Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2019
studieren.de
© xStudy SE
© SRH Fernhochschule
© SRH Fernhochschule
© SRH Fernhochschule

Sich systemisches Denken aneignen und anwenden

Der systemische Ansatz ist eine international angewandte Methodik zum Beraten und Coachen. Das systemische Handwerkszeug eignet sich sowohl im Einzel- und Gruppensetting, als auch für Organisationen. Die systemische Denkrichtung fördert zudem den professionellen Blick auf das Einzelindividuum und die Zusammenarbeit sowie Kooperation auf verschiedenen Systemebenen.

Unser Masterstudiengang richtet sich an Sie, wenn Sie einen Hochschulabschluss in einem der folgenden Bereiche haben: Psychologie, Soziale Arbeit, Pädagogik, Betriebswirtschaft, Medizin, Pflege- und Therapiewissenschaften, Natur- und Geisteswissenschaften sowie Verwaltungs-, Polizei- und Rechtswissenschaften.
  

Studieninhalt & Studienablauf

Unser Studiengang vermittelt Ihnen fundiertes Wissen in systemischer Theorie und Praxis. Dazu zählen als Basis die bedeutendsten Theorien, Konzepte und Methoden der Systemischen Beratung und des Coachings. Zudem eignen Sie sich ein grundlegendes wissenschaftliches Verständnis und das methodische Handwerkszeug an, um systemische Fragestellungen mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und hypothesengeleitet gemeinsam mit Klientinnen oder Klienten und Kundinnen und Kunden Beratungsprozesse zu gestalten. Sie beschäftigen sich intensiv mit den Themenbereichen der Psychologie, der Förderung von Veränderungsprozessen in und mit Systemen. Dies wird unter anderem realisiert über die Module Persönlichkeits- und Sozialpsychologie, Klinische Psychologie sowie Leadership und (Change-)Management. Das Modul Systemische Online-Beratung vermittelt Ihnen die Besonderheiten der Umsetzung der Beratungs- und Coachingkompetenzen im virtuellen Format.

Insbesondere geht es auch um die Entwicklung einer systemischen Haltung, die geprägt ist von Lösungs- und Ressourcenorientierung und die die Klientinnen und Klienten bzw. Kundinnen und Kunden als Expertinnen und Experten ihrer eigenen Lebenswelt in den Mittelpunkt stellt. Diese Kompetenz wird insbesondere auch durch Supervision und Reflexion eigener Coaching- und Beratungsfälle weiterentwickelt.

Studienform: Fernstudium
Studiendauer: 4 Semester
Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)


Fristen und Bewerbung:

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular. Hier >


Berufsbild & Karrierechancen

Ihre beruflichen Perspektiven

Der Masterstudiengang bereitet auf die berufliche Anwendung systemischer Beratung und des Coachings in verschiedenen Kontexten wie zum Beispiel im psychosozialen Bereich, im Gesundheitsund Bildungswesen und im wirtschaftlichen Sektor vor.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Mitarbeit in Beratungsstellen (z.B. Erziehungs- und Familienberatungsstellen, Suchtberatungsstellen, Patientenberatungsstellen)
  • Systemische Online Beratung (z.B. Call-Center, Selbsthilfekontaktstellen)
  • Bildungsbereich (Dozenturen/Lehraufträge im Weiterbildungsbereich für z.B. Gesundheits-, Erziehungs-, Sozialberufe sowie ehrenamtliche Helfer)
  • Mitarbeiter/-innen- und Führungskräftecoaching in Unternehmen (Profit- und Non-Profit-Organisationen, Familienunternehmen und Unternehmensnachfolge)
  • Integration systemischen Wissens und systemischer Methoden (unter anderem Kommunikationskompetenzen und Haltung) in die bisherige Berufsausübung (z.B. als Jurist/-in, Polizist/-in und Verwaltungsmitarbeiter/- in)

  
Zulassungsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens 180 Credit-Points)
  • Humanistisches Grundverständnis und ethisches Menschenbild
  • Mindestens einjährige Praxis bzw. Berufserfahrung
  • Anrechnungsmöglichkeit: Bei Vorliegen einer Zertifizierung als Systemischer Berater oder Systemischer Coach durch die Dachverbände DGSF und SG kann eine entsprechende Anrechnung von bis zu 18 ECTS erfolgen (Systemische Module: Theorie und Praxis sowie Supervision).

Studiengebühren – eine Investition, die sich lohnt

Mit dem Studium an der SRH Fernhochschule investieren Sie in Ihre Zukunft.

