StudiumFachbereicheRechtswissenschaften und WirtschaftswissenschaftenWirtschaftswissenschaftenNachhaltige BWL – Digital Business / Sozial-/ PersonalmanagementHS Magdeburg-StendalProfil
Studienprofil

Nachhaltige BWL - Digital Business/ Sozial-/ Personalmanagement

Hochschule Magdeburg-Stendal, Studienort Stendal / HS Magdeburg-Stendal
Bachelor of Arts / Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Nachhaltige BWL bewegt dich wenn:

  • du Wirtschaft und Management neu denken willst
  • du Zukunft verantwortungsbewusst mitgestalten möchtest
  • du verstehen willst, wie ein Unternehmen nachhaltig geführt wird
  • du entscheidungsfreudig bist und gern Verantwortung übernimmst
  • Innovationen mit auf den Weg bringen willst

Zentrales Studienziel ist es, die Studierenden für anspruchsvolle Aufgaben in allen kaufmännischen Bereichen sowie auf dem Gebiet des Managements zu qualifizieren. Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich in Teilgebieten zu spezialisieren und dabei ihren Interessen nachzugehen. Bereits früh im Studium kann aus den folgenden drei Fachrichtungen gewählt werden:

  • Digital Business
  • Sozialmanagement
  • Personal & Organisation

Als Querschnittsthemen stehen in allen Fachrichtungen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Entrepreneurship im Fokus. Der Studiengang vermittelt zum einen umfassende Grundlagen auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre und zum anderen fundierte sowie praxisorientierte Kompetenzen in zukunftsrelevanten Themengebieten. Die Fachrichtungen bieten erste Spezialkenntnisse und individuelle Vertiefungen, womit eine frühzeitige Qualifikation für den Arbeitsmarkt ermöglicht wird.

Studienabschluss: Bachelor of Arts
Studienart: grundständiges Bachelorstudium
Studienbeginn:  Wintersemester.
Bewerbungsschluss: 30.09. (deutsche Hochschulzugangsberechtigung) bzw. 15.08. bei uni-assist (ausländische Bildungsnachweise)
Regelstudienzeit: Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester.
Zulassungsbeschränkung: nicht zulassungsbeschränkt

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Jana Schieweck
Tel.: 0391/886 4106
studienberatung@h2.de

Studienberatung >

Zum Studiengang >

 

Warum Hochschule Magdeburg-Stendal?

Die Hochschule Magdeburg-Stendal wurde 1991 gegründet. Bei einem Studium hier genießt Du Vorteile von modernster Ausstattung und Technik, WLAN und Sportmöglichkeiten auf dem grünen Campus bis zu familiärer Atmosphäre und bester Betreuung. Hoher Praxisbezug versteht sich bei einer Hochschule von selbst. Wenn Du mal nicht weiter weißt, gibt es unsere Hochschul-Scouts und Mentorinnen und Mentoren, die Dir helfen! Und auf Studieren im Grünen kommen unsere Studierenden persönlich zu Wort.

Warum Stendal?

In Stendal studiert es sich richtig gut: Die persönliche Atmosphäre auf dem Campus ermöglicht Dir ein ideales Lernen und persönliche Betreuung durch die Dozenten. Auch wenn Stendal etwas kleiner ausfällt als so manch anderer Studienstandort, hier fehlt es an nichts: moderne, helle Räume, eine gut ausgestattete Bibliothek, ausreichend PC-Pools, Mensa, ein Unterrichtsraum im Freien, wo Seminare an frischer Luft abgehalten werden können, alles da. Es wird demnächst auf dem Campus ein Wohnheim gebaut. Für Sparfüchse ist Stendal allemal was: Es gibt keine Studiengebühren, der Semesterbeitrag ist niedrig und die günstigen Mieten in der Stadt sind für Studierende paradiesisch.

Worauf wartest Du?

Informiere Dich über ein Studium an der Hochschule Magdeburg-Stendal!

