Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Medieninformatik (Master of Science)

Wilhelm Büchner Hochschule

Studienprofil Infos

Persönliche Studienberatung

Wir beraten Sie individuell und ausführlich. Natürlich kostenlos!
0800 - 924 10 00
(gebührenfrei)

© Wilhelm Büchner HS
© Wilhelm Büchner HS
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Das Fachgebiet Medieninformatik wird in allen Unternehmen der Medien- und Kommunikationsbranche und in Abteilungen wie PR, Marketing und Werbung angewandt. Wissenschaftliche Fragestellungen der Medieninformatik berühren eine Vielfalt von Aspekten, darunter die Schnittstelle Mensch-Mensch und Mensch-Maschine, die Virtualisierung der Realität, die einfache Bedienbarkeit komplexer Prozesse und auch die Gestaltung von Kommunikationsstrukturen.

Als Medieninformatiker müssen Sie den Anforderungen im globalen Wettbewerb gerecht werden. Deshalb entwickeln Sie spezielle Fertigkeiten im Bereich der interkulturellen Kompetenz, der Methoden wissenschaftlichen Arbeitens und selbstverständlich der Managementtechniken. Aus den Vertiefungsschwerpunkten Mediendesign, Medientechnik, Medienproduktion, Internationales Medienmanagement, E-Business, ERP und Business Intelligence wählen Sie drei Module aus, mit denen Sie sich spezialisieren.

Der Studiengang steht allen Informatikern und Quereinsteigern aus verwandten Fachgebieten mit Bachelor- oder Diplom-Abschluss offen und führt die Ausbildung Ihres ersten akademischen Abschlusses in Informatik fort. Der Master-Abschluss berechtigt zur Promotion und bietet Ihnen damit beste Karrierechancen in Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Medieninformatiker sind tätig als Projektleiter, (Senior-)Manager, Berater, Softwareentwickler und Konzepter. Der Abschluss Master of Science in Medieninformatik bringt Ihnen einen klaren Vorteil in unserer globalisierten Arbeitswelt.


Studieninhalte:

  • allgemeinen Kompetenzen: Technische Elemente der Medieninformatik, 3D-Grafik und Animation, Management Neuer Medien, Medienkompetenz, Mathematik und Physik der Medieninformatik

  • Schlüsselkompetenzen: Interkulturelle Kompetenz, Managementtechniken, Elementare Verfahren der Medieninformatik, Anwendungen Künstlicher Intelligenz, Methoden wissenschaftlichen Arbeitens

  • Wahlpflichtmodule - Sie wählen 3 aus 6 Modulen: Mediendesign, E-Business, Medientechnik, Medienproduktion, Internationales Medienmanagement, ERP und Business Intelligence

Studienabschluss: Master of Science (M. Sc.)

Studiendauer: 4 Leistungssemester
Das entspricht einer Regelstudienzeit von 24 Monaten. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 12 Monate verlängern.

Studienbeginn: jederzeit, es gibt keine festen Semester-Termine

Studienmaterial: didaktisch speziell für das Fernstudium aufbereitete Studienhefte, Software, ausgesuchte Seminarveranstaltungen, E-Learning via Online-Campus

Zulassungsvoraussetzungen: Zugelassen werden Absolventen und Absolventinnen einer mindestens 6-semestrigen akademischen Ausbildung im Bereich der Informatik, wenn das Gesamtprädikat mit guter Benotung nachgewiesen wird.

Prüfungsleistungen, die in einem 7-semestrigen Bachelor-Studiengang erbracht worden sind, können bis zu einem Umfang von maximal 30 Credits angerechnet werden, soweit sie gleichwertig sind. Die Entscheidung über Zulassung und Anrechnung trifft der Prüfungsausschuss. Für diesen Studiengang werden Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Studienberatung:

Für alle Fragen zu Zulassungsvoraussetzungen, zum Online-Campus, zur Integration eines Fernstudiums in den Berufsalltag bzw. das Privatleben, zur steuerlichen Vorteilen wie z.B. Absetzbarkeit der Studiengebühren, etc. steht das Serviceteam der Hochschule von montags bis freitags von 08:00 – 20:00 Uhr unter 06157 806-404 bzw. unter info@no-spamwb-fernstudium.de zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >



Allgemeine Informationen zur Hochschule:

Mit über 6 000 Studierenden ist die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Studienangebot der in Pfungstadt bei Darmstadt ansässigen Fernhochschule richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement. Ebenfalls zum Studienprogramm gehören akademische Weiterbildungen sowie Kurzstudiengänge. Alle Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur das nötige technische Fachwissen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen wie Betriebswirtschaft, Führung und Kommunikation vermitteln. Absolventen sind dadurch in der Lage, komplexe Projekte oder ganze Unternehmensbereiche zu führen.

Mit dem Online-Campus „StudyOnline“, persönlicher Studienbetreuung, schnell erreichbaren Tutoren sowie einem aktiven Netzwerk versteht sich die zur Klett Gruppe gehörende Wilhelm Büchner Hochschule als Service-Hochschule für Berufstätige. Zertifizierungen nach ISO 9001 und ISO 29990 belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der institutionell vom Wissenschaftsrat akkreditierten Wilhelm Büchner Hochschule. Darüber hinaus sind alle Studiengänge durch die Akkreditierungsagenturen ACQUIN oder ZEvA erfolgreich akkreditiert.

Weitere Informationen zum Studienkonzept und zu den Studiengängen finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
http://www.wb-fernstudium.de 

 

 

Studienprofil-221-332

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner