Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Internationale Weinwirtschaft HS Geisenheim
Studienprofil

Internationale Weinwirtschaft

Hochschule Geisenheim University / HS Geisenheim
Bachelor of Science
study profile image
study profile image
study profile image

Kurzinfo

  • Studiengang: Internationale Weinwirtschaft (IWW)
  • Studienabschluss: Bachelor of Science (B. Sc.)
  • Regelstudienzeit 6 Semester
  • Praxisvoraussetzung Studium: 26 Wochen Vorpraktikum
  • Praxisanteile Studium: 12 Wochen Praxisphase im Ausland
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung: keine
  • Bewerbung: Bis zum Vorlesungsbeginn möglich

Unternehmen organisieren, Mitarbeiter motivieren, erfolgreich vermarkten, Technologien verstehen. Vielseitigkeit macht Spaß und wird im beruflichen Alltag gefordert.

Den Überblick über wichtige Unternehmensbereiche zu haben, das Zusammenspiel der Abteilungen zu koordinieren und Produkte von der Planung bis zur Vermarktung zu begleiten sind die spannenden Aufgaben von Führungskräften und Unternehmern. Mit unserem Studiengang Internationale Weinwirtschaft sprechen wir Sie für diese Aufgaben an und würden uns freuen, wenn Sie sich für ihre Arbeit in der internationalen Weinbranche bei uns fit machen.

Internationale Weinwirtschaft - eine Beschreibung

Mit unserem Studiengang Internationale Weinwirtschaft sprechen wir Studierende an, die sich im abwechslungsreichen Umfeld der Weinwirtschaft professionell im Organisieren und im Umsetzen engagieren möchten.

Was erwarten die Unternehmen der Weinwirtschaft, was muss der Studiengang Ihnen vermitteln? Über den Tellerrand hinausschauen, Zusammenhänge aus Planung, Produktion, Vertrieb und Betriebswirtschaft zu kennen; das sind für Absolventen einer Hochschule sehr wichtige Voraussetzungen, um sich erfolgreich im Beruf etablieren zu können.

Im Mittelpunkt des Studiengangs Internationale Weinwirtschaft (IWW) steht genau diese Kombination. Die Mischung aus praktischer Anwendung und wichtigen theoretischen Kenntnissen ist darauf ausgerichtet, dass das Gelernte im späteren Berufsleben gezielt  eingesetzt werden kann.

Der Studiengang IWW richtet sich somit an alle, die eine Führungsposition in einem Unternehmen der Weinwirtschaft anstreben, sei es das eigene Familienunternehmen oder die Bereichsleitung in einem Großunternehmen.

Inhalte

Was erwartet Sie im Studium?

Das Studienprogramm in Geisenheim bietet viele Wahlmöglichkeiten bei der Gestaltung des eigenen Studiums. Um obligatorische Kernfächer herum können sich die Studierenden mit Wahlfächern ihr eigenes Profil zusammenstellen. Individuelle Interessen und spätere Berufswünsche geben hierbei den Ausschlag.

Auch ganz neue Wege der Lehre finden sich in Geisenheim. So kann man sich schon während des Studiums als Unternehmer engagieren, ist in konkrete Projekte der Produktentwicklung eingebunden und kann in höheren Semestern sein Wissen bereits bei der Beratung externer  Unternehmen einsetzen.

Das Studium ist so aufgebaut, dass in den ersten beiden Semestern eine Grundlagenvermittlung statt findet. Diese Grundlagen werden in den folgenden beiden Semestern vertieft und die Studierenden werden dazu angeregt, eine Profilierung gemäß ihrer Interessen und Neigungen vorzunehmen. Ein verbindliches Auslandspraktikum sorgt im Anschluss für ausreichend Praxiserfahrung in der internationalen Weinbranche.

In den beiden folgenden Semestern wird Wert auf eine weitere Profilierung und auf den Wissenstransfer gelegt. Im letzten Semester wird auch eine wissenschaftliche Bachelor-Thesis angefertigt.

Modulhandbuch >

Perspektiven

Weltweit Chancen im Beruf

Ein Unternehmen als Eigentümer oder in verantwortlicher Position zu führen bedeutet, betriebswirtschaftliche Fähigkeiten mit Erfahrungen im Marketing und technischem Produktverständnis zu verbinden. Diese Schwerpunktbereiche prägen das gesamte Ausbildungsprogramm und somit auch die Anforderungen aus der Praxis.

Auch „kleine“ Familienweingüter sind heute so komplex, dass sie nur mit einer professionellen Unternehmensführung in ihrer Existenz gesichert und weiterentwickelt werden können. Der Studiengang IWW richtet sich somit an alle, die eine Führungsposition in einem Unternehmen der Weinwirtschaft anstreben, sei es das eigene Familienunternehmen oder die Bereichsleitung in einem Großunternehmen. Und gemäß der internationalen Ausrichtung des Studiums sind Sie natürlich als Geisenheimer Absolventin oder Absolvent fit, diese Tätigkeit weltweit durchzuführen.

