Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Wirtschaftsingenieurwesen Internationales Projektingenieurwesen (berufsbegleitend) FH Dortmund
Studienprofil

Master Internationales Projektingenieurwesen - MIP (berufsbegleitend)

Fachhochschule Dortmund (University of Applied Sciences and Arts) / FH Dortmund
Master of Engineering

Der Studiengang ist eine Antwort auf den vermehrten Bedarf der Industrie an Ingenieurinnen und Ingenieuren mit einem profunden interdisziplinären Profil, die internationale Projekte durchführen können, z.B. bei Bau oder Wartung von Produktionsanlagen im Ausland. In der klassischen Ingenieursausbildung fehlen für diese Aufgabenstellung meistens die Vermittlung methodischer Grundlagen des Projektmanagements sowie betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Kenntnisse.

Das Studium vermittelt daher fachübergreifend ingenieurwissenschaftliche und wirtschaftlich-rechtliche Kenntnisse sowie Kompetenzen in Projektmanagement und Englisch. Die Studierenden beschäftigen sich mit Planung, Bau und Inbetriebnahme von Industrieanlagen und Maschinen sowie deren Instandhaltung. Sie werden zudem intensiv in (interkultureller) Kommunikations- und Teamfähigkeit als bedeutende Schlüsselkompetenz trainiert.

Der Studiengang soll insbesondere die folgenden Bereiche umfassen:

Ingenieur-Kompetenzen

  • Planung und Bau von industriell-technischen Anlagen 
  • „Ballance of Plant“: Beton- und Stahlbau, Rohrleitungen, Transporttechnik, Isolierung, Korrosionsschutz, Infrastruktur, Anlagenautomatisierung, Sicherheitstechnik 
  • Zukauf und Abnahme von Ausrüstungsteilen, Transport auf die Baustelle, Lagerung, Montage, Montageabnahme 
  • im Anlagenbau relevante Werkstoffe und Schweißverfahren: Lieferbedingungen, Prüfnachweise, Prüfung von Schweißnähten, Korrosionsschutzmaßnahmen, Ursachen und Auftreten von Werkstoffversagen 
  • Evaluieren von Anlagenbauprojekten und Maßnahmen zur Fehlervermeidung

Wirtschaftlich-rechtliche Kompetenzen

  • Projektsteuerung und -kontrolle: Termin- und Kostenüberwachung  
  • Risikoanalyse und Claim Management 
  • internationales Vertragsrecht: Elemente und Gestaltung von Verträgen 
  • relevante Grundlagen des deutschen und internationalen Rechts

Soziale und sprachliche Kompetenzen

  • Kommunikationsfähigkeit im internationalen Kontext,  Arbeiten in Teams
  • Übernahme von Koordinations- und Führungsaufgaben vertiefte Englischkenntnisse: Präsentation, Diskussion, Verhandlung, Berichte

Studieninhalte

  • Ingenieurwissenschaften / Technik / Planung
  • Projektmanagement
  • Kaufmännische-, BWL- und Rechtsgrundlagen
  • Schlüssel-/Führungs-/interkulturelle Kompetenzen
  • Englisch / internationale Kommunikation

Wahlpflichtbereiche 

  1. Anlagen- und Maschinenbau
  2. Industriemontage
  3. Industrieller Service/Instandhaltung

Tätigkeitsbereiche 

Die Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs sind für folgende Aufgaben und Anforderungen besonders qualifiziert:

  • Engineering von technischen Lösungen auf dem Gebiet des Maschinen- und Anlagenbaus im internationalen Umfeld
  • Vorbereitung und Planung von Projekten bei vorgegebenen Lastenheften
  • Ausarbeitung von Kalkulationen und Angebotsunterlagen
  • Betreuung von Projekten während der gesamten Realisierungsphase im In- und Ausland (Projektmanagement)

Sie sind die Schnittstelle zu Kunden bzw. Lieferanten und koordinieren die zuarbeitenden Fachabteilungen wie Verfahrenstechnik, Konstruktion, Automatisierung, Bau, Montage, Buchhaltung und Rechtsabteilung. Durch das praxisintegrierte Studium haben sie einen leichten Einstieg in den Beruf, insbesondere da der Studiengang berufsbegleitend absolviert wird.

