Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Maschinenbau Maschinenbau HTW Berlin Profil
Studienprofil

Maschinenbau

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin / HTW Berlin
Bachelor of Science

Maschinenbau: das Ingenieurstudium für einen der erfolgreichsten Industriezweige

Maschinenbau ist ein Klassiker unter den Ingenieurberufen und einer der wichtigsten Wirtschaftszweige nicht nur in Deutschland. Von der Herstellung eines Kugelschreibers über die Kaffeemaschine und das Flugzeug bis hin zum Endoskop, das bei modernen operativen Eingriffen zum Einsatz kommt – überall steckt Maschinenbau drin. Neben den klassischen Themen wie Werkstofftechnik, Materialien und Konstruktion ist der Studiengang zugleich top modern: Maschinen und Anlagen müssen heute optimal Energie, Zeit und Material sparen. Die Branche ist innovativ: Roboter, Lasertechnik, schnelle Mikroprozessoren und optische Systeme gehören dazu und fließen ineinander. Auch die fachliche Ausrichtung des Maschinenbaustudiengangs geht an der HTW deshalb mit der Zeit: Automatisierungskonzepte und künstliche Intelligenz, der Einsatz von Robotern, Programmierung, ressourcen-effiziente Produktion sind die Schlagworte, die sich im Studium wiederfinden und spiegeln, was heute und in Zukunft in der Industrie gefordert wird. An der HTW Berlin werden Sie im Bachelorstudiengang mit allen Grundlagen vertraut gemacht, die Sie brauchen, um als Ingenieur_in in der modernen Industrie und Produktion zu arbeiten. Das Studium punktet mit innovativen Lehrkonzepten: Seminare und Vorlesungen in kleinen Gruppen, mit Dialog statt Frontalunterricht, Projektarbeit im Team, individuelle Betreuung, Trainings- und Mentoringprogramme, E-Learning oder Video-Tutorials gehören ebenso dazu wie Praxisarbeit in hervorragenden Speziallaboren.

Hervorragende Speziallabore für die Anwendung schon im Studium

Die Laborausstattung an der HTW kann sich sehen lassen. Angehende Maschinenbauer_innen können in hervorragenden modernen Speziallaboren ab dem 2. Semester Theorie und Praxis verbinden. Nach der Werkstofftechnik geht es stets in kleinen Gruppen in die Konstruktionslabore, dann von der Fertigungstechnik über Messtechnik zur Thermodynamik. Acht bis 10 unterschiedliche Übungen für fünf bis sechs Studierende pro Semester und fachübergreifende Projektarbeiten an konkreten Themen – ein Input von Berliner Firmen oder Industrie – bereichern das Studium. Eine Minimesse belebt den kreativen Austausch zusätzlich: Zwei Mal im Jahr werden am Projekttag neue Projekte für alle Studierenden vorgestellt und diskutiert.

Infoblatt (PDF) >

 

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zum Studium:

Studienberatung
Telefonische Beratung (siehe Sprechzeiten):
(030) 5019-2254
studienberatung@htw-berlin.de

Bei fachlichen Fragen zum Studiengang Maschinenbau:

Studienfachberater
Prof. Dr.-Ing. Stefan Frank
+49 30 5019-4347
Stefan.Frank@HTW-Berlin.de

Zur Webseite >

 

Studienabschlüsse

 

Studienverlauf

In den ersten Semestern stehen die naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen auf dem Studienplan. Später wird dieses Wissen durch fachübergreifende Projekte und spezielle Veranstaltungen vertieft. Im Vertiefungsstudium haben Sie die Möglichkeit, sich durch verschiedene Wahlpflichtmodule zu spezialisieren.
Das fünfte Semester ist der Mobilität gewidmet und kann in der ganzen Welt verbracht werden. Knapp 150 internationale Kooperationen pflegt die HTW Berlin für ihre Studierenden – 20 allein im Maschinenbau. Im ersten und dritten Semester informieren Fachbereich und International Office die Studierende über alle Möglichkeiten, ein Semester im Ausland zu verbringen. Fremdsprachenangebote und Stipendienmöglichkeiten gibt es außerdem.
Ein Praxissemester und die Bachelorarbeit im sechsten Semester runden das Studium ab.

Weiterführend bietet die HTW Berlin auch den Master Maschinenbau an.

