkten managen? Oder textile Entwicklungen in neue Branchen, wie die Medizintechnik, einbringen? Dann sind Sie bei uns richtig! Im Studium Textil- und Bekleidungstechnologie – kurz TEX – an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen lernen Sie die Zusammenhänge von Textil und Innovation kennen.

Vom Schattendasein ins Rampenlicht: Oft werden textile Produkte quasi „versteckt“ eingesetzt – Sie sind nicht auf den ersten Blick erkennbar – doch sie sorgen dafür, dass moderne Flugzeuge abheben oder der Feuerwehrmann sich sicher dem Feuer stellen kann. Textil darf daher häufig als ein Innovationsmotor bezeichnet werden, denn es ist vielseitig und faszinierend – genauso wie ihre späteren Arbeitsfelder.

Als Absolvent des Studiengangs Textil- und Bekleidungstechnologie haben Sie daher hervorragende Berufsaussichten und das sowohl lokal als auch überall auf der Welt. Derzeit gibt es mehr offene Stellen als Absolventen, also ergreifen Sie die Chance und beginnen Ihr Studium!

Unsere neuen Schwerpunkte ab dem Sommersemester 2020:

  • Sport & Outdoor
  • Fashion
  • Smart Textiles
  • Technische Textilien & Produkte
  • Stricktechnologie

Voraussetzungen: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
Bewerbungsfrist: 15. Januar / 15. Juli
Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
Studiendauer: 7 Semester
Studieren im Ausland: weltweit möglich
Abschluss: Bachelor
Fakultät: Engineering
Campus: Campus Albstadt

Modulhandbuch >

Kontakt

Studiendekan
Prof. Dr. André Heinrietz
E-Mail: heinrietz@hs-albsig.de

Studiengangssekretariat
Frau Silke Deufel
Telefon: 07571 / 732-9213
E-Mail: tex@hs-albsig.de

Studierenden- und Zulassungssekretariat
Frau Roth und Frau Stauß
Telefon: 07571 - 732 9233 oder 07571 - 732 9236
E-Mail: studienbewerbung@hs-albsig.de

Zur Website >

 

Studieninhalte

Was erwartet Sie konkret im Textil- und Bekleidungstechnologiestudium an unserer Hochschule? Neben aktuellem und spannendem Fachwissen vor allem viel Praxis. Sie werden aktiv in unterschiedlichen Laboren arbeiten und dies nicht nur während der Veranstaltungen, sondern auch im sogenannten „freien Praktikum“. Hier dürfen Sie das gesamte Equipment auch nutzen um Ihre eigenen Ideen zu realisieren.

Das abwechslungsreiche Studium an unserer Hochschule bietet Ihnen zahlreiche Inhalte. Neben den ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen vermitteln wir Fachkenntnisse, die durch Wahlfächer in unterschiedliche Richtungen vertieft werden können. Neben den Vorlesungen arbeiten Sie aktiv in unterschiedlichen Fachlaboren – auf Wunsch nicht nur während der Veranstaltungen sondern auch im freien Praktikum.

Das Studium beginnt bereits im ersten Semester mit eigenen Praxiserfahrungen bei der Entwicklung und Herstellung textiler Produkte. Sie starten mit den optimalen Nähmethoden und erstellen daraufhin ein Herrenhemd. Im Laufe Ihres Studiums ergänzen Sie dies um zahlreiche weitere textile Produkte. In den ersten Semestern wird außerdem das ingenieurwissenschaftliche sowie mathematisch-naturwissenschaftliche Fundament für die industriellen Fertigungstechnologien und die chemisch basierten Textiltechnologien gelegt.

Zudem findet die Einführung in den Bereich der computergestützten Produktentwicklung (Design, Kollektionsgestaltung, Schnitt, CAD, u.a.) sowie Arbeitsorganisation (Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement u.a.), statt. Im dritten und vierten Semester besteht die Möglichkeit über Wahlfächer individuelle Schwerpunkte zu setzen. Es besteht die Auswahl zwischen Entwicklung, Qualität und Management textiler Produkte oder Stricktechnik und Strickdesign. In sieben Regelstudiensemestern wird somit die gesamte textile Kette behandelt, wobei der Schwerpunkt auf der Erstellung von textilen Produkten jeglicher Art liegt, d.h. neben Bekleidung stehen auch technische Textilien im Fokus.

