Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2019
studieren.de
© xStudy SE

Ein modernes Leben ohne Medien und digitale Kommunikation ist heute nicht mehr vorstellbar. Ob Google, Facebook & Co., Big Data, KI, das Internet der Dinge oder die klassisch-traditionellen Medien – Grundlage allen Erfolges der sich stetig wandelnden Medienwirtschaft sind professionelle Strategien bei der Gestaltung von Medien und deren Verbreitung, die vor allem auch auf der Basis empirisch ermittelter Erkenntnisse beruhen. Hierbei spielen Motivation und die vielfältigen Interessen der Nutzer und Rezipienten sowie die vielschichtigen Wirkungen technologisch-gesellschaftlicher Veränderungen in unserem Alltag eine entscheidende Rolle. Für eine differenzierte Analyse aller Dimensionen dieser Entwicklungen bietet die Medienpsychologie wesentliche theoretische und methodische Voraussetzungen sowie Lösungsstrategien.

Der Bedarf an den Forschungs- und Beratungskompetenzen von Medienpsychologen nehmen in der wachsenden Kommunikationsbranche stetig zu. Sowohl bei der Entwicklung neuer Medienformate und -inhalte als auch bei der Erfolgsprognose für Werbekampagnen und neue Online-Plattformen wird das Berufsfeld der Medienpsychologie in seinem breiten Spektrum an Anwendungen auch in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen.

Dabei geht es sowohl für die Wirtschaft um umsetzbare Beiträge zur Steigerung einer wertschöpfenden Strategie-Sicherheit als auch um die Gestaltung von Medien, die in Form und Einsatz den Erfordernissen, Bedürfnissen und Möglichkeiten der Menschen in Alltag und Kultur angemessenen sind.

Um einen optimalen Einstieg in den Masterstudiengang Medienpsychologie zu gewährleisten, sind die (Wahlpflicht-) Module des ersten Semesters individuell auf das Vorwissen der Studierenden zugeschnitten. Je nach den im Bachelorstudium erworbenen Kenntnissen, liegen die Studienschwerpunkte der Erstsemesterstudierenden im Bereich psychologischer oder morphologischer Kompetenzen.

Der Masterstudiengang Medienpsychologie verbindet Psychologie, Kommunikations- und Medienwissenschaften mit den Bereichen Ökonomie, Management und Marketing. Dabei vermittelt das Studium insbesondere die notwendigen medienpsychologischen Theorien und Methoden für die verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Durch die Kooperation mit Partnern aus Unternehmen und Medienorganisationen wird die Lehre mit einem intensiven und arbeitsmarktnahen Anwendungs- und Praxisbezug unterlegt.

Bundesweit einzigartig ist dabei der kultur- und tiefenpsychologische bzw. morphologische Schwerpunkt des Masterstudiengangs auf Basis qualitativer Methoden. Eine kulturpsychologische Perspektive beschreibt und analysiert Medien konsequent in ihren alltäglichen und unbewussten Wirksamkeiten. Der Morphologische Ansatz betrachtet den Umgang mit Medien insbesondere als Bildung von Mustern in stetem Wandel.

In Kombination mit den Positionen und Sichtweisen der Medienpsychologie mit naturwissenschaftlicher Prägung erwerben Sie so ein breites Spektrum an Kompetenzen, um Medien und Kommunikation in ihren relevanten Zusammenhängen zu verstehen. Sie sind in der Lage, wirksame Konzepte und Maßnahmen gerade auch im Hinblick auf die Gestaltung und den effizienten Einsatz von Medien zu entwickeln.

Modulübersicht >

Berufsaussichten

Das Masterstudium Medienpsychologie bietet Ihnen den international anerkannten akademischen Abschluss Master of Science. Die damit verbundenen Kompetenzen in Forschung, Beratung, Training und Management auch unter ausdrücklichem Einbezug medien-ethischer Fragestellungen ermöglichen einen qualifizierten Berufseinstieg in den Bereichen Medien, Werbung und Kommunikation.
Tätigkeitsbereich für Medienpsychologen

Medienpsychologen erwerben Kompetenzen für ein breites Spektrum an Tätigkeiten beispielsweise in den Bereichen:

  • Medienwirkungsforschung und -kontrolle (Klassische und Neue Medien)
  • Format- und Wirkungsanalyse
  • Analyse von Gaming-Formaten
  • Social Media Analysen
  • Werbemittelanalyse und Konzeption von Beeinflussungs-Kampagnen
  • Zuschauer- und Programmforschung
  • Strategische Planung von Inhalten und Formaten
  • Produktionsplanung und -begleitung (Format- und Stoffentwicklung)
  • Akzeptanzforschung und Kulturanalysen (Auswirkungen digitalen Wandels)
  • Analyse und Behandlung von Störungsformen im Umgang mit Medien
  • Medienkompetenz-Entwicklung
  • Beratung und Coaching von Medienschaffenden
  • Analyse von Unternehmenskulturen
  • Unterstützung von Medienunternehmen im Change- und Innovationsprozess
  • Aus- und Weiterbildung

Zulassungsvoraussetzungen

Einschlägiger berufsqualifizierender Hochschulabschluss gemäß § 10 BerlHG:

  • abgeschlossenes psychologisches Bachelorstudium oder
  • Bachelorabschluss mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt und Praxiserfahrungen im Bereich Personal/ Organisation

> Weitere Informationen als PDF downloaden

Studiengebühren

  • 590,00 €/Monat

In den monatlich zu entrichtenden Gebühren sind alle Studienveranstaltungen und Studienangebote des jeweiligen Studiengangs enthalten. Es gelten die Rahmenbedingungen des Studienvertrages.

Finanzierungsmöglichkeiten

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Studienfinanzierung, z.B. BAföG, Stipendien, Studienkredite und Studenten-Bildungsfonds. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Adresse

BSP Business School Berlin
Hochschule für Management
Campus Hamburg

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 - 36 12 26 460
Fax: +49 (0)40 - 36 12 26 469
info@no-spambsp-campus-hamburg.de
www.bsp-campus-hamburg.de

Ansprechpartnerin

Tamina Knabe
Bewerbermanagement & Studienberatung
Tel.: +49 (0) 40 36 12 26 468
WhatsApp: +49 151 40 04 23 73
Mail: bewerbung@no-spambsp-campus-hamburg.de

 

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Webseite >

BSP Business School Berlin – Campus Hamburg

Die BSP Business School Berlin verwirklicht mit dem Campus Hamburg konsequent ein zukunftsweisendes Ausbildungsmodell, das lebendige Berufspraxis und fundiertes Hochschulstudium auf besondere Weise miteinander verzahnt. Unser Standort in der Hamburger Hafencity bietet eine einzigartige, hochattraktive Lernatmosphäre in einer der modernsten städtischen Umgebungen Europas. Unser Hochschulkonzept sichert Fachkräfte auch in Zeiten des demografischen Wandels. Das Studium am BSP Campus Hamburg ermöglicht vielfältige Karrierewege, schafft frühzeitige Bindung der Studierenden an ein Unternehmen und sichert engagierten Unternehmen einen ebenso kompetenten wie entscheidungsfreudigen Managementnachwuchs. Lassen Sie sich inspirieren von unserer berufsorientierten Philosophie und unseren innovativen Studienangeboten.

 

 

Studienprofil-7479-36972

 

Themenpartner