 

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zum Studium:

Studienberatung
Telefonische Beratung (siehe Sprechzeiten):
(030) 5019-2254
studienberatung@htw-berlin.de

Bei fachlichen Fragen zum Studiengang Maschinenbau:

Studienfachberater
Prof. Dr.-Ing. Stefan Frank
+49 30 5019-4347
Stefan.Frank@HTW-Berlin.de

Zur Webseite >

 

Studienabschlüsse

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • oder
  • Fachgebundene Studienberechtigung gemäß § 11 Absatz 2 BerlHG (mindestens
  • zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf)

Bewerbung

Wenn Sie sich für das Studium an der HTW Berlin entscheiden, müssen Sie sich über das Internet bewerben. Wichtig: Auch die geforderten Unterlagen müssen Sie in Papierform innerhalb der Bewerbungsfrist einreichen.

Alle Informationen zu den jeweils aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie hier.

Dieser Studiengang startet im Sommer- und Wintersemester. Sie bewerben sich entweder direkt an der HTW Berlin oder über Uni-assist. Das hängt davon ab, welche Abschlusszeugnisse Sie haben. Sie erfahren auf diesen beiden Seiten, zu welcher Gruppe Sie gehören:

Bewerbung über das Bewerbungsportal der HTW Berlin

Bewerbung über uni-assist

Studieren ohne Abitur

Das Abitur ist für ein Studium an der HTW Berlin nicht zwingend erforderlich. Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, erfahren Sie unter Bewerbung ohne Abitur.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zum Studium:

Studienberatung
Telefonische Beratung (siehe Sprechzeiten):
(030) 5019-2254
studienberatung@htw-berlin.de

Bei fachlichen Fragen zum Studiengang Maschinenbau:

Studienfachberater
Prof. Dr.-Ing. Stefan Frank
+49 30 5019-4347
Stefan.Frank@HTW-Berlin.de

Zur Webseite >

 

Studienabschlüsse

 

Unter den Top 3 der besten Studiengänge

Lernen, üben und gestalten gleichzeitig – die begehrtesten Maschinenbauingenieur_innen der Zukunft kommen auch von der HTW! Im bundesweiten FH-Ranking 2020 der WirtschaftsWoche gehört der Studiengang Maschinenbau an der HTW Berlin zu den drei Besten in Deutschland. Maschinenbau in Theorie und Praxis, Projektmanagement und Teamarbeit gehen im Masterstudiengang an der HTW Hand in Hand. Die umfassende und tiefgehende fachliche Ingenieurausbildung sieht auch Spezialisierungen in konstruktivem Leichtbau oder dynamischen Maschinensystemen vor. Sie schult zugleich Führungskräfte, die in selbstständiger Projektarbeit und Managementaufgaben erprobt sind.

Außerdem: Innovative Lehrformate und engagierte Professor_innen

Das Team von Professor_innen am Studiengang Maschinenbau der HTW Berlin ist besonders stolz auf die innovativen digitalen Lehrformate, die den Studierenden zusätzlich zu dem Präsenzstudium angeboten werden. Die Anwendung des „Flipped Classroom“ und des Lightboards bieten den Studierenden attraktive Lehrformate, die außerdem jederzeit abrufbar sind und somit eine hohe Flexibilität in der persönlichen Gestaltung des Studiums erlauben.

Eine kontinuierliche Qualitätskontrolle der Lehre ist für den Studiengang Maschinenbau der HTW Berlin selbstverständlich: 2017 kooperierte der Studiengang mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) unter dem Dach der Maschinenhaus-Initiative. Ziel war es, Verbesserungsmöglichkeiten in der Lehre zu identifizieren und den Studiengang Maschinenbau noch besser auf die Herausforderungen der Zukunft, Stichwort Digitalisierung und Industrie 4.0, vorzubereiten. Die HTW Berlin legt zudem großen Wert darauf, ihren Studierenden eine zukunftsweisende wissenschaftliche Bildung im Studienfach zu vermitteln, die für die Herausforderungen in einer dynamischen und innovationsgetriebenen Arbeitswelt fachlich-methodisch und persönlich qualifiziert.