Neben den Vorlesungen und Praktika steht ein Praxissemester in einem Unternehmen Ihrer Wahl sowie ein optionaler Auslandsaufenthalt im sechsten Semester, das Industrieprojekt und die Bachelorthesis auf dem Programm. Wir bieten Ihnen damit ein sehr anwendungsorientiertes Studium mit persönlicher Betreuung, bei dem Sie auch in zahlreichen begleitenden Laborpraktika alle Kernbereiche der Textil- und Bekleidungsbranche kennen lernen.

Kontakt

Studiendekan
Prof. Dr. André Heinrietz
E-Mail: heinrietz@hs-albsig.de

Studiengangssekretariat
Frau Silke Deufel
Telefon: 07571 / 732-9213
E-Mail: tex@hs-albsig.de

Studierenden- und Zulassungssekretariat
Frau Roth und Frau Stauß
Telefon: 07571 - 732 9233 oder 07571 - 732 9236
E-Mail: studienbewerbung@hs-albsig.de

Zur Website >

 

Berufsaussichten nach dem Studium

Die Textil- und Bekleidungsbranche ist eine sehr vielfältige, innovative und globale Branche. Oft werden Textilien auch versteckt in Produkten eingesetzt und sind damit nicht auf den ersten Blick erkennbar. Neben der klassischen Bekleidung und dem Sport, finden sich technische Textilien zum Beispiel in Produkten im Medizinbereich, im Automotive-Sektor, im Flugzeugbau, in Windkraftanlagen oder in Staudämmen.

Der Bachelorstudiengang Textil- und Bekleidungstechnologie eignet sich vor allem für Interessierte, die…    

  • textile Lösungen spannend finden.    
  • sich auch für betriebliche Abläufe und Unternehmen interessieren.    
  • sich von etwas Technik nicht abschrecken lassen und damit Ihre Berufsaussichten in der Textil- und Bekleidungsbranche verbessern.    
  • Spaß an Kreativität haben und gerne Neues entdecken oder selbst entwickeln.    

Uns ist klar, dass eine hohe Anwendungsorientierung Ihre bestmögliche Vorbereitung auf das Berufsleben ist und daher zieht sich diese als roter Faden durch den ganzen Studiengang. Dazu trägt das integrierte Praxissemester ebenso bei wie die praxisorientierte Abschlussarbeit.

Kreative Ingenieure werden in allen Bereichen benötigt und Sie können somit Ihre Zukunft jederzeit in Ihrer Lieblingsbranche gestalten, egal für welchen Bereich ihr Herz schlägt. Durch Ihr Studium in Textil- und Bekleidungstechnologie sind Sie fit für die folgenden Aufgaben:  

  • Produktentwicklung und Konstruktion
  • Design
  • Fertigungsvorbereitung
  • Organisation, Planung und Steuerung der Produktion
  • Produkt- und Qualitätsmanagement sowie Supply Chain Management
  • Marketing und Vertrieb
  • Beratung und Schulung von Unternehmen der gesamten textilen Kette

Durch die vielfältigen und praxisorientierten Inhalte und das gute Netzwerk mit Industrie und Forschungeinrichtungen ergeben sich für unsere Absolventen sehr gute Karrierechancen. Die Möglichkeiten sind für die zukünftigen Textil- und Bekleidungsingenieure besonders gut, da Textilien in zahlreichen Branchen weltweit eingesetzt werden und dort für Innovationen sorgen. Außerdem ist der Bekleidungssektor ein „Dauerbrenner“. Insgesamt werden gut ausgebildete Nachwuchskräfte sowohl im In- als auch im Ausland gesucht.

Kontakt

Studiendekan
Prof. Dr. André Heinrietz
E-Mail: heinrietz@hs-albsig.de

Studiengangssekretariat
Frau Silke Deufel
Telefon: 07571 / 732-9213
E-Mail: tex@hs-albsig.de

Studierenden- und Zulassungssekretariat
Frau Roth und Frau Stauß
Telefon: 07571 - 732 9233 oder 07571 - 732 9236
E-Mail: studienbewerbung@hs-albsig.de

Zur Website >

 

Bewerbung für Ihr Studium

Es freut uns, dass Sie sich für ein Studium an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen im Studiengang Textil- und Bekleidungstechnologie – kurz TEX - interessieren.
Wir orientieren unser Studienangebot immer an den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen der Industrie, um sie so fit für eine regionale oder internationale Karriere zu machen. Auf Sie warten daher vielfältige und faszinierende Studieninhalte.

