Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Public Management (berufsbegleitend) OHM Professional School Profil
Studienprofil

Public Management

OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg / OHM Professional School
Master of Arts / Master of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Der Bedarf nach qualifiziertem Fach- und Führungspersonal, das effektiv und verantwortungsbewusst handelt, vernetzt denkt und neue Technologien nutzt, steigt

Öffentliche Institutionen sind heutzutage modern organisierte Dienstleistungsunternehmen: Demografischer Wandel, nationale Implementation des europäischen Rechts, hohe Serviceorientierung, Bürgerbeteiligung, Digitalisierung, Migration und strategisches Finanzmanagement sind nur wenige Beispiele für die vielfältigen Themen öffentlicher Institutionen. Im Spannungsfeld dieser Herausforderungen wird die kommunale Daseinsvorsorge mit hochwertigen Dienstleistungen und attraktiver Infrastruktur für teilweise Millionen von Menschen gewährleistet.

Hierfür erfordert es ein modernes Verwaltungsmanagement – weg vom passiven Verwalten, hin zum aktiven Gestalten.

Mit immer komplexeren und beschleunigten Arbeitsprozessen steigt in den Organisationen der Bedarf nach qualifiziertem Fach- und Führungspersonal, das effektiv und verantwortungsbewusst handelt, vernetzt denkt und neue Technologien nutzt.

Unter den Teilnehmenden des Masterstudiengangs brechen die Grenzen der einzelnen Funktionsbereiche öffentlicher Einrichtungen auf – es entsteht ein fließender Erfahrungs- und Gedankenaustausch, der einen ganzheitlichen Blickwinkel auf das Aufgabenspektrum des öffentlichen Dienstes eröffnet. Das Wissen findet dank der berufsbegleitenden Ausrichtung des Studiums einen direkten Weg in die Praxis und erlaubt einen unmittelbaren Einstieg in unterschiedliche Führungspositionen des öffentlichen Sektors ohne den eigenen Karriereweg zu unterbrechen.

Als Absolvent*in unseres Masterstudiengangs Public Management werden Sie öffentliches Handeln in Zukunft noch wesentlich stärker beeinflussen, um den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zu begegnen sowie neue Lösungen zu entwickeln.

Zielgruppe

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Public Management richtet sich an folgende Zielgruppen:

  • Erfahrene, bereits im öffentlichen Dienst tätige Fachkräfte, die sich neuen Rollenanforderungen und Aufgabengebieten gegenübersehen
  • Führungskräftenachwuchs und Expert*innen in den Funktionalbereichen öffentlicher Institutionen
  • Absolvent*innen der HfÖD Hof: Diplom-Verwaltungswirt*innen (FH), Beamt*innen der 3. Qualifikationsebene, Angestellte mit Bachelorabschluss
  • Quereinsteiger*innen wie bspw. Bauingenieur*innen, Kulturwirt*innen oder Sozialpädagog*innen

Zielsetzung

Der Master Public Management versetzt angehende Führungskräfte in die Lage, unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Entwicklungen strategische und operative Konzepte sowie Prozesse und Projekte zu planen, zu steuern und umzusetzen. Der fachlich breit angelegte Masterstudiengang verschafft eine sehr hohe Qualifizierung und Einsetzbarkeit, um die Karrierechancen vielfältig zu gestalten.  Mit der Verknüpfung von wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Kompetenzen auf der einen Seite sowie angewandtem Methodenwissen und Schlüsselqualifikationen auf der anderen, werden die Studierenden optimal auf das Management der zukünftigen Herausforderungen vorbereitet. Der Wissenstransfer über die Grenzen der einzelnen Funktionsbereiche öffentlicher Institutionen hinweg eröffnet zudem neue Perspektiven.

Nach erfolgreichem Abschluss ist für Sie ein unmittelbarer beruflicher Einstieg in unterschiedlichste Führungspositionen im öffentlichen Sektor möglich. Sie können damit direkt den Karriereweg bei verschiedenen nationalen wie internationalen Institutionen einschlagen.