 

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zum Studium:

Studienberatung
Telefonische Beratung (siehe Sprechzeiten):
(030) 5019-2254
studienberatung@htw-berlin.de

Bei fachlichen Fragen zum Studiengang Maschinenbau:

Studienfachberater
Prof. Dr.-Ing. Stefan Frank
+49 30 5019-4347
Stefan.Frank@HTW-Berlin.de

Zur Webseite >

 

Studienabschlüsse

 

Klassische und unerwartete Berufswege für Maschinenbauer_innen

„Man hat mehrere Branchen, in denen man arbeiten kann – auch in Bereichen, in denen man es nicht erwartet wie beispielsweise in der Pharma- oder Lebensmittelindustrie", sagt Lara Hofele, Studentin aus dem Bachelorstudiengang Maschinenbau. Deutschland als Exportnation braucht Maschinenbauer_innen im In- und Ausland. Ob Anlagen in Deutschland konzipiert und gebaut werden oder deutsche Firmen im Ausland Maschinen produzieren oder aufbauen – überall werden Ingenieur_innen deutscher Wertarbeit auf einem stabilen Arbeitsmarkt gebraucht und finden Einsatz. Kein technischer Wirtschaftszweig kann auf die Expertise von Maschinenbauer_innen verzichten. Mit dem Bacherlorstudium an der HTW haben Sie Einsatzfelder in der Entwicklung oder Konstruktion und Fertigungstechnik, aber auch im Management, in der Planung, Qualitätskontrolle, Montage oder Prüftechnik. Sie können zum Arbeitsschutz gehen oder in der Lagertechnik und Logistik arbeiten, Betriebsanlagen mitgestalten oder im Verkauf und Kundendienst erfolgreich werden.

 

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zum Studium:

Studienberatung
Telefonische Beratung (siehe Sprechzeiten):
(030) 5019-2254
studienberatung@htw-berlin.de

Bei fachlichen Fragen zum Studiengang Maschinenbau:

Studienfachberater
Prof. Dr.-Ing. Stefan Frank
+49 30 5019-4347
Stefan.Frank@HTW-Berlin.de

Zur Webseite >

 

Studienabschlüsse

 