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Jana Schieweck
Tel.: 0391/886 4106
studienberatung@h2.de

Studienberatung >

Zum Studiengang >

 

Studieninhalte

Im Studium Nachhaltige BWL lernst du, wie Unternehmen wirtschaftliche Ziele verfolgen und gleichzeitig ihrer Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt gerecht werden können. Neben klassischen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre wie Controlling, Management und Marketing bietet das Studium tiefgreifende Einblicke in Felder wie Sozialmanagement, nachhaltige Personalführung, Digitalisierung und Informationstechnik. Du lernst, wie mithilfe betriebswirtschaftlicher Methoden ein Unternehmen ressourcenschonend und sozial verantwortungsvoll geführt werden kann. Besonders viel Wert wird dabei auf die anwendungsorientierte Projektarbeit gelegt, um dich ab dem ersten Tag bestmöglich auszubilden.

Exemplarische Inhalte der Fachrichtungen

Inhalte der Fachrichtung Digital Business sind beispielsweise:

  • Electronic/ Social Commerce (Case Studies)
  • Interfaces Interaktion (MockUps)
  • 3D Modellierung
  • KI-Anwendungen (Tensorflow)
  • Games und Gamification (Unity)
  • Industrie 4.0, ERP Systeme (SAP)
  • IoT Embedded Systems
  • Virtual Reality und Augmented Reality

Inhalte der Fachrichtung Sozialmanagement sind beispielsweise:

  • Innovation sozialer Dienstleistungen
  • Social Entrepreneurship
  • Non-Prof-Marketing
  • Entwurf von Fundraising-Kampagnen
  • Marktforschungsprojekte für gemeinnützige Organisationen
  • Sozialrecht
  • Projektarbeiten/Use Cases mit Fokus auf Sozialmanagement
  • Planspiel im Non-Profit-Bereich

Inhalte der Fachrichtung Personal & Organisation sind beispielsweise:

  • Nachhaltigkeit & Human Resources
  • Change Management & Lernende Organisation
  • Digitale Arbeitswelt & Agilität
  • Change Management & Organisationsentwicklung
  • Arbeitgebermarke & Employer Branding
  • Internationale Personal- & Organisationspolitik
  • Team- & Netzwerkarbeit

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Jana Schieweck
Tel.: 0391/886 4106
studienberatung@h2.de

Studienberatung >

Zum Studiengang >

 

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder

Sie können in verschiedensten Branchen – beispielsweise in Industriebetrieben und Dienstleistungsunternehmen jeder Größe oder in Non-Profit-Organisationen – in den unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Funktionen tätig sein. Hierzu zählen die folgenden Tätigkeitsbereiche:

  • Unternehmensführung
  • Marketing
  • Rechnungswesen
  • Finanzmanagement
  • Materialwirtschaft
  • Produktion
  • Logistik
  • Personalmanagement
  • Organisation
  • Controlling
  • Projekt- und Innovationsmanagement
  • Qualitätsmanagement

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Jana Schieweck
Tel.: 0391/886 4106
studienberatung@h2.de

Studienberatung >

Zum Studiengang >

 

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung in Form der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife (Abitur), der Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschlüsse.

weitere Informationen zum Hochschulzugang >

Neben der Hochschulzugangsberechtigung gilt der Nachweis von Englischkenntnissen auf dem Niveau B 1 als Zulassungsvoraussetzung. Dieses Erfordernis gilt auch dann als erfüllt, wenn der Bewerber bis zum Erreichen des Mittleren Bildungsabschlusses (10. Klasse) bzw. bis zum Erreichen der Fachhochschulreife im Schulfach Englisch unterrichtet wurde.

Der Studiengang ist zulassungsfrei. Wer die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt und sich frist- und formgerecht bewirbt, wird zum Studium zugelassen.

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Jana Schieweck
Tel.: 0391/886 4106
studienberatung@h2.de

Studienberatung >

Zum Studiengang >