Studium Fachbereiche Medizin und Gesundheitswesen Pharmazie Pharmazeutische Biotechnologie (berufsbegleitend) HS Fresenius Profil Master
Studienprofil

Pharmazeutische Biotechnologie (berufsbegleitend)

Hochschule Fresenius, Campus Idstein / HS Fresenius
Master of Science / Master of Science
study profile image
study profile image

Arzneimittelentwicklung, biologisch-medizinischen Fragestellungen und Bioprozesstechnik

Studieren Sie berufsbegleitend Pharmazeutische Biotechnologie in Idstein, genießen Sie die wunderbare Atmosphäre der Stadt und erleben eine moderne Lehre, die Ihnen wichtige Kompetenzen vermittelt. Die Hochschule Fresenius hat zudem eine besondere Beziehung zu der südhessischen Stadt, denn hier befindet sich unser Stammsitz. 

Wenn Sie bei der Arzneimittelentwicklung mitwirken möchten, Interesse an biologisch-medizinischen Fragestellungen sowie an der Bioprozesstechnik mitbringen und sowohl ethische als auch rechtliche Aspekte dieses Fachgebietes näher beleuchten möchten, ist der Masterstudiengang Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) die logische Fortsetzung Ihrer bisherigen akademischen und beruflichen Laufbahn. In nur eineinhalb Jahren verbessern Sie Ihre Karrierechancen und müssen nicht einmal Ihre aktuelle Berufstätigkeit aufgeben.

Key Facts

Semester 3
ECTS-Punkte 60 CP
Studienbeginn Wintersemester
Sprache Deutsch
Studiengangsform Berufsbegleitend - Präsenzstudium
Bewerbungsfrist Ganzjährig möglich
Akkreditierung Staatlich anerkannt und akkreditiert
Studiengebühren 520€ monatlich

Studienberatung

Fachbereich Chemie & Biologie
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Limburger Straße 2 • 65510 Idstein
studienberatung-idstein@hs-fresenius.de
Telefon: +49 (0)6126 9352-966

Jetzt Infomaterial anfordern!

Zur Webseite >

 

Aufbau und Inhalte

Das Studium bietet einen Einblick in Fragestellungen rund um die Produktion von Biopharmazeutika – von der Entwicklung über die Prozessplanung und -steuerung bis hin zu rechtlichen und ethischen Aspekten. Sie werden mit den aktuellen Herausforderungen der pharmazeutischen Prozessindustrie und der Bedeutung von Qualitäts- und Risikomanagement vertraut gemacht.

Fundierte Kenntnisse über biotechnologische Produktions- und Aufreinigungsprozesse befähigen Sie, Qualitätsmaßstäbe festzulegen, Produktionsprozesse zu optimieren und eine Nutzen-Risiko-Bewertung durchzuführen. Sie entwickeln ein Verständnis für das Verfahren der  Wirkstoffsuche und der Zulassung von Arzneimitteln.

Durch die enge Verknüpfung von fundiertem theoretischen Wissen mit der praktischen Anwendung im Labor und die Vermittlung von Kenntnissen im Projektmanagement werden Sie optimal auf Ihre spätere Tätigkeit vorbereitet und lernen, wissenschaftliche Projekte zu initiieren, zu begleiten und anzuleiten.

Im ersten Semester bekommen Sie einen Überblick über die pharmazeutische Prozessindustrie. Im zweiten Semester gehen wir in die Anwendung über und fokussieren uns auf die Laborpraxis,  die Bioprozesstechnik und die präklinische Phase. Das dritte Semester ist Ihrer Masterarbeit vorbehalten – diese können Sie natürlich auch bei einem passenden Thema in Ihrem Betrieb schreiben.

Studienberatung

Fachbereich Chemie & Biologie
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Limburger Straße 2 • 65510 Idstein
studienberatung-idstein@hs-fresenius.de
Telefon: +49 (0)6126 9352-966

Jetzt Infomaterial anfordern!

