Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Real Estate EBZ Business School Profil
Studienprofil

Real Estate

EBZ Business School / EBZ Business School
Bachelor of Arts

Besonders für angehende oder bereits ausgebildete Immobilienkaufleute interessant

Der Bachelor-Studiengang Real Estate vermittelt die Kompetenzen, die für Fach- und Führungspositionen in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie in benachbarten Branchen (z.B. Finanzwirtschaft, Bauwirtschaft, öffentliche Bau- und Planungsverwaltung) benötigt werden.

Studieninhalte

Das Curriculum setzt sich aus verschiedenen Modulen der Bereiche Real Estate Management, Accounting, Controlling und Taxation, General Competencies und Practice zusammen. Im Verlauf des Studiums können attraktive Zwischenabschlüsse erworben werden. Nach dem zweiten Semester kann eine Prüfung zum Immobilien-Ökonom (GdW) und nach dem vierten Semester zum Wohnungs- und Immobilienwirt absolviert werden.

Studiengangsfolder (PDF) >

Kurzfakten

  • Bachelor of Arts
  • 6 Semester (7 berufsbegleitend)
  • auch als Fernstudium
  • Start zum Sommer- und Wintersemester
  • Standorte: Bochum und Hamburg

Studienführer (PDF) >

Studienprofil Infos

Campusnachmittage der EBZ Business School, um sich über das Studienangebot zu informieren und den Campus in Bochum sowie die Studienzentren kennenzulernen.

Mehr Informationen >

Kontakt

Studienberatung der EBZ Business School
Telefon: 0234 9447-563
studienberatung@ebz-bs.de

Zur Website >

 

Schwerpunkte

Das Curriculum des Studienganges bietet vier Vertiefungsmöglichkeiten:

  • Genossenschaften
  • Gewerbeimmobilien
  • Immobilienmakler und
  • International Management.

Mit den Vertiefungen können die Studierenden den fachlichen Schwerpunkt ihres Studiums selbst bestimmen. So bereiten wir die Studierenden noch intensiver auf die spezifischen Herausforderungen ihres Branchensegments vor.

Studienprofil Infos

Campusnachmittage der EBZ Business School, um sich über das Studienangebot zu informieren und den Campus in Bochum sowie die Studienzentren kennenzulernen.

Mehr Informationen >

Kontakt

Studienberatung der EBZ Business School
Telefon: 0234 9447-563
studienberatung@ebz-bs.de

Zur Website >

 

Voraussetzungen

Allgemeine (Fach-)Hochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife oder eine durch die zuständigen staatlichen Stellen als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung.

Kosten

Die Studiengebühren für den Studiengang Bachelor of Arts Real Estate betragen 3.900,00 (berufsbegleitend 3750€) Euro je Semester. Im letzten Semester fällt lediglich eine Gebühr in Höhe von 300,00 Euro für die Abschlussprüfung an.

Für optionale Zwischenprüfungen: 175,00 Euro für die optionale Zwischenprüfung "Immobilien-Ökonom (GdW)" sowie 300 Euro für die Zwischenprüfung "Wohnungs- und Immobilienwirt (EBZ Business School)". Bitte beachten Sie für weitere Informationen die Entgeltordnung der EBZ Business School.

Studienprofil Infos

Campusnachmittage der EBZ Business School, um sich über das Studienangebot zu informieren und den Campus in Bochum sowie die Studienzentren kennenzulernen.

Mehr Informationen >

Kontakt

Studienberatung der EBZ Business School
Telefon: 0234 9447-563
studienberatung@ebz-bs.de

Zur Website >

 

EBZ Business School › Studienangebot
Info
profiles teaser EBZ_Aussen_2_05.JPG
Bachelor of Science / B.Sc.
Energiemanagement
In unserem Studiengang B.Sc. Energiemanagement Gebäude und Quartiere* wird eigens auf die wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Handlungsfelder zugeschnittenes Wissen aus Ingenieurwesen, Wirtschaft, Management und energiewirtschaftlicher Praxisanwendung zusammengeführt. Die Wirtschaftsingenieure, die wir auf diese Weise an der EBZ Business School (FH) ausbilden, werden mit den zentralen technischen, steuerlichen und wirtschaftlichen Kenntnissen ausgestattet sein. Wir versetzen sie so nicht nur in die Lage, zielgerichtete und individuelle Lösungen für Energieversorgungsunternehmen und Gebäudebetreiber zu entwickeln. Sondern auch, die bei Gebäuden und Quartieren anstehenden Änderungen in den Energieversorgungsstrukturen vor Ort zu managen.
Info
profiles teaser ebz-business-school-243772-2.jpg
Master of Science / M.Sc.
Projektentwicklung
Der Masterstudiengang Projektentwicklung qualifiziert seine Absolventen für die Übernahme von Führungsaufgaben in der Immobilienwirtschaft und in immobilienwirtschaftlichen Unternehmensbereichen.
Info
profiles teaser EBZ_Aussen_2.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Real Estate
Das Curriculum setzt sich aus verschiedenen Modulen der Bereiche Real Estate Management, Accounting, Controlling und Taxation, General Competencies und Practice zusammen.
Info
profiles teaser EBZ_Aussen_2_02.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Real Estate - Fernstudium digital+
Der Bachelor-Studiengang Real Estate vermittelt die Kompetenzen, die für Fach- und Führungspositionen in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie in benachbarten Branchen (z.B. Finanzwirtschaft, Bauwirtschaft, öffentliche Bau- und Planungsverwaltung) benötigt werden. Talentierte und gut ausgebildete Führungskräfte werden in vielen den Unternehmen dringend gesucht und ein allgemeines BWL-Studium lässt viele der Besonderheiten aus, auf die es in der Immobilienwirtschaft ankommt.
Info
profiles teaser EBZ_Aussen_2_03.JPG
Master of Arts / M.A.
Real Estate Management
Die steigenden Anforderungen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der bevorstehende Generationswechsel in der Branche begründen eine zunehmende Nachfrage an Fach- und Führungskräften. Bereits jedes vierte Unternehmen in Deutschland wird mit Fachkräfteengpässen konfrontiert. Ein Masterabschluss ist heute für hochqualifizierte Führungskräfte von großer Bedeutung. Diesen bietet die EBZ Business School mit dem Master of Arts Real Estate Management speziell für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft an. Von der Erweiterung der fachlichen Kompetenzen durch das Masterstudium geht ein Mehrwert sowohl für die berufliche Zukunft der AbsolventInnen als auch für die Arbeitgeber aus.
Info
profiles teaser EBZ_Aussen_2_04.JPG
Master of Arts / M.A.
Real Estate Management digital+
Die steigenden Anforderungen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der bevorstehende Generationswechsel in der Branche begründen eine zunehmende Nachfrage an Fach- und Führungskräften. Bereits jedes vierte Unternehmen in Deutschland wird mit Fachkräfteengpässen konfrontiert.