Wir bieten Ihnen:

  • Individuelle Betreuung und bestmögliche Lernbedingungen in kleinen Gruppen
  • Optimale Verbindung von Theorie und Praxis in modernsten Technika
  • Unterstützung z.B. in Form von Tutorien für ingenieurwissenschaftliche Grundlagen und Einführungskurse
  • Möglichkeit die Hochschuleinrichtungen z.B. Konfektionsmaschinen auch außerhalb der Vorlesungen zu nutzen
  • Enge Kontakte und spannende Projekte mit der Industrie
  • Die Möglichkeit zu einem Auslandssemester an einer unserer Partnerhochschulen
  • Ein integriertes Industriesemester im In- oder Ausland
  • Einen weiterführenden Masterstudiengang: Textil- und Bekleidungsmanagement

Egal, in welcher Branche Sie sich in Zukunft beruflich mit dem Textil- und Bekleidung auseinandersetzen wollen, mit ihrem Textil- und Bekleidungstechnologie-Studium an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen legen Sie den Grundstein für Ihre internationale Karriere in den unterschiedlichsten Bereichen. Bewerben Sie sich jetzt für Ihr Studium. Füllen Sie die Bewerbungsunterlagen direkt und bequem online aus. Haben Sie noch Fragen zur Bewerbung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir freuen uns auf Sie!

Aufgrund der aktuellen Situation besteht für das Wintersemester 2020/2021 ein verlängerter Bewerbungszeitraum >

Kontakt

Studiendekan
Prof. Dr. André Heinrietz
E-Mail: heinrietz@hs-albsig.de

Studiengangssekretariat
Frau Silke Deufel
Telefon: 07571 / 732-9213
E-Mail: tex@hs-albsig.de

Studierenden- und Zulassungssekretariat
Frau Roth und Frau Stauß
Telefon: 07571 - 732 9233 oder 07571 - 732 9236
E-Mail: studienbewerbung@hs-albsig.de

Zur Website >

 

1. Semester

Produktgestaltung
Wie entwickle ich ein Kleidungsstück von der Skizze über den Schnitt bis zur Fertigung?

Fertigungstechnologie 1
Wie nähe ich industriell? Welche Unterlagen und Fertigkeiten brauche ich für die Fertigung eines Hemdes und aus wieviel Schnittteilen besteht eigentlich ein Herrenhemd?

Materialtechnologie 1
Aus welchen Rohstoffen kann ich Textilien herstellen? Welche Arten von Fasern und Garnen gibt es und wie werden Gestricke maschinell hergestellt?

Konfektionstechnologie
Wie funktioniert eigentlich eine Nähmaschine und wie sieht eine gute Betriebsanleitung aus? Wie berechne und optimiere ich Zeiten in der Fertigung? Welche Grundlagen brauche ich für die Bedienung eines 3D Druckers?

2. Semester

Produktentwicklung A
Wie entwickle ich ein textiles Produkt? Welche Programme und Techniken setze ich hierfür ein? Wie stelle ich ein auf Maß gefertigtes Kleidungsstück oder ein Kuscheltier her?

Fertigungstechnologie 2
Wie stelle ich eine Hose und einen Rock her? Wie beurteile ich die Passform? Wie organisiere ich eine Serienfertigung?

Materialtechnologie 2
Wie kann ich auf einer modernen Web- oder Strickmaschinen die passende Ware für mein Produkt herstellen? Wie unterscheide ich eigentlich eine Strickware und ein Gewebe im Detail und mit welchen Farbmitteln kann ich welche Fasern färben? Was heißt waschecht und was steckt chemisch dahinter?

Textile Prüfverfahren
Wie kann ich die Eigenschaften von Textilien prüfen und deren Qualität beurteilen?

3. Semester

Produktentwicklung B
Welche Möglichkeiten gibt es ein Produkt zu gestalten? Wie erstelle ich eine Bekleidungskollektion? Was muss ich bei unterschiedlichen Materialien beachten? Wie konstruiere ich Bekleidung aus elastischen Materialien?

Fertigungstechnologie 3
Wie konstruieren wir körpernahe Unterwäsche und Bademode, die sogenannten Baselayer? Welche Alternativen gibt es zum Nähen? Welche textilen Produkte lassen sich Kleben oder Schweißen?

Materialtechnologie 3
Durch welche Parameter kann ich die Eigenschaften eines Gestricks verändern? Wie programmiere ich ein Jacquard-Muster? Welche anderen Technologien gibt es zur Herstellung eines Stoffes?