Zur Webseite >

 

Berufsperspektiven

Die pharmazeutische Industrie entwickelt heute zahlreiche Medikamente mithilfe biotechnologischer Verfahren. Im gleichen Maß nimmt die Bedeutung der chemischen
Synthese in diesem Bereich ab. Die Branche benötigt neue Fachkräfte, die den entsprechenden Background haben.

Aus diesem Grund haben Sie nach dem Abschluss unseres Masterprogramms sehr gute Karrieremöglichkeiten. Ihre bei uns gewonnenen Erkenntnisse können Sie in ganz unterschiedlichen Abteilungen der pharmazeutischen Industrie einsetzen. Sie können selbst entscheiden, welchen Schwerpunkt Sie künftig setzen – ob das nun Forschung und Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung oder der Bereich Regulatory Affairs ist. Sie eröffnen sich neue Perspektiven – und können bei vielen Arbeitgebern diepassende Stellung finden, so z.B. bei:

  • forschenden Pharmaunternehmen
  • Biotechnologie-Firmen
  • Unternehmen mit dem Schwerpunkt biomedizinische Diagnostik
  • Behörden und Institutionen wie Umwelt-, Gesundheits- oder Kriminalämtern

Die frühzeitige und fortwährende Praxisorientierung leben wir in all unseren Studienprogrammen. Für uns ist es daher selbstverständlich, Sie frühzeitig mit Unternehmen, Organisationen und Verbänden verschiedenster Bereiche zu vernetzen.

Studienberatung

Fachbereich Chemie & Biologie
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Limburger Straße 2 • 65510 Idstein
studienberatung-idstein@hs-fresenius.de
Telefon: +49 (0)6126 9352-966

Jetzt Infomaterial anfordern!

Zur Webseite >

 

Voraussetzungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Hochschule Fresenius! Um das berufsbegleitende Masterstudium pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) aufnehmen zu können, müssen Sie folgende Zulassungsvoraussetzung erfüllen:

  • Bachelorabschluss (Mindestnote 2,5) mit 240 Credit Points in Biologie, Biotechnologie, Biochemie oder einer verwandten Fachrichtung
  • Fehlende Credit Points können in einem Brückenkurs erworben werden.

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden. Sollten Ihre Zeugnisse nicht in Deutschland oder dem Bundesland Hessen anerkannt sein, helfen wir Ihnen auch vorab gerne weiter und beantworten Ihre Fragen.

Bewerbung

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses ist uns vor allem die Persönlichkeit hinter der Bewerbung wichtig – denn die Förderung und Forderung unserer Studierenden steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Uns ist es wichtig, junge und ambitionierte Menschen während ihres Studiums zu begleiten und sie auf ihren Berufseinstieg bzw. die Fortsetzung Ihres Karriereweges vorzubereiten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, möchten wir Sie bereits während des Bewerbungsprozesses besser kennenlernen.

Aus diesem Grund findet nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen ein individuelles Aufnahmegespräch statt, in dem wir mehr über Ihre individuellen Fähigkeiten, Ihre Interessen und Ihre Motivation erfahren möchten. Ein ausführliches persönliches Feedback erhalten Sie im Anschluss an Ihr Aufnahmegespräch.

Jetzt bewerben >

Studienberatung

Fachbereich Chemie & Biologie
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Limburger Straße 2 • 65510 Idstein
studienberatung-idstein@hs-fresenius.de
Telefon: +49 (0)6126 9352-966

Jetzt Infomaterial anfordern!

Zur Webseite >

 

HS Fresenius › Master › Studienangebot
Info
profiles teaser hsf-header-themenwelt-chemie-biologie-pharmazie-19-1570x525.jpg
Master of Science / M.Sc.
Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium und möchten Ihre Kenntnisse vertiefen und sich auf moderne analytische Verfahren in den Bereichen Medizin, Pharmazie, Umwelt oder Forensik spezialisieren? Außerdem haben Sie Interesse daran, Ihr Fachenglisch zu verbessern? Gleichzeitig soll aber der Einstieg in den Beruf in nicht allzu ferner Zukunft liegen? Dann ist der einjährige, englischsprachige Masterstudiengang Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis (M.Sc.) genau das Richtige für Sie!
Info
profiles teaser 200812_BRO_BioanalyticalChemistryandPharmaceuticalAnalysis_BB_Header_Web-1570x525.jpg
Master of Science / M.Sc.
Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis (berufsbegleitend)
Nach dem Abschluss Ihres Bachelor- oder Diplomstudiums stehen Sie bereits mitten im Berufsleben. Sie merken, dass Sie sich gerne noch weiterentwickeln und Ihre Kenntnisse in bestimmten Bereichen vertiefen möchten? Wenn es sich dabei um die Themengebiete Analytische Chemie, Bioanalytik, Life Sciences sowie Forschung und Qualitätssicherung handelt, dann ist der Masterstudiengang Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis (M.Sc.) genau das Richtige für Sie!
Info
profiles teaser hsf-header-fortbildung-chemietechniker-1400x525.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Lebensmittelsicherheit
Der Bachelorstudiengang Lebensmittelsicherheit (B.Sc.) ist ein Studiengang der Hochschule Geisenheim University in Kooperation mit der Hochschule Fresenius in Idstein. Gemeinsam vermitteln wir Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie brauchen, um eine Position mit hoher Verantwortung in der Lebensmittelbranche wahrnehmen zu können.
Info
profiles teaser 200910_BRO_Master_Osteopathie_BB_Header_Web-1570x525.jpg
Master of Science / M.Sc.
Osteopathie (berufsbegleitend)
Mit dem Masterstudium vertiefen Sie nicht nur Ihre Kompetenzen in der osteopathischen Behandlung. Sie bilden sich auch interdisziplinär fort: Im Studium verknüpfen Sie therapeutische mit medizinischen, psychologischen und philosophischen Ansätzen. Während Ihrer gesamten Zeit bei uns sind Theorie und Praxis eng miteinander verbunden.
Info
profiles teaser hsf-header-themenwelt-chemie-biologie-pharmazie-03-1570x525.jpg
Master of Science / M.Sc.
Pharmazeutische Biotechnologie (berufsbegleitend)
Wenn Sie bei der Arzneimittelentwicklung mitwirken möchten, Interesse an biologisch-medizinischen Fragestellungen sowie an der Bioprozesstechnik mitbringen und sowohl ethische als auch rechtliche Aspekte dieses Fachgebietes näher beleuchten möchten, ist der Masterstudiengang Pharmazeutische Biotechnologie (M.Sc.) die logische Fortsetzung Ihrer bisherigen akademischen und beruflichen Laufbahn.
Info
profiles teaser 200916_BRO_MA_Sportphysiotherapie_Header_Web-1570x525.jpg
Master of Science / M.Sc.
Sportphysiotherapie (berufsbegleitend)
Die Studierenden des Masterstudiengangs Sportphysiotherapie (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius beschäftigen sich mit Therapiemethoden, die den Menschen im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung bringen. Spezialisieren Sie sich mit diesem Studiengang in den Bereichen Sport, Sportmedizin, Biomechanik oder in anderen Gebieten.
Info
profiles teaser 201012_BRO_BA_WirtschaftsChemie_BB_Header_Web-1570x525.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftschemie (berufsbegleitend)
Wenn Sie bereits in der chemischen Industrie arbeiten, sich aber beruflich weiterentwickeln und vor allem Wege außerhalb des Labors und an der Schnittstelle zwischen Chemie und Wirtschaft beschreiten möchten, bietet der berufsbegleitende Studiengang Wirtschaftschemie (B.Sc.) ideale Voraussetzungen.