Studium Fachbereiche Sprachwissenschaften und Kulturwissenschaften Jüdische Studien Jüdische Studien Uni Potsdam Profil Bachelor
Studienprofil

Jüdische Studien

Universität Potsdam / Uni Potsdam
Bachelor of Arts / Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Ausführliche Einblicke in die Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland, Europa und der Welt

Das Studienfach Jüdische Studien bietet ausführliche Einblicke in die Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland, Europa und der Welt und bildet somit eine unabdingbare Voraussetzung zum Verständnis unserer Gegenwart.
Im Laufe der Geschichte haben sich jüdische Kulturen in einer spannenden Vielzahl von religiösen und philosophischen Strömungen sowie literarischen und künstlerischen Bewegungen manifestiert. Studierende des Studienfachs Jüdische Studien erlernen, diese Komplexität interdisziplinär zu begreifen: Von der Tora bis Karl Marx, von Albert Einstein bis Pink gibt das Studienfach einen konfessionell nicht gebundenen Aufschluss über jüdisches Leben, Denken und Wirken in Geschichte und Gegenwart. 

Auf einen Blick

Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienabschluss: Bachelor of Arts (B. A.)
Studienform: Voll- oder Teilzeitstudium
Fakultät: Philosophische Fakultät
Campus: Am Neuen Palais
Studiengebühren: keine (nur Semesterbeitrag)
Zulassungsbeschränkung: nicht zulassungsbeschränkt
Zwei-Fach-Bachelor: Haupt-/Nebenfach
Unterrichtssprache: Deutsch (z.T. Englisch)
Leistungspunkte: 90 (Nebenfach: 60)

Flyer zum Studiengang:
Deutsch >
Englisch > 
 

Kontakt

Institut für jüdische Studien und
Dr. Ulrike Schneider
Studienfachberatung
Tel.: +49 331 977-4236
E-Mail: ulschnei@uni-potsdam.de

Website des Instituts >

Studienabschlüsse

 

Inhalt des Studiums

Die Jüdischen Studien an der Universität Potsdam widmen sich sowohl der weltlichen jüdischen Geschichte und Kultur als auch der jüdischen Religion. Der interdisziplinär konzipierte Bachelorstudiengang ermöglicht unterschiedliche Blickwinkel auf die Vergangenheit und die Gegenwart des jüdischen Volkes. Er vermittelt umfangreiche Kenntnisse zu den drei Teilbereichen: Philosophie und Religion, Geschichte und Gesellschaft sowie Literatur, Film, Musik und Kunst.

In den Veranstaltungen werden Kenntnisse sowohl zum aschkenasischen (deutsch- und französischstämmigen) Judentum als auch zum sephardischen (iberisch-stämmigen und in der islamischen Welt verankerten) Judentum in unterschiedlichen Zeiten und kulturellen Kontexten vermittelt. Geographische Schwerpunkte bilden Deutschland, der Mittelmeerraum, das Osmanische Reich und die Atlantische Welt. Besondere Aufmerksamkeit wird der deutsch-jüdischen Geschichte seit der Aufklärung/Haskala und der sephardischen Welt seit dem Mittelalter gewidmet.

Wichtiger Bestandteil des Studiums ist der Erwerb solider Sprachkenntnisse in Hebräisch, die zur selbständigen Erarbeitung und Übersetzung hebräischer Primär- und Sekundärliteratur befähigen. Zudem besteht die Möglichkeit, Jiddisch als eine der wichtigsten Sprachen des europäischen Judentums zu erlernen.

Weitere Vorteile:

Das Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft zeichnet sich durch ein reichhaltiges Lehrangebot und breites Forschungsprofil aus. Die Studierenden werden durch ein interdisziplinär orientiertes Lehrkollegium betreut.

Das Institut arbeitet mit verschiedenen Instituten an der Universität Potsdam zusammen, u.a. mit der School of Jewish Theology, dem Institut für Slavistik, dem Historischen Institut und dem Institut für Germanistik. Eine enge Kooperation besteht mit dem Moses Mendelssohn Zentrum für Europäisch-Jüdische Studien Potsdam.

Darüber hinaus ist das Institut maßgeblich am Selma Stern-Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg beteiligt, einem Forschungsverbund der Universität Potsdam mit den drei Berliner Universitäten, dem Abraham Geiger Kolleg und dem Moses Mendelssohn Zentrum.