Flyer zum Studiengang >

Kontakt

Lea Bianca Hummel
Studiengangmanagerin
ops-pm@th-nuernberg.de
+49 911 5880-2803

Website >

 

Lehrmethoden

An der OHM Professional School lernen Sie nicht in überfüllten Hörsälen, sondern in kleinen Lerngruppen mit Seminarcharakter. Im Rahmen des Masterstudiengangs ist ein interdisziplinäres Team- und Praxisprojekt vorgesehen, in dem die Studierenden mit einem Partner aus dem öffentlichen Bereich konkrete Fragestellungen aus der Praxis bearbeiten. Weiterhin werden im Weiterbildungsprogramm vor allem aktivierende Lehr- und Lernmethoden zur Selbstarbeit und Selbstorganisation eingesetzt.

Diese Lernmethoden sind auch die Basis für Ihre intensive Begleitung durch die Dozierenden und den persönlichen Dialog mit anderen Studierenden. Im Laufe Ihres Studiums entsteht so ein Team, welches Ihnen neben der Vernetzung auch Unterstützung und Rückhalt bietet.

Lehrzeiten

Der Studiengang ist berufsbegleitend konzipiert. In den ersten vier Semestern werden 13 Module gelehrt. Im fünften Semester schreiben Sie eine Masterarbeit zu einem selbstgewählten Thema – die Betreuung erfolgt durch die Technische Hochschule Nürnberg. In der Masterarbeit bearbeiten Sie eine aktuelle Thematik, idealerweise aus Ihrem beruflichen Umfeld. Damit transferieren Sie die erworbenen Kompetenzen in Ihre Berufspraxis. Die Abschlussarbeit wird unterstützt und begleitet durch ein Masterseminar.

Lehrzeiten

Der Unterricht findet in einer Mischung aus Präsenz- und Onlineunterricht statt. 

Zum Start jedes Semesters wird eine Blockwoche (Mo.-Fr.) in Präsenz veranstaltet. Weiterhin sind im Laufe jedes Semesters drei ganztägige Freitage und Samstage geplant. Der Onlineunterricht wird ein- bis zweimal pro Woche am Abend erfolgen.

Abschluss

Nach erfolgreichem Bestehen aller Prüfungsleistungen verleiht Ihnen die Technische Hochschule Nürnberg folgenden akademischen Titel:

Master of Arts (M.A.)

Für jede erbrachte Studienleistung werden Leistungspunkte vergeben. Grundlage für die Vergabe ist das European Credit Transfer System (ECTS). Ein ECTS-Leistungspunkt entspricht 30 Zeitstunden.

Insgesamt ist der Studiengang mit 90 ECTS-Punkten bewertet.

Kontakt

Lea Bianca Hummel
Studiengangmanagerin
ops-pm@th-nuernberg.de
+49 911 5880-2803

Website >

 

Vorteile

Gestalten Sie Ihre Karriere, ohne zu pausieren – unser berufsbegleitender Masterstudiengang Public Management unterstützt Sie hierbei optimal.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Ein in enger Zusammenarbeit mit öffentlich-rechtlichen Trägern entwickelter Masterstudiengang
  • Fachlich breit angelegter Modulplan, um eine sehr hohe Qualifizierung und breite Einsetzbarkeit zu gewährleisten
  • Netzwerkbildung im öffentlichen Dienst
  • Optimale Vereinbarkeit von Beruf, Privatleben und Weiterbildung
  • Durchgängiger Praxisbezug sowie die Möglichkeit, die Masterarbeit in Kooperation mit einem öffentlich-rechtlichen Träger zu erstellen
  • Know-how von erfahrenen Professor*innen und Expert*innen aus Wirtschaft und Verwaltung
  • Vermittelt neben ökonomischen, juristischen und sozialen Kompetenzen auch unabdingbare persönliche, methodische und praktische Fähigkeiten
  • Ein durchdachtes Studienkonzept, das Präsenzveranstaltungen und Online-Unterricht eng miteinander verzahnt
  • Individuelle Beratung und teilnehmerorientierte Studienorganisation durch erfahrene Studiengangmanager*innen
  • Moderne Online-Lernplattform für Studienunterlagen, Kommunikation und Organisation Ihres Studiengangs

Karrieremöglichkeiten

Der weiterbildende Masterstudiengang Public Management richtet sich vorranging an Beschäftigte des öffentlichen Dienstes im Allgemeinen. Durch die Qualifikation kann eine Zugangsberechtigung für die Einstellung in der vierten Qualifikationsebene erlangt werden (Möglichkeit des „sonstigen Qualifikationserwerbs für eine Fachlaufbahn“ (vgl. Art. 38ff. LlbG)). Gesonderte Bedingungen gelten hierbei für Diplom Verwaltungswirt*innen (FH).