HTW Berlin › Studienangebot
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Angewandte Informatik
Master of Arts / M.A.
Arbeits- und Personalmanagement
Info
profiles teaser Betonkanu-_HTW_Berlin-Camilla_Rackelmann.jpg
Bachelor of Science, Master of Engineering / B.Sc., M.Eng.
Bauingenieurwesen
Brücken, Krankenhäuer, Fabriken, Wohnhäuser, Wasserwerke, Wolkenkratzer, Stadien, Schulen oder Universitäten – Bauingenieur_innen setzen überall ihre Ideen um. Sie sind die cleveren technischen Planer_innen und Konstrukteur_innen, die mit naturwissenschaftlicher und technischer Kompetenz die wirtschaftlichen und gestalterischen Vorgaben ihrer Auftraggeber_innen zum Leben erwecken.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Bekleidungstechnik / Konfektion
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre (berufsbegleitend)
Master / Master
Business Administration and Engineering
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Computer Engineering
Master of Science / M.Sc.
Construction and Real Estate Management
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Elektrotechnik
Master of Science / M.Sc.
Entwicklungs- und Simulationsmethoden im Maschinenbau (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser FM1_c_iStock.com.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Facility Management
Sie haben ein Bild im Kopf von Facility Manager_innen? Vergessen Sie es. Prüfen Sie stattdessen, was Ihnen Freude macht: Analysieren, planen, kalkulieren, organisieren? Denken Sie sich gerne strategisch in komplexe Aufgaben hinein? Entwickeln Sie gerne Lösungen? Werden Sie als Allroundtalent betrachtet und lieben es, die Übersicht zu behalten und nichts zu vergessen? Dann ist das Studium Facility Management 100 Prozent das Richtige und Sie sind auf dem Weg zu einem der vielversprechendsten Berufe unserer Zeit.
Bachelor of Science, Master of Engineering / B.Sc., M.Eng.
Fahrzeugtechnik
Master of Arts / M.A.
Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation (FACT)
Master of Science / M.Sc.
Finanzmathematik, Aktuarwissenschaften und Risikomanagement
Bachelor of Arts / B.A.
Game Design
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Gebäudeenergie- und -informationstechnik
Master of Business Administration / MBA
General Management (berufsbegleitend)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Gesundheitselektronik
Bachelor of Arts / B.A.
Immobilienwirtschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Industrial Design
Master of Arts / M.A.
Industrial Sales and Innovation Management
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik und Wirtschaft (für Frauen)
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Informations- und Kommunikationstechnik
Info
profiles teaser II_1_c__iStock_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Ingenieurinformatik
Ingenieurinformatik ist die Verbindung von zwei Fächern, die gut zueinander passen: Ingenieurwissenschaften und Informatik. Das eine Fach widmet sich der Konstruktion fassbarer Dinge, das andere ihrer modernen Computersteuerung.
Master of Arts / M.A.
International and Development Economics
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
International Business
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Internationaler Studiengang Medieninformatik
Bachelor of Arts / B.A.
Kommunikationsdesign
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Konservierung und Restaurierung / Grabungstechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Life Science Engineering
Info
profiles teaser Life_Science_Engineering-BA-ohne_Text.jpg
Master of Science / M.Sc.
Life Science Management
Als eine der ersten Hochschulen Deutschlands hat die HTW Berlin die Lebenswissenschaften mit den Ingenieurwissenschaften gleichberechtigt vereint und bietet eine praxisnahe und interdisziplinäre Ausbildung an. Die Life Sciences oder Lebenswissenschaften beschäftigten sich mit den Prozessen in lebenden Zellen und mit den Grundlagen, die zur Erhaltung der Gesundheit notwendig sind. Life Sciences gehören zu den Wirtschaftszweigen, die sich zurzeit am schnellsten entwickeln – nicht ohne Grund: Die wachsende Weltbevölkerung und der demographische Wandel führen zu einem Anstieg von Zivilisationskrankheiten, wie z.B. Krebs, Diabetes und Asthma. Diese gesellschaftlichen Entwicklungen beeinflussen auch das Wirtschaftswachstum der Branche.
Info
profiles teaser Metallteile__c_HTW_Berlin.png
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Maschinenbau
Maschinenbau ist ein Klassiker unter den Ingenieurberufen und einer der wichtigsten Wirtschaftszweige nicht nur in Deutschland. Von der Herstellung eines Kugelschreibers über die Kaffeemaschine und das Flugzeug bis hin zum Endoskop, das bei modernen operativen Eingriffen zum Einsatz kommt – überall steckt Maschinenbau drin. Neben den klassischen Themen wie Werkstofftechnik, Materialien und Konstruktion ist der Studiengang zugleich top modern: Maschinen und Anlagen müssen heute optimal Energie, Zeit und Material sparen. Die Branche ist innovativ: Roboter, Lasertechnik, schnelle Mikroprozessoren und optische Systeme gehören dazu und fließen ineinander.
Bachelor / Bachelor
Maschinenbau (berufsbegleitend)
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Mikrosystemtechnik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Modedesign
Bachelor of Arts / B.A.
Museologie
Master of Arts / M.A.
Museumsmanagement und -kommunikation
Master of Arts / M.A.
Nonprofit-Management und Public Governance
Master of Science / M.Sc.
Professional IT-Business (berufsbegleitend)
Master of Science / M.Sc.
Project Management and Data Science
Bachelor of Arts / B.A.
Public Management (Öffentliches Dienstleistungsmanagement)
Master / Master
Real Estate Management
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Regenerative Energien
Bachelor of Science / B.Sc.
Umweltinformatik
Info
profiles teaser DSC125997_klein_01.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Wirtschaft und Politik
Wirtschaft und Politik sind keineswegs so strikt voneinander getrennt, wie die Unterteilung in einzelne Wissenschaftsbereiche zunächst glauben lässt. In der öffentlichen Debatte wird der Erfolg politischen Handelns häufig an der wirtschaftlichen Entwicklung, der Höhe der Arbeitslosigkeit oder dem Wirtschaftswachstum gemessen. Wirtschaftspolitik ist ein zentrales Feld der politischen Auseinandersetzung. Zugleich hängen Unternehmen stark von den politischen Entscheidungen ab, die etwa über Regulierungen, Staatsausgaben oder Steuergestaltungen auf die Wirtschaft einwirken. Verbände, Parteien, Gewerkschaften und Stiftungen, aber auch Unternehmensberatungen und Unternehmen — alle Akteure an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft – benötigen Expertinnen und Experten mit Fachwissen aus beiden Bereichen. Der Bachelor-Studiengang "Wirtschaft und Politik" bereitet auf diese anspruchsvollen Aufgaben vor.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor / Bachelor
Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Wirtschaftskommunikation
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsmathematik
Bachelor of Laws, Master of Laws / LL.B., LL.M.
Wirtschaftsrecht