Die Universität Potsdam verfügt über Hochschulpartnerschaften mit der Tel Aviv University und der Hebrew University of Jerusalem, Kooperations- und Austauschprogramme bestehen mit den Universitäten in Krakau, Leiden, Graz, Wien und Haifa.

Für Fragen zum ERASMUS-Programm sowie zu weiteren Möglichkeiten des Studierens im Ausland steht Ihnen die Austauschkoordinatorin des Instituts, Dr. Ulrike Kollodzeiski, zur Verfügung:

Dr. Ulrike Kollodzeiski
Telefon: +49 331 977-1889
E-Mail: kollodzeiski@uni-potsdam.de

 

Kontakt

Institut für jüdische Studien und
Dr. Ulrike Schneider
Studienfachberatung
Tel.: +49 331 977-4236
E-Mail: ulschnei@uni-potsdam.de

Website des Instituts >

Studienabschlüsse

 

Aufbau des Studiums

An der Universität Potsdam wird das Fach Jüdische Studien im Rahmen eines Zwei-Fach-Bachelorstudiums angeboten. Es kann als Erstfach (90 LP) oder Zweitfach (60 LP) zusammen mit einem weiteren Fach eigener Wahl (z.B. Geschichte, Philosophie, Religionswissenschaft oder einer Philologie) studiert werden. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester einschließlich der Zeit für die Anfertigung der Bachelorarbeit. Das Bachelorstudium ist modular aufgebaut. Innerhalb der Module werden in unterschiedlichen Studien- und Lehrformen die Studieninhalte thematisch zusammengefasst vermittelt. In jedem Modul sind eine festgelegte Anzahl von Leistungspunkten sowie bestimmte Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen. Eine Auflistung der Module sowie der zu erbringenden Leistungspunkte finden Sie auf den Webseiten der Universität Potsdam sowie in der Studienordnung für den BA Jüdische Studien.

Die Basismodule vermitteln Grundlagen zur jüdischen Religion und Philosophie, zur jüdischen Geschichte und zur jüdischen Literatur und Musik. Ein Einführungsmodul bietet zudem einen Überblick zu wichtigen Forschungstraditionen des Faches. In den Aufbaumodulen werden die Kenntnisse erweitert. Wichtiger Bestandteil des Grundstudiums (erstes bis drittes Semester) ist das Erlernen der hebräischen Sprache. Die Vertiefungsmodule der Wahlpflichtbereiche bieten die Möglichkeit, individuell gelagerte Interessen zu verfolgen und neben Hebräisch Jiddisch zu erlernen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, ein oder zwei Semester im Ausland an renommierten Universitäten u.a. in Israel zu verbringen.

Zudem steht dem Institut mit dem Moses Mendelssohn Zentrum für Europäisch-Jüdische Studien eine international renommierte Forschungseinrichtung mit einer einzigartigen Bibliothek zur Seite, die von den Studierenden genutzt werden kann.

Kontakt

Institut für jüdische Studien und
Dr. Ulrike Schneider
Studienfachberatung
Tel.: +49 331 977-4236
E-Mail: ulschnei@uni-potsdam.de

Website des Instituts >

Studienabschlüsse

 

Perspektiven

„Und was machst du später damit?“ – Mit dieser Frage wird jeder Studierende der Jüdischen Studien früher oder später konfrontiert. Dabei qualifiziert gerade dieses kulturwissenschaftlich ausgerichtete Fach durch seinen interdisziplinären Charakter zu vielen verschiedenen Berufen.

Der akademische Grad Bachelor of Arts in Jüdischen Studien stellt einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss dar. Zugleich vermittelt der Bachelorstudiengang die theoretische und forschungsmethodische Basis für einen daran anschließenden forschungsorientierten Master of Arts.

Das Bachelorstudium Jüdische Studien befähigt Sie, sich selbständig und methodenbewusst philosophische, religions-, geschichts-, literatur-, politik- und sozialwissenschaftliche Kenntnisse der vielfältigen Phänomene jüdischen Lebens in Geschichte und Gegenwart zu erarbeiten.