  • Sie absolvieren ein vollwertiges und international anerkanntes akademisches Studium neben dem Beruf, parallel zur Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums.
  • Sie studieren mit nachgewiesener Qualität: Die SRH Fernhochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert und vom baden-württembergischen Wissenschaftsministerium staatlich anerkannt. Alle Studiengänge sind programmakkreditiert und von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert.
  • Sie studieren effizient: zeitlich und räumlich flexibel, in kleinen Gruppen und engem Austausch mit den Professoren der Hochschule. E-Learning und regelmäßiger Präsenzunterricht in kleinen Gruppen unterstützen Ihren Lernerfolg.
  • Sie haben gute Karrierechancen: Die Absolventen der SRH Fernhochschule werden bei Arbeitgebern nachweisbar hoch geschätzt.
  • Sie werden intensiv betreut: Professoren stehen als persönliche Mentoren zur Seite. Ein persönlicher Ansprechpartner in der Verwaltung kümmert sich um Ihre Fragen zur Studienorganisation. Eine im Vergleich zu Mitbewerbern sehr geringe Abbrecherquote ist die Folge.
  • Der gesamte prüfungsrelevante Studieninhalt wird Ihnen in gedruckter oder digitaler Form zu Semesterbeginn zur Verfügung gestellt. Der E-Campus und die Online-Bibliotheken stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
  • Die SRH Fernhochschule pflegt einen fairen Umgang: Sie wissen bereits bei Aufnahme des Studiums, welche Kosten auf Sie zukommen. Auch bei Verlängerung, Urlaubssemestern, Wiederholungen fallen keine weiteren Gebühren an. Stipendien und Finanzierungsmodelle erleichtern den Zugang zum Studium.

Die Gesamtkosten des Master-Fernstudiengangs belaufen sich auf 12.936 Euro. Weitere Informationen zu Stipendienprogrammen und andere Finanzhilfen finden Sie auf der Website.


International studieren

Sie studieren an einer international vernetzten Hochschule. Kooperationen mit Partnerhochschulen weltweit und das Erasmus+ Programm ermöglichen das Studium im Ausland.


Wichtige Termine und weitere Informationen

Besuchen Sie unsere Informationsveranstaltungen - die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Website - oder bestellen Sie sich unser detailliertes Infomaterial.

Kontakt:

SRH Fernhochschule – The Mobile University

Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Tel.: +49 (0) 07371 93 15-0
Fax: +49 (0) 07371 93 15 15
e-mail: info@mobile-unviersity.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Fernhochschule.
Zur Webseite >

 

Studieren an der SRH Fernhochschule – The Mobile University

Flexibel und mobil zum Hochschulabschluss

Das flexible Fernstudien-Modell der Mobile University lässt sich individuell in jeden Alltag integrieren und ermöglicht einen jederzeitigen Studienstart. Das effiziente und innovative Lehr- und Lernkonzept ist eine Kombination aus angeleitetem Selbststudium, begleitenden Präsenzveranstaltungen an einem der zahlreichen Studienzentren in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie eLearning-Einheiten und Betreuung auf dem hochschuleigenen E-Campus. Die Studierenden profitieren vom hohen Praxisbezug, dem persönlichen Service sowie den Studiengebühren zum Fixpreis ohne versteckte Kosten.

Multimediales Studieren

Das Mobile-Learning-Konzept der SRH Fernhochschule ermöglicht ein innovatives Online-Studium. Die Studienunterlagen werden digital für sämtliche mobile Endgeräte bereitgestellt. Die Studierenden erwarten multimedial aufbereitete Inhalte bestehend aus Studientexten im lesefreundlichen ePub-Format, Audio- und Videodateien sowie interaktiven Übungen auf dem modernen Online-Campus.

International anerkannter Abschluss

Die SRH Fernhochschule ist staatlich anerkannt und wurde als erste deutsche Fernhochschule für die Höchstdauer von zehn Jahren durch den Wissenschaftsrat akkreditiert. Der Studiengang ist durch die renommierte Agentur AHPGS akkreditiert. Der Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) ist international anerkannt und berechtigt zur Aufnahme eines weiterführenden Master-Studiums.

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Die zehn SRH Hochschulen in Berlin, Calw, Gera, Hamm, Heidelberg, Oestrich-Winkel, Riedlingen, Wiesbaden und Asunción (Paraguay) bieten ein breites Spektrum von mehr als 110 Studiengängen. Sie unterscheiden sich in ihrem fachlichen Profil, haben aber als gemeinsame Merkmale hohe wissenschaftliche Kompetenz, didaktische Exzellenz und den Anspruch soziale Fähigkeiten und Werte zu vermitteln. Das FORUM Institut für Management ergänzt das Studienangebot durch ein qualifiziertes Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte.

 

 

Studienprofil-389-43589