Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Maschinenbau-Informatik (B.Eng)

Wilhelm Büchner Hochschule

Studienprofil Infos

Persönliche Studienberatung

Wir beraten Sie individuell und ausführlich. Natürlich kostenlos!
0800 - 924 10 00
(gebührenfrei)

© Wilhelm Büchner HS
© Wilhelm Büchner HS
© Wilhelm Büchner HS

Die Exportstärke des Standortes Deutschland gründet wesentlich auf den international anerkannten Kompetenzen in Maschinenbau. Der Maschinenbau-Ingenieur steht heute jedoch vor neuen, spannenden Herausforderungen. Denn Anlagen, Maschinen, Fahrzeuge und Geräte funktionieren zunehmend mit moderner Informationsverarbeitung. Gesucht sind daher Fachkräfte, die innovative Technologien mit soliden maschinenbaulichen und informationstechnischen Grundlagen verbinden können.

Als Maschinenbau-Informatiker kommt Ihnen jetzt ganz besondere Bedeutung zu. Sie sind Experte für das Zusammenspiel zweier starker Disziplinen: Maschinenbau und Informatik. Sie können komplexe Maschinenanlagen – mit hohen Anteilen an Automatisierungstechnik, Kommunikationstechnik und Informatik neben den klassischen maschinenbaulichen Komponenten – verbinden, beherrschen und in ihrer Vernetzung begreifen.

Der Bachelor-Studiengang Maschinenbau-Informatik verbindet den klassischen Maschinenbau im Bereich der Ingenieurwissenschaften mit dem modernen Wissen der Informatik und basiert auf soliden Grundlagen der klassischen informationstechnischen, natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächer.

Im darauf aufbauenden Vertiefungsbereich des Studiengangs tritt für Sie der berufsqualifizierende Aspekt der Ausbildung in den Vordergrund. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen in den Bereichen „Informationsmanagement und
-technologie“, „CAD und FEM“ und „E-Business“ zu vertiefen: Sie wählen entweder frei drei Module aus dem Wahlpflichtbereich (Option 1) oder Sie entscheiden sich für eine definierte Vertiefungsrichtung (Option 2), die dann auf Wunsch in Ihrem Bachelor-Abschlusszeugnis ausgewiesen wird. Die Projektarbeit, das Praxissemester und die Abschlussarbeit unterstreichen den anwendungsorientierten Aspekt dieses Studiengangs.

Mit diesem Wissens- und Erfahrungsspektrum sind Sie als Bachelor of Engineering in Maschinenbau-Informatik eine gesuchte Fachkraft für interessante und abwechslungsreiche Positionen in der Industrie mit besten Chancen auf Führungsaufgaben!

Sicher und transparent studieren mit Creditpoints

Ihr Bachelor-Studiengang ist inhaltlich modular aufgebaut. So studieren Sie thematisch abgeschlossene Stoffgebiete (Module), denen Creditpoints nach dem European Credit Transfer System (ECTS) zugeordnet sind. Wie viele Creditpoints jedem Modul zugeordnet sind, richtet sich nach dem Umfang eines Moduls und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand. Alle Creditpoints, die Sie erzielen, werden Ihnen gutgeschrieben und Sie erhalten darüber einen Nachweis. Ihre Leistungen sind so – auch international – vergleichbar und anerkannt.

Studiendauer

7 Leistungssemester, das entspricht einer Regelstudienzeit von 3,5 Jahren bzw. 42 Monaten. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 21 Monate verlängern.

Diese Leistungen der Wilhelm Büchner Hochschule tragen zu Ihrem Studienabschluss innerhalb der Regelstudienzeit bei:

  • jederzeit Studienbeginn
  • individuelles Lerntempo
  • keine Zwangspausen durch Semesterferien
  • auf Fernstudium abgestimmter Studienplan und -inhalte
  • motivierte und hoch qualifizierte Dozenten
  • umfassendes, persönliches Betreuungs- und Servicekonzept

Diese persönlichen Faktoren beeinflussen die Studienzeit darüber hinaus positiv:

  • eine schulische und akademische Vorbildung
  • Ihre Lernbereitschaft und -fähigkeit
  • die Nähe Ihrer beruflichen Ausbildung bzw. Tätigkeit zu Inhalten des Studiums
  • berufliche und private Rahmenbedingungen

Studienabschluss

Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Zulassungsvoraussetzungen

Für ein Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Klicken Sie hier für detaillierte Informationen zu den verschiedenen Zugangsmöglichkeiten.

Studienberatung:

Für alle Fragen zu Zulassungsvoraussetzungen, zum Studieren ohne Hochschulreife, zum Online-Campus, zur Integration eines Fernstudiums in den Berufsalltag bzw. das Privatleben, zur steuerlichen Vorteilen wie z.B. Absetzbarkeit der Studiengebühren, etc. steht das Serviceteam der Hochschule von montags bis freitags von 08:00 – 20:00 Uhr unter 0800 924 10 00 (gebührenfrei) oder 06157 806-404 bzw. unter info@no-spamwb-fernstudium.de zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

Allgemeine Informationen zur Hochschule:

Mit über 5 000 Studierenden ist die Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Angebot richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Diplom- und Bachelorstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen sowie den BWL-Weiterbildungsstudiengang Industrial Management. Die Fernstudiengänge werden von Akkreditierungsagenturen intensiv geprüft und vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst staatlich zugelassen.

Die Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur das nötige technische Fachwissen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen wie Betriebswirtschaft, Führung und Kommunikation vermitteln. Absolventen sind dadurch in der Lage, komplexe Projekte oder ganze Unternehmensbereiche zu führen. Mit dem Online-Campus „StudyOnline“, persönlicher Studienbetreuung, schnell erreichbaren Tutoren sowie einem aktiven Netzwerk von Partnern in Wissenschaft und Wirtschaft versteht sich die Wilhelm Büchner Hochschule als Service-Hochschule für Berufstätige.

Weitere Informationen zum Studienkonzept und zu den Studiengängen finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-221-40711

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner