Studium Fachbereiche Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften General Management (berufsbegleitend) OHM Professional School Info
Studiengang

General Management (berufsbegleitend)

OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg / OHM Professional School
Master of Business Administration
Abschluss
Master of Business Administration
Start
Winter- und Sommersemester
OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg

OHM Professional School › Studienangebot

Info
profiles teaser Beratung___Coaching_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Beratung & Coaching (berufsbegleitend)
Wir leben in einer Dienstleistungsgesellschaft, die sich durch einen wachsenden Beratungsbedarf auszeichnet. Beratung und Coaching gehören damit zu den zukunftsorientierten Berufsfeldern. Es ist davon auszugehen, dass der Bedarf an Beratungs- und Coachingkompetenz in verschiedenen Berufsfeldern weiter steigen wird. Mit dem Weiterbildungsmaster Beratung und Coaching wird Ihnen auf einem wissenschaftlich fundierten Niveau passgenau das nötige Know-how vermittelt, das Sie für diese anspruchsvolle Tätigkeit benötigen.
Info
profiles teaser Bachelor_Betriebswirtschaft.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (berufsbegleitend)
Wer im Berufsleben vorankommen möchte, dem verschafft ein Studienabschluss einen entscheidenden Vorsprung. Ein Studium der Betriebswirtschaft ist eine Investition in die Zukunft – für Studierende und für Unternehmen.
Info
profiles teaser Einkauf_und_Logistik_3_klein.jpg
Master of Arts / M.A.
Einkauf und Logistik / Supply Chain Management (berufsbegleitend)
Im berufsbegleitenden Masterstudiengang erfolgt eine systematische und umfassende Qualifizierung zur Konzeption, zu Methoden und Instrumenten des Managements von Supply Chains, speziell bei Einkauf und Logistik.
Info
profiles teaser Logistik_04.jpg
Master of Arts / M.A.
Einkauf und Supply Management (berufsbegleitend)
Der Masterstudiengang "Einkauf und Supply Management" der Technischen Hochschule Nürnberg richtet sich an aktuelle und künftige Entscheider im Einkauf, deren berufliche Zielsetzung die Bearbeitung der Beschaffungsmärkte aus der Perspektive des Unternehmens ist.
Info
profiles teaser Facility_Management_klein.jpg
Master / Master
Facility Management (berufsbegleitend)
Industrie, Handel, Banken, Verwaltung, Organisationen, öffentliche Einrichtungen – sie alle benötigen „Facilities“ und deren Services, um Ihrem Kerngeschäft nachgehen zu können. Je nach Branche, Zielen und Bedingungen in den Unternehmen variieren die Leistungsinhalte des FM. Immer aber muss die Bewirtschaftung der Immobilien den Unternehmen die höchstmögliche Produktivität bieten. So trägt sie zu Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit bei. Neben der Verbesserung der Unterstützungsleistung der Facilities steht deren energetische und ökologische Optimierung – im Rahmen der Ökonomie.
Master of Business Administration / MBA
General Management (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser MBA_1_klein_01.jpg
Master of Business Administration / MBA
MBA für Nicht-Wirtschaftler
Erfolgreiche Manager*innen besitzen neben den notwendigen fachlichen Kenntnissen auch herausragende soziale und sprachliche Fähigkeiten. Diese sind für viele berufliche Aktivitäten im Management international agierender Unternehmen essentiell. Hierfür bedarf es einer Management-Ausbildung, die auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen reagiert und kulturelle sowie ökonomische Veränderungen berücksichtigt.
Info
profiles teaser MBA_Fotoshooting_4er_Gruppe_3.jpg
Master of Business Administration / MBA
MBA für Wirtschaftler
Erfolgreiche Manager*innen besitzen neben den notwendigen fachlichen Kenntnissen auch herausragende soziale und sprachliche Fähigkeiten. Diese sind für viele berufliche Aktivitäten im Management international agierender Unternehmen essentiell.
Info
profiles teaser AdobeStock_197332393_Suteren_Studio.jpg
Master of Arts / M.A.
Public Management (berufsbegleitend)
Öffentliche Institutionen sind heutzutage modern organisierte Dienstleistungsunternehmen: Demografischer Wandel, nationale Implementation des europäischen Rechts, hohe Serviceorientierung, Bürgerbeteiligung, Digitalisierung, Migration und strategisches Finanzmanagement sind nur wenige Beispiele für die vielfältigen Themen öffentlicher Institutionen. Im Spannungsfeld dieser Herausforderungen wird die kommunale Daseinsvorsorge mit hochwertigen Dienstleistungen und attraktiver Infrastruktur für teilweise Millionen von Menschen gewährleistet.
Info
profiles teaser Software_Engineering_klein.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Software Engineering und Informationstechnik (berufsbegleitend)
Professionelles Software Engineering ist Kernkompetenz und entscheidender Wettbewerbsfaktor von Unternehmen und Organisationen z.B. aus Automatisierung, Medizintechnik, Verkehrstechnik oder Anlagentechnik.