Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Erschaffe intelligente Systeme für die Welt von morgen!

Das Mechatronik-Studium Industrial Automation and Mechatronics am Hochschulcampus Tuttlingen vereint die technischen Kerndisziplinen Mechanik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Informatik. Beispiele für mechatronische Systeme aus dem Maschinen- und Anlagenbau sind Roboter, Anlagen mit autonomen Spannsystemen, selbstregelnde Werkzeuge oder berührungsfrei arbeitende Luft- oder Magnetlager.

Studienschwerpunkte

  • Robotik
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Antriebstechnik
  • Digitaltechnik
  • Automatisierungstechnik

Karrierechancen

Elektronische Komponenten werden inzwischen in alle Produkte des Maschinenbaus integriert. Dadurch benötigt der Markt zunehmend mehr Ingenieurinnen und Ingenieure im Bereich Mechatronik. Die Berufs- und Karrierechancen als Ingenieur oder Ingenieurin der Mechatronik sind daher in allen technischen Branchen exzellent!

Wichtig sind fundierte Kenntnisse in den Fachgebieten Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Diese werden im Studiengang Industrial Automation and Mechatronics optimal vermittelt.

Arbeitsfelder

  • Entwicklung und Konstruktion mechatronischer Systeme
  • Inbetriebnahme komplexer Systeme
  • Montage- und Automatisierungstechnik
  • Umsetzung von Automatisierungslösungen
  • Qualitätssicherung

Fakten

Start jeweils zum Wintersemester
Dauer 7 Semester (1 Praxissemester in der Regelstudienzeit)
Bewerbung 15. Juli
Plätze 40 Studienanfängerplätze
Sprache Deutsch
Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)

Schnupperstudium Orientierung Technik: Das Studium vor dem Studium

Der Hochschulcampus Tuttlingen bietet jeweils zum Sommersemester ein halbes Jahr zum  Schnuppern an. Interessierte erhalten innerhalb des Orientierungssemesters Einblicke in die Fachgebiete Medizintechnik, Ingenieurpsychologie ,Werkstofftechnik, Maschinenbau und Produktionstechnik sowie Mechatronik.  Sie gewinnen einen Eindruck von der Hochschulstadt Tuttlingen und dem Studienalltag.  Das Schnupperstudium Orientierung Technik ist somit idealer Navigator für Ihre Studienentscheidung und für die Wahl des richtigen Studiengangs.

Bewerbungen sind jeweils bis zum 15. Januar mit Start zum Sommersemester möglich. Das zertifizierte Vollzeitstudium Orientierung Technik ist kostenfrei. Wenn entsprechende Bedingungen erfüllt sind, kann BAföG bezogen werden. Zugangsvoraussetzung ist das Abitur, die fachgebundene Hochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss.

Mehr erfahren: www.orientierung-technik.de

Hochschulcampus Tuttlingen // Powered by Industry:

Ein starker Campus mit starken Partnern


Der Hochschulcampus Tuttlingen gilt als Ingenieurschmiede und deutschlandweit einmaliges Modell zugleich. Gemeinsam mit über 100 Unternehmen bildet er Fachkräfte in Medizintechnik, Mechatronik, Produktionstechnik, Ingenieurpsychologie und Werkstofftechnik/Materialwissenschaften aus. Absolventen erwartet eine erfolgreiche Zukunft.

Studieren in industriellem Umfeld: Der dritte Standort der Hochschule Furtwangen in Tuttlingen bietet diese Möglichkeit. Immatrikulierte lernen bereits während ihres Studiums zahlreiche Unternehmen und den Berufsalltag eines Ingenieurs kennen. Praktika finden nicht nur in den hochschuleigenen Laboren sondern auch in der Industrie statt. Damit sind sie bestens für eine Karriere in Forschung und Entwicklung, Konstruktion und Modellierung, dem Produktmanagement oder in Marketing und Vertrieb – um nur einige zu nennen – gerüstet.

HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN (PDF)

Bewirb Dich jetzt bis zum 15. Juli!

Studienberatung und Bewerbung

HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN der Hochschule Furtwangen
Kronenstraße 16 . 78532 Tuttlingen
Fon + 49.7461.1502 - 0 . Fax + 49.7461.1502 - 6201
info@hfu-campus-tuttlingen.desabine.hattung@no-spamhs-furtwangen.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang.
Zur Webseite >

 

 

 

Studienprofil-289-39450