Veredlung und Nachhaltigkeit
Wie kann ein Textil funktionalisiert werden? Wie baue ich ein CSR (Corporate Social Responsible) Team in Bekleidungsunternehmen auf? Kann man Textilien überhaupt sozial- und umweltverträglich produzieren? Welche Ausrüstungen sind PFC Alternativen?

4. Semester

Produktmanagement
Wie agieren Produktmanager erfolgreich in der Textil- und Bekleidungsindustrie? Wie plant man Produktstrategien, technisches Marketing, Produktrahmenpläne, Preise und wie setzt man diese um?

Fertigungstechnologie 4
Wie entsteht klassische Damenmode? Wie beurteile ich überhaupt die Qualität? Welche Alternativen Verarbeitungsmethoden gibt es?

Materialtechnologie 4
Was muss ich bei der Entwicklung von Funktionstextilien beachten? Welche Zutaten kann ich hierfür einsetzen und wie entsteht eigentlich ein Pflegeetikett für Bekleidung? In welchen Bereichen wird Textil als innovativer Werkstoff eingesetzt?

Entrepreneurship A
Wie erstelle ich eine Bilanz, was steckt hinter BWL und wozu benötige ich IT Grundlagen? Wie organisiere ich Arbeitsabläufe und welche Aufgaben hat das Qualitätsmanagement?

5. Semester

Praxissemester
Wie läuft die Produktentwicklung von textilen Produkten in der Industrie und dem Bekleidungshandel ab?

Was sind die Formalien?

  • Dauer: 15 Wochen
  • diverse Möglichkeiten vom Forschungsinstitut bis zum Konzern
  • in Deutschland oder rund um die Welt
  • Auslandsaufenthalt im Rahmen des Praxissemesters oder als Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen
  • Unterstützung durch das akademische Auslandsamt und ggf. Stipendien

6./7. Semester

Wahlblock A und Wahlblock B
Welcher Schwerpunkt weckt Ihr Interesse? Fashion? Sport & Outdoor? Smart Textiles? Technische Textilien & Produkte? Stricktechnologie? Hier können Sie sich entsprechend vertiefen.

Industrieprojekt
Wie wende ich mein bisheriges Wissen auf einen realen Fall aus der Industrie an? Was muss ich beim Projektmanagement beachten? Wie präsentiere ich die Ergebnisse öffentlich?

Product Quality
Welche Strategien und Werkzeuge gibt es, um die Qualität von textilen Produkten abzusichern? Which strategies and tools exist to assure the quality of textile products?

Entrepreneurship B
Wie kann ein textiles Produkt erfolgreich kalkuliert, produziert und vermarktet werden?

Internationales Management
Welche rechtlichen Gesichtspunkte sind bei einer weltweiten Produktion von textilen Produkten zu berücksichtigen?

Bachelorthesis
Wie stelle ich wissenschaftlich korrekt meine Erkenntnisse in einer Arbeit dar? Wie bearbeite ich eigenständig ein Fachthema über 3 Monate?

 

Kontakt

Studiendekan
Prof. Dr. André Heinrietz
E-Mail: heinrietz@hs-albsig.de

Studiengangssekretariat
Frau Silke Deufel
Telefon: 07571 / 732-9213
E-Mail: tex@hs-albsig.de

Studierenden- und Zulassungssekretariat
Frau Roth und Frau Stauß
Telefon: 07571 - 732 9233 oder 07571 - 732 9236
E-Mail: studienbewerbung@hs-albsig.de

Zur Website >

 

HS Albstadt-Sigmaringen › Studienangebot
Info
profiles teaser INF-Download-shutterstock_6_01.jpg
Master of Science / M.Sc.
Business and Security Analytics
Der Studiengang beinhaltet einerseits eine starke Technologieausbildung in den Themengebieten Data Science und Analytics, die für den Business Analytics Bereich naturgemäß sehr wichtig sind. Andererseits ist die Anwendung der analytischen Technologien eng mit den Unternehmens- und Managementbelangen verbunden.
Info
profiles teaser 42-80701968_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
IT Security
Nicht nur die Medien haben das Thema IT Security aufgrund vieler aktueller Vorfälle für sich entdeckt. Durch ihre große und in unserer Kommunikationsgesellschaft stets wachsende Bedeutung steht die IT Security daher im Zentrum aller moderner IT Konzepte. In diesem Studiengang werden sowohl die wichtigen Kernthemen der Informatik gelehrt als auch die spannenden und anspruchsvollen Konzepte, Methoden und Werkzeuge der IT Security vermittelt.
Info
profiles teaser MB1.PNG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Möchten Sie technische Produkte entwickeln, konzipieren, herstellen, betreuen oder betreiben? Im Bachelor-Studium Maschinenbau an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen erwerben Sie breites Wissen und aktuelle Kompetenzen in den Bereichen
Info
profiles teaser MBP1.PNG
Master of Engineering / M.Eng.
Maschinenbau - Rechnerunterstützte Produkterstellung
Sie möchten Ihre Kenntnisse aus dem Bachelor-Studium Maschinenbau weiter gezielt vertiefen? Interessiert Sie dabei besonders die Digitalisierung oder der Einsatz von Rechneranwendungen bei der Erstellung von Produkten und in Produktionsprozessen?
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Material and Process Engineering
Info
profiles teaser Farbe_Informatik-Download-s.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Systems Engineering
Der Master-Studiengang Systems Engineering führt methodisch das Basis- und Spezialwissen aus den klassischen Ingenieurdisziplinen zusammen mit dem Ziel der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von intelligenten technischen Systemen. Systemmerkmale sind die Erfassung, Wandlung, Übertragung und Verarbeitung von Signalen und Informationen sowie deren Umsetzung auf Subsysteme und deren Umgebung.
Info
profiles teaser Retusche-TI-Technische-Info.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Technische Informatik
Der Bachelor-Studiengang Technische Informatik vermittelt Wissen aus den unterschiedlichsten Technikbereichen. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Informations-, Kommunikations- und Softwaretechnik. Damit sind Technische Informatiker unentbehrliche Spezialisten in aufstrebenden Gebieten wie z. B. Internet-of-Things, Industrie 4.0 und intelligenten Geräten. Sie sind branchenübergreifend und in einem weitgespannten Tätigkeitsfeld einsetzbar. Ein Technischer Informatiker könnte z. B. bei der Entwicklung von Steuerungen eines E-Mobils oder einer Zutrittskontrolle mit Gesichtserkennung mitwirken, eine App für Smart Home entwerfen ...
Info
profiles teaser DSC_0520_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Textil- und Bekleidungsmanagement
Die Textil- und Bekleidungsbranche ist einer der traditionsreichsten und gleichzeitig hochinnovativen Wirtschaftszweige. Die erfolgreichen Unternehmen dieser traditionsreichen Branche haben auf die massiven Herausforderungen der Globalisierung reagiert indem sie sich stark spezialisieren, interdisziplinär zusammenarbeiten und neue Märkte erschließen.
Info
profiles teaser TEX-Bilder-Flyer-_04.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Textil- und Bekleidungstechnologie
Sie interessieren sich für Textilien, Mode oder nachhaltige Produkte? Sie sind neugierig und wollen Hintergrundwissen zu Produktionsbedingungen? Sie wollen textile Produkte selbst gestalten? Sie wollen wissen, wie die Technik zur Herstellung von Smart Textiles funktioniert? Sie wollen die globalisierte Produktion von innovativen Produkten managen? Oder textile Entwicklungen in neue Branchen, wie die Medizintechnik, einbringen? Dann sind Sie bei uns richtig! Im Studium Textil- und Bekleidungstechnologie – kurz TEX – an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen lernen Sie die Zusammenhänge von Textil und Innovation kennen.
Info
profiles teaser 21_02.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Werkstoff- und Prozesstechnik
Sie wollten schon immer wissen, was hinter Produkten steckt? Sie sind offen für Neues und gehen Dingen gerne auf den Grund? Lernen Sie im Werkstoff- und Prozesstechnik-Studium (WPT), wie Sie innovative Werkstoffe, Technologien und Verfahren entwickeln und setzen Sie als Absolvent eines gefragten Ingenieurstudiums Ihre Kenntnisse in den verschiedensten Branchen ein. Die Welt steht Ihnen offen!
Info
profiles teaser _MG_5547_WIN_klein_01.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Wirtschaftsinformatiker arbeiten interdisziplinär an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaftslehre, Informatik und einem Anwendungsgebiet, zum Beispiel Industrie, Handel, Banken und Versicherungen, Bildung, öffentliche Verwaltung oder Gesundheitswesen.
Info
profiles teaser studieren.de-Bild2-2020-06-16.png
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsingenieure arbeiten an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft, Technik und Informationstechnologie. Ihre hohe Flexibilität, breites Wissen und universelle Einsetzbarkeit in Unternehmen sind der Grund für eine bereits seit Jahrzehnten anhaltende Erfolgsgeschichte.