Art des Studiengangs

  • Weiterbildender berufsbegleitender Verbund-Studiengang
  • Interdisziplinäres Studium für Generalisten
  • Qualifizierung von Führungsnachwuchskräften

120 ECTS-Punkte, Workload von 3.000 Arbeitsstunden

Didaktisches und zeitliches Modell

  • Verbund-Modell: Kombination von Präsenz- und Selbststudienphasen
  • Selbststudium wird über (Print-) Lerneinheiten gelenkt
  • FH-Präsenzphasen: alle 4 Wochen freitags und samstags ganztägig, 
  • Online-Präsenzstudium: 4-wöchentliche Online-Lehreinheiten im Konferenzsystem 
  • Mindestens zehn Wochen projektorientierte Praxistätigkeit, davon vier Wochen im Ausland

Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)

Regelstudienzeit: 5  Semester

Studienbeginn: Jeweils zum Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelor of Engineering (B.Eng.) oder vergleichbare Ingenieur-Qualifikation (z.B. Dipl.-Ing. FH), 
  • Zusätzlich Vorkenntnisse durch mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit nach ersten Ingenieursabschluss  
  • Zugang für Maschinenbau-, Elektro-, Bau-, Verfahrens- und Wirtschaftsingenieure oder ähnliche Ingenieurabschlüsse

Studiengebühren 

1.500 Euro pro Semester

Kooperationspartner

  • VDMA, Verband Deutsch Maschinen- und Anlagenbau e.V., Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau, Frankfurt 
  • Forum Vision Instandhaltung e.V., Essen
  • Industrie- und Handelskammer zu Dortmund 

Durchführungspartner

Institut für Verbundstudiengänge NRW, Hagen

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt 

Prof. Dr.-Ing. Thomas Straßmann
Dekan des Fachbereichs Maschinenbau
Sonnenstraße 96, Raum SON B 010.3
44139 Dortmund
Telefon 0231 9112-322
E-Mail thomas.strassmann@fh-dortmund.de

Katharina Keune
Koordinatorin Verbundstudiengänge am Fachbereich
Maschinenbau
Sonnenstraße 96, Raum SON B 006
44139 Dortmund
Telefon 0231 9112-297
E-Mail katharina.keune@fh-dortmund.de

STUDIENBERATUNG
Dezernat III
Abteilung Studienberatung & Career Service

Sonnenstr. 96 Emil-Figge-Str. 38
44139 Dortmund
Raum A 017
Telefon 0231 9112-245
Fax 0231 9112-240

Emil-Figge-Str. 38
44227 Dortmund
Raum Raum 0.20
Telefon 0231 755-4960
Fax 0231 755-6822

E-Mail studienberatung@fh-dortmund.de
www.fh-dortmund.de/beratung

Offene Sprechstunde
Montag, Mittwoch, Freitag 09.30 - 12.30 Uhr
Dienstag 13.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Fachhochschule.
Zur Webseite >
 