Kontakt

Hochschule Geisenheim University
Von-Lade-Straße 1
D-65366 Geisenheim
Tel. + 49 6722 502 0
Fax + 49 6722 502 212
E-Mail info@hs-gm.de

Studienfachberatung

Prof. Dr. Jon Hanf
Zentrum Ökonomie im Wein- und Gartenbau
Management und Marketing
Tel.: +49 6722 502 393
Fax.: +49 6722 502 710
E-Mail: jon.hanf@hs-gm.de

Dipl. Ing. Wilma Mattmüller-Schultz
Studium und Praktikum Internationale Weinwirtschaft
Sprechzeit: Di 9 - 13 Uhr, Do 13 - 16 Uhr u. n. V.
Tel.: +49 6722 502 731
Fax.: +49 6722 502 380
E-Mail: wilma.mattmueller-schultz@hs-gm.de

Weitere Infos zum Studiengang finden sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

Studienprofil Infos

Die Hochschule besitzt das Promotionsrecht.

 

Bachelor of Science (ID 175123)

1. Semester

  • Allgemeine Chemie und Weinchemie (6 CP)
  • Betriebswirtschaft (4 CP)
  • Biologie der Rebe (3 CP, W)
  • Fach– und Wirtschaftsenglisch I (6 CP)
  • Grundlagen Marketing (4 CP)
  • Informationstechnologie (6 CP)
  • Mathematik und Statistik (6 CP)
  • Phytomedizin (4 CP, W)
  • Recht (6 CP)
  • Sensorik (4 CP)
  • Volkswirtschaftslehre (4 CP)

2. Semester

  • Internationale Produktprofile (6 CP, W)
  • Lebensmittel- und Weinrecht (6 CP)
  • Suchtprävention (2 CP, W)
  • Weinmärkte der Welt (4 CP)
  • Wirtschafts-, Agrar- und Verbraucherschutzpolitik (4 CP, W)

3. Semester

  • E-Commerce (2 CP, W)
  • Fach- und Wirtschaftsfranzösisch (6 CP, W)
  • Fachfremdsprache Italienisch (6 CP, W)
  • Fachfremdsprache Spanisch (6 CP, W)
  • Fach– und Wirtschaftsenglisch II (6 CP, W)
  • Frucht- und Gemüsesäfte (6 CP, W)
  • Große Exkursion (2 CP, W)
  • Grundlagen des Weinbaus (6 CP, W)
  • Investitions- und Finanzierungsplanung (6 CP, W)
  • Kostenrechnung (5 CP)
  • Marketingprojekt Frankreich (6 CP)
  • Mikrobiologie (4 CP)
  • Oenologie (6 CP)
  • Unternehmensethik (2 CP, W)
  • Unternehmensführung (6 CP)
  • Wein- und Getränkemarketing (6 CP)
  • Weinbau I (6 CP)
  • Weinbeurteilung (4 CP)

4. Semester

  • Erfrischungsgetränke (6 CP, W)
  • Marketingprojekt Verbrauchermärkte West- und Nordeuropa (6 CP)
  • Projekt Marktforschung (4 CP, W)
  • Projekt Südeuropa (6 CP, W)

5. Semester

  • Alkoholische Getränke (6 CP, W)
  • Arbeits- und Berufspädagogik (3 CP, W)
  • Berufspraktisches Studium Ausland (12 CP)
  • Marketingprojekt Asien (6 CP, W)
  • Projekt Italien, Schweiz, Österreich (6 CP, W)
  • Projekt Strategische Planung (6 CP, W)
  • Projekt „New World“ Marketing (6 CP, W)
  • Qualitätsmanagement (3 CP, W)
  • Unternehmensplanspiel (3 CP, W)
  • Weltweinbau (6 CP, W)

6. Semester

  • Bachelor-Thesis (12 CP)
  • Beratung und Kommunikation (6 CP, W)
  • Betriebsverwaltung (2 CP, W)
  • Business Plan (3 CP, W)
  • Kleine Exkursionen (3 CP, W)
  • Marketingprojekt Mittel- und Osteuropa (6 CP, W)
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentieren (6 CP)

7. Semester

  • Ressourcen & Umwelt (6 CP, W)
 

Studienprofil Infos

Die Hochschule besitzt das Promotionsrecht.

 

HS Geisenheim › Studienangebot
Info
profiles teaser gartenbau.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Gartenbau
Sie interessieren sich für ein Gartenbaustudium in Geisenheim - eine guter Wahl! Wir bieten ihnen die Erfahrung aus fast 140 Jahren Studium und Ausbildung, ein modernes und innovatives Studienprogramm mit einem "echten" Berufspraktischen Projektsemester und einen Forschungscampus, der sich an den Fragen und Bedürfnissen der Zeit orientiert. Als "Hochschule neuen Typs" studieren Sie nicht nur im Hörsaal , sondern sind auch in Praktika, Übungen, Seminaren, Praxisprojekten und ihren Studienarbeiten in Forschungsthemen im Gartenbau eingebunden.
Master of Science / M.Sc.
Gartenbauwissenschaft
Info
profiles teaser getraenketechnolgie__150x100_.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Getränketechnologie
Die Lebensmittelwirtschaft ist der größte Arbeitgeber in Deutschland. In keinem anderen Wirtschaftszweig sind so viele Beschäftigte wie in den Lebensmittelbetrieben und den unterstützenden Bereichen. Die Getränkewirtschaft nimmt dabei einen bedeutenden Platz ein. Mit ihrem Studium der Getränketechnologie in Geisenheim haben Sie den besten Start in diesen wichtigen Bereich der Nahrungsmittelbranche.
Info
profiles teaser weinwirtschaft__800x800_.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Internationale Weinwirtschaft
Unternehmen organisieren, Mitarbeiter motivieren, erfolgreich vermarkten, Technologien verstehen Vielseitigkeit macht Spaß und wird im beruflichen Alltag gefordert. Den Überblick über wichtige Unternehmensbereiche zu haben, das Zusammenspiel der Abteilungen zu koordinieren und Produkte von der Planung bis zur Vermarktung zu begleiten sind die spannenden Aufgaben von Führungskräften und Unternehmern. Mit unserem Studiengang Internationale Weinwirtschaft sprechen wir Sie für diese Aufgaben an und würden uns freuen, wenn Sie sich für ihre Arbeit in der internationalen Weinbranche bei uns fit machen.
Info
profiles teaser gruppenarbeit_01_9934b804a5.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Science / B.Eng., M.Sc.
Landschaftsarchitektur
Technisch, planerisch oder naturverbunden und -schützend? Der Studiengang Landschaftsarchitektur umfasst alle Facetten. Wählen Sie zwischen dem eher technisch orientierten Schwerpunkt Garten- und Landschaftsbau, der planerisch und gestalterisch orientierten Freiraum- und Grünplanung oder dem Schwerpunkt Naturschutz und Umweltrecht, bei dem ökologische und rechtliche Aspekte eine wichtige und zukunftsweisende Symbiose eingehen.
Info
profiles teaser typ.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Landschaftsarchitektur (dual)
An der Hochschule Geisenheim besteht im Studienbereich Landschaftsarchitektur die Möglichkeit eines Dualen Studiums. Der Studiengang beinhaltet ein duales Studienprogramm im Schwerpunkt des Garten- und Landschaftsbaus (LAD). Mit dem neuen Studienprogramm werden Studieninteressierte angesprochen, die nach Erreichen ihrer Hochschulzugangsberechtigung eine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau aufnehmen und dazu parallel das entsprechende Bachelorstudium aufnehmen wollen. Der Bedarf und die Nachfrage für diesen Studiengang sind aus Untersuchungen des Berufsstandes, vertreten durch den Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen (FGL), gegeben.
Info
profiles teaser Imgagefilm_Cut_Praty__60378__Print_300dpi__klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmittellogistik und -management
Das besondere Profil dieses Studiengangs liegt in der praxisorientierten Ausrichtung der Ausbildung in den Bereichen Weinbau (Pflanzenbau und Anbautechnik, Bodenkunde, Phytomedizin) und Oenologie (Verfahrenstechnik, Technologie der Wein- und Schaumweinbereitung, Sensorik)sowie der Betriebswirtschaft und dem Marketing. Unverändert wird die naturwissenschaftliche und fachliche Kompetenz in 6 Semestern incl. zwei Praxisphasen im In- und Ausland vermittelt.
Info
profiles teaser Bild2.png
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmittelsicherheit
Pferdefleisch in der Lasagne, Salmonellen in Eiern oder Würmer im Fisch – die Liste der Lebensmittelskandale wird immer länger. Unternehmen, die solche Lebensmittel weiterverarbeiten, verlieren das Vertrauen der Verbraucher und gefährden ihre wirtschaftliche Exis
Master of Science / M.Sc.
Oenologie
Master of Science / M.Sc.
Vinifera Euromaster
Info
profiles teaser weinbau.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Weinbau & Oenologie
Das besondere Profil dieses Studiengangs liegt in der praxisorientierten Ausrichtung der Ausbildung in den Bereichen Weinbau (Pflanzenbau und Anbautechnik, Bodenkunde, Phytomedizin) und Oenologie (Verfahrenstechnik, Technologie der Wein- und Schaumweinbereitung, Sensorik)sowie der Betriebswirtschaft und dem Marketing. Unverändert wird die naturwissenschaftliche und fachliche Kompetenz in 6 Semestern incl. zwei Praxisphasen im In- und Ausland vermittelt.
Master of Science / M.Sc.
Weinwirtschaft