Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Mobile Systeme für eine mobile Gesellschaft

Mobilität hat in ihren unterschiedlichen Ausprägungen in unserem modernen Leben einen sehr hohen Stellenwert. Nachhaltige Mobilität ist Voraussetzung für persönliche Freiheit und wirtschaftlichen Wohlstand. Assistive Systeme werden in diesem Zusammenhang immer wichtiger, sie verändern die Märkte in vielen Bereichen. Neben den großen Fahrzeugherstellern spielen innovative Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen und mobilen Systemen eine wachsende Rolle. Vernetzte Infrastrukturen für effi zientes Car-Sharing, öffentliche Verkehrsdienstleistungen on-demand und assistive Systeme im Kontext des demographischen Wandels insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Betreuung und Bildung sind Beispiele für diese Entwicklung. Hier leisten Informatikerinnen und Informatiker wesentliche Beiträge, denn effi ziente Mobilität erfordert intelligente Softwarelösungen und eine enge Vernetzung von Informationen und Applikationen.

10 Gute Gründe für das Studium

  • Weiterqualifikation in einem Wachstumsgebiet der Informatik
  • Expertenwissen in einem strategisch wichtigen Bereich
  • Klar strukturiertes, dreisemestriges Studium
  • Zugang zur wissenschaftlichen Karriere (Promotion)
  • Exzellente Ausstattung
  • Individuelle Betreuung
  • Enge Kontakte mit Industriepartnern
  • Renommierte Fakultät mit hervorragenden Rankings

Die Studieninhalte

Assistive Systeme:
Der Studiengang vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse, um Aufbau, Funktionen und Lösungskonzepte zur Umsetzung von Assistenzsystemen in ausgewählten Anwendungsbereichen zu verstehen, zu erarbeiten und zu bewerten. Dies befähigt Sie zur Konzeption und Architekturdefinition assistiver Systeme, z. B. in den Bereichen Verkehr, Bildung oder Gesundheit (gesundheitserhaltende und -fördernde Mobilitätssysteme für Menschen mit eingeschränkten Fähigkeiten).

Mobilität:
Auf Systemebene werden die Auswirkungen mobiler Systeme auf verschiedene Anwendungsbereiche betrachtet. Dabei wird die Lösungskompetenz für unterschiedliche Mobilitätsprobleme erarbeitet, wobei nicht nur isolierte Aspekte einzelner Plattformen im Vordergrund stehen, sondern übergreifende Konzepte und Lösungsansätze. Wesentliche Fragestellungen sind u. a. die Vernetzung einzelner mobiler Systeme, die Sicherheit Cloud-basierter Anwendungen unter dynamischen Mobilitätsszenarien sowie die besonderen Anforderungen an die Ergonomie mobiler Systeme.

Die Berufsaussichten

Das Masterstudium Mobile Systeme – Ihr Karrieresprungbrett

Der Querschnittscharakter von Mobilität und die Komplexität mobiler Systeme setzen Basiskenntnisse und -fähigkeiten voraus, die Sie sich bereits in einem Bachelorstudium der Informatik oder angrenzender Fachgebiete erworben haben. Im Rahmen Ihres Masterstudiums erwerben Sie fortgeschrittene Kompetenzen, die für anspruchsvolle Tätigkeiten und Positionen dieser zukunftssicheren Industrie- und Dienstleistungsbranche unabdingbar sind. Das Masterstudium Mobile Systeme ist das
ideale Sprungbrett für eine Karriere in Wirtschaft und Wissenschaft.

Ihre Tätigkeitsfelder – Spannende Aufgaben

Als Absolventin oder Absolvent dieses Studiengangs erwarten Sie vielfältige Aufgabenfelder und spannende Berufsbilder. Sie übernehmen Schlüsselfunktionen und verantwortliche Tätigkeiten bei unterschiedlichen Providern von Mobilitätsdiensten:

  • Fahrzeughersteller und Fahrzeugzulieferer
  • Verkehrsdienstleister im öffentlichen und privaten Sektor
  • Anbieter von assistiven Systemen im Gesundheitswesen

Nach einem erfolgreichen Einstieg haben Sie als Expertin und Experte für Mobilität und assistive Systeme exzellente berufl iche Perspektiven. Sie arbeiten in folgenden Aufgabengebieten:

  • Konzeption und Realisierung von innovativen Mobilitätslösungen
  • Produktmanagement mobiler Systeme
  • Projektleitung
  • Software- und Systemarchitektur
  • Beratung in einschlägigen Anwendungsgebieten
  • Forschung und Entwicklung

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Zugangsvoraussetzungen

Bachelor oder Diplom in Informatik oder angrenzenden Studiengängen (Inhabern eines Diplomabschlusses kann das 1. Semester u. U. angerechnet werden)

Studiendauer

3 Semester

Bewerbungsschluss

  • Sommersemester: 15. Januar
  • Wintersemester: 15. Juli

Studienabschluss: Master of Science

Campus: Furtwangen

Sprache: Deutsch

Kontakt

Studienberatung

Hochschule Furtwangen
Studiendekan Prof. Dr. Elmar Cochlovius
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723.920-2326
Fax +49 (0)7723.920-1109
E-Mail: elmar.cochlovius@no-spamhs-furtwangen.de

Bewerbungsunterlagen an

Hochschule Furtwangen
Zulassungsamt
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723.920-1232
Fax +49 (0)7723.920-1239
zulassungsamt@no-spamhs-furtwangen.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

 

Studienprofil-289-39562

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.