Alle Informationen hierzu finden Sie in der nachfolgenden PDF Datei.

Information zu den Karrieremöglichkeiten für Bewerber*innen

Kontakt

Lea Bianca Hummel
Studiengangmanagerin
ops-pm@th-nuernberg.de
+49 911 5880-2803

Website >

 

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen sind für die Zulassung zum Masterstudiengang Public Management notwendig:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit 210 ECTS (Nachqualifikation bei 180 ECTS möglich – 30 ECTS können aus dem Fächerangebot der THN / VHB / OPS ggf. kostenpflichtig nachgeholt werden) bzw. ein gleichwertiger Abschluss und
  • einschlägige Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr nach Abschluss des Erststudiums und
  • erfolgreiches Aufnahmegespräch

Sie haben Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen? Nehmen Sie hierzu gerne Kontakt zu uns auf.

Bewerbung

Der Master Public Management beginnt jährlich im Sommersemester. Bewerbungen werden bis Mitte Februar angenommen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 25 begrenzt.

Sie können sich im Bewerbungszeitraum über das Bewerberportal StudyOhm studium.ohmportal.de anmelden.

Bei Fragen zum Bewerbungsablauf und ‑zeitraum wenden Sie sich bitte an die Studiengangmanagerin Lea Bianca Hummel.

Unterlagen

Halten Sie bei der Bewerbung folgende Dokumente zum Upload bereit:

  • Lebenslauf inklusive des beruflichen Werdegangs
  • Nachweis Ihres Erststudienabschlusses und ggf. weiterer Studienabschlüsse (Urkunde, Zeugnis oder Diploma Supplement)
  • Nachweis einschlägiger Berufserfahrung (Arbeitszeugnisse oder Selbsterklärung) nach Abschluss des vorangegangenen Studiums

Zulassungsentscheidung

Nach Eingang und Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen entscheidet die Prüfungskommission, ob Sie zum Auswahlgespräch eingeladen und im Anschluss zum Studium zugelassen werden. Sie erhalten dann zeitnah eine Benachrichtigung über Ihre Zulassung vom Studienbüro.

Kontakt

Lea Bianca Hummel
Studiengangmanagerin
ops-pm@th-nuernberg.de
+49 911 5880-2803

Website >

 

Über die TH Nürnberg

Die Technische Hochschule Nürnberg – kurz TH Nürnberg – ist mit mehr als 13.000 Studierenden bundesweit eine der größten Hochschulen.

Das breite Studienangebot mit einer großen Auswahl an Vertiefungsrichtungen ist sehr praxisorientiert. Zwölf Fakultäten bieten Bachelor- und Masterstudiengänge ebenso an wie Weiterbildungsstudiengänge und -angebote mit Zertifikatsabschluss sowie duale Studienvarianten.

Als forschungsintensivste und drittmittelstärkste aller bayerischen Hochschulen ist die TH Nürnberg ein wichtiger Innovationsmotor für die Metropolregion Nürnberg und pflegt hervorragende Kontakte zur Wirtschaft.

Auch als „global player“ ist die Hochschule aktiv und hat weltweit rund 150 Hochschulpartnerschaften aufgebaut. Dies erleichtert den internationalen Austausch, wovon auch unsere rund 1.100 internationalen Studierenden aus 96 Nationen profitieren.

OHM Professional School

Die OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (OPS) bietet internationale MBA-Programme in General Management für Führungskräfte und Führungsnachwuchs sowie ein umfangreiches Portfolio an etablierten, modular aufgebauten Master- und Bachelorstudiengängen, Zertifikatslehrgängen, Kolloquien und Konferenzen, (Firmen)Seminaren und Seminarreihen. Die Themenschwerpunkte sind Betriebswirtschaft, Informationstechnik (IT), Ingenieur - und Sozialwissenschaften.

Kontakt

Lea Bianca Hummel
Studiengangmanagerin
ops-pm@th-nuernberg.de
+49 911 5880-2803

Website >

 

OHM Professional School › Studienangebot

Info
profiles teaser Beratung___Coaching_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Beratung & Coaching (berufsbegleitend)
Wir leben in einer Dienstleistungsgesellschaft, die sich durch einen wachsenden Beratungsbedarf auszeichnet. Beratung und Coaching gehören damit zu den zukunftsorientierten Berufsfeldern. Es ist davon auszugehen, dass der Bedarf an Beratungs- und Coachingkompetenz in verschiedenen Berufsfeldern weiter steigen wird. Mit dem Weiterbildungsmaster Beratung und Coaching wird Ihnen auf einem wissenschaftlich fundierten Niveau passgenau das nötige Know-how vermittelt, das Sie für diese anspruchsvolle Tätigkeit benötigen.
Info
profiles teaser Bachelor_Betriebswirtschaft.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (berufsbegleitend)
Wer im Berufsleben vorankommen möchte, dem verschafft ein Studienabschluss einen entscheidenden Vorsprung. Ein Studium der Betriebswirtschaft ist eine Investition in die Zukunft – für Studierende und für Unternehmen.
Info
profiles teaser Einkauf_und_Logistik_3_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Einkauf und Logistik / Supply Chain Management (berufsbegleitend)
Im berufsbegleitenden Masterstudiengang erfolgt eine systematische und umfassende Qualifizierung zur Konzeption, zu Methoden und Instrumenten des Managements von Supply Chains, speziell bei Einkauf und Logistik.
Info
profiles teaser Logistik_04.jpg
Master of Arts / M.A.
Einkauf und Supply Management (berufsbegleitend)
Der Masterstudiengang "Einkauf und Supply Management" der Technischen Hochschule Nürnberg richtet sich an aktuelle und künftige Entscheider im Einkauf, deren berufliche Zielsetzung die Bearbeitung der Beschaffungsmärkte aus der Perspektive des Unternehmens ist.
Info
profiles teaser Facility_Management_klein.jpg
Master / Master
Facility Management (berufsbegleitend)
Industrie, Handel, Banken, Verwaltung, Organisationen, öffentliche Einrichtungen – sie alle benötigen „Facilities“ und deren Services, um Ihrem Kerngeschäft nachgehen zu können. Je nach Branche, Zielen und Bedingungen in den Unternehmen variieren die Leistungsinhalte des FM. Immer aber muss die Bewirtschaftung der Immobilien den Unternehmen die höchstmögliche Produktivität bieten. So trägt sie zu Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit bei. Neben der Verbesserung der Unterstützungsleistung der Facilities steht deren energetische und ökologische Optimierung – im Rahmen der Ökonomie.
Master of Business Administration / MBA
General Management (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser MBA_1_klein_01.jpg
Master of Business Administration / MBA
MBA für Nicht-Wirtschaftler
Erfolgreiche Manager*innen besitzen neben den notwendigen fachlichen Kenntnissen auch herausragende soziale und sprachliche Fähigkeiten. Diese sind für viele berufliche Aktivitäten im Management international agierender Unternehmen essentiell. Hierfür bedarf es einer Management-Ausbildung, die auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen reagiert und kulturelle sowie ökonomische Veränderungen berücksichtigt.
Info
profiles teaser MBA_Fotoshooting_4er_Gruppe_3.jpg
Master of Business Administration / MBA
MBA für Wirtschaftler
Erfolgreiche Manager*innen besitzen neben den notwendigen fachlichen Kenntnissen auch herausragende soziale und sprachliche Fähigkeiten. Diese sind für viele berufliche Aktivitäten im Management international agierender Unternehmen essentiell.
Info
profiles teaser AdobeStock_197332393_Suteren_Studio.jpg
Master of Arts / M.A.
Public Management (berufsbegleitend)
Öffentliche Institutionen sind heutzutage modern organisierte Dienstleistungsunternehmen: Demografischer Wandel, nationale Implementation des europäischen Rechts, hohe Serviceorientierung, Bürgerbeteiligung, Digitalisierung, Migration und strategisches Finanzmanagement sind nur wenige Beispiele für die vielfältigen Themen öffentlicher Institutionen. Im Spannungsfeld dieser Herausforderungen wird die kommunale Daseinsvorsorge mit hochwertigen Dienstleistungen und attraktiver Infrastruktur für teilweise Millionen von Menschen gewährleistet.
Info
profiles teaser Software_Engineering_klein.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Software Engineering und Informationstechnik (berufsbegleitend)
Professionelles Software Engineering ist Kernkompetenz und entscheidender Wettbewerbsfaktor von Unternehmen und Organisationen z.B. aus Automatisierung, Medizintechnik, Verkehrstechnik oder Anlagentechnik.