FH Dortmund › Studienangebot
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Architektur
Bachelor of Science / B.Sc.
Architektur (Teilzeit, berufsbegleitend)
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft
Master of Business Administration / MBA
Betriebswirtschaft für New Public Management (Verbundstudium)
Bachelor of Science / B.Sc.
Betriebswirtschaftliche Logistik
Info
profiles teaser elektrotechnik1_02.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik
Im Elektrotechnik-Studium werden zunächst gemeinsame ingenieurwissenschaftliche Grundlagen für die darauf aufbauenden Studienschwerpunkte Elektrische Energie- und Umwelttechnik (EEU) sowie Gebäudesystemtechnik (GST) gelegt.
Master of Engineering / M.Eng.
Embedded Systems for Mechatronics
Info
profiles teaser FB3_Master_ES.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Energiesysteme
Der Master-Studiengang Energiesysteme ist in Nordrhein-Westfalen einzigartig, da er stark systemtechnisch ausgerichtet und inhaltlich sehr breit angelegt ist sowie einen besonders hohen Praxisanteil enthält. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse aus den Bachelor-Studiengängen Elektrotechnik und Energiewirtschaft, spezialisieren sich auf wissenschaftlicher Basis und entwickeln Ihre schöpferischen und gestalterischen Ingenieur-Fähigkeiten.
Info
profiles teaser bild1_54.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energiewirtschaft (BWL)
Die Energieversorgung der Zukunft ist die große Herausforderung der nächsten Jahre. Im Fokus steht dabei die universell einsetzbare elektrische Energie. Durch die Aufhebung geschlossener Versorgungsgebiete und den Auftritt unabhängiger Marktteilnehmer entsteht eine bisher ungewohnte Wettbewerbssituation, so dass neben der technischen verstärkt eine betriebswirtschaftliche Sichtweise in den Vordergrund rückt.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugelektronik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugentwicklung
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugtechnik
Master of Engineering / M.Eng.
Fahrzeugtechnik - Nachhaltige Mobilität
Master of Arts / M.A.
Film
Bachelor of Arts / B.A.
Film & Sound
Bachelor of Science / B.Sc.
Finance, Accounting, Controlling and Taxes (FACT)
Master of Engineering / M.Eng.
Flexible Produktionssysteme
Bachelor of Arts / B.A.
Fotografie
Master of Arts / M.A.
Fotografie - Photographic Studies
Master of Science / M.Sc.
Gebäudehüllen aus Metall
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Master of Engineering / M.Eng.
Informations- und Elektrotechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Informations- und Kommunikationstechnik
Bachelor, Bachelor of Arts / B.A., Bachelor
International Business
Master of Arts / M.A.
International Business - Managing Diverse Markets
Bachelor of Arts / B.A.
International Business Management
Info
profiles teaser Neues_Bild_5291a4.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Internationales Projektingenieurwesen (berufsbegleitend)
Der Studiengang ist eine Antwort auf den vermehrten Bedarf der Industrie an Ingenieurinnen und Ingenieuren mit einem profunden interdisziplinären Profil, die internationale Projekte durchführen können, z.B. bei Bau oder Wartung von Produktionsanlagen im Ausland. In der klassischen Ingenieursausbildung fehlen für diese Aufgabenstellung meistens die Vermittlung methodischer Grundlagen des Projektmanagements sowie betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Kenntnisse
Master of Arts / M.A.
Jugend in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit
Bachelor of Arts / B.A.
Kommunikationsdesign
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Maschinenbau
Info
profiles teaser servicemanagement1_01.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau - Produktions- und Servicemanagement im Maschinenbau (Verbundstudium)
Der Bachelor-Studiengang Produktions- und Servicemanagement im Maschinenbau (PSM) richtet sich in erster Linie an Auszubildenden und Berufstätige. Er bildet Ingenieurinnen und Ingenieure aus, die die Produktion von Gütern für die Märkte der Zukunft technisch und wirtschaftlich nachhaltig managen und den industriellen Service für Produktionsanlagen beherrschen. In diesem Verbundstudium werden vorrangig anwendungsbezogene ingenieurwissenschaftliche Inhalte aus den Bereichen Maschinenbau, Produktionstechnik und Instandhaltung vermittelt.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medizinische Informatik
Bachelor of Arts / B.A.
Objekt- und Raumdesign
Master of Engineering / M.Eng.
Produktentwicklung und Simulation
Master of Arts / M.A.
Ressource Architektur (Teilzeit, berufsbegleitend)
Info
profiles teaser PC_und_Studis_kleiner.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Software- und Systemtechnik (dual)
Inhaltlich fokussiert der duale Studiengang Softwaretechnik auf die qualitativ hochwertige und ressourcenschonende Entwicklung von Anwendungen durch alle Phasen hindurch, von der Analyse bis zum Betrieb und zur Wartung.
Master of Arts / M.A.
Sound
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit - Armut und (Flüchtlings-) Migration (dual)
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit (dual)
Master of Arts / M.A.
Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel
Master of Science / M.Sc.
Städtebau NRW
Master of Arts / M.A.
Szenografie & Kommunikation/Scenographic Design & Communication
Info
profiles teaser FH_Dortmund_Roland_Baege_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Versicherungswirtschaft (dual)
Die Studieninhalte des Studienganges "Versicherungswirtschaft (dual)" sind: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, (Versicherungs-) Recht, Rechnungswesen, Finanzen und Steuern, Versicherungsmanagement, (Versicherungs-) Mathematik und Statistik, Intensivierungsbereiche, Unternehmens- und Personalführung, Praxismodul, Wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Thesis und Kolloquium, Business Skills: Wirtschaftsenglisch
Bachelor of Science / B.Sc.
Web- und Medieninformatik (berufsbegleitend, dual)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik (dual, berufsbegleitend)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik (Verbundstudium)