Berufliche Perspektiven eröffnen sich Ihnen überall dort, wo interkulturelle Kompetenzen, kritische Analysefähigkeit und multiperspektivisches Denken gefragt sind: Hierzu zählen u. a. der Bereich von Wissenschaft und Forschung, die Publizistik, der Kulturbereich, der Bildungssektor, das Stiftungs- oder Verbandswesen, aber auch das Personalwesen, die Politikberatung und schließlich jüdische Institutionen.

Kontakt

Institut für jüdische Studien und
Dr. Ulrike Schneider
Studienfachberatung
Tel.: +49 331 977-4236
E-Mail: ulschnei@uni-potsdam.de

Website des Instituts >

Studienabschlüsse

 

Bewerbung

Wenn Sie ein Studium im Fach Jüdische Studien absolvieren möchten, sollten Sie ein ausgeprägtes Interesse an interdisziplinären Fragen zu Judentum und jüdischem Leben mitbringen. Für die Auseinandersetzung mit der Fachliteratur sind gute Sprachkenntnisse wichtig. Idealerweise bringen Sie neben fundierten Deutsch- und Englischkenntnissen die Bereitschaft mit, weitere Sprachen zu erlernen.

Für das Bachelorstudium an der Universität Potsdam ist der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung erforderlich.

Wenn Sie Jüdische Studien im Rahmen eines Zwei-Fach-Bachelors an der Universität Potsdam studieren wollen, sollten Sie im nächsten Schritt das Zweitfach wählen. Eine Orientierung gibt Ihnen unsere Liste der derzeit angebotenen Erst- und Zweitfächer. Sie bewerben und immatrikulieren sich dann für die von Ihnen gewählte Kombination aus Erstfach und Zweitfach.

Informieren Sie sich in einem weiteren Schritt auf den Bewerbungsseiten der Universität Potsdam über das aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren. Dort erhalten Sie ab Mitte Mai auch alle Informationen über die Zulassungsbeschränkungen (NC) zum Wintersemester.

Kontakt

Institut für jüdische Studien und
Dr. Ulrike Schneider
Studienfachberatung
Tel.: +49 331 977-4236
E-Mail: ulschnei@uni-potsdam.de

Website des Instituts >

Studienabschlüsse

 

Uni Potsdam › Bachelor › Studienangebot
Info
profiles teaser csm_angew_translation_b_header_d56dfe1dc2.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Kultur- und Translationsstudien (deutsch-polnisch)
Der deutsch-polnische Bachelorstudiengang an der Universität Potsdam und der Maria-Curie-Skłodowska-Universität in Lublin bietet Ihnen ein deutschlandweit einzigartiges Studienprogramm, das neben kultur- und translationswissenschaftlichen Grundlagen ein fundiertes praxisorientiertes Wissen vermittelt. Dazu gehören Übungen im deutsch-polnischen sowie polnisch-deutschen Übersetzen und Dolmetschen mit einer Schwerpunktsetzung auf Touristik und Medien ebenso wie Kurzzeitpraktika in Deutschland und Polen. Vier Semester besuchen Sie gemeinsam mit polnischen Studierenden Lehrveranstaltungen – zwei Semester in Potsdam und zwei Semester in Lublin. Sie erhalten von beiden Universitäten einen Abschluss (double degree). Der DAAD fördert den Studiengang mit Vollstipendien während des Aufenthalts an der UMCS in Lublin.
Bachelor / Bachelor
Anglistik / Amerikanistik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Education, Master of Arts / B.Ed., M.A.
Bildungswissenschaft
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Biologie (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Biowissenschaften
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Chemie (Lehramt)
Bachelor of Science, Magister / B.Sc., Magister
Computerlinguistik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Deutsch (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Englisch (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Ernährungswissenschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Erziehungswissenschaft
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Europäische Medienwissenschaft
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Förderpädagogik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Französisch (Lehramt)
Bachelor / Bachelor
Französische Philologie
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Geographie (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geoökologie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Geowissenschaften
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Germanistik
Bachelor / Bachelor
Geschichte
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Geschichte (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Geschichte, Politik und Gesellschaft
Bachelor / Bachelor
Gräzistik
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Informatik (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik/Computational Science
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Inklusionspädagogik (Lehramt für die Primarstufe)
Info
profiles teaser csm_inter_russlandstudien_b_header_56648cece2.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Interdisziplinäre Russlandstudien
Nicht nur wegen seiner enormen Fläche kommt Russland eine bedeutende Rolle innerhalb der Ländergemeinschaft zu. Das Land zählt mit zu den wichtigsten Märkten weltweit und ist ein bedeutsamer Rohstofflieferant. Doch nicht nur wirtschaftlich zahlt sich die Zusammenarbeit aus. Derzeit sieht sich die internationale Staatengemeinschaft mit verschiedensten ökonomischen, gesellschaftlichen, sicherheits- und umweltpolitischen Problemkonstellationen und Herausforderungen konfrontiert. Es bedarf daher nicht nur gut ausgebildeter Fachkräfte, welche sich mit der russischen Sprache, den wirtschaftlichen und politischen Aspekten und Besonderheiten auskennen. Sondern viel mehr braucht es Kulturvermittler, welche Russland mit seinen Institutionen, den Menschen sowie deren Mentalität und Kultur kennen und verstehen und dadurch mit ihrer Fachexpertise Missverständnissen und Vorbehalten vorbeugen können. Im Potsdamer Modellstudiengang "Interdisziplinäre Russlandstudien" lernen Sie Russland (sowie vergleichend den postsowjetischen Raum, speziell die Ukraine und Belarus) daher aus verschiedensten Perspektiven kennen, werden so Länderspezialistin bzw. -spezialist und beruflich vielseitig einsetzbar.
Info
profiles teaser KayH20180425-_W6A0979.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
IT-Systems Engineering
Weltweit steigt die Nachfrage nach IT-Experten, die nicht nur im technologischen Bereich hochqualifiziert sind, sondern die auch über wichtige interdisziplinäre Fertigkeiten und Schlüsselkompetenzen verfügen. Denn diese spielen eine entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Leitung großer, vernetzter IT-Projekte und sind Bestandteil unseres ingenieurswissenschaftlichen Informatikstudiengangs IT-Systems Engineering.
Bachelor / Bachelor
Italienische Philologie
Info
profiles teaser Juedische_Studien_-_Mosaik_Hammat_Tiberias.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Jüdische Studien
Das Studienfach Jüdische Studien bietet ausführliche Einblicke in die Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland, Europa und der Welt und bildet somit eine unabdingbare Voraussetzung zum Verständnis unserer Gegenwart. Im Laufe der Geschichte haben sich jüdische Kulturen in einer spannenden Vielzahl von religiösen und philosophischen Strömungen sowie literarischen und künstlerischen Bewegungen manifestiert. Studierende des Studienfachs Jüdische Studien erlernen, diese Komplexität interdisziplinär zu begreifen: Von der Tora bis Karl Marx, von Albert Einstein bis Pink gibt das Studienfach einen konfessionell nicht gebundenen Aufschluss über jüdisches Leben, Denken und Wirken in Geschichte und Gegenwart. 
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Jüdische Theologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Kognitionswissenschaft
Bachelor / Bachelor
Kulturwissenschaft
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Kunst (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Latein (Lehramt)
Bachelor / Bachelor
Latinistik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Linguistik
Bachelor of Science / B.Sc.
Mathematik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Mathematik (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Mathematik und Physik im Verbund (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Musik (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Patholinguistik
Bachelor of Arts / B.A.
Philologische Studien
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Philosophie
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Physik (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Politik und Wirtschaft
Bachelor of Arts / B.A.
Politik, Verwaltung und Organisation
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Politische Bildung (Lehramt)
Info
profiles teaser csm_polnisch_la_b_header_02_528a24cf59.jpg
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Polnisch (Lehramt)
Brandenburg hat mit der Republik Polen eine 250 km lange gemeinsame Grenze und zählt zu den wenigen Bundesländern, in denen Polnisch-Lehrer*innen ausgebildet werden. Damit die deutsch-polnische Verständigung und Zusammenarbeit nicht an sprachlichen Barrieren scheitert, bieten mehrere Schulen in Berlin und Brandenburg Polnisch-Unterricht an. Als Polnischlehrerin bzw. -lehrer unterstützen Sie Kinder und Jugendliche dabei, ihre Fremdsprachenkompetenzen zu verbessern, und vermitteln ihnen zudem grundlegendes Wissen über Polen und seine Kultur. Sie leisten so auch einen unmittelbaren Beitrag zur Festigung der guten deutsch-polnischen Nachbarschaft. Das setzt jedoch Kenntnisse und Fähigkeiten voraus, die Sie bei uns mit einem Lehramtsstudium Polnisch erwerben können.
Info
profiles teaser csm_polonistik_b_header_85ecd003ea.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Polonistik
Brandenburg ist unmittelbarer Nachbar Polens – zusammen mit Berlin steht Brandenburg in einem ständigen kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Austausch mit dem Nachbarland. Wenn Sie an den spannenden und zukunftsorientierten Prozessen grenzüberschreitender Zusammenarbeit teilhaben und sie mitgestalten wollen, bereiten wir Sie an der Universität Potsdam mit dem Studiengang Polonistik auf eine Tätigkeit in attraktiven Berufsfeldern vor. Neben einer soliden Sprachausbildung bieten wir Ihnen durch ein vielfältiges Lehrangebot Einblicke in die polnische Gegenwartskultur, Medien, Literatur und Sprache sowie die Kulturgeschichte – auch mit Blick auf die lange deutsch-polnische Nachbarschaft. Nutzen Sie die geographische Nähe des Studienortes Potsdam zu Polen für kürzere Auslandsaufenthalte oder für ein- oder zweisemestriges Auslandsstudium, um bereits während Ihres Studiums polnische Städte als Kultur-, Wissenschafts- und Wirtschaftszentren kennenzulernen.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Psychologie
Bachelor of Laws, Master of Laws, Staatsexamen / LL.B., LL.M., Staatsexamen
Rechtswissenschaft
Info
profiles teaser kopie-Rewi_Exkursion_Isfahan_-_armenische_Kirche.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Religionswissenschaft
Beim Studium der Religionswissenschaft an der Universität Potsdam wird versucht, der Komplexität unterschiedlicher Religionen gerecht zu werden. Im Mittelpunkt stehen dabei Geschichte und Traditionen des Judentums, Christentums und Islams sowie Wechselbeziehungen zwischen verschiedenen religiösen Bewegungen.
Info
profiles teaser csm_russisch_la_b_header_9723ddb93b.jpg
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Russisch (Lehramt)
Deutschland und Russland sind auf vielfältige Art miteinander verbunden – wirtschaftlich, politisch, wissenschaftlich und kulturell. Zusammenarbeit und gegenseitiges Verständnis können durch Überwindung von Sprachbarrieren erleichtert werden. Als Russischlehrerin bzw. Russischlehrer unterstützen Sie Schülerinnen und Schüler beim Entwickeln ihrer fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenzen. Die Heranwachsenden erlernen in Ihrem Unterricht mit dem Russischen nicht nur eine neue Sprache und Schrift, sie erwerben Wissen über ein Land, dessen Geschichte und Kultur von weltweiter Bedeutung sind. Das Lehramtsstudium Russisch bereitet Sie durch die Vermittlung
Info
profiles teaser csm_russistik_b_header_9557df485a.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Russistik
Russland ist als internationaler Partner in Wirtschaft, Forschung, Kultur und Politik unverzichtbar. Die Meisterwerke der russischen Klassik gehören zum Kern des europäischen Kulturerbes, die gemeinsame deutsch-russische Wissensgeschichte reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Die provokanten Experimente der Avantgarden am Beginn des 20. Jahrhunderts trugen dazu bei, unseren Begriff von Kunst zu revolutionieren. Darüber hinaus verfügt das Land ökonomisch über immense Ressourcen, die es zu einem Schlüsselfaktor im Weltgeschehen machen. Nutzen Sie Ihre Chance und studieren Sie Russistik: Sie beherrschen anschließend nicht nur die russische Sprache – Sie sind auch mit der Literatur, Kultur und Gesellschaft Russlands so gut vertraut, dass Ihnen international vielseitige Tätigkeiten offen stehen.
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Sachunterricht (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziologie
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Spanisch (Lehramt)
Bachelor / Bachelor
Spanische Philologie
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Sport (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Sportmanagement
Bachelor of Arts / B.A.
Sporttherapie und Prävention
Bachelor of Science / B.Sc.
Volkswirtschaftslehre
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Wirtschaft-Arbeit-Technik (Lehramt)
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik